Publikationen - Universität Salzburg

Werbung
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander
Stand: November 2013
VERÖFFENTLICHUNGEN
I. MONOGRAPHIEN
- Einführung in die Gotteslehre. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2006
- Nicht verschweigen. Die zerbrechliche Präsenz Gottes. Würzburg: Echter, 2003
- Nicht ausweichen. Die prekäre Lage der Kirche. Würzburg: Echter, 2002
- Nicht verleugnen. Die befremdende Ohnmacht Jesu. Würzburg: Echter, 2001
- Macht in der Ohnmacht. Eine Theologie der Menschenrechte. Freiburg: Herder, 1999
(Quaestiones disputatae 178)
- Natur und Schöpfung – die Realität im Prozeß. A.N. Whiteheads Philosophie als
Fundamentaltheologie kreativer Existenz. Frankfurt: Lang, 1991 (Würzburger
Studien zur Fundamentaltheologie Bd. 7)
II. GRÖßERE UNSELBSTÄNDIGE SCHRIFTEN
- Theologischer Kommentar zur Pastoralkonstitution über die Kirche in der Welt von heute
Gaudium et spes. In: Herders Theologischer Kommentar zum Zweiten
Vatikanischen Konzil, hg. v. P. Hünermann und B.J. Hilberath, Bd. 4, Freiburg:
Herder 2005, 581-886
III. KLEINERE SELBSTSTÄNDIGE SCHRIFTEN
- Arbeit und Menschenwürde. Die religiöse Widerständigkeit eines Produktionsfaktors.
Herzogenrath: Oswald-von-Nell-Breuning-Haus, 1996 (Arbeiterfragen 1/96)
IV. ARTIKEL
182.
181.
180.
Wo bist du? Gen 3,9, in: Kontakt. Zeitung des Seelsorgeamtes der Erzdiözese
Salzburg 5 (2013), 3
Der ewige Gott hat Raum. Theologie im spatial turn, in: Theologische Revue 109
(2013), 91-110
Sozialethik, theologisch, in: Markus Vogt (Hg.). Theologie der Sozialethik,
Freiburg: Herder, 2013 (QD 255), 252-278
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
179.
178.
177.
176.
175.
174.
173.
172.
171.
170.
169.
168.
167.
166.
165.
Zäsur: Das Zweite Vatikanische Konzil, in: Gregor Maria Hoff / Ulrich H.J.
Körtner (Hg.), Arbeitsbuch Theologiegeschichte, Bd. 2: 16. Jahrhundert bis zur
Gegenwart, Stuttgart: Kohlhammer, 2013, 302-318
Mit Christus Brücken bauen, in: Auf dem Weg zum Katholikentag 2014 im Bistum
Regensburg, hg. v. Bischöflichen Seelsorgeamt Regensburg, Regensburg 2013, 4f
Pfarrverbände – den Pfarrer oder den Glauben teilen?, in: Heiliger Dienst 67/1
(2013), 43-49
Mit Christus Brücken bauen – Lebenswegen Raum geben, in: Salzkörner.
Materialien für die Diskussion in Kirche in Gesellschaft 19/1 (2013), 8f
Die Migranten, der Papst, die Megacitys, in: Die Furche 13/2013 (28. März 2013),
10f
(gemeinsam mit Rainer Bucher) Quo Vadis Papsttum?, in: Die Furche 10/2013 (7.
März 2013), 6
Evangelisierung. Eine Emmaus-Überraschung, in: Pastoralblatt 65/3 (2013), 81-88
Sola libertate im Modus von Herr und Knecht. Die Zumutung Gottes an anderen
Orten der Freiheit, in: Ökumenische Rundschau 61 (2013), 78-91
Das Aggiornamento des Zweiten Vatikanischen Konzils. Ein radikales Ereignis
wider theologische und politische Radikalismen, in: Lena-Simone Günther / Saskia
Hertlein / Bea Klüsener / Markus Raasch (Hg.), Radikalität. Religiöse, politische
und künstlerische Radikalismen in Geschichte und Gegenwart, Bd. 2: Frühe
Neuzeit und Moderne, Würzburg: Könighausen & Neumann, 2013, 79-102
Der andere Gallikanismus. Ein Freiheitsproblem der Gegenwart, in: Stimmen der
Zeit 231 (2013), 14-20
Maria und das weibliche Geschlecht der Erlösung. Eine topologischer Versuch, in:
Alexandra Bauer / Angelika Ernst-Zwosta (Hg.), „Gott bin ich und nicht Mann“.
Perspektiven weiblicher Gottesbilder, Ostfildern: Grünewald, 2012, 134-159
Finden wir Gott dort, wo wir ihn suchen?, in: Georg Köhl / Gundo Lames (Hg.),
Abenteuer Hoffnung. Lebenszeugnisse und Glaubenszeugen, Berlin: EB-Verlag,
2012, 641-653
‚Aggiornamento‘ – Kennzeichen nur des Konzils? Der spatial turn des Glaubens
durch das Zweite Vatikanische Konzil, in: Theologie und Glaube 102 (2012), 510525
Der Bischof, die Migranten und die Postmetropolis. Gottes Ortswechsel an die
Andersorte der Gegenwart, in: Jürgen Manemann / Werner Schreer, Religion und
Migration heute. Perspektiven – Positionen – Projekte, Regensburg: Schnell &
Steiner, 2012, 187-201
Gottes Landpastoral: Was macht ein Stadtbewohner auf dem Land?, in: Richard
Hartmann (Hg.), Bilderwechsel. Kirche – herausgefordert durch ländliche Räume,
Würzburg: Echter, 2012, 159-180
2
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
164.
163.
162.
161.
160.
159.
158.
157.
156.
155.
154.
153.
152.
151.
150.
