Literaturliste als WinWord-Datei (w2006vsml)

Werbung
VORLESUNG P. SCHMID:
BAYERN IM SPÄTMITTELALTER
WS 2006/07
DI, MI 9 - 10 UHR
Literaturliste
Literaturliste .............................................................................................................................................1
1. Bibliographien.................................................................................................................................2
2. Quellenkunden ................................................................................................................................2
3. Quellen .............................................................................................................................................3
4. Zusammenfassende Darstellungen ................................................................................................7
a. Allgemein ..................................................................................................................................................... 7
b. Bayern ........................................................................................................................................................ 10
5. Die Luxemburger Kaiser Karl IV. und Wenzel und Bayern ..................................................12
6. Bayern in der Zeit der Teilherzogtümer ...................................................................................15
a. Allgemein ................................................................................................................................................... 15
b. Brandenburger Linie ..................................................................................................................................16
c. Oberbayern / Bayern-München ..................................................................................................................17
d. Bayern-Straubing / München-Straubing .....................................................................................................18
e. Niederbayern / Bayern-Landshut ................................................................................................................19
f. Bayern-Ingolstadt ........................................................................................................................................21
g. Pfälzer Linie ...............................................................................................................................................22
7. Städte im 13., 14. und 15. Jahrhundert ......................................................................................23
8. Herrschafts- und Verfassungsverhältnisse im späten Mittelalter ...........................................26
a. Allgemein ................................................................................................................................................... 26
b. Bayern ........................................................................................................................................................ 29
9. Gesellschaftlicher Wandel im Spätmittelalter ..........................................................................30
a. Allgemein ................................................................................................................................................... 30
b. Die Judenverfolgung ..................................................................................................................................33
10. Das Reich an der Schwelle zur Neuzeit ...................................................................................34
a. Reichsreform ..............................................................................................................................................34
b. Kaiser- und Königtum im späten Mittelalter .............................................................................................. 35
c. König Maximilian I. ...................................................................................................................................38
1. Bibliographien
Bayerische landesgeschichtliche Zeitschriftenschau in der ZBLG (zuletzt Berichtsjahrgang
2002 in Bd. 65,3, S. 1225-1253) nennt die einschlägigen Titel von Aufsätzen in regionalen
und lokalen historischen Zeitschriften.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
2
Blätter für deutsche Landesgeschichte (Sammelbesprechungen über Neuerscheinungen der
einzelnen landesgeschichtlichen Forschungsgebiete); für die mittelalterliche Geschichte
Bayerns vgl. vor allem Bd. 111 (1975) S. 509-559; Bd. 118 (1982) S. 519-590; Bd. 123
(1987) S. 711-788; Bd. 129 (1993) S. 481-534; Bd. 136 (2000) S. 135-163; Bd. 137 (2001)
S.101-116; besonders für Bayerisch-Schwaben zuletzt Bd. 132 (1996) S. 801-881.
Jahrbuch der historischen Forschung in der Bundesrepublik Deutschland, hg. von der
Arbeitsgemeinschaft außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in der Bundesrepublik
Deutschland (Veröffentlichung von Titeln laufender oder gerade erschienener Arbeiten)
zuletzt Berichtsjahr 2004 (2005).
Thaller, Günter, Neuerscheinungen zur Geschichte der Oberpfalz, in: VHVO (seit 1990,
zuletzt Berichtsjahrgang 2003).
2. Quellenkunden
Dahlmann-Waitz, Quellenkunde der deutschen Geschichte. Bibliographie der Quellen und der
Literatur zur deutschen Geschichte, hg. von Hermann Heimpel und Herbert Geuss, 10. Aufl.;
bes. Bd. 3 (1984) Abschnitt 112 (Bayern) Bd. 5 (1980) 4. Buch (Deutschland im späteren
Mittelalter).
Lhotsky, Alphons, Quellenkunde zur mittelalterlichen Geschichte Österreichs, 1963 (MIÖG
Ergänzungsband 19).
Quellenkunde zur deutschen Geschichte im Spätmittelalter (1350-1500), hg. und bearb. von
Winfried Dotzauer, 1996.
Repertorium fontium historiae medii aevi, 10 Bde. (bis Buchstabe Sz) 1962-2005.
Zöllner, Erich, Die Quellen der Geschichte Österreichs, 1982 (Schriften des Instituts für
Österreichkunde 40).
3. Quellen
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
3
Altmann, Wilhelm / Bernheim, Ernst, Ausgewählte Urkunden zur Erläuterung der
Verfassungsgeschichte Deutschlands im Mittelalter. Zum Handgebrauch für Juristen und
Historiker, 51920.
Andreas von Regensburg. Sämtliche Werke, hg. von Georg Leidinger, 1903, ND 1969 (QE
NF 1).
Appian, Philipp, Topographie von Bayern und bayerische Wappensammlung, in: OA 39
(1880).
Arnpeck, Veit, Sämtliche Chroniken, hg. von Georg Leidinger, 1915, Nachdr. 1969 (QE NF
3).
Augsburger Chronik von 1368 bis 1406, mit Fortsetzung bis 1447, hg. von Karl Hegel, 1865
(Städtechroniken 4).
Baierische Landtags-Handlungen in den Jahren 1429 bis 1513, hg. von Franz von Krenner,
Bde. 1-18, 1803-1805.
Battenberg, Friedrich, Die Gerichtsstandsprivilegien der deutschen Kaiser und Könige bis
zum Jahre 1451, 2 Bde., 1983.
Böhmer, Johann F., Fontes rerum Germanicarum, 4 Bde., 1843/68
Böhmer, Johann F., Regesta Imperii (= RI) ab 1831, in Neubearbeitungen: Bd. VIII: Die
Regesten des Kaiserreiches unter Kaiser Karl VI., bearb. von Alfons Huber, 1877-1889
(Neudr. 1968). Bd. X: Regesten König Ruprechts (1400-1410), hg. von L. Graf von
Oberndorff, 1912-39 (außerhalb der Reihe erschienen; = Regesten der Pfalzgrafen am Rhein
2). Bd. XI: Die Urkunden Kaiser Sigmunds (1410-1437), verzeichnet von Wilhelm Altmann,
2 Bde., 1896-1900 (Nachdr. 1967). Bd. XII: Albrecht II. (1438-1439), bearb. von Günther
Hödl, 1975.
Chronik des Mathias von Neuenburg (MGH SS rer. Germ. NS IV) 1924-40, Nachdr. 1984.
Chronik Heinrichs Taube von Selbach (MGH SS rer. Germ. NS I), 1922, Nachdr. 1980.
Chronik Johanns von Winterthur (MGH SS rer. Germ. NS III) 1924, Nachdr. 1982.
Chroniken der baierischen Städte. Regensburg (1511-1555), Landshut (1439-1504), Mühldorf
(1313-1428), München (1397-1403), bearb. von Edmund v. Oefele u.a. (Chroniken der
deutschen Städte vom 14. bis ins 16. Jahrhundert II) ²1967.
Deutsche Reichstagsakten: Ältere Reihe, Bde. 1-17: 1376-1444, 1868-1963; Bd. 19,1: 14531454, 1969; Bd. 22,1: 1468-1470, 1973. Mittlere Reihe, Bde. 1,1 und 1,2: 1486, 1989; Bde.
3,1 und 3,2: 1488-1490, 1972/73; Bde. 5,1 und 5,2: 1495, 1981; Bd. 6: 1496-1498, 1979.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
4
Dokumente zur Geschichte von Staat und Gesellschaft in Bayern. Abt. I: Altbayern vom
Frühmittelalter bis 1800, Bd. 2: Altbayern von 1180-1550, bearb. von Karl-Ludwig Ay, 1977;
Abt. II: Franken und Schwaben vom Frühmittelalter bis 1800, Bd. 4: Schwaben von 12681803, bearb. von Peter und Renate Blickle, 1979.
Fuetrer, Ulrich, Chronik von Bayern, hg. von Reinhold Spiller, 1909 (QE NF 2,2).
Goldene Bulle Kaiser Karls IV. vom Jahre 1356. Text, 1972, (MGH, Fontes iuris Germanici
11).
Grünpeck. Joseph, Die Geschichte Friedrichs III. und Maximilians I., übersetzt von Theodor
Ilgen, o.J. (Geschichtsschreiber der deutschen Vorzeit 90).
Gumppenberg, Hubert Freiherr von (Hg.), Der bayerische Krieg vom Jahre 1504.
Reimchronik eines Zeitgenossen, in: VHVO 34 (1870) S. 75-151.
Heidingsfelder, Franz, Die Regesten der Bischöfe von Eichstätt, 1938 (Veröffentlichungen der
Gesellschaft für fränk. Geschichte, 6. Reihe, Bd. 1).
Janssen, Johannes, (Hg.), Reichskorrespondenz Frankfurts - nebst anderen verwandten
Aktenstücken von 1397-1519, Bd. 2: Aus der Zeit Kaiser Friedrichs III. bis zum Tode Kaiser
Maximilians I. 1440-1519, 1872.
Johannes Turmair’s genannt Aventinus sämtliche Werke, hg. von Sigmund Riezler und
Matthias Lexer, 6 Bde., 1881-1908.
Kaiser Maximilians I. Weisskunig, hg. von Heinrich Theodor Musper, Bd. 1: Textband, 1956.
Klüpfel, Karl (Hg.), Urkunden zur Geschichte des Schwäbischen Bundes (1488-1533). 1. Teil
1488-1506, 1946 (Bibliothek des Literarischen Vereins in Stuttgart 9).
Koller, Heinrich, Reformation Kaiser Siegmunds, 1964, Nachdruck 1995 (MGH,
Staatsschriften des späteren Mittelalters 6).
Kraft, Wilhelm, Das Urbar der Reichsmarschälle von Pappenheim, 1929 (Schriftenreihe zur
bayer. LG 3).
Krammer, Mario, Quellen zur Geschichte
Kurfürstenkollegs, 2 Bde., 21925/21932.
der
deutschen
Königswahl
und
des
Krenner, Franz von, Baierische Landtagsverhandlungen von 1429-1513, Bde. 8-16, 1804/05.
Landshuter Urkundenbuch, bearb. von Theo Herzog, 1963.
Lerchenfeld, Gustav Frhr. von, Die altbaierischen landständischen Freibriefe mit den
Landesfreiheitserklärungen (Mit ausführlicher Einleitung von Ludwig Rockinger) 1853.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
5
Lünig, Johann C., Teutsches Reichsarchiv, Bd. XIII, 1715.
Maidhof, Adam, Die Passauer Urbare (Hochstift und Domkapitel, 13.-16. Jahrhundert), 3
Bde., 1933-1939.
Monumenta Boica (= MB), seit 1763 hg. von der Bayer. Akademie der Wissenschaften; in der
älteren Reihe (Bd. 1-27) sind nach dem Provenienzsystem Urkunden und Traditionsnotizen
von Klöstern in Altbayern, im Innviertel und in der Oberpfalz sowie des Klosters St. Ulrich
und Afra in Augsburg ediert. Die neuere Reihe (ab Bd. 28) bringt Editionen von Urkunden
des Kaiserselekts des Bayer. HStA, der älteren Urbare des Herzogtums Bayern und des
Burggrafentums Nürnberg, von Urkunden der Städte München und Regensburg und der
Hochstifte Augsburg, Eichstätt, Passau und Würzburg, 65 Bde., 1763-1956.
Monumenta Germaniae Historica: Leges (= MGH LL): Abt. Constitutiones et Acta Publica
imperatorum et regum, Bde. 8: 1345-1348, 1982; 9: 1349, 1974-1983; 10: 1350-1353, 19791991; 11: 1354-1356, 1978-1992. Scriptores (= MGH SS): Abt. Scriptores Rerum
Germanicarum, Nova Series (Vgl. MGH SS rer. Germ. NS)
Monumenta Habsburgica, Bd. I, 1-3: Aktenstücke und Briefe zur Geschichte des Hauses
Habsburg im Zeitalter Maximilians I., hg. von Joseph Chmel, 1854-1858 / ND 1969.
Monumenta Wittelsbacensia. Urkundenbuch für die Geschichte des Hauses Wittelsbach, hg.
von Franz M. Wittmann: Bd. 2: Von 1293 bis 1397, 1861(QE Ältere Reihe 6).
Nürnberger Urkundenbuch (bis 1300), bearb. von Gerhard Pfeiffer, 1959.
Oefele, Andreas Felix von, Rerum Boicarum Scriptores, 2 Bde., 1763.
Quellen und Erörterungen zur bayerischen und deutschen Geschichte (= QE). Die ältere Reihe
(1856-1909) enthält urkundliche und chronikalische Quellen zur mittelalterlichen und
neuzeitlichen Geschichte Bayerns; für das 13. und 14. Jahrhundert wichtig sind die unter dem
Titel „Monumenta Wittelsbacensia“ herausgegebenen Bde. 5 und 6. - Die neue Folge
(Übersicht s. HBbG I, 2. Aufl., S. 686 f., 708 f.) beginnt 1903 und wird laufend fortgesetzt.
Quellen zur Verfassungsgeschichte des römisch-deutschen Reiches im Spätmittelalter (12501500), hg. von Lorenz Weinrich, 1983 (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des
Mittelalters 33).
Quellen zur Reichsreform im Spätmittelalter. De reformando regni teutonici statu in
medioaevo posteriore fontes selectae, ausgewählt und überarbeitet von Lorenz Weinrich,
Darmstadt 2001. (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters, 39).
Reformatio Sigismundi. Augsburg: Lukas Zeissenmair 1497, hg. von Ursula Altmann, 1979
(ND der Ausgabe von 1497).
Regensburger Urkundenbuch, Bd. I: Bis 1350, bearb. von Josef Widemann, 1912; Bd. II:
1351-1378, bearb. von Franz Bastian und Josef Widemann, 1956 (MB 53 und 54).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
6
Regesta Boica. Regeste sive rerum Boicarum autographa ad annum usque 1300, bearb. von
Karl H. von Lang, Maximilian von Freyberg und Georg Rudhart, 13 Bde., 1822-1854;
Register bearb. von Josef Widemann, 1927 (chronologisch geordnete Sammlung von
Urkundenregesten aus bayerischen Staatsarchiven aus dem Zeitraum 773 bis 1436).
Regesta chronologico-diplomatica Friderici III. Romanorum Imperatoris (Regis IV.), hg. von
Joseph Chmel, 1840.
Regesten der Pfalzgrafen am Rhein 1214-1508, Bd. I: 1214 bis 1400, bearb. von A. Koch - J.
Wille. Bd. II: Bis 1410, bearb. von L. Graf von Oberndorff / M. Krebs, 1894 - 1939.
Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440 - 1493). Nach Archiven und Bibliotheken geordnet, hg.
von Heinrich Koller, Christine E. Janotta, Paul-Joachim Heinig, Alois Niederstätter, Ronald
Neumann, 21 Bde., 1982-2006 (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Kommission
für die Neubearbeitung der Regesta Imperii).
Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440 - 1493). Nach Archiven und Bibliotheken geordnet, hg.
von Heinrich Koller, Dieter Rübsamen, Sonderband, 1992 (Österreichische Akademie der
Wissenschaften Kommission für die Neubearbeitung der Regesta Imperii).
Urkunden und Aktenstücke zur Geschichte der Juden in Regensburg 1453-1738, bearb. von
Raphael Straus, 1960 (Quellen und Erörterungen zur bayerischen Geschichte NF 18).
Urkunden und Beilagen zur Geschichte Herzog Albrechts IV. von Bayern und seiner Zeit,
bearb. von Gustav Freiherr von Hasselhodt-Stockheim, 1865.
Urkunden, Briefe und Actenstücke zur Geschichte Maximilians I. und seiner Zeit, hg. von
Joseph Chmel, 1845.
Urkundenbuch der Stadt Straubing, bearb. von Fridolin Solleder, Bd. I: 1271-1751, 1911/17;
Register von Joseph Keim, 1967.
Urkundenregesten zur Tätigkeit des deutschen Königs- und Hofgerichts bis 1451, hg. von
Bernhard Diestelkamp u.a., Bde. 1-3, 5, 14 1988-2004.
Vock, Walther E., Die Urkunden des Hochstifts Augsburg
(Veröffentlichungen der schwäb. Forschungsgemeinschaft 2a,7).
769-1420,
1959
Völkl, Georg, Das älteste Leuchtenberger Lehenbuch, in: VHVO 96 (1955) S. 277-404.
Weltchronik des Mönchs Albert 1273/77-1454/56 (MGH SS rer. Germ. NS XVII) 1994.
Wiesflecker-Friedhuber, Inge (Hg.), Quellen zur Geschichte Maximilians I. und seiner Zeit,
1996 (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte der Neuzeit. Freiherr-von-SteinGedächtnisausgabe 14).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
7
Wildenberg, Ritter Hans Ebran von, Chronik von den Fürsten aus Bayern, hg. von Friedrich
Roth, 1905 (QE NF 2,1).
Windeck, Eberhard, Denkwürdigkeiten zur Geschichte des Zeitalters Kaiser Sigmunds, hg.
von W. Altmann, 1893.
Winkelmann, Eduard, Acta Imperii inedita II, 1885.
Wittelsbacher Hausverträge des späten Mittelalters. Die haus- und staatsrechtlichen Urkunden
der Wittelsbacher von 1310, 1329, 1392/93, 1410 und 1472, 1987 (Schriftenreihe zur
bayerischen LG 71).
Würdinger, Joseph, Urkundenauszüge zur Geschichte des Landshuter Erbfolgekrieges (15031505), in: VHN 8 (1862) S. 297-340.
Zeumer, Karl, Quellensammlung zur Geschichte der deutschen Reichsverfassung in
Mittelalter und Neuzeit, 1. Teil: Von Otto II. bis Friedrich III., ²1913.
4. Zusammenfassende Darstellungen
a. Allgemein
Abel, Wilhelm, Die Wüstungen des ausgehenden Mittelalters,
Forschungen zur Agrargeschichte 1).
3
1976 (Quellen und
Abel, Wilhelm, Strukturen und Krisen der spätmittelalterlichen Wirtschaft, 1980 (Quellen und
Forschungen zur Agrargeschichte 32).
Althoff, Gerd, Die Deutschen und ihr Mittelalter. Themen und Funktionen moderner
Geschichtsbilder vom Mittelalter, 1992.
Althoff, Gerd, Die Macht der Rituale. Symbolik und Herrschaft im Mittelalter, 2003.
Andreas, Willy, Deutschland vor der Reformation, ²1972.
Angermeier, Heinz, Königtum und Landfriede im deutschen Spätmittelalter, 1966.
Aubin, Hermann (Hg.), Handbuch der deutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 1:
Von der Frühzeit bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, 1978.
Baethgen, Friedrich, Europa im Spätmittelalter, Grundzüge seiner politischen Entwicklung,
1951.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
8
Battenberg, Friedrich, Reichsacht und Anleite im Spätmittelalter. Ein Beitrag zur Geschichte
der höchsten königlichen Gerichtsbarkeit im Alten Reich, besonders im 14. und 15.
Jahrhundert, 1986.
Beck, Rainer (Hg.),Streifzüge durch das Mittelalter. Ein historisches Lesebuch,
(Beck’sche Reihe 380).
2
1991
Boockmann, Hartmut, Hartmann, Wilfried (Hg.), Mittelalter. Annäherungen an eine fremde
Zeit, 1993 (Schriftenreihe der Universität Regensburg NF 19).
Bosl, Karl, Staat, Gesellschaft und Wirtschaft im deutschen Mittelalter, 1999, 10.
Auflage.(Handbuch der deutschen Geschichte, 7).
Carl, Horst, Der Schwäbische Bund 1488 – 1534. Landfrieden und Genossenschaft im
Übergang vom Spätmittelalter zur Reformation, Leinfelden-Echterdingen 2000, XII, 592 S.
(Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde 24).
[Rezension in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Germanistische Abteilung 119
(2002), S. 602-605]
Clemens, Evemarie, Luxemburg- Böhmen, Wittelsbach- Bayern, Habsburg- Österreich und
ihre genealogischen Mythen im Vergleich, 2001.
Dopsch, Heinz, Bayern und Italien. Politik, Kultur, Kommunikation; (8.-15. Jahrhundert),
Festschrift für Kurt Reindel zum 75. Geburtstag, 2001.
Ehlers, Joachim, Deutschland und der Westen Europas im Mittelalter, 2002.
Ertl, Thomas, Studien zum Kanzlei- und Urkundenwesen Kaiser Heinrichs VI., 2002
(Forschungen zur Geschichte des Mittelalters 4, Denkschriften der philosophisch-historischen
Klasse 303).
Flackenedzery, Helmut, Die Wittelsbacher und ihre Kurstimme(n) im 13. Jahrhundert, in:
Armin Wolf (Hg.), Königliche Tochterstämme, Königswähler und Kurfürsten, 2002, S. 163186.
Fuhrmann, Horst, Einladung ins Mittelalter, ²2002.
Gebhardt, Bruno - Grundmann, Herbert, Handbuch der deutschen Geschichte, Bd. 1: Frühzeit
und Mittelalter, 91970, Nachdr. 1973.
Grabmayer,
Johannes,
Europa im späten Mittelalter. 1250 - 1500; eine Kultur- und
Mentalitätsgeschichte, 2004.
Germania Judaica, Bd. II: Von 1238 bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts, 2 Halbbde., hg. von
Zvi Avneri, 1968; Bd. III,1: 1350-1519 (A-L), hg. von A. Maimon, 1987.
Hägermann, Dieter (Hg.), Das Mittelalter, die Welt der Bauern, Bürger, Ritter und Mönche,
Wien 2005.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
Haverkamp, Alfred, Aufbruch und Gestaltung. Deutschland 1056-1273,
Deutsche Geschichte 2).
9
2
1993 (Neue
Heinzle, Joachim, (Hg.), Das Mittelalter in Daten. Literatur, Kunst, Geschichte 750-1520,
1993, überarbeitete Neuausgabe 2002.
Heinzle, Joachim (Hg.) Modernes Mittelalter. Neue Bilder einer populären Epoche, 1994.
Heinzmann, Richard, Philosophie des Mittelalters, Stuttgart ²1998 (Grundkurs Philosophie,
7).
Jussen, Bernhard, Die Macht des Königs. Herrschaft in Europa vom Frühmittelalter bis in die
Neuzeit, 2005.
Kantorowicz, Ernst, Die zwei Körper des Königs. Eine Studie zur politischen Theologie des
Mittelalters, 1990.
Kaufhold, Martin, Interregnum, 2002 (Geschichte Kompakt, Mittelalter).
Krieger, Karl-Friedrich, Die Lehnshoheit der deutschen Könige im Spätmittelalter (ca. 12001437), 1979 (Untersuchungen zur deutschen Staats- und Rechtsgeschichte NF 23).
Krieger, Karl-Friedrich, König, Reich und Reichsreform im Spätmittelalter,
(Enzyklopädie deutscher Geschichte 14).
2
2005
Lexikon des Mittelalters, red. von Liselotte Lutz u.a., Bd. 1-10, 1977-1999.
Melville, Gert (Hg.), Institutionen und Geschichte. Theoretische Aspekte und mittelalterliche
Befunde,1992
Meuthen, Erich, Das 15. Jahrhundert, 42006 (Oldenbourg Grundriß der Geschichte 9).
.
Mitteis, Heinrich, Die deutsche Königswahl und ihre Rechtsgrundlagen bis zur Goldenen
Bulle, 1938, Nachdr. der 2. erw. Aufl. von 1944, 1965, 1981.
Moraw, Peter, Organisation und Funktion von Verwaltung im ausgehenden Mittelalter (ca.
1350-1500), in: Kurt Jeserich u.a. (Hg.), Deutsche Verwaltungsgeschichte, Bd. 1: Vom
Spätmittelalter bis zum Ende des Reiches, 1983, S. 21-65.
Moraw, Peter, Von offener Verfassung zu gestalteter Verdichtung. Das Reich im späten
Mittelalter 1250-1490, 1985.
Prietzel, Malte, Das Heilige Römische Reich im Spätmittelalter (Geschichte kompakt),
Darmstadt 2004.
Schlotheuber, Eva/ Schuh, Maximilian, Denkweisen und Lebenswelten des Mittelalters, 2004.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
10
Schneider, Reinhard (Hg.) Das spätmittelalterliche Königtum im europäischen Vergleich,
1987 (Vorträge und Forschungen 32).
Schubert, Ernst, Fürstliche Herrschaft und Territorium im späten Mittelalter,
(Enzyklopädie deutscher Geschichte, Bd. 35).
2
2006
Schubert, Ernst, Königsabsetzung im deutschen Mittelalter. Eine Studie zum Werden der
Reichsverfassung, 2005.
Schubert, Ernst, König und Reich. Studien zur spätmittelalterlichen Verfassungsgeschichte,
1979 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 63).
Seibt, Ferdinand, Glanz und Elend des Mittelalters, eine endliche Geschichte, 1999.
Theuerkauf, Gerhard, Einführung in die Interpretation historischer Quellen. Schwerpunkt:
Mittelalter, 1991 (UTB 1554).
Thomas, Heinz, Deutsche Geschichte des Spätmittelalters 1250-1500, 1983.
Vahl, Wolfgang, Fränkische Rittersiegel und Regensburger Bürgersiegel im 13. und 14.
Jahrhundert - ein Vergleich, in: Archiv für Diplomatik, Schriftgeschichte, Siegel- und
Wappenkunde 44 (1998) S. 377-443.
Volkert, Wilhelm, Kleines Lexikon des Mittelalters, von Adel bis Zunft, München 42004.
b. Bayern
Alter, Willi (Hg.),Pfalz-Atlas, 1963-1976.
Bauerreiß, Romuald, Kirchengeschichte Bayerns, 7 Bde., 1949-1970.
Bosl, Karl, Bayerische Geschichte, 71990 (vgl. auch dtv 1541).
Bosl, Karl (Hg.), Handbuch der Geschichte der böhmischen Länder, 4 Bde., 1966-1974
Doeberl, Michael, Entwicklungsgeschichte Bayerns, Bd1: Von der ältesten Zeit bis zum
Westfälischen Frieden, 31916.
Dopsch, Heinz (Hg.), Geschichte Salzburgs. Stadt und Land, Bd. I/1-3: Vorgeschichte,
Altertum, Mittelalter, 1981-1984.
Dungern, Otto (Hg.), Genealogisches Handbuch zur baierisch-österreichischen Geschichte,
1931.
Fontana, Josef (Hg.) Geschichte des Landes Tirol, Bd. I: Frühzeit und Mittelalter, 1985.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
11
Genealogie des Hauses Wittelsbach von 1180-1870, bearb. von Christian Haeutle, 1870.
Giesebrecht, Wilhelm v., Beiträge zur Genealogie des bayerischen Adels im 11., 12. und 13.
Jahrhundert (SBB der Bayer. Akademie der Wissenschaften, Histor. Klasse, Bd. I) 1870.
Glaser, Hubert, Hochstift Freising. Beiträge zur Besitzgeschichte, 1990.
Hausberger, Karl, Geschichte des Bistums Regensburg, 2 Bde., 1989.
Historischer Atlas von Bayern: Abteilungen Altbayern, Franken und Schwaben (Vgl. die
Übersicht in ZBLG 50, S. 962-966).
Hubensteiner, Benno - Hausberger, Karl, Bayerische Kirchengeschichte, 1985.
Hubensteiner, Benno, Bayerische Geschichte. Staat und Volk, Kunst und Kultur, München
2
1999.
Hubensteiner, Benno, Franken und das Haus Wittelsbach, in: Die Turmschreiber,
Pfaffenhofen 2002, S. 144- 146.
Keyser, Erich (Hg.), Bayerisches Städtebuch, Teil 1, 1971 (Oberfranken, Mittelfranken,
Unterfranken); Teil 2, 1974 (Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz, Schwaben).
Kraus, Andreas, Geschichte Bayerns. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, 32004.
Kraus, Andreas, Grundzüge der Geschichte Bayerns, ²1992.
Krieger, Karl-Friedrich, Bayerisch-pfälzische Unionsbestrebungen vom Hausvertrag von
Pavia (1329) bis zur Wittelsbachischen Hausunion vom Jahre 1724, in: ZHF 4 (1977) S. 385413.
