Предварительная программа российско

Werbung
Vorläufiges Programm der deutsch-russischen wissenschaftlich-praktischen Konferenz aus der Reihe
„Moderne Kommune“
„Kommunale Selbstverwaltung im heutigen Russland - Potential oder Einschränkung für die
Wirtschaftsentwicklung?“
Datum: 5.12.2013
Ort: Perm‘, Kinder- und Jugendzentrum, Sibirskaja Str. 29
Organisatoren:
 Permer Institut für Kommunalmanagement (Hochschule für Privatisierung und
Unternehmertum)
 Kommunen der Stadt Perm, vertreten durch die Permer Stadtduma und Stadtverwaltung
 Kommunalrat des Permer Kraj
 Permer Staatliche Politechnische Forschungsuniversität
 Prikamskij Sozialinstitut
 Deutsche Stiftung für Internationale Rechtliche Zusammenarbeit (IRZ)
 mit Unterstützung des Europäischen Clubs der Kommunalexperten
Ziele der Konferenz:
 Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen Wissenschaftlern und Praktikern der Staats- und
Kommunalverwaltung über die Rahmenbedingungen und die Praxis der kommunalen
Selbstverwaltung in Russland und Europa und deren Rolle für die Wirtschaftsentwicklung der
Territorien unter gegenwärtigen Bedingungen

Herausarbeitung einer gemeinsamen Position zu den Entwicklungsperspektiven und der
grundlegenden Lösungswege für existierende Probleme, die als Basis für zukünftige
Entscheidungen in Politik und Verwaltung dienen soll
Teilnehmer:
 Vertreter der staatlichen Fachorgane des Permer Kraj
 Leiter der Kommunen des Permer Kraj
 Gemeinschaft aus Wissenschaftlern und Experten des Permer Kraj, Vertreter gemeinnütziger
Fachorganisationen
 Eingeladene Experten aus Deutschland, verschiedener Regionen Russlands sowie aus föderalen
Behörden und anderen Organisationen
 regionale Medien
(bis zu 120 Teilnehmer- entsprechend der Einladungsliste)
Tagesordnungspunkte:
9.30 – 10.00
Teilnehmeranmeldung
10.00 -10.30
Begrüßungsreden, Aufgabenstellung
Prof. Dr. oec. V. Suhih, Vorsitzender der Gesetzgebenden Versammlung des Permer
Krajs, Leiter des Lehrstuhls für staatliche und kommunale Verwaltung der Permer
Staatlichen Polytechnischen Forschungsuniversität
I. Sapko, Bürgermeister der Stadt Perm, Vorsitzender der Permer Staatsduma
Prof. Dr. oec. V. Koshkin, Präsident des Permer Instituts für Kommunalmanagement,
Rektor der Hochschule für Privatisierung und Unternehmertum (Moskau)
Prof. Dr. -Ing. V. Korotaev, Prorektor für Wissenschaft und Innovationen an der Permer
Staatlichen Polytechnischen Forschungsuniversität
10.30 – 12.30 Podiumsdiskussion
Moderation – Dr. jur., Dr. hab. oec. Emil Markwart, Präsident des Europäischen Klubs der
Kommunalexperten, Leitender Berater der OST-EURO GmbH, Leiter des Fachbereichs für
staatliche und kommunale Verwaltung am Kommunalverwaltungsinstitut Perm
Teilnehmer der Podiumsdiskussion
Prof. Dr. oec. Valerij Suhih, Vorsitzender der Gesetzgebenden Versammlung des Permer
Krajs, Leiter des Lehrstuhls für staatliche und kommunale Verwaltung der Permer
Staatlichen Polytechnischen Forschungsuniversität
Dr. oec. Nadezhda Kosareva, Präsidentin der Stiftung „Institut für Stadtwirtschaft“
Dr. oec. Anatolij Mahovikov, Leiter der Permer Stadtverwaltung
Dr. oec. Irina Starodubrovskaja, Leiter der Abteilung „Politische Ökonomie und
regionale Entwicklung“ am Gaidar-Institut für Wirtschaftspolitik
Prof. Dr. oec. Aleksandr Shvecov, stellvertretender Direktor des Instituts für
Systemanalyse RAN, Mitglied des Europäischen Klubs der Kommunalexperten
12.30 – 13.15 Kaffeepause
13.15 – 15.30 Runde Tische (parallel)
1. Rechtliche Regulierung und Realisierung der Kompetenzen der kommunalen
Selbstverwaltung im Bereich der Raumentwicklung
Geplante Beiträge (max. 15 min.)
Moderation – A. Kaz, Erster Stellvertreter des Vorsitzenden der Permer Stadtduma
Dr. iur. Johannes Wagner, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Universität Potsdam
(Deutschland)
Sergej Vetoshkin, Leiter der Abteilung für Zusammenarbeit mit den kommunalen
Behörden beim Apparat der Gesetzgebenden Versammlung des Permer Krajs
Ljubov Burylova, Dozentin am Lehrstuhl für Philosophie und Recht an der Permer
Staatlichen Politechnischen Forschungsuniversität
Emil Markwart
Anschließend gemeinsame Diskussion und Festhalten des Fazits
2. Finanziell-wirtschaftliche Probleme und Möglichkeiten der kommunalen
Selbstverwaltung im gegenwärtigen Stadium
Geplante Beiträge (max. 15 min.)
Moderation – Dr. oec. Viktor Ageev, Stellvertretender Leiter der Permer Stadtverwaltung
Dr. iur. Thomas Stöhr, Bürgermeister von Bad Vilbel, Präsident des Hessischen Städteund Gemeindebunds (Deutschland)
Dr. oec. Julia Dubrovskaja, Dozentin am Lehrstuhl für Finanzverwaltung
Jurij Gurman, Geschäftsführer des Verbandes der ländlichen und städtischen Siedlungen
der Region Tscheljabinsk, Mitglied des Europäischen Klubs der Kommunalexperten
Anschießende gemeinsame Diskussion und Festhalten des Fazits
15.30 – 16.00 Kaffeepause
16.00 – 17.00 Abschließende Plenarsitzung
Moderation –Prof. Dr. rer. nat. Viktor Mohov, Dekan der Geisteswissenschaftlichen
Fakultät, Permer Staatlichen Politechnischen Forschungsuniversität
Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse der Runden Tischen/ Workshops;
Formulierung eines Schlussfazits der Konferenz und Bildung einer Redaktionsgruppe zur
Vorbereitung eines Sammelbandes;
Schlussrede
17.00
Teilnehmerbankett
Herunterladen
Explore flashcards