Physiologie Prüfungsfragen (über Stoff von WS 04)

Werbung
Physiologie Prüfungsfragen (über Stoff von WS 04)
Prof. Smekal
18.5.05
20 Fragen
pro Frage 45 sek Zeit
4 Antwortmöglichkeiten, wo eine, zwei, drei oder alle vier richtig sein können
Das Unterstrichene ist die richtige Antwort bzw. habe ich die einzige richtige Antwort
hingeschrieben.
Kapitel: 1 (Muskulatur), 2 (Energetik), 3 (Hormone), 4 (Zentrales Nervensystem), 4a (Motorik), 5 (Herz), 6 (Gefäßsystem), 7 (Blut),
8 (Lunge/Atmung), 9 (Magen-Darm-Trakt)
1.) Energiebereitstellung von Kohlenhydraten ohne Sauerstoff? anaerob laktazid
Kap.2: S. 2
2.) Energiebereitstellung: größte Flussrate? Kap.2: S. 2, S. 5
 Kohlenhydrate ohne Sauerstoff
 Oxidation von Kohlenhydraten
 Oxidation von Fetten
 Oxidation von Eiweißen
3.) Wieviel kcal hat 1 g Fett? 9 kcal Kap. 2: S.2
4.) Hormone der Nebennierenrinde? Kap.3: S.6
 Cortisol
 Aldosteron
 Parathormon
 Adrenalin
5.) Glucocorticoide? Hemmen Entzündungen, Energiebereitstellung Kap. 3: S.7
6.) Wirkung von ACTH? Stimulierung der NNR Kap. 3: S.4
7.) Welche Rezeptoren sind möglich? Kap. 4:S.3
 Mechanisch
 Thermisch
 Chemisch
 Elektromechanisch
8.) Zelle: Ruhepotential: Was ist richtig? Kap 4: S.6
 K+ - Konzentration im Zellinneren höher als außerhalb Zelle
 Na+ – Konzentration im Zellinneren höher als außerhalb Zelle
 Cl ‾ - Konzentration außerhalb Zelle höher als im Zellinneren
 Eiweiß-Anionen A‾ (Protein-Anionen P‾) – Konzentration außerhalb Zelle höher als
im Zellinneren
9.) Elektrische Synapsen: Was ist richtig? Kap 4:S.9
 Bei elektrischen Synapsen spielt die Überträgersubstanz eine Rolle
 Bei elektrischen Synapsen gibt es präsynaptische, postsynaptische Membranen
 gab junctions
 ...?
10.) Außenhaut-Bindegewebe des Herzen? Epikard Kap 5: S.1
11.) Diastole: Ventrikelfüllung: Was ist richtig? AV- Klappen (= Atrioventrikular-Klappen)
offen, Pulmonal- und Aortenklappe geschlossen Kap5: S.6
12.) AV-Knoten: Eigenfrequenz? 40 – 50 /min Kap5: S.5
13.) Was ist unrichtig? Kap5: S.1
 Lungenarterien gehen von Herz zu Lunge (*)
 Aorta geht weg von linker Herzkammer
 Hohlvene geht zu linkem Herzen
 ...?
(*) Bemerkung: Arterie (arterielles (sauerstoffreiches) Blut; von Herz zu bestimmten Organ (z.B. Lunge))  Lungenarterien. Arteria
pulmonalis (= Lungenarterie) von rechter Herzkammer zu Lunge: ist Arterie mit venösem Blut (Ausnahme!).
14.)Welche sind Fresszellen? Kap7: S.4, S.5, S. 6
 B-Lymphozyten
 T- Lymphozyten
 memory cells
 Monozyten
Hoffe, die Antwort stimmt!
15.) Ventilation? Belüftung der Lunge Kap 8: S. 5
16.) Totalkapazität? Jene Menge Luft, die nach maximaler Inspiration insgesamt in der Lunge
enthalten ist Kap8: S.3
17.) Galle: Funktion? Kap 9: S.9
 Verdauung von Eiweiß
 Verdauung von Kohlenhydraten
 Verdauung von Fetten
 Stimulierung der Magenaktivität
18.) Glykogen gehört zu Kap 9. S.6
 Polysacchariden
 Disacchariden
 Monosacchariden
 Stärkeprodukten
19.) Wo wird Trypsinogen produziert? Bauchspeicheldrüse Kap9: S.7
20.) Magenschleim wird vor allem gebildet in Kap9: S.4
 Hauptzellen
 Nebenzellen (einzig richtige Antwort)
 Belegzellen
...?
Herunterladen
Explore flashcards