Programm - Soziale Dienste Sarganserland

Werbung
8. Sarganserländer Suchtfachtagung
Die Renaissance der Hanfblüte
Cannabis und Medizin
Donnerstag, 5. April 2001
Kursaal Bad Ragaz
Diese Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit
bzw. unter dem Patronat
des Bundesamtes für Gesundheit (BAG),
des Gesundheitsdepartementes des Kantons St. Gallen (GD),
der Schweiz. Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme (SFA),
des Ärztevereins Werdenberg/Sargans, des Bündner Ärztevereins,
des Amtes für Soziale Dienste Fürstentum Liechtenstein.
Die Tagung wird von der SGAM empfohlen.
Programm
08.45 Uhr Kaffee und Gipfeli
09.00 Uhr Beginn der Tagung
Tagungsvorsitz: Heiner Lachenmeier
09.15 Uhr Die Hanfgeschichte
Cannabis als Medikament gestern und heute
Manfred Fankhauser
09.50 Uhr Das Experiment mit dem Recht
Juristische und politische Situation zu Anbau, Kauf,
Besitz und Konsum von Hanf in der Schweiz
Martin Killias
10.25 Uhr Pause
11.10 Uhr Cannabis, ein Wundermittel?
Hanf als Heilmittel und Stand der medizinischen
Forschung in der Schweiz
Maja Maurer
11.45 Uhr Cannabis und Psyche
Nutzen und Gefahren aus psychopharmakologischer Sicht
Rudolf Brenneisen
12.20 Uhr Joint-Adventure oder Tablette?
Zur Kultur des Hanfgebrauchs mit seiner Tradition
und heutigen Praxis in der Schweiz
François Reusser
13.00 Uhr Mittagessen
15.00 Uhr A) offenes Diskussionsforum mit den ReferentInnen
zum Tagungsthema (15.00 bis ca. 16.30 Uhr)
B) – F)
Parallel-Seminare / 2 zur Auswahl oder A)
erste Runde 15.00 – 15.50 Uhr
zweite Runde 16.10 – 17.00 Uhr
B) Kiffen als Selbstmedikation?
Umgang mit Cannabiskonsum in der psychiatrischen
Klinik
Margrit Mathis-Meyer, Michael Kammer-Spohn
C) Macht Cannabis ruhig und angepasst?
Umgang mit Cannabiskonsum im Strafvollzug
Martin Vinzens
D) Die Bedeutung des Hanfs in der Verkehrsmedizin
Auswirkungen des Cannabiskonsums auf Fahrfähigkeit
und Fahreignung
Bruno Liniger
E) Wo stehen die SchweizerInnen bezüglich Cannabis?
Neueste Ergebnisse einer Umfrage der SFA
Hermann Fahrenkrug
F) Schule & Cannabis
Wie können Lehrpersonen dieses Thema bearbeiten?
Sabine Dobler
17.00 Uhr Schluss der Tagung
Die Tagung wird ermöglicht durch Beiträge von:
Aventis-Pharma, Eli Lilly, Janssen-Cilag, Lundbeck,
Merck, Novartis, Opopharma, Organon, Pfizer,
Pharmacia Upjohn, Sanofi-Synthélabo-Pharma,
Smith Kline Beecham, Solvay Pharma,Wyeth-Pharma
Cannapee Chur
Psychosomatische Abteilung Spital Wattwil
Rehabilitationszentrum Lutzenberg
Stiftung Drogenhilfe Aebi-Hus, Leubringen
Tagungsort
Kursaal Bad Ragaz, CH-7310 Bad Ragaz
Veranstalter
Soziale Dienste Sarganserland und St. Gallische
Psychiatrie-Dienste Region Süd
Information
Soziale Dienste Sarganserland, Postfach 19,
CH-7320 Sargans
Telefon
**41 (0)81 720 40 80
Telefax
**41 (0)81 720 40 81
E-Mail
info@sd-sargans.ch
Internet
www.sd-sargans.ch
Tagungskosten
Tagungsbeitrag inkl. Pausenverpflegung und
Mittagessen mit alkoholfreien Getränken
Fr. 175.-- pro Person
Anreise per Auto:
Autobahn Richtung Sargans - Chur (GR) - Ausfahrt Bad Ragaz –
Richtung Kurzentrum, GrandHotel BadRagaz, Kursaal
Parkplätze in Tiefgarage Kurzentrum benutzen (gebührenpflichtig)
Anreise per Bahn:
Bad Ragaz
an
Chur ab
08.16
St. Gallen ab
07.03
Zürich ab
07.10
08.31
08.18
08.25
Bad Ragaz
ab
17.19
17.47
Chur an
17.38
18.04
17.42
18.42
St. Gallen an
18.56
19.56
17.32
17.47
Zürich an
18.50
19.27
Tagungsbus
Pendelverkehr ab Bahnhof SBB und Kurzentrum Bad Ragaz
Anmeldung
zur 8. Sarganserländer Suchtfachtagung
Die Renaissance der Hanfblüte
Cannabis und Medizin
Donnerstag, 5. April 2001
Kursaal Bad Ragaz / Schweiz
Tagungskosten: CHF 175.-- bis 02. 03. 2001 auf PC-Konto 87-641565-7
mittels beiliegendem Einzahlungsschein
(inkl. Verpflegung und alkoholfreien Getränken)
Anmeldung per Post:
Soziale Dienste Sarganserland, Postfach 19,
CH-7320 Sargans
per Fax:
081 / 720 40 81
per E-Mail: info@sd-sargans.ch
Formular unter www.sd-sargans.ch
----------------------------------------------------------------
Anmeldung
Name/Vorname..........................................................................................................
Beruf..............................................................................................................................
Institution......................................................................................................................
Adresse........................................................................................................................
........................................................................................................................................
Tel: ............................... Fax: ...............................
E-Mail: ..................................
Seminar: A  15.00 – 17.00 Uhr
oder
B-F Parallel-Seminare von 15.00 – 15.50 und 16.10 – 17.00 Uhr
(zwei zur Auswahl, mit 1 und 2 kennzeichnen)
B
Mittagessen:

