bedurfnisse - School of Facilitating

Werbung
Unsere Bedürfnisse
Sind Handlungsmotivatoren: wir handeln aus dem Grund heraus unsere
Bedürfnisse zu befriedigen
Sind bei uns Menschen mehr oder weniger gleich, nur zu unterschiedlichen
Zeiten akut
Jeder Konflikt ist eine Konsequenz eines nicht ausgedrückten Bedürfnisses
Es gibt neun Grundbedürfnisse auf drei Ebenen (nach Maslow und Rogers):
Körperliche Bedürfnisse
Essen,
Wärme,
Sauerstoff
Soziale Bedürfnisse
Kontakt,
Vertrauen,
Verbindung
Individuelle Bedürfnisse
Autonomie,
Wachstum,
Frieden
Daneben noch eine ganze Reihe anderer Bedürfnisse bzw. Begriffe dafür, wie z.B.
Sicherheit, Wertschätzung, Gesehen werden wollen, Gut sein wollen, Gut dastehen
wollen, Zugehörigkeit, Nicht immer alles selbst initiieren müssen sondern dass
auch andere mal die Initiative ergreifen, Respektiert sein wollen, Anerkennung
u.v.m.
Es ist nützlich, die eigenen Bedürfnisse zu kennen und Wege zu finden sie zu
erfüllen. Nur so werden wir genug Aufmerksamkeit für unser Gegenüber und deren
Bedürfnisse haben.
Es gibt einen Unterschied zwischen dem Bedürfnis und der Strategie. Eine
Strategie ist eine Handlung, die ich ausübe, um ein bestimmtes Bedürfnis zu
erfüllen.
Konflikte entstehen meist auf der Ebene der Strategien, die Menschen haben,
selten auf der Ebene der Grundbedürfnisse.
Herunterladen
Explore flashcards