Sanguiniker - Elke Zoller – Heilpraktikerin

Werbung
-1-
Kinder – Typen ayurvedisch und humoralpathologisch
Sanguiniker
Element Luft.
Wie Schmetterlinge flattern sie voller Neugier von einem zum anderen.
Dabei sind sie meist oberflächlich, aber fröhlich.
Elfen.
Sie können sich in ihren Phantasien verlieren.
Sie sind ablenkbar und beeindruckbar.
Haben einen hohen Bewegungsdrang, still sitzen ist sehr schwer.
Sie haben viel Spaß und können sich immer begeistern.
Ihre Wut kommt plötzlich und ist auch schnell vorbei.
Sie brauchen Reize, sonst verkümmern sie.
Schwachstellen:
Entzündungen und arterielle Blutfülle (rote Ohren, rotes Gesicht, Nieren)
Ihre Aufmerksamkeitsspanne ist recht kurz.
Vata
Freundlich, hilfsbereit und kreativ.
Sie haben eine rasche Auffassungsgabe und begeistern sich schnell.
Sie können schwer einer strikten, geistigen Linie folgen,
weil sie immer wieder von ihrer Fantasie weggelockt werden.
Sie lernen sehr schnell, allerdings nur mit dem Kurzzeitgedächtnis.
Für das Langzeitgedächtnis sollte regelmäßig geübt werden.
Viel Bewegung und körperlicher Ausdruck ist sehr wichtig.
Vata braucht immer wieder Anregung.
Allerdings sollten die Reize nicht überhand nehmen, sonst verkrampft
das Kind und wird nervös. (Tics, Augen zusammenkneifen, usw.)
Hilfreich:
Feste Strukturen zum Ankern sind besonders wichtig.
Regelmäßige Mahlzeiten in Gesellschaft, das Kind hat einen starken Mitteilungsdrang.
Früh schlafen gehen und eventuell einen Mittagschlaf halten das Nervenkostüm kräftig.
Pausenbrot ist wichtig, weil es erdet.
Zum Frühstück eventuell eine warme Milch mit Vata-reduzierenden Gewürzen
(z. B. Zimt, Ingwer, Schwarzer Pfeffer) empfehlenswert.
Ein Brei mit Rosinen, Feigen und einigen Mandeln gleicht auch aus.
Ayurvedischer Vata-Tee besänftigt das Vata-Dosha,
Fußmassage mit warmem Sesamöl vor dem Schlafengehen bringt in die eigene Mitte.
Vata – Tee eignet sich vor allem nach geistiger oder körperlicher Anstrengung. Er bringt
wieder zur Ruhe und entlastet Körper und Geist.
Mischungsbeispiel:
 Süßholzwurzel
 Ingwer
 Koriander
 Anis
 Zimt Ceylon
 Kornblumenblüten
07133/ 12763 - www.naturheilpraxis-elkezoller.de – info@naturheilpraxis-elkezoller.de
-2Phlegmatiker
Element Wasser.
Sie sind entschlossen und unnachgiebig.
Wenn sie mit etwas beschäftigt sind, etwas im Kopf haben, sind sie schwer ablenkbar.
Bequemlichkeit mögen sie sehr.
Beliebt, weil sie sehr fair sind.
Es dauert lange bis sie wütend werden.
Essen ist sehr wichtig.
Sie denken gerne und tief.
Schwachstellen:
Magen – Darmtrakt
Venöses System stautÜbergewicht
Bindegewebsschwäche (Nägel und Knochen)
Furcht oder Abneigung vor Veränderung, weil die Stabilität so wichtig ist.
Kapha
Stabil Körperform
Schwer aus der Ruhe zu bringen
Sie haben Ausdauer.
Wenn sie etwas lernen, dauert es länger als bei manch anderem.
Dafür bleibt es oft für immer hängen.
Sie haben ein gutes Langzeitgedächtnis.
Abneigung gegen Bewegung. Wirkt vielleicht faul oder träge.
Sie sind eher erdige Naturen und lernen weniger über den Geist, als aus dem Praktischen.