C

D
vegetarisch 

E

F

nicht vegetarisch 
Datum ............................
Unterschrift ..............................................
ReferentInnen
Brenneisen Rudolf, Prof. Dr. pharm., Departement für Klinische
Forschung, Universität Bern, www.cx./unibe.ch/dkf5/
Dobler Sabine, lic. phil., Mitarbeiterin Prävention / Information, SFA,
Schweizerische Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme,
Lausanne, www.sfa-ispa.ch
Fankhauser Manfred, Dr. pharm., Apotheker, Langnau im Emmental,
www.panakeia.ch
Fahrenkrug Hermann, Dr. phil., Diplomsoziologe, Wissenschaftlicher
Adjunkt, SFA, Schweizerische Fachstelle für Alkohol- und andere
Drogen-probleme, Lausanne, www.sfa-ispa.ch
Kammer-Spohn Michael, med. Prakt., Oberarzt, St. Gallische
Psychiatrie- Dienste Region Süd, Klinik St. Pirminsberg, Pfäfers,
www.psych.ch
Killias Martin, Prof. Dr. Iur., lic. phil., Hochschullehrer, Universität
Lausanne, www.unil.ch
Lachenmeier Heiner, Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und
Psychotherapie, in eigener Praxis, Affoltern am Albis
Liniger Bruno, Dr. med., Leiter der verkehrsmedizinischen Abteilung,
Institut für Rechtsmedizin, Kantonsspital, St. Gallen
Mathis-Meyer Margrit, Dr.med., Oberärztin, St. Gallische PsychiatrieDienste Region Süd, Klinik St. Pirminsberg, Pfäfers, www.psych.ch
Maurer Maja, Dr. med. et lic. phil., Ärztin und Psychologin FSP,
selbständig, Zürich
Reusser François, EDV-Analytiker, Präsident Schweizer HanfKoordination, Zürich, www.hanf-koordination.ch
Vinzens Martin, Direktor, Kantonale Strafanstalt Saxerriet, Salez
© Das Logo auf dem Titelblatt verdanken wir freundlicherweise Herrn Prof. R.
Brenneisen, Bern.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten