Das Nervensystem des Menschen besteht aus dem Gehirn, dem

Werbung
Das Nervensystem
Das Nervensystem des Menschen besteht aus dem Gehirn, dem Rückenmark und den
Nervenbahnen, die zu allen Teilen des Körpers führen und diese mit dem Gehirn verbinden. Man
unterscheidet sensorische und motorische Bahnen: Sensorische Bahnen sind Nervenbahnen, über
die Informationen von den Körperteilen zum Gehirn gehen und motorische Bahnen sind
Nervenbahnen, die Befehle vom Gehirn zu den Körperteilen leiten. Gemeinsam sorgen diese
Bahnen dafür, dass wir über alles unterrichtet werden, was in unserer näheren Umgebung vor
sich geht, und dass wir in angemessener Weise auf die eingehenden Informationen reagieren. Das
Gehirn als wichtiger Teil wird sehr gut geschützt durch die knöcherne Schädelkapsel und
eingebettet in Gehirnflüssigkeit, die Stöße von außen abfängt. Darüber hinaus umgeben drei
Häute das Gehirn, die ebenfalls einen Schutz bilden. Die äußerste Haut ist derb und direkt an die
Schädelkapsel angewachsen. Dann folgt eine feinere, die Spinnwebenhaut. Als dritte umschließt
die weiche Haut die Hirnwindungen bis in alle Furchen und liegt der Hirnoberfläche eng auf. Ihre
feinen Blutgefäße versorgen das Gehirn vor allem mit Sauerstoff. Das eigentliche Gehirn besteht
aus einer etwas schwammigen graurosa Zellmasse, deren Fortsatz sich als Rückenmark bis zum
Gesäß erstreckt. Etwa 1 Billion Nervenzellen sind im Zentralnervensystem. Wenn man alle
Nervenzellen aneinander ketten würde, würden sie gemeinsam eine Länge von ca. 400000
Kilometer erreichen.
(212 Wörter)
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten