Literatur

Werbung
HS 15 310 – G. W. F. Hegel: Rechtsphilosophie – Prof. Dr. Klaus Roth – WS 2014/15
Literaturhinweise
I. Gesamtdarstellungen und Sammelbände
Emundts, Dina/Horstmann, Rolf-Peter (2002): Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Eine Einführung. Stuttgart
Fulda, Hans Friedrich (2003): G. W. F. Hegel. München
Heede, Reinhard/Ritter, Joachim (Hg.) (1973): Hegel-Bilanz. Zur Aktualität und Inaktualität der Philosophie
Hegels. Frankfurt/M
Henrich, Dieter/Horstmann, Rolf-Peter (Hg.) (1982): Hegels Philosophie des Rechts. Die Theorie der Rechtsformen und ihre Logik. Stuttgart
Hösle, Vittorio (1988): Hegels System. Der Idealismus der Subjektivität und das Problem der Intersubjektivität. 2
Bde. Hamburg (Studienausgabe)
Jaeschke, Walter (2003): Hegel-Handbuch: Leben, Werk, Wirkung. Stuttgart
Jermann, Christoph (Hg.) (1987): Anspruch und Leistung von Hegels Rechtsphilosophie. Stuttgart-Bad Cannstatt
Kaufmann, Walter (ed.) (1970): Hegel’s Political Philosophy. New York
Marcuse, Herbert (1941): Vernunft und Revolution. Hegel und die Entstehung der Gesellschaftstheorie. Darmstadt, Neuwied 19762
Negt, Oskar (Hg.) (1970): Aktualität und Folgen der Philosophie Hegels. Frankfurt/M, 19712
Pelczynski, Z. A. (ed.) (1971): Hegel’s Political Philosophy. Problems and Perspectives. Cambridge
Riedel, Manfred (Hg.) (1975): Materialien zu Hegels Rechtsphilosophie. 2 Bde. Frankfurt/M
Salter, Michael (ed.) (2003): Hegel and Law. Aldershot
Rosenzweig, Franz (1920): Hegel und der Staat. 2 Bde. München, Berlin (Nachdruck Aalen 1962)
Schnädelbach, Herbert (2000): Hegels praktische Philosophie. Ein Kommentar der Texte in der Reihenfolge ihrer
Entstehung. Frankfurt/M
Siep, Ludwig (Hg.) (1997): G. W. F. Hegel: Grundlinien der Philosophie des Rechts (Klassiker auslegen, hgg. v.
Otfried Höffe, Bd.9). Berlin
II. Zum Jenaer Hegel
Göhler, Gerhard (1974): Dialektik und Politik in Hegels frühen politischen Systemen. Kommentar und Analyse.
In: G.W.F. Hegel: Frühe politische Systeme. Hgg. u. kommentiert von G. Göhler. Frankfurt/M, Berlin, Wien
1974, 337-610
Göhler, Gerhard (1981): Anerkennung als Prinzip der praktischen Philosophie? In: Hegel-Studien 16, 217-230
(Rezension von Siep 1979)
Habermas, Jürgen (1967): Arbeit und Interaktion. Bemerkungen zu Hegels Jenenser ‘Philosophie des Geistes’. In
ders.: Technik und Wissenschaft als ‘Ideologie’. Frankfurt/M 1968, 9-47
Honneth, Axel (1992): Kampf um Anerkennung. Zur moralischen Grammatik sozialer Konflikte. Frankfurt/M
Honneth, Axel (1989): Moralische Entwicklung und sozialer Kampf. Sozialphilosophische Lehren aus dem
Frühwerk Hegels. In ders./McCarthy, T./ Offe, C./Wellmer, A. (Hg.): Zwischenbetrachtungen. Im Prozeß der
Aufklärung. Jürgen Habermas zum 60. Geburtstag. Frankfurt/M, 549-573
Ilting, Karl-Heinz (1963/64): Hegels Auseinandersetzung mit der aristotelischen Politik. In: Hegel: Frühe politische Systeme, a.a.O., 759-785
Lukács, Georg (1948): Der junge Hegel. Über die Beziehungen von Dialektik und Ökonomie. 2 Bde. Frankfurt/M 1973
Roth, Klaus (1989): Freiheit und Institutionen in der politischen Philosophie Hegels. Rheinfelden, Freiburg,
Berlin
Siep, Ludwig (1979): Anerkennung als Prinzip der praktischen Philosophie. Untersuchungen zu Hegels Jenaer
Philosophie des Geistes. Freiburg, München
2
Siep, Ludwig (1974): Der Kampf um Anerkennung. Zu Hegels Auseinandersetzung mit Hobbes in den Jenaer
Schriften. In: Hegel-Studien 9, 155-207
Wildt, Andreas (1982): Autonomie und Anerkennung. Hegels Moralitätskritik im Lichte seiner Fichte-Rezeption.