(gemeinsam mit Rainer Bucher:) Ungehorsam und Widerstand, in: Die Furche
17/2012 (26. April 2012), S. 13
Vom nichts zu teilen zum rein nichts teilen. Meister Eckharts abgeschiedene
Philosophie, in: Christine Büchner/Andrés Quero-Sánchez (Hg.), Verschieden- im
Einssein. Eine interdisziplinäre Untersuchung zu Meister Eckharts Verständnis von
Wirklichkeit, Stuttgart: Kohlhammer, 2012 (Beihefte zum Meister-EckhartJahrbuch Bd. 7) (beim Verlag)
Sharing God with Others or Dividing God from Powerlessness: A Late-Modern
Challenge by the Heterotopian Experience of the New Paul, in: Reimund
Bieringer/Didier Pollefeyt (ed.), Paul and Judaism. Crosscurrents in Pauline
Exegesis and the Study of Jewish-Christian Relations, London/New York: T & T
Clark International, 2012 (Library of New Testament Studies 463), 174-191
Die Macht der Evolution und die Ohnmacht der Offenbarung. Das heterotope
Indizierungsdefizit der Schöpfung, in: Ulrich Lüke/Georg Souvignier (Hg.),
Evolution der Offenbarung – Offenbarung der Evolution, Freiburg: Herder, 2012
(QD 249), 72-94
Art. „Zorn Gottes“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
703-705
Art. „Wille Gottes“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
690-691
Art. „Vorsehung“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
679-681
Art. „Vorherwissen Gottes“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr.
131), 677-679
Art. „Vaterschaft Gottes“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr.
131), 669-671
Art. „Trinitätslehre“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
656-658
Art. „Trinität“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131), 653656
Art. „Trinitarische Häresien“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie
Nr. 131), 652-653
Art. „Religion“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131), 549551
Art. „Rede von Gott“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
547-549
Art. „Personen in Gott“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr.
131), 527-530
3
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
149.
148.
147.
146.
145.
144.
143.
142.
141.
140.
139.
138.
137.
136.
135.
134.
133.
132.
131.
130.
Art. „Negative Theologie“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr.
131), 501-503
Art. „Natürliche Theologie“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie
Nr. 131), 500-501
Art. „Namen Gottes“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
495-497
Art. „Macht Gottes“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
448-450
Art. „Liebe“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131), 444-446
Art. „Handeln Gottes“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr.
131), 304-305
Art. „Gotteslehre“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
297-299
Art. „Gottesherrschaft/Reich Gottes. II. Theologisch“, in: Neues Lexikon der
katholischen Dogmatik (wie Nr. 131), 295-297
Art. „Gottesbeweise“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
289-291
Art. „Gott“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131), 282-287
Art. „Gewalt Gottes“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
262-264
Art. „Gerechtigkeit Gottes“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr.
131), 245-248
Art. „Gegenwart Gottes“, in:
131), 232-234
Art. „Fideismus“, in: Neues
211-212
Art. „Erkennbarkeit Gottes“,
Nr. 131), 179-181
Art. „Eigenschaften Gottes“,
Nr. 131), 147-148
Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr.
Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131),
in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie
in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie
Art. „Atheismus“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr. 131), 7980
Art. „Appropriationen“, in: Neues Lexikon der katholischen Dogmatik (wie Nr.
131), 78-79
Art. „Analogie“, in: Wolfgang Beinert/Bertram Stubenrauch (Hg.), Neues Lexikon
der katholischen Dogmatik, Freiburg: Herder, 2012, 58-60
Postmetropolis und Kirche. Die Präsenz des Evangeliums in heutigen
Stadtlandschaften, in: Im Blickpunkt. Mitteilungen von Theologie im Fernkurs und
der Domschule Würzburg 42 (2012), 1-5
4
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
129.
128.
127.
126.
125.
124.
123.
122.
121.
120.
119.
118.
Den Teufel austreiben – oder die Gefahr, die Teufel einzunisten. Der prekäre Tanz
des Exorzismus mit der Auserwählung, in: Salzburger Theologische Zeitschrift 15
(2011), 84-93
Bleiben, um zu gehen. In: neue gespräche 5 (2011), 23-25 (Themenheft Bleiben
oder Gehen? Was uns die Kirche bedeutet)
Topographie des Fremden oder Topologie des Befremdens. Anfragen an Bernhard
Waldenfels. In: Franz Gmainer-Pranzl/Martina Schmidhuber (Hg.), Der Anspruch
des Fremden als Ressource des Humanen, Frankfurt: Lang, 2011, 209-214
Die Kirchenkonstitution Gaudium et spes, und: Replik auf Klaus Müller. In:
Bernhard Spielberg/Astrid Schilling (Hg.), Kontroversen. Worum es sich in der
Seelsorge zu streiten lohnt (Erich Garhammer zum 60. Geburtstag), Würzburg:
Echter: 2011, 13-19 und 24-27 (Neuabdruck von Nr. 71 und 72)
Pushed to a precarious flexibility. Where to go if tradition has no answer and
apocalypse is no alternative, in: Lieven Boeve/Frederiek Depoortere/Stephan van
Erp (ed.), Edward Schillebeeckx and contemporary theology, London/New York:
T&T Clark International, 2010, 163-182
Die Kirchenkrise teilen – ein Ausgang aus selbstverschuldeter Unmündigkeit.
Replik auf Ulrich H.J. Körtner. In: Lebendige Seelsorge 61 (2010) 438
Kirche in der Krise oder: Der geöffnete Eingang in die selbstverschuldete
Unmündigkeit. In: Lebendige Seelsorge 61 (2010) 400-404
Das Recht auf Arbeit und die verletzte Menschenrechte arbeitender Menschen –
Andersorte Gottes. Die Pastoral des Arbeitens nach Gaudium et spes. In: Albert
Biesinger / Joachim Schmidt (Hg.), Ora et labora. Eine Theologie der Arbeit,
Ostfildern: Grünewald, 2010, 91-114
Fundamentaltheologie - eine Theologie der Andersorte der Theologie.
