Wissenscheck 1

Werbung
WISSENS-CHECK
1) Buchungssätze:
Im Büro des Vermögensberaters Mag. Pfeiffenberger ergeben sich folgende Geschäftsfälle:
Barzahlung der Versicherungsprämie für das Geschäft in der Höhe von € 730,-Banküberweisung der Geschäftsmiete in Höhe von € 960,-Herr Pfeiffenberger nimmt bei der Bank einen Kredit in Höhe von € 10.000,-- auf.
Entnahme von Büromaterial aus dem Unternehmen durch Herrn Pfeiffenberger persönlich
im Wert von € 48,-5. Aufgabe von Briefen beim Postamt; Barzahlung dafür € 2,75
6. Ausgleich der Honorarnote (= Rechnung) in Höhe von € 3.200,-- an den Rechtsanwalt
durch PSK-Überweisung
7. Zinsengutschrift auf dem Bankkonto € 7,35
8. € 810,-- Zinsen für das aufgenommene Darlehen werden durch Banküberweisung bezahlt.
9. Paketaufgabe beim Postamt; Barzahlung dafür € 17,34
10. Herr Pfeiffenberger bringt seinen PKW in die Werkstatt und muss für Reparaturen €
4.000,-- bar bezahlen.
11. Wir erhalten auf unserem Bankkonto eine Gutschrift für vermietete Büroräume € 3.000,-12. Kauf eines PKWs in Höhe von € 18.000,-- auf Ziel.
13. Bezahlung des PKWs durch Banküberweisung
14. Verkauf von Handelswaren € 4.200,--. Der Käufer bleibt den Betrag schuldig.
15. Für Reparaturen werden bar € 240,-- bezahlt.
16. Telefongebühren in Höhe von € 487,-- wurden vom PSK-Konto abgebucht.
17. Bankeingang € 700,-- für die Provision eines vermittelten Geschäftes
18. Kassaeingang € 170,--; der Kunde hat seine Ausgangsrechnung bezahlt.
19. Banküberweisung an den Darlehensgeber € 1.500,-- zur Teilrückzahlung des Darlehens
20. Kauf von Büromaterial € 140,-- auf Ziel.
1.
2.
3.
4.
Aufgabe: Geben Sie neben den Buchungssätzen an, ob sich durch den jeweiligen Geschäftsfall
das Eigenkapital vermehrt, vermindert oder unverändert bleibt.
2) Buchungen auf den Warenkonten
Anfangsbestand an Handelswaren zum 1. Jänner 20.. € 122.556,--; Wareneinkäufe gegen
spätere Bezahlung € 1.642.760,--, Wareneinkäufe gegen Barzahlung € 89.474,-Warenverkäufe gegen spätere Bezahlung € 884.226,--, Warenverkäufe gegen Barzahlung €
1.576.596,-Die Inventur zum 31.12. 20.. ergibt einen Endbestand von € 97.048,-Aufgabe:
Verbuchung der Geschäftsfälle auf den Warenkonten
Ermittlung der Veränderung des Warenlagers, Aufstellung der Buchung und
Verbuchung
Abschluss der Warenkonten
Berechnung des Rohgewinnes (Bruttogewinn)
Mag. Alexander Pointecker
Wissens-Check
1DH
3) Hauptbuch
Eröffnung des Hauptbuches aufgrund folgender Bilanz aus dem Vorjahr
Geschäftsausstattung
HW-Vorrat
Lieferforderungen
Kassa
Kapital
Bilanz per 31.12.
10.000,-43.600,-20.600,-4.100,-78.300,-78.300,--
78.300,--
Geschäftsfälle:
2.1. Warenverkauf auf Ziel € 14.304,-8.1. Barausgleich einer AR über € 1.372,-- durch einen Kunden
15.1. Eröffnung des Bankkontos durch eine private Bareinlage in Höhe von € 400,-21.1. Wareneinkauf auf Ziel € 5.652,-28.1. Zahlung der Geschäftsmiete bar € 1.152,-31.12. Abschluss: Warenendbestand aufgrund der Inventur € 41.592,-Aufgabe:
Aufstellung der Buchungssätze
Eröffnung der Konten per 1.1.; Verbuchung der Geschäftsfälle und Abschluss
der Konten per 31. Dez.
4) Aufstellung einer Bilanz am 31.12. mit folgenden Werten:
Fahrzeuge € 14.000,--; Geschäftsausstattung € 18.000,--; Lieferverbindlichkeit € 6.000,--; HWVorrat € 3.800,--; Kassa € 2.000,--; passives Bankkonto (= Kontokorrentkredit) € 3.000,--;
Lieferforderung € 5.000,--; erhaltenes Darlehen € 3.000,--; Eigenkapital ???
5) Suche den Fehler und begründe deine Entscheidung. Pro Beispiel gibt es nur einen
Fehler!
a) EBK:
EBK
1.1.
1.1.
1.1.
1.1.
1.1.
HW-Vorrat
Lieferforderungen
Kassa
Lieferverbindlichkeiten
Kapital
SUMME
Mag. Alexander Pointecker
134.000,00
40.400,00
3.800,00
178.200,00
Wissens-Check
46.160,00
132.040,00
178.200,00
1DH
b) SBK
SBK
31.12.
31.12.
31.12.
31.12.
31.12.
31.12.
HW-Vorrat
Lieferforderungen
Kassa
Lieferverbindlichkeiten
Bankguthaben
Kapital
SUMME
148.800,00
26.300,00
1.500,00
45.860,00
1.600,00
132.040,00
177.900,00
178.200,00
c) Konto Mieterträge
Mieterträge
1.1.
10.2.
31.12.
EBK
Bank
GuV
SUMME
4.000,00
7.000,00
3.000,00
7.000,00
7.000,00
d) Konto GuV
GuV
31.12.
31.12.
31.12.
31.12.
31.12.
31.12.
Mietaufwand
Portogebühren
Versicherungsaufwand
Provisionserträge
Zinserträge
Kapital (Verlust)
SUMME
1.780,00
5,10
1.670,00
8.000,00
21,20
4.566,10
8.021,20
8.021,20
e) Konto Fahrzeuge
Fahrzeuge
1.1.
17.1.
31.12.
EBK
LV
GuV
SUMME
14.000,00
7.000,00
21.000,00
21.000,00
21.000,00
f) Konto Lieferverbindlichkeiten
Lieferverbindlichkeit
1.1.
10.1.
31.12.
EBK
HW-Erlöse
SBK
SUMME
14.000,00
7.000,00
7.000,00
14.000,00
14.000,00
g) HW-Vorrat
HW-Vorrat
1.1.
25.7.
31.12.
31.12. SBK
Mag. Alexander Pointecker
EBK
HW-Einsatz
HW-Einsatz
SBK
SUMME
Wissens-Check
3.000,00
7.000,00
10.000,00
2.000,00
8.000,00
10.000,00
1DH
6) Buchungssatz falsch oder nicht! Beurteile, ob die folgenden Buchungssätze falsch oder
richtig sind! Argumentiere, warum der Buchungssatz falsch ist!
Geschäftsausstattung / Kassa
Erhaltenes Darlehen
Zinsaufwand
3.000,-4.000,--/ Bank
1.590,--
HW-Vorrat / Lieferverbindlichkeit
Lieferforderung / HW-Erlöse
5.600,--
1.500,-2.000,--
Zinsaufwand / Gegebenes Darlehen
Kapital / EBK
40.000,--
Kassa / Bank
40,--
Büromaterial / Kassa
180,--
Fahrzeuge / LV
1.500,--
500,--
7) Beurteile, ob die folgende Aussage richtig oder falsch ist:
Richtig Falsch
1.
2.
Das Konto PKW-Betriebsaufwand wird gegen Kapital abgeschlossen.
Geschäftsausstattung ist ein aktives Bestandskonto und hat seinen
Saldo im Soll
3. Das Kapital kann weder durch Gewinn noch durch Verlust verändert
werden
4. Das GuV wird gegen Kapital abgeschlossen. Der Gewinn steht im
GuV im Soll.
5. Ergibt sich am Jahresende ein Lageraufbau, so lautet der
Buchungssatz HW-Vorrat / HW-Erlöse
6. Das Konto HW-Einsatz zeigt die verkauften Waren bewertet zu
Einkaufspreisen
7. Ein erhaltenes Darlehen ist ein aktives Bestandskonto und wird gegen
SBK abgeschlossen.
8. Im SBK stehen die aktiven Bestandskonten im Passiva.
9. Die Erfolgskonten sind Unterkonten vom Konto Kapital. Daher stehen
die Erträge in der Regel im Haben.
10. Zuerst schließe ich die Erfolgskonten ab, danach ermittle ich erst, ob
es einen Lageraufbau oder einen Lagerabbau gibt.
Mag. Alexander Pointecker
Wissens-Check
1DH
Herunterladen
Explore flashcards