Stuttgart
III. Monographien zu Hegels politischer Philosophie
Ahrweiler, Georg (1976): Hegels Gesellschaftslehre. Darmstadt, Neuwied
Avineri, Shlomo (1973): Hegels Theorie des modernen Staates. Frankfurt/M 1976
Chamley, Paul (1963): Economie politique et philosophie chez Steuart et Hegel. Paris
Fleischmann, Eugène (1964): La philosophie politique de Hegel. Sous forme d’un commentaire des ‘Fondements
de la philosophie du droit’. Paris
Flickinger, Hans-Georg (1980): Neben der Macht. Begriff und Krise des bürgerlichen Rechts. Frankfurt/M
Fulda, Hans Friedrich (1968): Das Recht der Philosophie in Hegels Philosophie des Rechts. Frankfurt/M
Haller, Michael (1981): System und Gesellschaft. Krise und Kritik der politischen Philosophie Hegels. Stuttgart
Hardimon, Michael O. (1994): Hegel’s Social Philosophy. The Project of Reconciliation. Cambridge u.a.
Haym, Rudolf (1857): Hegel und seine Zeit. Vorlesungen über Entstehung und Entwickelung, Wesen und Wert
der Hegel’schen Philosophie. Leipzig 19272
Heller, Hermann (1921): Hegel und der nationale Machtstaatsgedanke in Deutschland. Leipzig, Berlin
Honneth, Axel (2001): Leiden an Unbestimmtheit. Eine Reaktualisierung der Hegelschen Rechtsphilosophie.
Stuttgart
Honneth, Axel (2011): Das Recht der Freiheit. Frankfurt/M
Hutchings, Kimberly (2003): Hegel and feminist philosophy. Cambridge
Hyppolite, Jean (1955): Etudes sur Marx et Hegel. Paris
Kojève, Alexandre (1947): Hegel. Eine Vergegenwärtigung seines Denkens. Kommentar zur Phänomenologie
des Geistes. Frankfurt/M 1975
Menke, Christoph (1996): Tragödie im Sittlichen. Gerechtigkeit und Freiheit nach Hegel. Frankfurt/M
Patten, Alan (1999): Hegel’s Idea of Freedom. Oxford
Peperzak, Adriaan (1960): Le jeune Hegel et la vision morale du monde. La Haye
Peperzak, Adriaan (1987): Selbsterkenntnis des Absoluten. Grundlinien der Hegelschen Philosophie des Geistes.
Stuttgart-Bad Cannstatt
Riedel, Manfred (1969): Studien zu Hegels Rechtsphilosophie. Frankfurt/M, 19702 (erweiterte Neuausgabe unter
dem Titel: Zwischen Tradition und Revolution. Stuttgart 1982)
Riedel, Manfred (1970): Bürgerliche Gesellschaft und Staat: Grundprobleme und Struktur der Hegelschen
Rechtsphilosophie. Neuwied, Berlin
Ritter, Joachim (1977): Metaphysik und Politik. Studien zu Aristoteles und Hegel. Frankfurt/M 1977
Rothe, Klaus (1976): Selbstsein und bürgerliche Gesellschaft. Hegels Theorie der konkreten Freiheit. Bonn
Steinberger, Peter J. (1988): Logic and Politics: Hegel’s Philosophy of Right. New Haven
Suhr, Dieter (1975): Bewußtseinsverfassung und Gesellschaftsverfassung. Über Hegel und Marx zu einer dialektischen Verfassungstheorie. Berlin
Theunissen, Michael (1970): Hegels Lehre vom absoluten Geist als theologisch-politischer Traktat. Berlin
Weil, Eric (1950): Hegel et l’Etat. Paris
Wolf, Dieter (1980): Hegels Theorie der bürgerlichen Gesellschaft. Eine materialistische Kritik. Hamburg
Wood, Allen W. (1990): Hegel’s Ethical Thought. Cambridge u.a.