Stellungnahme zu Bernhard Körner. In: Josef Meyer zu Schlochtern / Roman
Siebenrock (Hg.), Wozu Fundamentaltheologie? Zur Grundlegung der Theologie
im Anspruch von Glaube und Vernunft, Paderborn: Schöningh, 2010, 39-58
Von den Utopien der Mehrheit zu den Heterotopien der Minderheit. Eine Topologie
der Autorität für das Theologische Forschungskolleg Erfurt. In: Theologie der
Gegenwart 53 (2010) 220-227
Die Relativität systematischer Kreativität. Ein Ort des Wissens im Zeichen der
Pluralität von Wissensformen. In: Reto Luzius Fetz/Benedikt Seidenfuß/Sebastian
Ullrich (Hg.), Whitehead-Cassirer-Piaget. Unterwegs zu einem neuen Denken,
Freiburg/München: Alber, 2010, 72-86
(gemeinsam mit Rainer Bucher:) Wenn die Türken in Europa stehen …. In: Die
Furche vom 4. Februar 2010, 13
5
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
117.
116.
115.
114.
113.
112.
111.
110.
109.
108.
107.
106.
Art. ‚Gewalt’. In: Harald Baer/Hans Gasper/Johannes Sinabell/Joachim Müller
(Hg.), Lexikon nichtchristlicher Religionsgemeinschaften, Freiburg: Herder, 2009,
95-98 (Überarbeitung von 66)
Diakonat – die heterotope Dimension des kirchlichen Amtes. In: Richard
Hartmann/Franz Reger/Stefan Sander (Hg.), Ortsbestimmungen: Der Diakonat als
kirchlicher Dienst, Frankfurt: Knecht, 2009 (Fuldaer Studien 11), 38-58
Der öffentliche Gott – eine prekäre Macht jenseits von Existenz und Sicherheit. In:
Jahrbuch der Religionspädagogik Band 25 (2009): Gott im Religionsunterricht,
Neukirchen-Vluyn: Neukirchener, 2009, 106-120
Zwischen Celebrity-Kultur und Deklassierung – Überlegungen zur Präsenz des
Evangeliums an Andersorten der Gegenwart. In: Wilfried Dettling / Siegfried
Grillmeyer (Hg.), Das Feuer entfachen (FS Erzbischof Ludwig Schick), Würzburg:
Echter, 2009, 376-382
Der prekäre Ortswechsel des Ehrenamtes. Vom Sozialkapital der Hierarchie zum
pastoralen Kapital der Kirche. In: Diakonia 40 (2009) 233-241
Von der Modernismus- zur Postmodernismuskrise. Eine Ortsbestimmung
angesichts des Horrors vor Relativismus und der Zumutung von Relativität. In:
Bucher, Rainer / Larcher, Gerhard / Sohn-Kronthaler, Michaela (Hg.), „Blick
zurück im Zorn?“ Kreative Potentiale des Modernismusstreites, Innsbruck: Tyrolia,
2009, 217-232
Heterotopien. Orte für Geistesgegenwart. In: Gruber, Franz / Niemand, Christoph /
Reisinger, Ferdinand (Hg.), Geistes-Gegenwart. Vom Lesen, Denken und Sagen des
Glaubens (FS Peter Hofer, Franz Hubmann, Hanjo Sauer), Frankfurt: Lang, 2009,
283-296
Europe’s Heterotopias. Pastoral Power within the Signes of the Times. In: Wyller,
Trygve (ed.), Heterotopic Citizen. New Research on Religious Work for the
Disadvantaged, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2009, 172-190
(Überarbeitung von 104)
gemeinsam mit Rainer Bucher: Kirche – wohin nun? Der Gott der Juden und die
Krise der Kirche. In: Die Furche vom 16. April 2009, 18
Europas Heterotopien. Die Zumutung von Gottes Orten in den Zeichen der Zeit. In:
Studia Gdańskie 23 (2008), 425-453 (Abdruck von 104)
Die heilige Macht der Priester – ein prekäres Wesen. In: Wort und Antwort 49
(2008), 64-70
God – An Adventure of Power. Topological Enterprises Within Process Theology.
In: Franz Riffert / Hans-Joachim Sander (ed.s), Researching with Whitehead:
System and Adventure. Essays in Honor of John B. Cobb, Freiburg: Alber, 2008,
517-546
6
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
105.
104.
103.
102.
101.
100.
99.
98.
97.
96.
95.
94.
93.
Hier und jetzt leben – vor Gott und den Nächsten stehen. In: Aurelia Spendel (Hg.),
Glaubenskunst. Vom Reichtum christlicher Spiritualität, Ostfildern: Grünewald,
2008, 65-74
Europas Heterotopien – die Zumutung von Gottes Orten in den Zeichen der Zeit. In:
ET-Bulletin 17 (2007), 14-67
Eine Berührung in der Not und im Segen des Gebetes. In: Peter Keller / Johannes
Neuhardt (Hg.), Edelsteine, Himmelsschnüre. Rosenkränze & Gebetsketten.
Katalog zur 33. Sonderschau des Dommuseums Salzburg 9. Mai bis 26. Oktober
2008, Salzburg: Dommuseum, 15-20
Die angetastete Menschenwürde – ein Ort der Gegenwart Gottes. In: Severin J.
Lederhilger (Hg.), Gott verlassen. Menschenwürde und Menschenbilder (8.
Ökumenische Sommerakademie Kremsmünster 2006), Frankfurt: Lang, 2007, 3351 (Linzer Philosophisch-Theologische Beiträge 15)
Heterotopien – Orte der Macht und Orte für Theologie. Michel Foucault. In: Peter
Hardt / Klaus von Stosch (Hg.), Für eine schwache Vernunft? Beiträge zu einer
Theologie nach der Postmoderne, Ostfildern: Grünewald, 2007, 91-115
Die Matrix religiöser Macht. In: Martin Knechtges / Jörg Schenuit (Hg.), Das
westliche Dilemma, Paderborn: Schöningh, 2007, 101-106 (= Fuge. Journal für
Religion & Moderne Bd. 1)
Statement zum Vortrag von Klaus Müller. In: Peter Hünermann / Joachim Schmiedl
(Hg.), Der Weg Europas und die öffentliche Aufgabe der Theologien, Münster: Lit,
2007, 257-260
Der Streit um die individuellen Freiheitsrechte im christlichen Raum. Vom Syllabus
errorum bis Dignitatis humanae. In: Una Sancta 62 (2007), 90-103
Gottes pastorale Orte. Ein topologischer Vorschlag. In: Rainer Bucher / Rainer
Krockauer (Hg.), Gott. Eine pastoraltheologische Annäherung, Münster: Lit, 2007,
39-56
From a European Subject to a Global Verb: God in Terms of Pastoral Relativity. In:
Norbert Hintersteiner (ed.), Naming and Thinking God in Europe Today. Theology
in Global Dialogue, Amsterdam: Rodopi, 2007, 115-128
Der pastorale Ort des Geistes. Anmerkungen zur Autorität des Bischofs nach der
Lehre des Zweiten Vatikanischen Konzils. In: Renate Egger-Wenzel (Hg.), Geist
und Feuer (FS Erzbischof Alois Kothgasser), Innsbruck: Tyrolia, 2007, 345-355
Gott im Kommen. In: Pastoralblatt 59 (2007), 54-60
Der eine Gott der Juden, Christen und Muslime und seine Heterotopien der Macht –
der unmögliche Lebensraum des religiösen Dialogs. In: Josef Sinkovits / Ulrich
Winkler (Hg.), Weltkirche und Weltreligionen. Die Brisanz des Zweiten
Vatikanischen Konzils 40 Jahre nach Nostra aetate, Innsbruck: Tyrolia, 2007, 4566
7
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
92.
91.
90.
89.
88.
87.
86.
85.
84.
83.
82.
81.
80.
79.
Das Kind und der Kaiser. In: Vilsbiburger Zeitung, Ausgabe Weihnachten 2006, S.
1 (identisch mit Nr. 90)
Das Kind und der Kaiser. In: Landshuter Zeitung, Ausgabe Weihnachten 2006, S. 1
(identisch mit Nr. 90)
Das Kind und der Kaiser. In: Straubinger Tagblatt, Ausgabe Weihnachten 2006, S.
1
Gerechtigkeit vor Gott. Ein Ort in Differenz zu Ungerechtigkeit und
Selbstgerechtigkeit. In: Ottmar John / Matthias Möhring-Hesse (Hg.), HeilGerechtigkeit-Wahrheit. Eine Trias der christlichen Gottesrede, Berlin: Lit, 2006,
79-98
Gottes Macht und Gottesmacht. Die notwendige Mission des Christentums. In:
Claude Ozankom (Hg.), Einst Staatsaffäre – dann Privatsache – heute ein
Politikum. Die Gretchenfrage der Religion, Innsbruck: Tyrolia, 2006, 49-62
Gott im Kommen – auf der Suche nach seinem öffentlichen Ort. In: Gregor M. Hoff
(Hg.), Gott im Kommen. Salzburger Hochschulwochen 2006, Innsbruck: Tyrolia,
2006, 72-96
God’s Own History. The Pastoral Process of Revelation. In: David L. Coppola
(ed.), What Do We Want the Other to Teach about Us?, Fairfield, Con.: Center for
Christian-Jewish Understanding of Sacred Heart University Press, 2006, 183-202
Gott. Vom Beweisen zum Verorten. In: Thomas Franz/Hanjo Sauer (Hg.), Glaube
in der Welt von heute. Theologie und Kirche nach dem Zweiten Vatikanischen
Konzil (FS Elmar Klinger), Würzburg: Echter, 2006, 574-596
Gott und seine Orte. Theologie auf dem Weg vom Subjekt zum Zeichen. In:
Gerhard Kruip/Michael Fischer (Hg.), Als gäbe es Ihn nicht – Vernunft und
Gottesfrage heute, Münster: 2006, 195-209
Pastorale Berufe in der Zweiheit von Religions- und Pastoralgemeinschaft – eine
Topologie der Seelsorge nach dem Konzil. In: Georg Köhl (Hg.), Seelsorge lernen
in Studium und Beruf, Trier: Paulinus, 2006, 450-464
Fußball und Gewalt / Krieg. Beitrag auf der Internetseite der Deutschen Kirche zur
Fußballweltmeisterschaft in Deutschland 2006, Thematische Module:
http://www.kirche-am-ball.de/index.php?id=88
Der Wille zum Weltethos – ein Wille zur Macht aus der Ohnmacht. Zu Stärken und
Schwächen eines globalen religiösen Projektes. In: Helmut Reinalter (Hg.), Projekt
Weltethos. Herausforderungen und Chancen für eine neue Weltpolitik und
Weltordnung, Innsbruck: Studienverlag, 2006, 65-78
Ein Ortswechsel des Evangeliums – die Heterotopien der Zeichen der Zeit. In: s.
Nr. 76, 434-439
Von der kontextlosen Kirche im Singular zur pastoralen Weltkirche im Plural – ein
Ortswechsel durch Nicht-Ausschließung prekärer Fragen. In: s. Nr. 76, 383-394
8
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
78.
77.
76.
75.
74.
73.
72.
71.
70.
69.
68.
67.
66.
65.
Scheitern können. Ein Zeichen für die Qualität des Dialogs auf dem Konzil. In: s.
Nr. 76, 350-357
Der Ort der Ökumene für die Katholizität der Kirche – von der unmöglichen Utopie
zur prekären Heterotopie. In: s. Nr. 76, 186-200
Das singuläre Geschichtshandeln Gottes – eine Frage der pluralen Topologie der
Zeichen der Zeit. In: Herders Theologischer Kommentar zum Zweiten
Vatikanischen Konzil, hg. v. P. Hünermann und B.J. Hilberath, Bd. 5: Die
Dokumente des Zweiten Vatikanischen Konzils: Theologische Zusammenschau
und Perspektiven, Freiburg: Herder, 2005, 134-144
Die Wahrheit – ein Ort des Friedens. In: Sekretariat der deutschen
Bischofskonferenz (Hg.), Der Friede gründet in der Wahrheit. Welttag des Friedens
1. Januar 2006, Bonn 2005 (Arbeitshilfen 196), 8f
Schweizergarde gegen Flugblätter. In: Die Furche Nr. 40/6. Oktober 2005, 10
Vom Ursprung zum Anfang, über die Vielheit zur Einheit, durch das Subjekt zum
Prozess. Der Weltentstehungsdiskurs in Whiteheads Kosmologie. In: Hanspeter
Heinz/Manfred Negele/Riegger, Manfred (Hg.), Im Anfang war der Urknall?
Kosmologie und Weltentstehung. Naturwissenschaft und Theologie im Gespräch,
Regensburg: Pustet, 2005, 127-149
Die Moderne – ein Ort der Theologie, keine Bedingung der Möglichkeit des
Glaubens. In: Lebendige Seelsorge 56 (2005), 200-202
Die Kirchenkonstitution Gaudium et spes. Die pastorale Ortsbestimmung
kirchlicher Identität. In: Lebendige Seelsorge 56 (2005), 190-194
Die kritische Autorität der Exegese für die Dogmatik. Theologie im Zeichen einer
prekären Differenz über die Heilige Schrift. In: Ulrich Busse (Hg.), Die Bedeutung
der Exegese für Theologie und Kirche, Freiburg: Herder, 2005 (QD 215), 38-75
Identität mit prekärem Plural. Eine Ortsbestimmung für die Christen in
nachmoderner Zeit. In: Kirche und Israel 20 (2005), 4-7 (identisch mit Nr. 64,
Überarbeitung von Nr. 60)
‚Ihr liebt das Leben und wir lieben den Tod’ – das Problem gewaltbereiter religiöser
Identifizierungen mit Gott. In: Theologisch-praktische Quartalsschrift 153 (2005),
115-124
Wohnort: Himmel. Sprechweisen für einen ersehnten Ortswechsel, in: Homepage
der
Erzdiözese
Salzburg,
Aktion
offener
Himmel
2005
(http://www.kirchen.net/offener-himmel/page.asp?id=5212)
Gewalt. In: Harald Baer u.a. (Hg.), Lexikon neureligiöser Gruppen, Szenen und
Weltanschauungen, Freiburg: Herder, 2005, 466-472
Von der säkularen Gesellschaft zur postsäkularen Kultur. Religion zwischen Macht
und Ohnmacht. In: Max Zißler (Hg.), Dokumentation der Tagung ‚Das Christentum
9
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
und die Herausforderungen der säkularen Gesellschaft für Religion und Glaube’,
64.
63.
62.
61.
60.
59.
58.
57.
56.
55.
54.
53.
Eigenverlag 2005, 3-18
Identità plurale. Per una collocazione del cristiano nel postmoderno. In: Il Regno
50/2 15 Gennaio (2005), 21-23 (Übersetzung von Nr. 60)
Ortswechsel. Fundamentaltheologie im Zeichen von Marginalität und Pluralität. In:
Theologie der Gegenwart 47 (2004), 223-233
Religion in Ethik? Zum Verhältnis von Theologie und Ethik im Christentum. In:
Andreas Lob-Hüdepohl (Hg.), Ethik im Konflikt der Überzeugungen, Freiburg
i.Ue./Freiburg i.Br.: Academic Press/Herder, 2004, 67-79
Das Kind, der Kaiser und der Kosmos, Kap. 4 von ‚nicht verleugnen’. In:
Homepage der Diözese Gurk, Themen, Weihnachten 2004 (http://www.kath-kirchekaernten.at/pages/bericht.asp?id=4396, Dezember 2004-Mai 2005)
Identität mit prekärem Plural. Eine Ortsbestimmung für die Christen in
nachmoderner Zeit. In: zur debatte. Themen der Katholischen Akademie in Bayern
34 (7/2004), 27-28
Wie wird der Glaube in einer ausdifferenzierten Gesellschaft präsent? Eine
Relecture des Zweiten Vaticanums. In: das prisma 16/2 (2004), 70-82 (Themenheft
Leben und Wirken von Klaus Hemmerle. Zum 10. Todesjahr)
Theologischer Kommentar zum Dekret über die sozialen Kommunikationsmittel
Inter mirifica. In: Herders Theologischer Kommentar zum Zweiten Vatikanischen
Konzil, hg. v. P. Hünermann und B.J. Hilberath, Bd. 2, Freiburg: Herder, 2004,
229-261
Serviceunternehmen Kirche. Gemeinschaft der Glaubenden und/oder religiöser
Dienstleister. In: zur debatte. Themen der Katholischen Akademie in Bayern 34
(6/2004), 10-12
Macht im Zeichen der Opfer. Die Gottesspur der Menschenrechte. In: Thomas
Eggensperger, Ulrich Engel, Frano Prcela (Hg.), Menschenrechte.
