Thomas Schmidinger und Herwig Schinnerl (Hrsg), Dem Krieg

Werbung
Thomas Schmidinger und Herwig Schinnerl (Hrsg), Dem Krieg entkommen?
Tschetschenien und TschetschenInnen in Österreich, Verein Alltag Verlag, Wien, 2009
Zum Konflikt in Tschetschenien existiert im deutschsprachigen Raum eine relativ spärliche
Vielfalt an wissenschaftlicher Fachliteratur. Über die Situation der „Flüchtlinge aus
Tschetschenien“ in Österreich gibt es noch weniger Druckwerke. Diese wissenschaftliche
Lücke soll der Sammelband „Dem Krieg entkommen? Tschetschenien und TschetschenInnen
in Österreich“ füllen.
Folgende Fragestellungen werden unter anderem in den geplanten Beiträgen in Hinblick auf
oben genannte Thematik diskutiert: Warum kommt es zur Flucht? Wie wirken sich die
Fluchtgründe und die Flucht selbst auf die Psyche der MigrantInnen und deren Leben im
Aufnahmeland aus? Welchen Stellenwert haben gesellschaftliche Normen der
TschetschenInnen in den Aufnahmeländern?
Mit Texten von: Thomas Schmidinger, Herwig Schinnerl, Herbert Langthaler, Dorothee
Dietrich, Jan Kreisky, Ruslan Chapkhanov, Peter Coffey, Tessa Szyszkowitz, Andrea
Strasser-Camagni, Ekkehard Maaß, Georg Dox, Susanne Scholl, Tina Berger, Raissa
Achmatowa, Apti Bisultanov, Wolfram Pergler, Verena Roschger, Doris Vogl, Michael
Genner, Theresa Leitner, Jutta Sommerbauer, Christine Moderbacher, Nicole Stieger,
Wolfgang Machreich, Doris Böhler, Matthew Randall, Ines Fohler, Khawasch Bisaev,
Markus Müller
Das Buch hat 371 Seiten und enthält zahlreiche Abbildungen.
Preis: 19.9 Euro
Herunterladen
Explore flashcards