Krückmann, Peter O., Die Residenzen der Wittelsbacher, von Landshut und Höchstädt nach
München, Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, München
2001.
Lieberich, Heinz, Beiträge zur Rechts-, Verfassungs- und Sozialgeschichte Altbayerns, 19401950 (Mitteilungen für die Archivpflege in Oberbayern 1-37).
Lieberich, Heinz, Rechtsgeschichte Baierns und
Heimatgeschichtlicher Ratgeber 6 (1952) S. 80-110.
des
bayerischen
Schwaben,
in:
Merzbacher, Friedrich, Rechtsgeschichte Frankens, in: Heimatgeschichtlicher Ratgeber 6
(1952) S. 213-226.
Morsbach, Peter (Hg.), Ratisbona Sacra. Das Bistum Regensburg im Mittelalter
(Ausstellungskatalog), 1989.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
12
Patze, Hans, Die Wittelsbacher in der mittelalterlichen Politik Europas, in: Ausgewählte
Aufsätze von Hans Patze, hg. von Peter Johanek, Stuttgart 2002, S. 629- 673 (Vorträge und
Forschungen des Konstanzer Arbeitskreises Mittelalterliche Geschichte, 50).
Press, Volker, Die wittelsbachischen Territorien: Die pfälzischen Lande und Bayern, in: Kurt
Jeserich u.a. (Hg.), Deutsche Verwaltungsgeschichte, Bd. 1: Vom Spätmittelalter bis zum
Ende des Reiches, 1983, S. 552-599.
Prinz, Friedrich, Die Geschichte Bayerns, 22001.
Rall, Hans, Zeittafeln zur Geschichte Bayerns und der mit Bayern verknüpften oder darin
aufgegangenen Territorien, 1974, überarbeitete Neuausgabe 1992.
Reindel, Kurt, Bayern im Mittelalter, 1970.
Riezler, Sigmund, Geschichte Baierns, Bde. 2 und 3, 1964.
Sandberger, Adolf, Altbayerische Studien zur Geschichte von Siedlung, Recht und
Landwirtschaft (Schriftenreihe zur bayer. LG 74) 1985.
Schaab, Meinrad, Geschichte der Kurpfalz, Bd. I: Mittelalter, 21999.
Schremmer, Eckart, Die Wirtschaft Bayerns. Vom hohen Mittelalter bis zum Beginn der
Industrialisierung. Bergbau, Gewerbe, Handel, 1970.
Schubert, Alexander, Der Stadt Nutz und Notdurft. Die Reichsstadt Nürnberg und der
Städtekrieg von 1388/89 (Historische Studien 476), Husum 2003.
[Rezension: Zeilinger, Gabriele, in: HPB 53/1 (2005) 15f.]
Spindler, Max (Hg.), Bayerischer Geschichtsatlas, Redaktion Gertrud Diepolder, 1969.
Spindler, Max (Hg.), Handbuch der bayerischen Geschichte, Bd. II: Das alte Bayern. Der
Territorialstaat vom Ausgang des 12. Jahrhunderts bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, hg.
von Andreas Kraus, ²1988. Mit Beiträgen zur politischen Geschichte (M. Spindler, H.
Angermeier, Th. Straub, A. Kraus), zur Verfassungsgeschichte (W. Volkert), zur
Kirchengeschichte und zum Bildungswesen (H. Glaser), zur Wirtschaftsgeschichte (A.
Sandberger, E. Schremmer), zu Literatur, Kunst und Musik (F. Brunhölzl, H. Fischer - J.
Janota, T. Breuer, H. Schmid). Bd. III: Franken, Schwaben, Oberpfalz bis zum Ausgang des
18. Jahrhunderts, hg. von Max Spindler, 2 Teilbde., 31997. Mit Beiträgen über Franken (F. J.
Schmale, H. Fischer, J. Janota, T. Breuer, H. Schmid) und Schwaben (A. Layer, T. Breuer).
Für die Oberpfalz ist zu benützen Bd. III/3: Geschichte der Oberpfalz und des Bayerischen
Reichskreises bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, neu hg. von Andreas Kraus, 31995.
Störmer, Wilhelm, Alpenübergänge von Bayern nach Italien, Transitprobleme zwischen
Spätantike und Hochmittelalter, in: Bnayern und Italien, hg. von Heinz Dopsch, München
2001, S. 37- 54 (ZBLG, Beiheft 18).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
13
Volkert, Wilhelm, Geschichte Bayerns, München 22004.
Zöllner, Erich, Geschichte Österreichs. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, 81990.
Zorn, Wolfgang (Hg.), Historischer Atlas von Bayerisch-Schwaben, hg. von Wolfgang Zorn
(Veröffentlichungen der Schwäbischen Forschungsgemeinschaft) 1955, 2. neu bearb. und
ergänzte Aufl. in Lieferungen seit 1982.
5. Die Luxemburger Kaiser Karl IV. und Wenzel und Bayern
Eisenhart, Ulrich, Die Rechtswirkungen der in der Goldenen Bulle genannten privilegia de
non evocando et appellando, in: ZRG Germ. Abt. 86 (1969) S. 75-96.
Fahlbusch, Friedrich B. (Hg.), Studia Luxemburga. Festschrift für Heinz Stoob zum 70.
Geburtstag, 1989 (Studien zu den Luxemburgern und ihrer Zeit 3).
Fajit, Jiri, Karl IV. Kaiser von Gottes Gnaden. Kunst und Repräsentation des Hauses
Luxemburg 1347-1437. Katalog zur Ausstellung auf der Prager Burg vom 16. Februar bis 21.
Mai 2006, 2006.
Frey, Beat, Pater Bohemiae - vitricus imperii. Böhmens Vater, Stiefvater des Reichs, Kaiser
Karl IV. in der Geschichtsschreibung, 1978.
Hergemöller, Bernd-Ulrich, Fürsten, Herren und Städte zu Nürnberg 1355/56. Die Entstehung
der „Goldenen Bulle“ Karls IV., 1983 (Städteforschung A 13).
Herrmann, Erwin, Karl IV. und Nordostbayern, in: VHVO 118 (1978) S. 173-187.
Hlavacek, Ivan, Das Urkunden- und Kanzleiwesen des böhmischen und römischen Königs
Wenzels, 1970 (MGH Schriften 23).
Hofmann, Hanns H., Karl IV. und die politische Landbrücke von Prag nach Frankfurt am
Main, in: Zwischen Frankfurt und Prag, hg. vom Collegium Carolinum, 1963, S. 51-74.
Hölscher, Wolfgang, Kirchenschutz als Herrschaftsinstrument. Personelle und funktionale
Aspekte der Bistumspolitik Karls IV., 1985 (Studien zu den Luxemburgern und ihrer Zeit 1).
Holtz, Eberhard, Reichsstädte und Zentralgewalt unter König Wenzel 1376-1400 (Studien zu
den Luxemburgern und ihrer Zeit 4) 1993.
Huber, Max G., Karl IV., Römischer König und Kaiser in Europa, Grußworte und Festvortrag,
Bonn 1998 (Bonner akademische Reden, 79).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
14
Klare, Wilhelm, Die Wahl Wenzels von Luxemburg zum römischen König 1376, 1990.
Kraft, Wilhelm/ Schwemmer, Wilhelm, Kaiser Karls IV. Burg und Wappensaal zu Lauf, 1960
(Schriftenreihe der Altnürnberger Landschaft 7).
Lindner, Theodor, Das Urkundenwesen Karls IV. und seiner Nachfolger 1346-1437, 1882.
Lindner, Theodor, Geschichte des Deutschen Reiches unter König Wenzel, 2 Bde., 1875/80.
Losher, Gerhard, Königtum und Kirche zur Zeit Karls IV. Ein Beitrag zur Kirchenpolitik im
Mittelalter, 1985 (Veröffentlichungen des Collegium Carolinum 56).
Mikrut, Jan, Kaiser Karl I. (IV.) als Christ, Staatsmann, Ehemann und Familienvater, 2004.
Moraw, Peter, Grundzüge der Kanzleigeschichte Kaiser Karls IV. (1346-1378), in: ZHF 12
(1985) S. 12-42.
Moraw, Peter, Kaiser Karl IV. 1378-1978, in: Politik, Gesellschaft, Geschichtsschreibung.
Gießener Festgabe für Frantisek Graus zum 60. Geburtstag, hg. von Herbert Ludat, 1982, S.
224-318 (Archiv für Kulturgeschichte Beiheft 18).
Ottokar-Forschungen, 1978/79 (Jahrbuch für Landeskunde von Niederösterreich 44/45).
Paringer, Martina, Die Territorialpolitik der Herzöge Albrechts IV. und Georgs des Reichen
von Bayern. Größe und Einheit Bayerns in Konkurrenz zu Habsburg, Regensburg, Univ.,
Magisterarbeit, 2005. Bayern-Landshut (1480-1500)
Pauler, Roland, Die Auseinandersetzungen zwischen Kaiser Karl IV. und den Päpsten. Italien
als Schachbrett der Diplomatie, 1996 (Politik im Mittelalter 1).
Patze, Hans (Hg.), Kaiser Karl IV. 1316-1378, 1978.
Petersen, Erling L., Studien zur goldenen Bulle von 1356, in: DA 22 (1966) S. 227-253.
Rödel, Ute, Die Zeit Wenzels. 1397 – 1400, 2004.
Seibt, Ferdinand (hg.), Kaiser Karl IV. Staatsmann und Mäzen, ²1978.
Schmitt, Ludwig E., Die deutsche Urkundensprache in der Kanzlei Kaiser Karls IV. 13461378, 1936.
Schneider, Reinhard, Karl IV., in: Helmut Beumann (Hg.), Kaisergestalten des Mittelalters,
3
1991, S. 257-276.
Schnelbögl, Fritz (Hg.), Das „Böhmische Salbüchlein“ Kaiser Karls IV. über die nördliche
Oberpfalz 1566/68, 1973 (Veröffentlichungen des Collegium Carolinum 27).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
15
Stauber, Josef, Die Oberpfalz und Niederbayern im Kulturprogramm Kaiser Karls IV., in:
VHVO 109 (1969) S. 51-62.
Steinherz, S., Die Verträge Karls IV. mit den Wittelsbachern zu Eltville im Jahre 1349, in:
MIÖG 8 (1887) S. 103-107.
Stoob, Heinz, Kaiser Karl IV. und seine Zeit, 1990.
Stromer von Reichenbach, Wolfgang, Die Metropole im Aufstand gegen König Karl IV.
Nürnberg zwischen Wittelsbach und Luxemburg Juni 1348 - September 1349, in: Nürnberger
Mitteilungen 65 (1978) S. 173-188.
Sturm, Heribert, Des Kaisers Land in Bayern, in: Ferdinand Seibt (Hg.), Kaiser Karl IV.
Staatsmann und Mäzen, 21978, S. 208-212.
Thomas, Heinz, Zwischen Regnum und Imperium, 1973.
Veldtrup, Dieter, Zwischen Eherecht und Familienpolitik. Studien zu den dynastischen
Heiratsprojekten Karls IV., 1988 (Studien zu den Luxemburgern und ihrer Zeit 2).
Weigel, Helmut, König Wenzels persönliche Politik. Reich und Hausmacht von 1384-1389,
in: DA 7 (1944) S. 133-199.
Weigel, Helmut, Männer um König Wenzel. Das Problem der Reichspolitik 1379-1384, in:
DA 5 (1941) S. 112-177.
Wild, Karl, Baiern und Böhmen. Beiträge zur Geschichte ihrer Beziehungen im Mittelalter, in:
VHVO 88 (1938) S. 3-166.
Wolf, A., Das „Kaiserliche Rechtbuch“ Karls IV. (sogenannte Goldene Bulle), in: Ius
Commune 2 (1969) S. 1-32.
Zeumer, Karl, Die Goldene Bulle Kaiser Karls IV., 1908.
6. Bayern in der Zeit der Teilherzogtümer
a. Allgemein
Beck, Wilhelm, Bayerns Heerwesen und Mobilmachung im 15. Jahrhundert, in: AZ NF 18
(1911) S. 1-232.
Follak, Klaus Peter, Die Bedeutung der „Landshuter Landesordnung“ von 1474 für die
niederbayerische Gerichtsorganisation, 1977 (Miscellanea Bavarica Monacensia 74).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
16
Fried, Pankraz, Bayern und Wittelsbach in Ostschwaben, in: Augsburger Beiträge zur
Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens 2 (1982) S. 9-16.
Fried, Pankraz, Zur Geschichte der Steuer in Bayern, in: ZBLG 27 (1964) S. 570-599.
Gismann, Robert, Die Beziehungen zwischen Tirol und Bayern im Ausgang des Mittelalters.
Herzog Sigmund der Münzreiche und die Wittelsbacher in Landshut und München von 1439
bis 1479, 1976.
Hofmann, Siegfried, Die bayerischen Landesteilungen von 1255 und 1392. Auswirkungen Perspektiven, in: Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt 102/103 (1993/94) S. 105129.
Muffat, Karl August, Geschichte der bayerischen und pfälzischen Kur seit Mitte des
dreizehnten Jahrhunderts, 1871 (Abhandlungen der Königlichen Bayerischen Akademie der
Wissenschaften, III. Klasse, Bd. 11,2, S. 241-308).
Muffat, Karl August, Ueber die Grösse und Schicksale der Entschädigungen, welche dem
Hause Wittelsbach für die Abtretung der Mark Brandenburg von dem Kaiser Karl IV.
verschrieben worden sind, 1867 (Abhandlungen der Königlichen Bayerischen Akademie der
Wissenschaften, III. Klasse, Bd. 10,3, S. 701-761).
Press, Volker, Die Grundlagen der kurpfälzischen Herrschaft in der Oberpfalz 1499-1621, in:
VHVO 117 (1977) S. 31-67.
Rall, Hans, Die Kanzlei der Wittelsbacher im Spätmittelalter, in: Silagi, Gabriel (Hg.),
Landesherrliche Kanzleien im Spätmittelalter, Teilband 1, 1984, S. 109-126 (Münchner
Beiträge zur Mediävistik- und Renaissanceforschung 35).