Gesellschaftspolitische und theologische Reflexionen in europäischer Perspektive,
Münster: Lit, 2004, 75-101
Leise, aber nicht stumm – Christliche Spiritualität. In: Wegbereiter. Magazin für
Berufe der Kirche 52 (3/2004), 22
Mission und Religion – unentrinnbar ein Dispositiv der Gewalt? Von der Not und
dem Segen einer missionarischen Kirche. In: Matthias Sellmann (Hg.), Deutschland
– Missionsland, Freiburg: Herder, 2004 (QD 206), 121-145
Die pastorale Grammatik der Lehre – ein Wille zur Macht von Gottes Heil im
Zeichen der Zeit. In: Günther Wassilowsky (Hg.), Zweites Vatikanum – vergessene
Anstöße, gegenwärtige Fortschreibungen, Freiburg: Herder, 2004 (QD 207), 185206
10
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
52.
51.
50.
49.
48.
47.
46.
45.
44.
43.
42.
41.
40.
Gott im Zeichen der Macht – ein Diskurs über die Moderne hinaus. Theologie nach
Foucault. In: Christian Bauer/Michael Hölzl (Hg.), Gottes und des Menschen Tod?
Die Theologie vor der Herausforderung Michel Foucaults, Mainz: Grünewald,
2003, 105-125
Was ist gute Dogmatik? Oder die Fähigkeit, böse Überraschungen mit Gott zu
vermeiden. In: Sedmak, Clemens (Hg.), Was ist gute Theologie?, Innsbruck:
Tyrolia, 2003, 97-114
Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder! Oder die Notwendigkeit, im Reich Gottes zu
wachsen. In: Wort und Antwort 44 (2003), 60-66
In den Zeichen der Zeit die Lehren des Glaubens zumuten. Der prekäre Ort der
Dogmatik heute. In: Salzburger Theologische Zeitschrift 7 (2003), 51-60
Das männliche Geschlecht des Erlösers und das weibliche Geschlecht der Erlösung.
Die Bedeutung Marias für die Darstellung Gottes. In: MADONNA – Das Bild der
Muttergottes, Katalog zur Ausstellung im Diözesanmuseum Freising 10.5.14.9.2003, Lindenberg: Kunstverlag Josef Fink, 93-96
Maria und Gott – eine Liebesgeschichte mit bemerkenswerten Folgen. In: Betendes
Volk Gottes 2/2003 Nr. 214, 12f
Von der abduktiven Korrelation religiöser Zeichen zur Abduktion des Glaubens
durch semiotische Präsenz von Religion. In: Hans-Georg Ziebertz, Stefan Heil,
Andreas Prokopf (Hg.), Abduktive Korrelation. Religionspädagogische Konzeption,
Methodologie und Professionalität im interdisziplinären Dialog, Münster: Lit, 2003,
53-66
Gott – ein Stadtbewohner. Verkündigung in Fragmenten der Hoffnung. In: Brüske,
Gunda / Haendler-Kläsener, Anke (Hg.), Oleum laetitiae (FS Benedikt Schwank),
Münster: Aschendorff, 2003, 370-380
Das katholische Ich jenseits von Aporie und Apologie. Der Glaube an die
Pastoralgemeinschaft Kirche. In: zur debatte. Themen der Katholischen Akademie
in Bayern 33 (2003), 13-15
Wegmarken des Menschen heute und Orte des Dialogs mit der Welt / Drogowskazy
współczesnego człowieka i miejsca dialogu ze światem. In: Horizonty Wychowania
2 (2002), 149-175
Gott und der Tod. Das Machtproblem des Opfers. In: Missionswissenschaftliches
Institut Missio (Hg.), Jahrbuch für Kontextuelle Theologie 2002, Frankfurt/London:
IKO, 27-52
Die Wahrheiten des Glaubens und die Macht von Religionen. Dogmatik im Kontext
eines Konkurrenzproblems. In: Salzburger Theologische Zeitschrift 6 (2002), 157162
Die neue Erfindung des Menschen und die humane Bedeutung der Opfer. Die
prekäre Macht biowissenschaftlichen Wissens. In: Ernst, Stephan (Hg.) 2002:
11
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
Machbarkeit des Menschen? Theologie angesichts der Macht der Biomedizin,
39.
38.
37.
38.
37.
36.
35.
34.
33.
32.
31.
30.
Münster: Lit, 41-50
Die Feindesliebe – eine Macht aus der Ohnmacht. In: Information-Diskussion der
KAB Oberösterreich Nr. 147/Juni 2002, 3 (teilweiser Wiederabdruck des Artikels
in der Orientierung 63)
Wille zum Wissen statt Willen zur Kontrolle. Für eine zukunftsweisende Vision der
Universität. In: Dynamis – unabhängige Zeitschrift der FV/StrV Theologie Nr.
3/2002, 12-15
Philosophie im Zeichen der Rede von Gott. Sieben Thesen über eine Machtfrage
der Theologie. In: Bucher, Alexius J. (Hg.) 2002: Welche Philosophie braucht die
Theologie?, Regensburg: Pustet (Eichstätter Studien Bd. XLVII), 283-295
Die Zeichen der Zeit erkennen und Gott benennen. Der semiotische Charakter von
Theologie. In: Theologische Quartalschrift 182 (2002), 27-40
Gott – die Machtfrage einer garstig neuen Zeit. In: Denken+Glauben Nr. 116,
Dezember 2001/Januar 2002, 7-10
Die Vernunft – ein locus theologicus alienus. Das moderne Differenzprinzip der
Dogmatik und seine Bedeutung im Lehramt der Kirche (Filozofia – locus
theologicus alienus. Współczesna zasada różności w dogmatyce i jej rozumienie
przez Urzad Nauczycielski Kościoła). In: Anderwald, Andrzej (2001): Rozum I
Wiara Vernunft und Glaube, Opole (Colloquia Theologica), 193-200
Gott in den Fragmenten der Zeit. Systematische Theologie vor der Macht von
Gottes und des Menschen Tod. In: Bucher, Rainer (Hg.) 2001: Theologie in den
Kontrasten der Zukunft. Perspektiven des theologischen Diskurses. Graz: Styria,
41-67
Herman Schells Apologetik der pluralen Wahrheit des Glaubens. In: Meuffels,
Otmar / Dvorak, Rainer (Hg.) 2001: Wahrheit Gottes - Freiheit des Denkens.