Kapha kann schwerfällig werden und man muss vielleicht ein wenig anschieben.
Das Gemüt kann schwermütig, depressiv werden.
Kapha neigt zu Lymphstauungen und dadurch zu häufigen Erkältungen.
Vergrößerte Lymphdrüsen.
Übergewicht.
Hilfreich:
Leichte Mahlzeiten.
Immer wieder Tage ohne tierische Produkte
Kapha – Tee ist scharf und belebend, um zu vitalisieren.
Mischungsbeispiel:
 Brombeerblätter
 Melissenblätter
 Koriander
 Fenchel grün süß,
 Kornblumenblüten
 Chillies
 Kardamom ohne Schale.
07133/ 12763 - www.naturheilpraxis-elkezoller.de – info@naturheilpraxis-elkezoller.de
-3-
Melancholiker
Element Erde
Sensibel für ihre Umgebung und Mitmenschen.
Sehr Introvertiert. Daraus bildet sich die Gabe zum Beobachten und Analysieren.
Sie nehmen nicht nur ihr eigenes Verhalten wahr sondern auch das von anderen.
Oft sind sie musikalisch begabt und begegnen der Natur mit Spiritualität und Respekt.
Neigung zur melancholischen Stimmung.
Sorgenvolles Grübeln.
Schwarzgalle.
Schwachstellen:
Verschleimung mit Neigung zum Chronischwerden.
Kristallose (zähe Körpersäfte)
Darmträgheit
Vata kann zum Melancholiker werden,
bei anhaltenem Sorgen.
Verlust der eigenen Mitte,
Angst,
Grübeln
Depression
Schwarze Galle
Pitta kann zum Melancholiker werden,
bei zuviel und anhaltendem Stress,
übersäuert der Körper,
verschlackt,
Adrenalin und Noradrenalinspiegel permanent
Schwarze Galle
07133/ 12763 - www.naturheilpraxis-elkezoller.de – info@naturheilpraxis-elkezoller.de
-4Choleriker
Element Feuer.
Machtvoll und extrovertiert.
Voller Energie, überschießend.
Regeln gelten nicht für sie.
Selbstsicher.
Sie sind abenteuerlustig und riskant.
Heftige Wutanfälle.
Reizbar, kommen aber schnell zur Ruhe.
Schwachstellen:
Starker Bewegungsdrang, lange still sitzen ist eine Qual.
Krämpfe
Fieber schnell und hoch
Blutfülle
Pitta
Ist wach und aktiv.
Diese Kinder können Neues schnell aufnehmen, gut strukturieren und rechnen.
Sie lernen visuell und akustische Informationen sind für sie schwer zugänglich.
Sind sehr empfindlich auf Kritik. Sie reagieren verstockt und können sogar das Lernen
verweigern.
Pitta ist leicht gereizt und emotional.
Es liebt die Herausforderung. Möchte gefordert werden und braucht ein Ziel.
Das Temperament eines Pitta-Kindes wird durch einen ruhigen Rhythmus besänftigt:
Meditation und Yoga helfen, ebenso eine Ölmassagen.
Zum Frühstück empfielt sich eine Milch mit
Sharkara-Zucker und Pitta-reduzierenden Gewürzen (z. B. Vanille, Süßholz, Kardamom)
gekocht wurde. Das Schulfrühstück sollte keinen Industriezucker enthalten, achten Sie
stattdessen auf frisches Obst und ausreichend zu trinken.
Pitta - Tee beruhigt und harmonisiert das Aufbrausende. Die Energie kommt in´s
Gleichgewicht. Außerdem hat er eine kühlende Wirkung.
 Süßholzwurzel
 Malvenblätter und –blüten
 Kardamom
 Rosenblütenblätter
 Zitronengras
 Pfefferminzblätter
 Erdbeerblätter
07133/ 12763 - www.naturheilpraxis-elkezoller.de – info@naturheilpraxis-elkezoller.de
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Enzymtechnik

2 Karten Manuel Garcia

Erstellen Lernkarten