Rall, Hans, Urkundenwesen, Kanzlei und Rat der Wittelsbacher Pfalzgrafen bei Rhein und
Herzöge von Bayern (1180/1214 - 1426/1438), in: Grundwissen und Geschichte. Festschrift
für Peter Acht, 1976, S. 274-294 (Münchner Historische Studien, Abt. Geschichtliche
Hilfswissenschaften 15).
Rankl, Helmut, Das vorreformatorische landesherrliche Kirchenregiment in Bayern (13781526), 1971 (Miscellanea Bavarica Monacensia 34).
Rothlauf, Elisabeth, Die Beziehungen zwischen den Landesfürsten von Bayern und Tirol von
1369-1504, Phil. Diss. masch. 1945.
Schlütter- Schindler, Gabriele, Die Frauen der Herzöge: Schenkungen und Stiftungen der
bayerischen Herzoginnen an Klöster und Stifte des Herzogtums und der Pfalzgrafschaft von
1077 bis 1355, in: ZBLG, Beiheft 16 (1999).
Schmid, Peter, Das Haus Wittelsbach und die Reichssteuer des Gemeinen Pfennigs von 1495,
in: ZBLG 51 (1988) S. 51-75.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
17
Schmid, Peter, Der Gemeine Pfennig von 1495. Vorgeschichte und Entstehung,
verfassungsgeschichtliche, politische und finanzielle Bedeutung, 1989 (Schriftenreihe der
Historischen Kommission 34).
Schönewald, Beatrix, Verwaltungsalltag in den Residenzen Landshut und Ingolstadt 14501500, in: Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt 102/103 (1993/94) S. 159-167.
Stahleder, Erich, Niederbayern als Staat, 1970 (Ausstellungskatalog des Bayer. Staatsarchiv
Landshut).
Stauber, Reinhard, Reichslehnrecht oder Machtpolitik? Der Einfluß des Ungarnkönigs
Matthias Corvinius auf die bayerische Reichspolitik im Spiegel eines zeitgenössischen
Gutachtens, in: Ungarn-Jahrbuch 19 (1991) S. 17-54.
Störmer, Wilhelm, Die innere Konsolidierung der wittelsbachischen Territorialstaaten in
Bayern im 15. Jahrhundert, in: Eberhard, Winfried/ Seibt, Ferdinand (Hg.), Europa 1500.
Integrationsprozesse im Widerstreit, 1987, S. 175-194.
Tausche, Gerhard, Die Teilherzogtümer Bayern-Ingolstadt, Bayern-Landshut und BayernMünchen, 650 Jahre Herzogtum Niederbayern-Straubing-Holland, Straubing 2005.
Weber, Hermann, Die Bedeutung der Dynastien für die europäische Geschichte in der frühen
Neuzeit, in: ZBLG 44 (1981) S. 5-32.
Weinfurter, Stefan, Herzog, Adel und Reformation. Bayern im Übergang vom Mittelalter zur
Neuzeit, in: ZHF 10 (1983) S. 1-39.
Leonhardt, Henrike, Hohe Zinnen- finstere Verliese: die Machtpolitik der Wittelsbacher im
späten Mittelalter, München 1999.
b. Brandenburger Linie
Neuhaus, August, Otto V. von Wittelsbach, Markgraf von Brandenburg, 1909.
Pauler, Roland, Die Rehabilitierung Ludwigs des Brandenburgers im Rahmen der päpstlichen
Imperialpolitik, in: ZBLG 60 (1997) S. 317-328.
Schmidbauer, Helmut, Herzog Ludwig V. von Bayern (1315-1361). Anmerkungen zu seiner
Biographie, in: ZBLG 55 (1992) S. 77-87.
Schultze, Johannes, Die Mark Brandenburg, Bd. 2: Die Mark unter der Herrschaft der
Wittelsbacher und Luxemburger (1319-1415), 1961.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
18
c. Oberbayern / Bayern-München
Andrian-Werburg, Klaus von, Urkundenwesen, Kanzlei, Rat und Regierungssystem der
Herzöge Johann II., Ernst und Wilhelm III. von Bayern-München (1392-1438), 1971.
Feuerer, Thomas, Herzog Albrecht IV. von Bayern und die Benediktinerklöster im
Regensburger Raum, Regensburg 1998.
Glasschröder, Franz Xaver, Herzog Albrechts IV. von Bayern-München Verhalten zum
Türkenablaß Papst Sixtus IV., in: Festgabe Hermann Grauert zum 60. Geb., hg. von Max
Janßen, 1910, S. 156-161.
Gottschalk, Maren, Geschichtsschreibung im Umkreis Friedrichs I. von der Pfalz und
Albrechts IV. des Weisen von Bayern-München, 1989.
Graf, Karina, Eine verkaufte Tochter?: die Heirat der Erzherzogin Kunigunde von Habsburg
mit Herzog Albrecht von Bayern- München, in: Loster- Schneider, Gudrun (Hg.), GeschlechtLiteratur- Geschichte, 1999, S. 33- 54 (Mannheimer Studien zur Literatur- und
Kunstwissenschaft).
Hasselhodt-Stockheim, Gustav Freiherr von, Herzog Albrecht IV. und seine Zeit, 1865.
Hefner, Otto Titan von, Geschichte der Regierung Albrecht IV., Herzogs in Bayern, in: OA 13
(1852) S. 227-312.
Lucha, Gerda M., Kanzleischriftgut, Kanzlei, Rat und Regierungssystem unter Herzog
Albrecht III. von Bayern-München 1438-1460, 1993 (Europäische Hochschulschriften 545).
Moeglin, Jean-Marie, „Das Geblüt von Bayern“ et la réunification de la Bavière en 1505. Les
falsifications historiques dans l’entourage du duc Albert IV (1465-1500), in: Fälschungen im
Mittelalter. Internationaler Kongreß der MGH München, 16.-19. September 1986, Bd. 1:
Kongreßdaten und Festvorträge. Literatur und Fälschung, 1988, S. 471-496 (MGH Schriften
33,1).
Riezler, Siegmund, Die Vermählung Herzog Albrechts IV. von Bayern mit Kunigunde von
Österreich, 1888 (Bayerische Akademie der Wissenschaften 2,10).
Schmid, Alois, Besser ein Herzog als ein Kaiser. Albrecht IV. von Oberbayern und die
Reichsstadt Regensburg 1486-1492, in: Regensburger Almanach 20 (1987) S. 36-47.
Schmid, Alois, Der Alte Hof zu München, der Ausgangspunkt der Residenzbildung im
Herzogtum Bayern, in: Bayerische Vorgeschichtsblätter, hg. von der Kommission für
Bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in
Verbindung mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege und der Prähistorischen
Staatssammlung, 65, München 2000, S. 265- 278.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
19
Schmid, Peter, Herzog Albrecht IV. von Bayern und Kurfürst Berthold von Mainz. Zum
Problem reichsständischer Reformpolitik an der Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert, in:
ZBLG 58 (1995) S. 209-234.
Schmid, Peter, Herzog Albrecht IV. von Oberbayern und Regensburg. Vom Augsburger
Schiedsspruch am 25. Mai 1492 zum Straubinger Vertrag am 23. August 1496, in: Festschrift
für Andreas Kraus, 1982, S. 143-160 (Münchener Historische Studien 10).
Silbernagl, Isidor, Albrecht IV. der Weise, Herzog von Bayern und seine Regierung, 1857.
Stauber, Reinhard, Die Herzöge von München: die Wiederherstellung der Landeseinheit, in:
Schmid, Alois ( Hg.), Die Herrscher Bayerns, München 2001, S. 142- 157.
Stauber, Reinhard, Staat und Dynastie. Herzog Albrecht IV. und die Einheit des „Hauses
Bayern“ um 1500, in: ZBLG 60 (1997) S. 539-565.
Weinfurter, Stefan, Die Einheit Bayerns. Zur Promogeniturordnung des Herzogs Albrecht IV.
von 1506, in: Harald Dickerhof (Hg.), Festgabe Heinz Hürten zum 60. Geburtstag, 1988, S.
225-242.
Weißthanner, Alois, Die Gesandtschaft Herzog Albrechts IV. von Bayern an die Römische
Kurie 1487 - Stiftungsprivileg für eine Universität in Regensburg, in: AZ 47 (1951) S. 189200.
d. Bayern-Straubing / München-Straubing
Bosl, Karl, Agnes Bernauer, Baderstochter aus Augsburg: eine tragische Figur der bayerischen
Geschichte, in: Vorträge zur Geschichte Europas, Deutschlands und Bayerns, 2002, S.171186.
Gut, Georg A., Albrecht II., Herzog in Bayern, 1993.
Huber, Alfons, Agnes Bernauer im Spiegel der Quellen, Chronisten, Historiker und Literaten
vom 15. bis zum 20. Jahrhundert, ein Quellen- und Lesebuch, Straubing 1999.
Mittermüller, Rupert, Albrecht III., Herzog von München-Straubing, 2 Bde, 1866.
Nebinger Gerhart, Nachkommen des Herzogs Albrecht III. und seiner ersten Gattin Agnes
Bernauer, in: Genealogie 42 (1993) S. 627ff.
Quebbermann, Britta, Der Aufstieg und das tragische Ende der Agnes Bernauer, 2004.
Riezler, Sigmund von, Agnes Bernauerin und die bairischen Herzoge, in: Sitzungsberichte der
königl.-bayer. Akademie der Wissenschaften, Histor. Classe, Sitzung vom 6.6.1885, S. 285354.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
20
Schäfer, Werner / Böhm, Erwin, Agnes Bernauer. Geschichte, Dichtung, Bild, 1995.
Schäfer, Werner, Agnes Bernauer und ihre Zeit, 1987.
Schäfer, Werner, Gedanken zu der „Geschicht wegen der Pernawerin“, Anmerkungen zu
Alfons Hubers Quellen- und Lesebuch, in: Jahresbericht des Historischen Vereins für
Straubing und Umgebung, 101, 1999/ 2000, S. 343- 353., Straubing 2000.
Vogt- Lüerssen, Maike, Agnes Bernauer (+ 1435), die unerwünschte Schwiegertochter, in: 40
Frauenschicksale aus dem 15. und 16. Jahrhundert, S. 37- 40, Mainz- Kostheim 2001.
e. Niederbayern / Bayern-Landshut
Bleibrunner, Hans, Landshuter Hochzeit 1475, 1975.
Böckl, Manfred. Die Braut von Landshut, das tragische Leben der Herzogin Hedwig, Dachau
2001.
Cramer-Fürtig, Michael / Stauber, Reinhard, Der Burghauser Schatz der Reichen Herzöge.
Bemerkungen zur Quellenlage und Probleme der Größenbestimmung, in: VHN 114/115
(1988/1989) S. 5-27.
Dorner, Johann, Herzogin Hedwig und ihr Hofstaat: das Alltagsleben auf der Burg
Burghausen nach Originalquellen des 15. Jahrhunderts, Burghausen 2002 (Burghauser
Geschichtsblätter, 53).
Ettelt, Beatrix, Kanzleischriftgut, Kanzlei, Rat und Regierungssystem Herzog Ludwigs des
Reichen von Bayern-Landshut 1450-1479, 1988.
Ettelt- Schönewald, Beatrix, Kanzlei, Rat und Regierung Herzog Ludwigs des Reichen von
Bayern- Landshut (1450- 1479), 2 Bde., München 1996- 1999 (Schriftenreihe zur Bayerischen
Landesgeschichte 97).
Fleindl, Toni, Der Landshuter Erbfolgekrieg, in: Heimat- und Trachtenbote, 67, 2, 2000, S. 2.
Friedrich, Gisela, Landshuter Ratschronik (1439-1504), in: Die deutsche Literatur des
Mittelalters - Verfasserlexikon, Bd. 5, 1985, Sp. 556-559.
Gallas, Herta, Herzog Ludwig der Reiche
Reichsreformbewegung der Jahre 1459-1567, 1937.
von
Bayern-Landshut
und
die
Haupt, Matthias, Der Landshuter Erbfolgestreit in den Quellen und Darstellunger zur
Wasserburger Geschichte, in: Haidacher, Christoph (Hg.),Von Wittelsbach zu Habsburg.
Maximilian I. und der Übergang der Gerichte Kufstein, Rattenberg und Kitzbühl von Bayern
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
21
an Tirol 1504-2004; Akten des Symposiums des Tiroler Landesarchivs Innsbruck, 2005, S.
49-68.
Hiereth, Sebastian, Der wiederentdeckte Originalbericht des Klosterschreibers Hans Seybold
über die Landshuter Hochzeit 1475 vom Jahre 1482, in: VHN 102 (1976) S. 115-120.
Hiereth, Sebastian, Die Landshuter Hochzeit als Organisationsproblem, in: Landshut 14751975. Ein Symposium über Bayern, Polen und Europa im Spätmittelalter, 1976, S. 31-37
(Österreichische Osthefte 18).
Hiereth, Sebastian, Herzog Georgs Hochzeit zu Landshut im Jahre 1475. Eine Darstellung aus
zeitgenössischen Quellen, 1989.
Hiereth, Sebastian, Zeitgenössische Quellen zur Landshuter Fürstenhochzeit 1475, 1959
(Sonderband der Verhandlungen des historischen Vereins von Niederbayern).
Kluckhohn, August, Ludwig der Reiche, Herzog von Bayern, 1865.
Machilek, Franz, Nürnberg und die Landshuter Fürstenhochzeit des Jahres 1475, in: Uwe
Bestmann, Franz Irsigler, Jürgen Schneider (Hg.), Hochfinanz, Wirtschaftsräume,
Innovationen. Festschrift für Wolfgang von Stromer, Bd. 2, 1987, S. 641-677.
Meyer, Werner / Seitz, Reinhard, Das Schloß zu Lauingen - ein Bau der Herzöge Ludwig und
Georg der Reichen von Bayern-Landshut, in: Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen 66
(1964) S. 69-78.
Mitterwieser, Alois, Herzogin Margaret, Aebtissin von Neuburg a.D. Die letzte der
Landshuter Wittelsbacher, in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des
Benediktinerordens und seiner Zweige NF 3 (1913) S. 294-314.
Müller, Karl Alexander von, Die Landshuter Hochzeit, in: Unbekanntes Bayern, Bd. 2, 1956,
S. 101-109.
Stahleder, Erich, Die drei „reichen Herzöge“, in: Bleibrunner, Hans (Hg.), Große
Niederbayern, 1972, S. 27-42 (Neue Veröffentlichungen des Instituts für Ostbairische
Heimatforschung 30).