Herman Schell als Impulsgeber für Theologie und Kirche. Gedenkschrift anläßlich
seines 150. Geburtstages. Würzburg: Kommissionsverlag Schöningh, 95-108
Relativität-Prozess-Gott. Prozesstheologie im Zeichen der Relativismusherausforderung. In: Salzburger Theologische Zeitschrift 4 (2000), 194-212
Gott im Zeichen der Zeit. Machtfragmente christlicher Hoffnung. In: Burgbrief der
Vereinigung der Freunde von Burg Rothenfels 2/2000, 9-25
Die Ohnmacht des Glaubens und die Macht seiner Repräsentanten. Jugendpastoral
im Zeichen des Autoritätsproblems. In: wie Nr. 30., 62-82
Die Macht der Religion und die Ohnmacht der Jugend. Differenzen eines Zeichens
der Zeit. In: arbeitsstelle der jugendseelsorge der deutschen bischofskonferenz (afj,
Hg.) 2000: Die ungebrochene Macht des Religiösen. Theologische und
pädagogische Handlungsperspektiven für die Jugendarbeit. Düsseldorf: Haus
Altenberg, 10-61
12
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
29.
28.
27.
26.
25.
24.
23.
22.
21.
20.
19.
18.
17.
16.
Warum Christin bleiben? Warum Christ werden? In: Im Blickpunkt. Mitteilungen
von Theologie im Fernkurs und der Domschule Würzburg 21 (2000), 5-6
Krieg im Namen der Menschenrechte? In: pax. Die Zeitung der Friedensbewegung
Pax Christi Österreich 1/2000, 8-9 und 2/2000, 8-10 (Abdruck von Nr. 25)
Glauben im Format 2000 - ein ökumenisches Ohnmachtsproblem. Auf der Suche
nach einer gemeinsamen Sprache der Kirchen. In: Theologisch-praktische
Quartalsschrift 148 (2000), 58-68
Die Gegenökonomie der Opfer. Der verworfene Teil globalisierter Zeiten. In:
Wissenschaftliche Arbeitsstelle des Oswald-von-Nell-Breuning-Hauses (Hg.) 1999:
Anpassung und Sehnsucht. Strategien der Ohnmacht in Zeiten des Ökonomismus.
Münster: Lit (Jahrbuch für Arbeit und Menschenwürde 1), 7-23
Krieg im Namen der Menschenrechte - ein Ohnmachtsproblem. In: Orientierung 63
(1999), 250-256
Gott im Netz. Die Fragmente der Hoffnung in der Stadt. In: Burgbrief der
Vereinigung der Freunde von Burg Rothenfels 3/1999, 15-34
Kirche im Zeichen der Opfer. Die Basis einer Sprache des Evangeliums in den
Differenzen der Zeit. In: Misereor-Homepage (http://www.misereor.de/), unter der
Rubrik ‘Service-Fachthemen’
Volk Gottes. Das Prozessparadigma auf dem II. Vatikanischen Konzil. In:
Salzburger Theologische Zeitschrift 3 (1999), 134-153
Das Wort vom Anfang. Die Rede von Gott vor dem Urknall der Zeit. In:
Vierteljahrsschrift Theologie und Philosophie 74 (1999), 161-182
Glauben unter High-Tech-Bedingungen - Evangelisierung im Zeichen der
Ohnmacht. In: Keul, Hildegund / Kraning, Willi (Hgg.) 1999: Um der Menschen
willen. Evangelisierung - eine Herausforderung der säkularen Welt. FS für Bischof
Leo Nowak. Leipzig: Benno, 176-191
Jona vor der Differenz von Leben und Tod - Christsein im Namen Gottes. In:
Katechetische Blätter 124 (1999), 49-99
Symptom 'Gotteskrise'. Die Zeitsignatur der Theologie. In: Zeitschrift für
Katholische Theologie 121 (1999), 45-61
Atomismus und Organismus - Markierungen der Realität. Die Bedeutung von
Whiteheads Prozeßbegriff in der Differenz von Naturwissenschaften und
Theologie. In: Bucher, Alexius J. / Peters, Dieter Stefan (Hgg.) 1998: Evolution im
Diskurs. Grenzgespräche zwischen Naturwissenschaft, Philosophie und Theologie.
Regensburg: Pustet (Eichstätter Studien NF 39), 275-288
Das Außen des Glaubens - eine Autorität der Theologie. Das Differenzprinzip in
den Loci Theologici des Melchior Cano. In: Keul, Hildegund / Sander, HansJoachim (Hgg.) 1998: Das Volk Gottes - ein Ort der Befreiung. Würzburg: Echter,
240-258
13
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
15.
14.
13.
12.
11.
10.
9.
8.
7.
6.
5.
4.
‘God Bless America’. Auf der Fährte der Religionsfreiheit in Theologien der USA.
In: Salzburger Theologische Zeitschrift 2 (1998), 45-62
Die Differenz der Religionen - Glauben im Pluralismus des Heiligen. Der
Religionsdisput von Yamaguchi und die pluralistische Religionstheorie von John
Hick. In: Neue Zeitschrift für Missionswissenschaft/Nouvelle Revue de science
missionnaire 54 (1998), 3-22
Ethische Grundfeste der Gesellschaft betroffen. In: Süddeutsche Zeitung vom
17.02.1998, S. 10
Das Lebenszeichen Arbeit und der Sprachverlust der Arbeitslosen. In: Wienen,
Wilfried/Hupfauer-Hampel, Ludwina/Jansen, Leo (Hgg.) 1998: Weiterbildung mit
Erwerbsarbeitslosen. Herzogenrath: Wissenschaftliche Arbeitsstelle des Oswaldvon-Nell-Breuning-Hauses, 54-62 (Wiederabdruck des vorherigen Artikels)
Das Lebenszeichen Arbeit und der Sprachverlust der Arbeitslosen. Die
Herausforderung eines Zeichens der Zeit. In: Diakonia - Internationale Zeitschrift
für die Praxis der Kirche 29 (1998), 33-39
Die Zeichen der Zeit. Die Entdeckung des Evangeliums in den Konflikten der
Gegenwart. In: Fuchs, Gotthard / Lienkamp, Andreas (Hgg.) 1997: Visionen des
Konzils. 30 Jahre Pastoralkonstitution ‘Die Kirche in der Welt von heute’. Münster:
Lit (ICS Schriften 36), 85-102
‘Die Zeichen der Zeit erforschen ...’ - Die Bedeutung französischer Theologie für
das Zweite Vatikanische Konzil. In: Franke-Hesse, Ute / Kruip, Gerhard (Hgg.)
1997: Kirchliches Leben und Theologie in Frankreich. Odenthal-Altenberg:
Katholische Akademie für Jugendfragen (Schriftenreihe 5), 25-47
Arbeit - die Humanisierungstechnik der Schöpfung. In: Wissenschaftliche
Arbeitsstelle des Oswald-von-Nell-Breuning-Hauses (Hg.) 1996: Arbeit und
Menschenwürde. Standpunkte - Kontexte - Perspektiven. Bornheim: Ketteler, 153176 (Wiederabdruck von ‘Arbeit und Menschenwürde’, s.o. Kleinere selbstständige
Schriften)
Gemeinschaft aus der Differenz mit dem anderen. In: Orientierung 60 (1996), 87-90
Die Zeichen der Zeit in Gewalt und Widerstand. Zu einem Grundbegriff der
Theologie in der Welt von heute. In: Orientierung 59 (1995), 92-96
Zeichen der Zeit – Kontraste der Menschwerdung. Hinführung zu gegen-wärtiger
Fundamentaltheologie. In: Barbara Henze (Hg.): Studium der Katholischen
Theologie. Paderborn: Schöningh, 1995 (UTB 1894), 231-254
Zeichen setzen – zu neuem Leben aufbrechen. In: Liturgische Hilfen für die
RENOVABIS-Aktion vom 7. Ostersonntag, 28. Mai 1995, hg. v. Renovabis,
Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Mittel- und
Osteuropa, Freising 1995
14
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
3.
2.
1.
Von der Heiligkeit der Heimat – die heiligen Orte zu Arenberg. In: Trierer
Theologische Zeitschrift 102 (1993), 146-156
Entdeckung durch Eroberung – ein Verdecken von Humanität. Die Würde der
Anderen als Prinzip der Evangelisierung. In: Entdeckung-Eroberung-Befreiung. 500
Jahre Gewalt und Evangelium in Amerika. Würzburg: Echter, 1993, 161-174
Der Glaube an Gerechtigkeit und Humanität in der Bewährungsprobe. In: Unser
Dienst. Zeitschrift für Führungskräfte der KAB und für die Seelsorge in der
Arbeitswelt 26 (1992), 214-220 (Themenheft ‚Migration‘)
V. HERAUSGABEN
- mit Franz Riffert: Researching with Whitehead: System and Adventure. Essays in Honor
of John B. Cobb, Freiburg: Alber, 2008
- mit Hildegund Keul: Das Volk Gottes - ein Ort der Befreiung. Festschrift für Elmar
Klinger. Würzburg: Echter, 1998
- Mitherausgeber von: Entdeckung – Eroberung – Befreiung. 500 Jahre Gewalt und
Evangelium in Amerika. Würzburg: Echter, 1993
VI. REZENSIONEN
- Wolfgang Beinert (Hg.), Vatikan und Pius-Brüder. Anatomie einer Krise, Freiburg:
Herder, 2009. In: theologie.geschichte - Zeitschrift für Theologie und
Kulturgeschichte 6 (2011)
- Ansgar Kreutzer, Kritische Zeitgenossenschaft. Die Pastoralkonstitution Gaudium et spes
modernitätstheoretisch gedeutet und systematisch-theologisch entfaltet, Innsbruck:
Tyrolia, 2006. In: Theologisch-praktische Quartalsschrift 157 (2009) 196-198
- Gutachten zum Aufsatz von Lucia Scherzberg, Der Papst und der „Fall Williamson“.
Chronologie und Analyse des Konflikts, in: theologie.geschichte - Zeitschrift für
Theologie und Kulturgeschichte 4 (2009)
- Thomas Ruster, Von Menschen, Mächten und Gewalten. Eine Himmelslehre, Mainz:
Grünewald, 2005. In: Katechetische Blätter 132 (2007), 230
- Politik aus sprachloser Macht – eine Lebensform ohne Zweck. Rez. zu: Giorgio
Agamben, Mittel ohne Zweck. Noten zur Politik, Berlin: diaphanes, 2001. In:
Deutsche Zeitschrift für Philosophie 52 (2004), 654-657
- Franz Gruber, Im Haus des Lebens. Eine Theologie der Schöpfung, Regensburg: Pustet,
2001. In: Theologisch-praktische Quartalsschrift 149 (2001), 412f
15
Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Hans-Joachim Sander, Publikationen
- Peter Vardy: Das Rätsel von Übel und Leid, München: Don Bosco, 1998. In:
Katechetische Blätter 125 (2000), 219f
- Peter Vardy, Das Gottesrätsel. Antworten auf die Fragen nach Gott, München: Don
Bosco, 1997. In: Katechetische Blätter 125 (2000), 219f
16
Herunterladen
Explore flashcards