3
IV. Einige wichtige Aufsätze
Baum, Manfred (1978): Gemeinwohl und allgemeiner Wille in Hegels Rechtsphilosophie. In: Archiv für Geschichte der Philosophie 60, 175-198
Blasche, Siegfried (1975): Natürliche Sittlichkeit und bürgerliche Gesellschaft. Hegels Konstruktion der Familie
als sittliche Intimität im entsittlichten Leben. In: M. Riedel (Hg.): Materialien II, 312-337
Böckenförde, Ernst-Wolfgang (1982): Bemerkungen zum Verhältnis von Staat und Religion bei Hegel. In: Der
Staat 21, 481-504
Böckenförde, Ernst-Wolfgang (1978): Der Staat als sittlicher Staat. Berlin
Buchwalter, Andrew (1992): Hegel’s Concept of Virtue. In: Political Theory 20, S. 548-583
Fetscher, Iring (1973): Zur Aktualität der politischen Philosophie Hegels. In: R. Heede/J. Ritter (Hg.): HegelBilanz. Frankfurt/M, 193-213
Grimmer, Klaus (1972): Hegels bürgerliche Gesellschaft als Staat und die Grundkategorien einer sozialwissenschaftlichen Staatslehre. In: Hegel-Jahrbuch 1971. Hgg. v. W. R. Beyer. Meisenheim, 1-16
Hartmann, Klaus (1976): Ideen zu einem neuen systematischen Verständnis der Hegelschen Rechtsphilosophie.
In: Perspektiven der Philosophie. Bd. 2. Amsterdam, 167-200
Horstmann, Rolf-Peter (1974): Über die Rolle der bürgerlichen Gesellschaft in Hegels politischer Philosophie.
In: Hegel-Studien 9, 209 ff. (Abdruck in: M. Riedel (Hg.): Materialien II. Frankfurt/M 1975, 276-311)
Ilting, Karl-Heinz (1971): Die Struktur der Hegelschen Rechtsphilosophie. In: M. Riedel (Hg.): Materialien II,
52-78
Ilting, Karl-Heinz (1973): Einleitung zu: G.W.F. Hegel: Vorlesungen über Rechtsphilosophie 1818-1831. 4 Bde.
Hgg. v. K.-H. Ilting. Stuttgart-Bad Cannstatt 1973/74. Bd. 1, 23-126
Ilting, Karl-Heinz (1982): Rechtsphilosophie als Phänomenologie des Bewußtseins der Freiheit. In: Henrich/
Horstmann (Hg.): Hegels Philosophie des Rechts. Stuttgart, 225-254
Ritter, Joachim (1956): Hegel und die französische Revolution. In ders.: Metaphysik und Politik. Frankfurt/M
1977, 183-255
Theunissen, Michael (1982): Die verdrängte Intersubjektivität in Hegels Philosophie des Rechts. In: Henrich/
Horstmann (Hg.): Hegels Philosophie des Rechts, 317-381
Wildt, Andreas (1970): Hegels Kritik des Jakobinismus. In: O. Negt (Hg.): Aktualität, a.a.O., 269-296
Wolff, Michael (1984): Hegels staatstheoretischer Organizismus. Zum Begriff und zur Methode der Hegelschen
‘Staatswissenschaft’. In: Hegel-Studien 9, 147-177
V. Literaturberichte
Beyer, Rolf A. (1983): Hegel als politischer Denker. Ein kritischer Literaturbericht. In: Neue politische Literatur
28, 141-163
Beyer, Wilhelm Raimund (1964): Hegel-Bilder. Kritik der Hegel-Deutungen. Berlin (Ost) 19703
Göhler, Gerhard (1983): Neuere Arbeiten zu Hegels Rechtsphilosophie und zur Dialektik bei Hegel und Marx.
In: Hegel-Studien 18, 355-383
Kirn, Michael (1980): Hegel und die politische Philosophie. Standortbestimmung und Übersicht über die neuere
Literatur. In: Archiv des öffentlichen Rechts 105, 497-529
Ottmann, Henning (1977): Individuum und Gemeinschaft bei Hegel. Bd. 1: Hegel im Spiegel der Interpretationen. Berlin, New York
Theunissen, Michael (1970): Die Verwirklichung der Vernunft. Zur Theorie-Praxis-Diskussion im Anschluß an
Hegel. Philosophische Rundschau. Beiheft 6. Tübingen
Weisser, Elisabeth: Neuerscheinungen zu Hegels Rechtsphilosophie. In: Hegel-Studien 25 (1990), 210-219
Herunterladen
Explore flashcards