Stahleder, Erich, Die Kinder und Enkel der Hedwig von Polen, in: Bleibrunner, Hans
(Bearb.), Beiträge zur Heimatkunde von Niederbayern, Bd. 1, 1967, S. 293-315.
Stahleder, Erich, Die Landshuter Hochzeit von 1475 nach dem wiederentdeckten Bericht des
„Markgrafenschreibers“, in: Bleibrunner, Hans (Bearb.), Beiträge zur Heimatkunde von
Niederbayern, Bd. 3, 1976, S. 144-171 (Neue Veröffentlichungen des Instituts für
Ostbairische Heimatforschung 34).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
22
Stahleder, Erich, Niederbayern als Staat (1255-1505). Katalog zur Ausstellung des
Bayerischen Staatsarchivs Landshut zur Wiedereröffnung der Führungsräume der Burg
Trausnitz 1970, 1970 (Austellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns 5).
Stauber, Reinhard, Das Herzogtum Niederbayern und seine Residenzen in der zweiten Hälfte
des 15. Jahrhunderts, in: Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt 102/103 (1993/94)
S. 169-180.
Stauber, Reinhard, „Unnser lieber Ohaimb, Fürst und Rathe ...“. Überlegungen zum
Verhältnis Herzog Georgs des Reichen von Bayern-Landshut zu Kaiser Friedrich III. und
König Maximilian I., in: VHN 110/111 (1984/85) [erschienen 1988] S. 239-258.
Stauber, Reinhard, Der letzte Kanzler des Herzogtums Bayern-Landshut. Eine biographische
Skizze zu Wolfgang Kolberger, in: ZBLG 54 (1991) S. 239-367.
Stauber, Reinhard, Herzog Georg der Reiche von Niederbayern und Schwaben.
Voraussetzungen und Formen landesherrlicher Expansionspolitik an der Wende vom
Mittelalter zu Neuzeit, in: ZBLG 49 (1986) S. 611-670.
Stauber, Reinhard, Herzog Georg von Bayern-Landshut und seine Reichspolitik.
Möglichkeiten und Grenzen reichsfürstlicher Politik im wittelsbachisch-habsburgischen
Spannungsfeld zwischen 1470 und 1505, 1993 (Münchner Historische Studien 15).
Stauber, Reinhard, Um die Einheit des Hauses Wittelsbach und König Maximilian im
Landshuter Erbfolgestreit 1504, 2005 (An der unteren Isar und Vils, 29).
Volkert, Wilhelm, Kanzlei und Rat in Bayern unter Herzog Stephan II. 1331-1375 (Studien
zur Verfassungsgeschichte Bayerns im 14. Jahrhundert), 1952.
Ziegler, Walter, Die Bedeutung des Beinamen „reich“ der Landshuter Herzöge Heinrich,
Ludwig und Georg, in: Festschrift für Andreas Kraus, 1982, S. 161-182 (Münchener
Historische Studien 10).
Ziegler, Walter, Studien zum Staatshaushalt Bayerns in der zweiten Hälfte des 15.
Jahrhunderts. Die regulären Kammereinkünfte des Herzogtums Niederbayern 1450-1500,
1981.
f. Bayern-Ingolstadt
Haeutle, Christian, Vom Tode und Begräbniss Herzogs Ludwig VII. (des Bärtigen) von
Bayern-Ingolstadt, dann von seinem Epitaph in der ehemaligen Klosterkirche zu
Raitenhaslach und von dem früher dort vorhanden gewesenen Wittelsbachischen GesammtGrabmale, in: OA 47 (1891/92) S. 1-17.
Kremer, Renate, Die Auseinandersetzungen um das Herzogtum Bayern-Ingolstadt 1438-1450,
1989.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
23
Lang, Karl Heinrich Ritter von, Geschichte des bairischen Herzogs Ludwig des Bärtigen zu
Ingolstadt, 1821.
Straub, Theodor, Die Mailänder Heirat Herzog Stephans III., des Kneißls, in: Sammelband
des Historischen Vereins Ingolstadt 77 (1968) S. 5-12.
Straub, Theodor, Herzog Ludwig der Bärtige von Bayern-Ingolstadt und seine Beziehungen zu
Frankreich in der Zeit von 1391-1415, 1965 (Münchner historische Studien 7).
Straub, Theodor, Stadt und Amt zur Zeit der Ingolstädter Herzöge, in: Liebhart Wilhelm/
Wagner, Rudolf (Hg.), Aichach im Mittelalter, 1985, S. 159-208.
Turtur, Inge, Regierungsform und Kanzlei Herzog Stephans III. von Bayern 1375-1413, 2
Bde., 1952.
g. Pfälzer Linie
Brandenstein, Christoph von, Urkundenwesen, Kanzlei, Rat und Regierungssystem des
Pfälzer Kurfürsten Ludwig III. (1410-1436), 1983 (Veröffentlichungen des Max-PlanckInstituts für Geschichte 71).
Feeser, Nikolaus, Friedrich der Siegreiche, Kurfürst von der Pfalz 1449-1476. Zum 700
jährigen Regierungsjubiläum des Hauses Wittelsbach, in: Programm des Jahresberichtes der
kgl. Studienanstalt zu Neuburg a. D., 1880, S. 1-147.
Helmolt, Hans F., König Ruprechts Zug nach Italien, 1892.
Höfler, Constantin von, Ruprecht von der Pfalz, genannt Clem, römischer König: 1400-1410,
1861.
König Ruprecht von der Pfalz in seinen Beziehungen zu den Juden: Ungedruckte
Königsurkunden nebst ergänzenden Aktenstücken, bearb. und erläutert von Moritz Stern,
1898.
Loyo, Hans, Die Landfrieden unter Ruprecht von der Pfalz, 1924.
Moers-Messmer, Wolfgang von, Der „Bayerische Krieg“ (1504- 1507) und die neue Linie
„Pfalz- Neuburg“, 2001.
Moraw, Peter, Die kurfürstliche Politik der Pfalzgrafschaft im Spätmittelalter, vornehmlich im
späten 14. und frühen 15. Jahrhundert, in: Jahrbuch für westdeutsche LG 9 (1983) S. 75-97.
Rolf, Bernhard, Kurpfalz, Südwestdeutschland und das Reich 1449-1476. Die Politik des
Pfalzgrafen und Kurfürsten Friedrich des Siegreichen, 1981.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
24
Schaab, Meinrad, Grundlagen und Grundzüge der pfälzischen Territorialentwicklung 11561410, in: Geschichtliche Landeskunde 10 (1974) S. 1-21.
Spiegel, Joachim, Urkundenwesen, Kanzlei, Rat und Regierungssystem des Pfalzgrafen bei
Rhein und Herzogs von Bayern Ruprecht I.: 1309-1390, 1997 (Abhandlungen zur Geschichte
der Pfalz).
Weiss, Karl, König Ruprecht und die Luxemburger bis zu seiner Rückkehr aus Italien, 1905.
Winkelmann, Alfred, Der Romzug Ruprechts von der Pfalz nebst Quellenbeiträgen, 1969.
7. Städte im 13., 14. und 15. Jahrhundert
700 Jahre Augsburger Stadtrecht 1276-1976 (Ausstellungskatalog Stadtarchiv Augsburg)
1976.
Ackermann, Konrad, Zur Entwicklung der oberpfälzischen Städte vom Spätmittelalter zur
Frühen Neuzeit, in: ZBLG 50 (1987) S. 441-462.
Amberg 1034-1984. Aus tausend Jahren Stadtgeschichte, 1984 (Ausstellungskataloge der
Staatlichen Archive Bayerns 18).
Ambronn, Karl-Otto, Verwaltung, Kanzlei und Urkundenwesen der Reichsstadt Regensburg
im 13. Jahrhundert, 1968 (Münchener Historische Studien, Abt. Geschichtliche
Hilfswissenschaften 6).
Angerer, Martin/ Wanderwitz, Heinrich, Regensburg im Mittelalter, Bd. 1: Beiträge zur
Stadtgeschichte vom frühen Mittelalter bis zum Beginn der Neuzeit.,1995.
Bosl, Karl, Die Sozialstruktur der mittelalterlichen Residenz- und Fernhandelsstadt
Regensburg (Abhandlungen der Bayer. Akademie der Wissenschaften, NF 63) 1966.
Boockmann, Hartmut, Deutsche Städte um 1500 in den Augen von Zeitgenossen, in:
Helmrath, Johannes/ Meuthen, Erich/ Müller, Heribert/ Wolf, Helmut (Hg.), Studien zum 15.
Jahrhundert, Festschrift für Erich Meuthen, 1994, S. 957ff.
Braun, Nikolaus, Das Finanzwesen der Reichsstadt Regensburg im Spätmittelalter, in:
Regensburg im Mittelalter I, 1995, S. 107-124.
Brunner-Schubert, Isolde, Wilhelm und Matthäus Runtinger, zwei Regensburger Kaufleute.
Eine Auswertung des Geschäftsbuches der Runtinger, in: VHVO 110 (1970) S. 35-59.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
25
Döll, Ernst, Städte und Bürger im Mittelalter, Stuttgart 1999, Nachdr. 2002.
Engel, Evamaria, Die deutsche Stadt im Mittelalter, 1993, Nachdr. 2005.
Fried, Pankraz, Die Stadt Landsberg am Lech in der Städtelandschaft des frühen bayerischen
Territorialstaates, in: Beiträge zur Geschichte von Stadt und Bürgertum in Bayern 1 (1969) S.
68-103.
Götschmann, Dirk, Das mittelalterliche und frühneuzeitliche Eisengewerbe der Oberpfalz als
Forschungsgegenstand und -problem, in: VHVO 125 (1985) S. 327-349.
Götschmann, Dirk, Der Sulzbacher Bergbau im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit, in:
ZBLG 49 (1986) S. 41-123.
Heimpel, Hermann, Nürnberg und das Reich des Mittelalters, in: ZBLG 16 (1951) S. 231-264.
Heinig, Paul-Joachim, Reichsstädte, Freie Städte und Königtum 1389-1450. Ein Beitrag zur
deutschen Verfassungsgeschichte, 1983.
Hofmann, Siegfried, Die Anfänge Ingolstadts als Stadt, in: Beiträge zur Geschichte von Stadt
und Bürgertum in Bayern 1 (1969) S. 38-55.
Isenmann, Eberhard, Die deutsche Stadt im Spätmittelalter 1250-1500. Stadtgestalt, Recht,
Stadtregiment, Kirche, Gesellschaft, Wirtschaft, 1988.
Kießling, Rolf, Bürgerliche Gesellschaft und Kirche in Augsburg im 14. und 15. Jahrhundert.
Ein Beitrag zur Strukturanalyse der spätmittelalterlichen Stadt, 1971 (Abhandlungen zur
Geschichte der Stadt Augsburg 19).
Kratzsch, Klaus, Wittelsbachische Gründungsstädte: Die frühen Stadtanlagen und ihre
Entstehungsbedingungen, in: Glaser, Hubert (Hg.), Wittelsbach und Bayern,
Austellungskatalog I/1, 1980, S. 318-337.
Kropac, Ingo H. / Botzem, Susanne, Verfassung und Verwaltung der Reichsstadt Regensburg
von 1245 bis zur kaiserlichen Regimentsordnung von 1514, in: Regensburg im Mittelalter I,
1995, S. 97-106.
Laschinger, Johannes, Straubing und die Landtage vom 14. bis zum 16. Jahrhundert, in:
Jahresbericht des Historischen Vereins Straubing 86 (1985) S. 69-381.
Liebhart, Wilhelm, Die frühen Wittelsbacher als Städte- und Märktegründer in Bayern, in:
Wittelsbach und Bayern I/1, 1980, S. 307-317.
Mai, Paul, Bischof und Stadt im Spätmittelalter, in: Regensburg im Mittelalter I, 1995, S. 8996.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
26
Moraw, Peter, Zur Verfassungsposition der Freien Städte zwischen König und Reich,
besonders im 15. Jahrhundert, in: Res Publica. Bürgerschaft in Stadt und Staat, 1988, S. 11-39
(Der Staat Beiheft 8).
Müller, Theodor / Reissmüller, Wilhelm / Hofmann, Siegfried (Hg.), Ingolstadt. Die
Herzogsstadt. Die Universitätsstadt. Die Festung, Bd. 1, 1974.
Niessner, Rudolf, Dorf- Markt- Stadt, Schrobenhausen im Mittelalter, 822- 1447, in:
Neuburger Kollektanenblatt, hg. Vom Historischen Verein Neuburg a. d. Donau, 146/147,
Neuburg, Donau 1999, S. 323.
Nübling, Eugen, Die Reichsstadt Ulm am Ausgange des Mittelalters (1378-1556), 2 Bde.,
1904/07.
Pfeiffer, Gerhard (Hg.), Nürnberg - Geschichte einer europäischen Stadt, 2 Bde., 1970/71.
Rausch, Wilhelm (Hg.), Die Stadt am Ausgang des Mittelalters, 1974 (Beiträge zur
Geschichte der Städte Mitteleuropas 3).
Regler, Rudolf, Amberger Eisenhandels-Briefe aus dem 14. Jahrhundert - Ihre Gestaltung und
ihre Absicherung, in: VHVO 119 (1979) S. 249-266.
Regler, Rudolf, Die Hammereinung zwischen Amberg und Sulzbach von 1341, in: VHVO
117 (1977) S. 227-238.
Residenzen in Bayern (Blätter für deutsche LG 123) 1987.
Ress, Franz M., Geschichte und wirtschaftliche Bedeutung der oberpfälzischen Eisenindustrie
von den Anfängen bis zur Zeit des 30-jährigen Krieges, in: VHVO 91 (1951) S. 5-186.
Ritscher, Berta, Die Entwicklung der Regensburger Ratsverfassung in der gesellschaftlichen
und wirtschaftlichen Struktur der Zeit von 1245-1429, in: VHVO 114 (1974) S. 7-126; 115
(1975), S. 7-63; 116 (1976) S. 7-110.
Rogge, Jörg, Für den Gemeinen Nutzen, Politisches Handeln und Politikverständnis von Rat
und Bürgerschaft in Augsburg im Spätmittelalter, in: Studia Augustana. Augsburger
Forschungen zur europäischen Kulturgeschichte, 6, 1996.
