Vorarlberger Rhomberg Bau gründet neues

Werbung
Gold für LifeCycle Tower
DGNB-Vorzertifikat für zukunftsweisendes Hochbaukonzept
München, 4.10.2010 - Der LifeCycle Tower, ein Holz-Hybridhochhaus, das bis zu 100 Meter
hoch gebaut werden kann, erhielt am 4.10.2010 auf der Expo Real in München das
Vorzertifikat in Gold der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Die
Auszeichnung, verliehen von der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige
Immobilienwirtschaft (ÖGNI) in Zusammenarbeit mit der DGNB bestätigt den innovativen
Ansatz des Vorarlberger Unternehmens Rhomberg Bau. Das Bregenzer Unternehmen geht
seit Jahren neue Wege hin zu radikaler Ressourcenproduktivität und höchster
Energieeffizient. Für die Realisierung des LifeCycle Towers wurde die CREE GmbH
gegründet. Der Name ist Konzept: Creative Resource & Energy Efficiency.
Der LifeCycle Tower überzeugte die Zertifizierer in allen Bereichen:
Die Nutzung des nachwachsenden und regional verfügbaren Rohstoffes Holz kombiniert
mit modernster regenerativer Energietechnik reduzieren die CO2-Emissionen um bis zu
90%.
Ein deutlich minimierter Ressourcen- und Energieeinsatz im gesamten Lebenszyklus.
Eine um die Hälfte reduzierte Bauzeit durch hohen Vorfertigungsgrad und damit deutlich
gesenkte Lärm- und Schmutzbelästigung.
Vielfältige Nutzungsoptionen und flexible Änderungen durch die modulare Bauweise; z.B.
als Büro- oder Wohngebäude ebenso wie als Hotel.
Eine aus der Effizienz und den reduzierten Lebenszykluskosten resultierende hohe
Profitabilität und Werterhaltung für den Bauherrn.
Höchster Komfort und modernste Sicherheitsanforderungen.
Der erste Pilot wird ab September 2011 in Vorarlberg, Österreich, gebaut. Bauherren und
Kommunen können sich bei Cree für die Realisierung dieses nachhaltigen LeuchtturmProjektes bewerben.
Auf der Expo Real ist die virtuelle Präsentation des LifeCycle Towers ein Anziehungspunkt
sowohl für kommunale Vertreter von Metropolregionen als auch für Bauherren und Investoren
(Stand A2 – 233).
Die 2009 gegründete Österreichische Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft
(ÖGNI) fördert nachhaltiges Bauen, Planen und Bewirtschaften von Immobilien in Österreich.
Sie kooperiert eng mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und hat
deren international anerkanntes Zertifizierungssystem für den österreichischen Markt
adaptiert.
Cree
The Natural Change in Urban Architecture
Cree GmbH
Mariahilfstraße 29, 6900 Bregenz, Austria
Tel. +43 (0) 5574 403-190
[email protected]
www.creebyrhomberg.com
Ansprechpartner:
Cree GmbH
c/o Rhomberg Gruppe
Mariahilfstr. 29, A-6900 Bregenz
1
Mag. Matthias Moosbrugger
Leiter Marketing & Kommunikation
T. +43 5574 403-195
[email protected]
www.creebyrhomberg.com
2
Herunterladen
Explore flashcards