Schattenhofer, Michael, Beiträge zur Geschichte der Stadt München, 1984 (OA 109,1).
Schieber, Martin, Nürnberg, eine illustrierte Geschichte der Stadt, 2000.
Schmid, Alois, Die Anfänge der Stadt Deggendorf im Rahmen der frühwittelsbachischen
Städtepolitik im Herzogtum Bayern, in: Deggendorfer Geschichtsblätter, 21, 2000, S. 5- 32.
Schmid, Alois, Kelheim, die Stadt am Fluß, 1996 (Bayerische Städtebilder: Altbayern).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
27
Schmid, Diethard, Die Ausbildung der wittelsbachischen Landesherrschaft im Raum
Regensburg, in: VHVO 124 (1984) S. 313-332.
Schmid, Diethard, Regensburg - Bürgertum und Stadtregion im späten Mittelalter, in: VHVO
117 (1977) S. 259-278.
Schmid, Peter, Regensburg zwischen Bayern und Reich. Krise und Neuorientierung im 15.
Jahrhundert, in: Regensburg im Mittelalter I, 1995, S. 137-146.
Schmid, Peter, Ratispona metropolis Baioariae, die bayerischen Herzöge und Regensburg, in:
Schmid, Peter (Hg.), Geschichte der Stadt Regensburg, Band 1, 2000, S. 51- 101.
Schmuck, Johann, Die finanziellen Beziehungen zwischen der Stadt Landshut und den
niederbayerischen Herzögen im 14. Jahrhundert, in: Verhandlungen des Historischen Vereins
für Niederbayern 105 (1979) S. 77-138.
Schnith, Karl, Reichsstadtbewusstsein in der Augsburger Chronistik des Spätmittelalters, in:
Festschrift für Andreas Kraus, 1982, S. 79-94 (Münchener Historisch Studien 10).
Schröder, Detlev, Stadt Augsburg, 1975 (Historischer Atlas Bayern, Teil Schwaben 10).
Schwab, Ludwig, Regensburg im Aufruhr. Der Freiheitskampf einer Stadt 1485-1521.
Ereignisse und Merkwürdigkeiten, 1956.
Solleder, Fridolin, München im Mittelalter, 1938, ND 1962.
Staber, Josef, Kirchengeschichte des Bistums Regensburg, 1966.
Stahleder, Erich, Landshut im Mittelalter. Die Burg, die Stadt, die Hochzeit, 1989.
Störmer, Wilhelm, Zur Bedeutung altbayerischer Städte im Spätmittelalter, in: VHN 109
(1983) S. 113-133.
Striedinger, Ivo, Der Kampf um Regensburg1486-1492, in: VHVO 44 (1890), S. 1-88 und 95205.
Toch, Michael, Die Nürnberger Mittelschichten im 15. Jahrhundert, 1978.
Uiblein, Paul, Studien zur Passauer Geschichtsschreibung des Mittelalters, 1956 (Archiv für
österreichische Geschichte 121/II).
Volkert, Wilhelm, Neustadt an der Waldnaab und die Fürsten Lobkowitz, in: VHVO 100
(1959) S. 175-194.
Ziegler, Walter, Die niederbayerischen Residenzen im Spätmittelalter, in: Blätter für deutsche
LG 123 (1987) S. 25-50.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
28
8. Herrschafts- und Verfassungsverhältnisse im späten Mittelalter
a. Allgemein
Brunner, Otto, Land und Herrschaft. Grundfragen der territorialen Verfassungsgeschichte
Österreichs im Mittelalter, 51965, ND. 1981.
Brunner, Otto, Moderner Verfassungsbegriff und mittelalterliche Verfassungsgeschichte, in:
Kämpf, Helmut (Hg.), Herrschaft und Staat im Mittelalter, 1964, S. 1-19.
Diestelkamp, Bernhard, Lehnrecht und spätmittelalterliche Territorien, in: Patze, Hans (Hg.),
Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert, Bd. 1, 1970, S. 65-96.
Diestelkamp, Bernhard (Hg.), Das Reichskammergericht in der deutschen Geschichte. Stand
der Forschung, Forschungsperspektiven, 1990 (Quellen und Forschungen zur höchsten
Gerichtsbarkeit im alten Reich 21).
Härtel, Reinhard, Über Landesteilungen in deutschen Territorien des Spätmittelalters, in:
Ebner, Herwig (Hg.) Festschrift für Friedrich Hausmann, 1977, S. 179-205.
Kunze, Ulrike, Rudolf von Habsburg. Königliche Landfriedenspolitik im Spiegel
zeitgenössischer Chronistik, Bern 2001.
[Rezension: Lübbers, Bernhard, in: HPB 53/1 (2005) S. 16]
Landau, Peter, Die Testierfreiheit in der Geschichte des Deutschen Rechts im späten
Mittelalter und in der frühen Neuzeit, in: ZRG Germ. Abt. 114, 1997, S. 56- 72.
Lechner, Johann, Reichshofgericht und königliches Kammergericht im 15. Jahrhundert, in:
MIÖG Ergänzungsband 7 (1904) S. 44-185.
Marchal, Guy P., Was war das weltliche Kanonikerinstitut im Mittelalter? Dom- und
Kollegiatstifte, eine Einführung und eine neue Perspektive, in: Revue d`histoire ecclesiastique
95, 2000, S. 7- 53.
Marquardt, Bernd, Das Römisch-Deutsche Reich als Segmentäres Verfassungssystem (13481806/48). Versuch zu einer neuen Verfassungstheorie auf der Grundlage der Lokalen
Herrschaften (Zürcher Studien zur Rechtsgeschichte 39), 1999.
Martin, Thomas Michael, Auf dem Weg zum Reichstag. Studien zum Wandel der deutschen
Zentralgewalt 1314-1410, 1993 (Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der
Bayerischen Akademie der Wissenschaften 44).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
29
Mayer, Theodor, Analekten zum Problem der Entstehung der Landesherrschaft vornehmlich
in Süddeutschland, in: Blätter für deutsche LG 89 (1952) S. 57-111.
Mayer, Theodor, Fürsten und Staat. Studien zur Verfassungsgeschichte des deutschen
Mittelalters, 1950.
Meuthen, Erich, Reiche, Kirchen und Kurie im späten Mittelalter, in: HZ, 265, 1997, S. 597637.
Most, Ingeborg, Schiedsgericht, rechtlicheres Rechtgebot, ordentliches Gericht,
Kammergericht. Zur Technik fürstlicher Politik im 15. Jahrhundert, in: Aus Reichstagen des
15. und 16. Jahrhunderts. Festgabe, dargebracht der Historischen Kommission bei der
Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 1958, S. 116-153 (Schriftenreihe der Historischen
Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften 5).
North, Michael, Deutsche Wirtschaftsgeschichte. Ein Jahrtausend im Überblick, 22005.
Patze, Hans, Die Herrschaftspraxis der deutschen Landesherren während des späten
Mittelalters, in: Beihefte der Francia 9 (1980) S. 361-391.
Press, Volker, Das Reichskammergericht in der deutschen Geschichte, 1987 (Schriftenreihe
der Reichskammergerichtsforschung 3).
Scheurmann, Ingrid (Hg.), Frieden durch Recht. Das Reichskammergericht von 1495-1806,
1994.
Schlesinger, Walter, Die Entstehung der Landesherrschaft. Untersuchung vorwiegend nach
mitteldeutschen Quellen, 41973.
Schlosser, Hans, Spätmittelalterlicher Zivilprozeß nach bayerischen Quellen,
Gerichtsverfassung und Rechtsgang, 1971(Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte 8).
Schmid, Karl, Geblüt – Herrschaft - Geschlechterbewußtsein, Grundfragen zum Verständnis
des Adels im Mittelalter, Sigmaringen 1998 (Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche
Geschichte: Vorträge und Forschungen, 44).
Schubert, Ernst, Die Stellung der Kurfürsten in der spätmittelalterlichen Reichsverfasssung,
in: JB für westdeutsche LG 1 (1975) S. 97-128.
Schubert, Ernst, Königswahl und Königtum im spätmittelalterlichen Reich, in: ZHF 4 (1977)
S. 257-338.
Schubert, Ernst, Fürstliche Herrschaft und Territorium im späten Mittelalter, München 1996
(Enzyklopädie deutscher Geschichte 35).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
30
Schubert, Friedrich Hermann, Die deutschen Reichstage in der Staatslehre der frühen Neuzeit,
1966 (Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der
Wissenschaften 7).
Seeliger Gerhard, Das deutsche Hofmeisteramt
verwaltungsgeschichteliche Untersuchung, 1885.
im
späteren
Mittelalter.
Eine
Smend, Rudolf, Das Reichskammergericht, Teil 1: Geschichte und Verfassung, 1911 (Quellen
und Studien zur Verfassungsgeschichte des deutschen Reiches in Mittelalter und Neuzeit IV,
3).
Über König und Reich. Aufsätze zur deutschen Verfassungsgeschichte des späten Mittelalters,
hg. von Christoph Schwinges aus Anlaß des 60. Geburtstages von Peter Moraw, 1995.
Weitzel, Jürgen, Der Kampf um die Appellation ans Reichskammergericht. Zur politischen
Geschichte der Rechtsmittel in Deutschland, 1976 (Quellen und Forschungen zur höchsten
Gerichtsbarkeit im alten Reich 4).
Weitzel, Jürgen, Zur Zuständigkeit des Reichskammergerichts als Appellationsgericht, in:
ZRG Germ. Abt. 90 (1973) S. 213-245.
Werle, Hans, Titelherzogtum und Herzogsherrschaft, in: ZRG Germ. Abt. 73 (1956) S. 225299.
Wild, Joachim, Die Fürstenkanzleien des Spätmittelalters. Anfänge weltlicher und geistlicher
Zentralverwaltung (Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns 16) 1983.
Willoweit, Dietmar, Die Entwicklung und Verwaltung der spätmittelalterlichen
Landesherrschaft, in: Jeserich, Kurt u.a. (Hg.), Deutsche Verwaltungsgeschichte, Bd. 1: Vom
Spätmittelalter bis zum Ende des Reiches, 1983, S. 66-143.
b. Bayern
Albrecht, Dieter, Die Gerichts- und Grundherrschaftsverhältnisse im Raum der ehemaligen
Grafschaft Andechs vom 13. bis 19. Jahrhundert, 1951.
Bosl, Karl, Die Geschichte der Repräsentation in Bayern. Landständische Bewegung,
Landständische Verfassung, Landesausschuß und altständische Gesellschaft, 1974.
Diepolder, Gertrud, Oberbayerische und niederbayerische Adelsherrschaften im
wittelsbachischen Territorialstaat des 13. bis 15. Jahrhunderts, in: ZBLG 25 (1962) S. 33-70.
Fehn, Klaus, Die Herrschaftsstruktur des nordöstlichen Mittelschwabens zwischen 1268 und
1806, in: ZBLG 28 (1965) S. 151-189.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
31
Fried, Pankraz, Grundherrschaft und Dorfgericht im spätmittelalterlichen Herzogtum Bayern,
in: Die Grundherrschaft im späten Mittelalter, Bd. II (Vorträge und Forschungen 37/II) 1983,
S. 277-312.
Hofacker, Hans-Georg, Die schwäbischen Reichslandvogteien im späten Mittelalter, 1980
(Spätmittelalter und Frühe Neuzeit 8).
Holzfurtner, Ludwig, Die Grenzen der oberbayerischen Klosterhofmarken, in: ZBLG 50
(1987) S. 411-439.
Kirchner, Gero, Probleme der spätmittelalterlichen Klostergrundherrschaft in Bayern:
Landflucht und bäuerliches Erbrecht. Ein Beitrag zur Genesis des bayerischen
Territorialstaates, in: ZBLG 19 (1956) S. 1-94.
Lieberich, Heinz, Klerus und Laienwelt in der Kanzlei der baierischen Herzöge des 15.
Jahrhunderts, in: ZBLG 29 (1966) S. 239-258.
Lieberich, Heinz, Landherren und Landleute. Zur politischen Führungsschicht Baierns im
Spätmittelalter, 1964 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 63).
Lieberich, Heinz, Zur Feudalisierung der Gerichtsbarkeit in Bayern, in: ZRG Germ. Abt. 71
(1954) S. 243-338.
Moraw, Peter, Franken als königsnahe Landschaft im späten Mittelalter, in: Blätter für
deutsche LG 112 (1976) S. 123-138.
Pirchegger, Hans, Siedlungsgeschichtliche und staatsrechtliche Beziehungen der Steiermark
zu Baiern, in: ZBLG 12 (1939) S. 159-208.
Rankl, Helmut, Staatshaushalt, Stände und „Gemeiner Nutzen“ in Bayern 1500-1516, 1976
(Studien zur bayerischen Verfassungs- und Sozialgeschichte 7).
Rosenthal, Eduard, Geschichte des Gerichtswesens und der Verwaltungsorganisation Bayerns,
Bd. 1: Vom Ende des 12. Bis zum Ende des 16. Jahrhunderts (1180-1598), 1889.
Sagstetter, Maria Rita, Hoch- und Niedergerichtsbarkeit im spätmittelalterlichen Herzogtum
Bayern, 2000 ( Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 120 ).
Schaab, Meinrad, Grundlagen und Grundzüge der pfälzischen Territorialentwicklung 11561410, in: Geschichtliche Landeskunde 10 (1974) S. 1-21
Schlosser, Hans, Spätmittelalterlicher Zivilprozeß nach bayerischen Quellen, 1971
(Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte 8).
Schnelbögl, Wolfgang, Die innere Entwicklung des bayerischen Landfriedens des 13.
Jahrhunderts, 1932 (Deutschrechtliche Beiträge 13,2).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
32
Spindler, Max, Die Anfänge des bayerischen Landesfürstentums, 1937 (Schriftenreihe zur
bayer. LG 26).
Störmer, Wilhelm, Probleme der spätmittelalterlichen Grundherrschaft und Agrarstruktur in
Franken, in: ZBLG 30 (1967) S. 118-160.
Störmer, Wilhelm, Stützpunktpolitik im 13. und 14. Jahrhundert. Wittelsbachische
Territorienbildungsversuche in Mainfranken, in: Festschrift für Andreas Kraus, 1982, S. 61-78
(Münchener Historische Studien 10).
Wild, Joachim (Bearb.), Die Fürstenkanzlei des Mittelalters. Anfänge weltlicher und
geistlicher Zentralverwaltung in Bayern, 1983 (Austellungskataloge der Staatlichen Archive
Bayerns 16).
Wohlhaupter, Eugen, Hoch- und Niedergericht in der mittelalterlichen Gerichtsverfassung
Bayerns, 1929 (Deutschrechtliche Beiträge XII, 2).
Wüstendörfer, Maria Th., Das baierische Strafrecht des 13. und 14. Jahrhunderts, 1942.
9. Gesellschaftlicher Wandel im Spätmittelalter
a. Allgemein
Althoff, Hans/ Goetz, Werner/ Schubert, Ernst (Hg.), Menschen im Schatten der Kathedrale,
Neuigkeiten aus dem Mittelalter, 1998.
Beer, Matthias, Ehealltag im späten Mittelalter. Eine Fallstudie zur Rekonstruktion
historischer Erfahrungen und Lebensweisen anhand privater Briefe, in: Zeitschrift für
Württembergische LG 53 (1994) S. 101-123.
Bergdolt, Klaus, Der schwarze Tod in Europa. Die große Pest und das Ende des Mittelalters,
2000.
Bock, Gisela, Frauen in der europäischen Geschichte, vom Mittelalter bis zur Gegenwart,
2000.
Boockmann, Hartmut, Zur Mentalität spätmittelalterlicher gelehrter Räte, in: HZ 233 (1981)
S. 295-316.
Borst, Arno, Lebensformen im Mittelalter, 111991.
Bosl, Karl, Gesellschaft im Aufbruch. Die Welt des Mittelalters und ihre Menschen, 1991.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
33
Brenning, Heribert R., Der Kaufmann im Mittelalter. Literatur - Wirtschaft - Gesellschaft,
1993 (Bibliothek der historischen Forschung 5).
Deeg, Dietrich, Die Herrschaft der Herren von Heideck. Eine Studie zu hochadliger Familienund Besitzgeschichte, 1968.
Dollinger, Robert, Die Staufer zu Ernfels, in: ZBLG 35 (1972) S. 436-522.
Ennen, Edith, Frauen im Mittelalter, 1999.
Fößel, Amalie, Klosterfrauen, Beginen, Ketzerinnen, religiöse Lebensformen von Frauen im
Mittelalter, 2000 (Historisches Seminar, Neue Folge, 12).
Fuhrmann, Horst, Überall ist Mittelalter. Von der Gegenwart einer vergangenen Zeit, 1996.
Gloger, Bruno, Zöllner, Walter, Teufelsglaube und Hexenwahn, Wien 1999.
Heiduk, Christoph, Höfert, Almut, Ulrichs, Cord (Hg.), Krieg und Verbrechen nach
spätmittelalterlichen Chroniken, in: Kollektive Einstellungen und sozialer Wandel im
Mittelalter, 4, 1997.
Lieberich, Heinz, Übersicht über die im Herzogtum Bayern 1450-1500 landsässigen
Geschlechter und ihre Besitzungen seit der Mitte des 15. Jahrhunderts bis zum Ausgang der
Landschaft (1807) in: Mitteilungen für die Archivpflege in Oberbayern 16-19 (1934/44) S.
329-476; Neudruck u.d.T.: Die bayerischen Landstände 1313/40 - 1807, 1990 (Materialien zur
bayerischen Landesgeschichte 7).
Lundt, Bea (Hg.), Auf der Suche nach der Frau im Mittelalter. Fragen, Quellen, Antworten,
1991.
Märtl, Claudia, „pos verstockt weyber“? Der Streit um die Lebensform der Regensburger
Damenstifte im ausgehenden 15. Jahrhundert, in: Regensburg - Bayern - Europa. in: Kolmer,
Lothar/ Segl, Peter (Hg.), Festschrift für Kurt Reindel zum 70. Geburtstag, 1995, S. 365-405.
Mau, Hermann, Die Rittergesellschaften mit St. Jörgenschild in Schwaben. Ein Beitrag zur
Geschichte der deutschen Einungsbewegung im 15. Jahrhundert, Bd. 1: Politische Geschichte
1406-1437, 1941.
Moraw, Peter, Gelehrte Juristen im Dienst der deutschen Könige des späten Mittelalters
(1273-1493), in: Schnur, Roman (Hg.), Die Rolle der Juristen bei der Entstehung des
modernen Staates, 1986, S. 77-148.
Oswald, Gotthard, Die Degernberger 996-1602. Ein Beitrag zur Geschichte der großen RitterGeschlechter des Bayerischen Waldes, 1931.
Piendl, Max, Die Ritterbünde der Böckler und Löwler im bayerischen Wald, in: Unbekanntes
Bayern, Bd. 5, 1960, S. 72-81.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
34
Riedenauer, Erwin, Das Herzogtum Bayern und die kaiserlichen Standeserhebungen des
späten Mittelalters. Zur Frage einer habsburgischen Adelspolitik im Reich, in: ZBLG 36
(1973) S. 600-644.
Riezler, Sigmund, Zur Geschichte der Herrschaft Waldeck (Hohenwaldeck) in den
bayerischen Alpen, in: SBB der bayer. Akademie der Wissenschaften 1890/I, 1890, S. 473500.
Rösener, Werner, Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur
Moderne, in: Veröffentlichungen des Max- Planck- Instituts für Geschichte 156 (2000).
Rössler, Hellmuth (Hg.), Deutscher Adel 1430-1555, 1965 (Schriften zur Problematik der
deutschen Führungsschichten in der Neuzeit 1).
Sandberger, Adolf, Entwicklungsstufen der Leibeigenschaft in Altbayern, in: ZBLG 25 (1962)
S. 71-92.
Schmugge, Ludwig (Hg.), Illegitimität im Spätmittelalter, 1994 (Schriften des Historischen
Kollegs. Kolloquien 29).
Spiess, Karl-Heinz, Familien und Verwandtschaft im deutschen Hochadel des
Spätmittelalters. 13. bis Anfang des 16. Jahrhunderts, 1993 (Vierteljahresschrift für Sozialund Wirtschaftsgeschichte, Beiheft 111).
Stauber, Reinhard, Religion, Kultur und Gesellschaft. Spätmittelalter und frühe Neuzeit in der
Darstellung eines neuen Standartwerks zur europäischen Geschichte, in: ZBLG 58 (1995) S.
1053-1064.
Studt, Birgit, Zwischen historischer Tradition und politischer Propaganda, zur Rolle der
kleinen Formen in der spätmittelalterlichen Geschichtsüberlieferung, in: Keller, Hangen (Hg.)
Schriftlichkeit und Lebenspraxis im Mittelalter, S. 203- 218, 1999 (Münstersche MittelalterSchriften, 76).
Uitz, Erika, Herrscherinnen und Nonnen. Frauengestalten von der Ottonenzeit bis zu den
Staufern, 1990.
Volkert, Wilhelm, Die älteren bayerischen Landtafeln, in: AZ 75 (1979) S. 250-262.
Windemuth, Marie-Luise, Das Hospital als Träger der Armenfürsorge im Mittelalter, 1995.
Ziegler, Walter, Staat und Gesellschaft in Bayern vor der Armutsfrage im Mittelalter und
Früher Neuzeit, in: Zeitschrift für bayerische Sparkassengeschichte, 14, Stuttgart 1999, S.
439- 456.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
35
b. Die Judenverfolgung
Graus, Frantisek, Pest - Geißler - Judenmorde. Das 14. Jahrhundert als Krisenzeit, 1987
(Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 86).
Kirmeier, Josef, Die Juden und andere Randgruppen. Zur Frage der Randständigkeit im
mittelalterlichen Landshut (Sonderheft der Verhandlungen des Historischen Vereins für
Niederbayern) 1988.
Mayrhofer, Fritz/ Oppl, Ferdinand (Hg.), Juden in der Stadt (Beiträge zur Geschichte der
Städte Mitteleuropas), in: Österreichischer Arbeitskreis für Stadtgeschichtsforschung, 15
(1999).
Schmid, Alois, Die Judenpolitik der Reichsstadt Regensburg im Jahre 1349, in: ZBLG 43
(1980) S. 589-614.
Schott, Sebastian, Die Geschichte der jüdischen Gemeinde im Mittelalter, in: Regensburg im
Mittelalter I, 1995, S. 251-258.
Toch, Michael, Geld und Kredit in einer spätmittelalterlichen Landschaft. Zu einem
unbeachteten hebräischen Schuldenregister aus Niederbayern (1329-1332) in: DA 38 (1982)
S. 499-550.
Volkert, Wilhelm, Das Regensburger Judenregister von 1476, in: Pankraz Fried / Walter
Ziegler (Hg.), Festschrift für Andreas Kraus zum 60. Geburtstag, 1962, S. 115-141 (Münchner
Historische Studien, Abt. Bayerische Geschichte 10).
Volkert, Wilhelm, Die Juden in der Oberpfalz im 14. Jahrhundert, in: ZBLG 30 (1967) S.
161-200.
Volkert, Wilhelm, Die spätmittelalterliche Judengemeinde in Regensburg, in: Schriftenreihe
der Universität Regensburg 5 (1981) S. 123-149.
Wenninger, Michael J., Man bedarf keiner Juden mehr. Ursachen und Hintergründe ihrer
Vertreibung aus den deutschen Reichsstädten im 15. Jahrhundert, 1981 (Archiv für
Kulturgeschichte Beiheft 14).
Wittmer, Siegfried, Jüdisches Leben in Regensburg, vom frühen Mittelalter bis 1519,
Regensburg 2001.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
36
10. Das Reich an der Schwelle zur Neuzeit
a. Reichsreform
Adam, Wolfgang, Herrschaftsgefüge und Verfassungsdenken im Reich zur Zeit der
Absetzung König Wenzels, 2 Bde., 1980.
Angermeier, Heinz, Bayern und der Reichstag von 1495, in: HZ 225 (1977) S. 580-614.
Angermeier, Heinz, Begriff und Inhalt der Reichsreform, in: ZRG Germ. Abt. 75 (1958) S.
181-205.
Angermeier, Heinz, Der Wormser Reichstag 1495 in der politischen Konzeption König
Maximilians I., in: Heinrich Lutz (Hg.), Das römisch-deutsche Reich im politischen System
Karls V., 1982, S. 1-13 (Schriften des Historischen Kollegs 1).
Angermeier, Heinz, Die Reichsreform 1410-1555. Die Staatsproblematik in Deutschland
zwischen Mittelalter und Gegenwart, 1984.
Angermeier, Heinz, Reichsreform und Reformation, in: HZ 235 (1982) S. 529-604.
Bader, Karl Siegfried, Kaiserliche und ständische Reformgedanken in der Reichsreform des
endenden 15. Jahrhunderts, in: HJB 73 (1953) S. 74-94.
Boockmann, Hartmut, Zu den Wirkungen der „Reform Kaiser Siegmunds“, in: Moeller,
Bernd (Hg.), Studien zum städtischen Bildungswesen des späten Mittelalters und der frühen
Neuzeit, 1983, S. 112-135.
Dohna, Lothar Graf zu, Reformatio Sigismundi. Beiträge zum Verständnis einer
Reformschrift des 15. Jahrhunderts, 1960.
Franzen, August, Das Konzil von Konstanz. Beiträge zu seiner Geschichte und Theologie,
1964.
Gollwitzer, Heinz, Unbekannte Versuche einer Erneuerung des königlichen Kammergerichts
in den Jahren 1505-1508, in: HZ 179 (1955) S. 255-271.
Hartung, Fritz, Die Reichsreform von 1485-1495, in: HVjS 16 (1913) S. 24-53, 181-209.
Hiersemann, Michael, Der Konflikt Papst - Konzil und die Reformatio Sigismundi im Spiegel
ihrer Überlieferung, in: ZHF 9 (1982) S. 1-13.
Irsigler, Franz, Die „Kleinen“ in der sogenannten Reformatio Sigismundi, in: Saeculum 27
(1976) S. 248-255.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
37
Laufs, Adolf, „Reichsreform“, in: Erler, Adalbert (Hg.), Handwörterbuch zur deutschen
Rechtsgeschichte, Bd. 4, 1990, Sp. 732-739.
Laufs, Adolf, Reichsstädte und Reichsreform, in: ZRG Germ. Abt. 84 (1967) S. 172-203.
Meuthen, Erich, Nikolaus von Kues 1401-1466. Skizze einer Biographie, 61985.
Meuthen, Erich, Nikolaus von Kues und die Wittelsbacher, in: Festschrift für Andreas Kraus,
1982, S. 95-114 (Münchener Historische Studien 10).
Miethke, Jürgen, Die Konzilien als Forum der öffentlichen Meinung im 15. Jahrhundert, in:
DA 37 (1981) S. 736-773.
Molitor, Erich, Die Reichsreformbestrebungen des 15. Jahrhunderts bis zum Tode Kaiser
Friedrichs III., 1969 (Untersuchungen zur deutschen Staats- und Rechtsgeschichte 132).
Moraw, Peter, Fürstentum, Königtum und „Reichsreform“ im deutschen Spätmittelalter, in:
Blätter für deutsche LG 122 (1986) S. 117-136.
Struve, Tilman, Reform oder Revolution? Das Ringen um eine Neuordnung in Reich und
Kirche im Lichte der „Reformatio Sigismundi“ und ihrer Überlieferung, in: ZGO 126 (1978)
S. 73-129.
b. Kaiser- und Königtum im späten Mittelalter
Altmann, Wilhelm, Die Wahl Albrechts II. zum römischen König nebst einem Anhange,
enthaltend Urkunden und Aktenstücke, 1886.
Aschbach, Joseph von, Geschichte Kaiser Sigmunds, 4 Teilbände, 1964.
Battenberg, Friedrich (Hg.), Das Achtbuch der Könige Sigmund und Friedrich III. Einführung,
Edition und Register, 1986 (Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im alten
Reich 19).
Baum, Wilhelm, Die Habsburger in den Vorlanden 1386-1486. Krise und Höhepunkt der
habsburgischen Machtstellung in Schwaben am Ausgang des Mittelalters, 1993.
Baum, Wilhelm, Kaiser Sigmund. Hus, Konstanz und Türkenkriege, 1993.
Beinhoff, Gisela, Die Italiener am Hof König Sigmunds 1410-1437, 1995.
Berger, Wilhelm, Johannes Hus und König Sigmund, 1871.
Bezold, Friedrich von, König Sigmund und die Reichskriege gegen die Hussiten, 3 Teilbände,
1976.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
38
Bock, Ernst, Die Doppelregierung Kaiser Friedrichs III. und König Maximilans in den Jahren
1486-1493. Ein politisch-historisches Generationsproblem, in: Aus Reichstagen des 15. und
16. Jahrhunderts. Festgabe anlässlich des 100-jährigen Bestehens der bayerischen Akademie
der Wissenschaften, 1958, S. 283-340 (Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der
bayerischen Akademie der Wissenschaften 5).
Fahlbusch, Friedrich B., Städte und Königtum im frühen 15. Jahrhundert. Ein Beitrag zur
Geschichte Sigmunds von Luxemburg, 1983.
Gerlich, Alois, Habsburg - Luxemburg - Wittelsbach im Kampf um die deutsche
Königskrone. Studien zur Vorgeschichte des Königtums Ruprechts von der Pfalz, 1960.
Goeller, Emil, König Sigmunds Kirchenpolitik. Vom Tode Bonifaz’ IX. bis zur Berufung des
Konstanzer Konzils 1404-1413, 1902.
Gottschalk, August, König Sigmund als Vermittler zwischen Papst und Konzil 1431-1434,
1911.
Gutkas, Karl, Friedrich III. und Matthias Corvinus, 1982 (Wissenschaftliche Schriftenreihe
Niederösterreichs 65).
Hall, Alfred, Sigmund und Hus, 1912.
Haller, Brigitte, Kaiser Friedrich III. im Urteil der Zeitgenossen, 1965.
Heinig, Paul-Joachim, Kaiser Friedrich III. (1440 - 1493). Hof, Regierung und Politik, 3
Bände, 1997 (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters 17).
Herre, Franz, Kaiser Friedrich III. Deutschlands liberale Hoffnung. Eine Biographie, 1987.
Hödl, Günther, Albrecht II. Königtum, Reichsregierung und Reichsreform 1438-1439, 1978
(Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters 3).
Hönsch, Jörg K. / Kees, Thomas (Hg.), Itinerar König und Kaiser Sigmunds von Luxemburg
1368-1437, 1995 (Studien zu den Luxemburgern und ihrer Zeit 6).
Hönsch, Jörg K., Kaiser Sigismund. Herrscher an der Schwelle zur Neuzeit 1368-1437, 1996.
Hönsch, Jörg, Die Luxemburger, eine spätmittelalterliche Dynastie gesamteuropäischer
Bedeutung, 1308- 1437, Stuttgart 2000.
Isenmann, Eberhard, Kaiser, Reich und deutsche Nation am Ausgang des 15. Jahrhunderts, in:
Ehlers, Joachim (Hg.), Ansätze und Diskontinuität deutscher Nationsbildung im Mittelalter,
1989, S. 146-246.
Koch, Max, Die Kirchenpolitik König Sigmunds während seines Romzuges 1431-1433, 1906.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
39
Koller, Heinrich, Sigismund, in: Helmut Beumann (Hg.), Kaisergestalten des Mittelalters,
1991, S. 277-300.
Kramml, Peter F., Kaiser Friedrich III. und die Reichsstadt Konstanz (1440-1493). Die
Bodenseemetropole am Ausgang des Mittelalters, 1985 (Konstanzer Geschichts- und
Rechtsquellen 29).
Kristanz, Walter, Kaiser Friedrich III. und die Stadt Passau, 1983.
Lenz, Max, König Sigmund und Heinrich der Fünfte von England. Ein Beitrag zur Geschichte
des Constancer Concils, 1874.
Leuschner, Joachim, Zur Wahlpolitik im Jahre 1410, in: DA 11 (1954/55) S. 506-553.
Lipburger, Peter M., Beiträge zur Geschichte der Epoche Kaiser Friedrichs III. (1440-1493)
und der Reichsstadt Augsburg in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts, 1980.
Macek, Josef (Hg.), Sigismund von Luxemburg. Kaiser und König in Mitteleuropa 13871437. Beiträge zur Herrschaft Kaiser Sigismunds und der europäischen Geschichte um 1400,
1994 (Studien zu den Luxemburgern und ihrer Zeit 5).
Manns, Rudolf, König Albrecht der Zweite und die Kirchenpolitik des römischen Reiches
1438 und 1439, 1911.
Mathies, Christiane, Kurfürstenbund und Königtum in der Zeit der Hussitenkriege. Die
kurfürstliche Reichspolitik gegen Sigmund im Kraftzentrum Mittelrhein, 1978 (Quellen und
Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte 32).
Moraw, Peter, Beamtentum und Rat König Ruprechts, in: ZGO 116 (1968) S. 59-126.
Moraw, Peter, Kanzlei und Kanzleipersonal König Ruprechts, in: Archiv für Diplomatik 15
(1969) S. 428-531.
Moraw, Peter, Ruprecht von der Pfalz, ein König aus Heidelberg, in: Zeitschrift für die
Geschichte des Oberrheins (ZGO), 149, 2001, S. 97- 110.
Nehring, Karl, Matthias Corvinus, Kaiser Friedrich III. Zum hunyadisch-habsburgischen
Gegensatz im Donauraum, 21989 (Südosteuropäische Arbeiten 72).
Niederstätter, Alois, Der alte Zürichkrieg. Studien zum österreichisch-eidgenössischen
Konflikt sowie zur Politik König Friedrichs III. in den Jahren 1440 bis 1446, 1995
(Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters 14).
Niederstätter, Alois, Kaiser Friedrich III. und Lindau. Untersuchung zum Beziehungsgeflecht
zwischen Reichsstadt und Herrscher in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts, 1986.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
40
Opll, Ferdinand, Perger, Richard, Kaiser Friedrich III. und die Wiener. 1483 - 1485. Briefe
und Ereignisse während der Belagerung Wiens durch König Matthias Corvinus von Ungarn,
1993 (Forschungen und Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte 24).
Pauler, Roland, Friedrich der Schöne als Garant der Herrschaft Ludwigs des Bayern in
Deutschland, in: ZBLG 61 (1998), S. 645- 662.
Perkmann, Peter, Erwerbung der burgundischen und spanischen Länder an das österreichische
Regentenhaus Habsburg unter Kaiser Friedrich III. und seinem Sohne Maximilian I. 14771516, 1860.
Pferschy- Maleczek, Bettina, Der Nimbus des Doppeladlers, Mystik und Allegorie im
Siegelbild Kaiser Sigmunds, in: ZHF 23 (1996), S. 433- 471.
Rill, Bernd, Friedrich III. Habsburgs europäischer Durchbruch, 1987.
Schmidt, Roderich, Friedrich III., in: Beumann, Helmut (Hg.), Kaisergestalten des
Mittelalters, 31991, S. 301-331.
Schock- Werner, Barbara, Die Burg Kaiser Karls IV. in Lauf, Residenz eines geplanten neuen
Territoriums?, in: Bohemia 39 (1998), S. 253- 264.
Schubert, Ernst, Königswahl und Königtum im spätmittelalterlichen Reich, in: ZHF 4 (1977)
S. 257-338.
Schubert, Ernst, Probleme der Königsherrschaft im spätmittelalterlichen Reich. Das Beispiel
Ruprechts von der Pfalz, in: Schneider, Reinhard (Hg.) Das spätmittelalterliche Königtum im
europäischen Vergleich, 1987, S. 135-184.
Seibt, Ferdinand, Hussitica. Struktur einer Revolution, 1965.
Stromer, Wolfgang von, Landmacht gegen Seemacht. Kaiser Sigismunds Kontinentalsperre
gegen Venedig 1412-1433, in: ZHF 22 (1995) S. 143-189.
Wefers, Sabine, Das politische System Kaiser Sigmunds, 1989.
Zanetti, Wolfgang, Der Friedenskaiser. Friedrich III. und seine Zeit 1440-1493, 1985.
Ziegelwagner, Johann, König Albrecht der Zweite als oberster Richter im Reich, 1969.
Zelfel, Hans Peter, Ableben und Begräbnis Friedrichs III., 1974 (Dissertationen der
Universität Wien 103).
c. König Maximilian I.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
41
Angermann, Christa/ Koppensteiner, Norbert, Der Aufstieg eines Kaisers: Maximilian I.: von
seiner Geburt bis zur Alleinherrschaft 1459- 1493, Wien 2000 (Ausstellung der Statuarstadt
Wiener Neustadt).
Böhm, Christoph, Die Reichsstadt Augsburg und Kaiser Maximilian I.: Untersuchnugen zum
Beziehungsgeflecht zwischen Reichsstadt und Herrscher an der Wende zur Neuzeit,
Sigmaringen 1998 (Abhandlungen zur Geschichte der Stadt Augsburg, 36).
Buchner, Rudolf, Maximilian I. Kaiser an der Zeitenwende, 1959 (Persönlichkeiten und
Geschichte 14).
Dinacher, Gerhard, Die führenden Männer in den Erbländern und im Reich um Kaiser
Maximilian I., (Phil. Diss. masch. 1983).
Filek-Wittinghausen, Wolfried, König Maximilian I., das Reich, Erbländer und Europa im
Jahre 1502, (Phil. Diss. masch. 1963).
Fuchs, Annemarie, König Maximilian I., das Reich, die Erbländer und Europa im Jahre 1506,
(Phil. Diss. masch. 1965).
Hruschka, Waltraut, König Maximilian I. und die bayerisch-pfälzischen Erbfolgehändel von
1503-1507, (Phil. Diss. masch. 1961).
Kathol, Peter, Alles Erdreich ist Habsburg Untertan. Studien zu genealogischen Konzepten
Maximilians I. unter besonderer Berücksichtigung der „Fürstlichen Chronik“ Jakob Mennels,
in: MIÖG 106, 1998, S. 365- 376.
Kurzmann, Gerhard, Kaiser Maximilian I. und das Kriegswesen der österreichischen Länder
und des Reichs, 1985 (Militärgeschichtliche Dissertationen österreichischer Universitäten 5).
Lambauer, Johannes W., König Maximilian I., das Reich und Europa im Jahre 1496, 1971.
Lutter, Christina, Politische Kommunikation an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit: die
diplomatischen Beziehungen zwischen der Republik Venedig und Maximilian I. ( 14951508), Wien/München 1998 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische
Geschichtsforschung, 34).
Richter, Elisabeth, Die politischen Beziehungen Kaiser Maximilians I. und die Reichstage von
1500-1510, (Phil. Diss. masch. 1970).
Rom, Elisabeth, Maximilian I. und die Reichstage von 1500 bis 1510, (Phil. Diss. masch.
1970).
Roschitz, Eva Maria, Das System der habsburgischen Heiraten zur Zeit Maximilians I., (Phil.
Diss. masch. 1972).
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
42
Schadek, Hans (Hg.), Der Kaiser in seiner Stadt: Maximilian I. und der Reichstag zu Freiburg
1498, Freiburg im Breisgau 1998 ( Aufsatzband und Katalog zur Ausstellung des Stadtarchivs
Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Breisgau- Geschichtsverein vom 17. Mai bis 31. Juli
1998 im Augustinermuseum Freiburg).
Schick, Ingeborg, König Maximilian I. und seine Beziehungen zu den weltlichen
Reichsfürsten in den Jahren 1496-1506, (Phil. Diss. masch. 1967).
Schmidt, Luise, König Maximilian I., Europa, das Reich und die habsburgischen Erblande
1490-1493, 1971.
Schröcker, Alfred, Maximilians Auffassung vom Königtum und das ständische Reich, in:
Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 50 (1971) S. 182-204.
Schröcker, Alfred, unio atque concordia. Reichspolitik Bertholds von Henneberg 1484-1504,
1970.
Simon, Silvio, König Maximilian I., das Reich, Europa und im Jahre 1494, (Phil. Diss. masch.
1970).
Spausta, Brigitte, König Maximilian I., das Reich, Europa und die habsburgischen Erblande
im Jahre 1495, (Phil. Diss. masch. 1973).
Stelzer, Winfried, König Maximilian I. und die römische Kurie vom Tod Alexanders VI. Bis
zur Kaiserproklamation zu Trient (1503-1508), (Phil. Diss. masch. 1967).
Sturmberger, Hans, Kaiser Maximilian I., in: Südostdeutsches Archiv 13 (1970) S. 1-23.
Tautscher, Elisabeth, König Maximilian I., die Erbländer, das Reich und Europa im Jahre
1504, (Phil. Diss. masch. 1964).
Vodosek, Peter, König Maximilian I., die Erbländer, das Reich und Europa im Jahre 1503,
1963.
Wiesflecker, Hermann, Der Italienzug König Maximilians I. im Jahre 1496, in: Carinthia I
146 (1956) S. 581-619.
Wiesflecker, Hermann, Kaiser Maximilian I. Das Reich, Österreich und Europa an der
Schwelle zur Neuzeit, 5 Bde., 1971-1986.
Wiesflecker, Hermann, Kaiser Maximilian I. Seine Persönlichkeit und Politik, in: Ausstellung
Maximilian I. Innsbruck, Katalog, 1969, S. 1-32.
Wiesflecker, Hermann, Kaiser Maximilian I. und die Kirche, in: Baum, Wilhelm (Hg.),
Kirche und Staat in Idee und Geschichte des Abendlandes. Festschrift zum 70. Geburtstag von
Ferdinand Maass SJ, 1973, S. 143-165.
Vorlesung Schmid WS 2006/07: Bayern im Spätmittelalter
43
Wiesflecker, Hermann, Maximilian I., in: Beumann, Helmut (Hg.), Kaisergestalten des
Mittelalters, 31991, S. 332-357.
Wiesflecker, Hermann, Maximilian I. und die Wormser Reichsreform von 1495, in:
Zeitschrift des Historischen Vereins der Steiermark 49 (1958) S. 3-66.
Wurm, Gerald, König Maximilian I., das Reich, die Erblande und Europa im Jahre 1505,
(Phil. Diss. masch. 1964).
Herunterladen
Explore flashcards