Pressemitteilung |DOK

Werbung
Naporo Klima Dämmstoff GmbH, Industriezeile 54, A-5280 Braunau am Inn
Pressemitteilung
Renaissance einer uralten Kulturpflanze:
Hanf-Dämmstoff von NAPORO erhält österreichisches Umweltzeichen
Braunau, 20. Mai 2013.
Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. In China wurde tausende Jahre
vor Christus das erste bekannte Papier aus Hanf hergestellt. Jahrtausende später
stellet In Amerika Levi Strauss die erste Jeans komplett aus Hanf her. Diese
Arbeitshosen waren so stabil, dass keine zwei Pferde die Hose zerreißen konnten.
Ein Bild, dass heute noch jede Jevi’s Jeans trägt. Lange Zeit waren Produkte aus
Hanf die einzigen Materialien, denen Salzwasser nichts anhaben konnte. Und so
konnte Amerika nur entdeckt werden, weil es Segel und Taue aus Hanf gab. Rund
70 Tonnen Hanf wurden auf den großen Segelschiffen verbaut. Auch heute nutzen
wir die Feuchtigkeitsbestängigkeit der Hanffasern zum Abdichten von
Wasserleitungen.
Eine breite Anwendung wie zu Zeiten der großen Seefahrer sucht man jedoch zur
Zeit vergebens. Und doch gibt es eine Gruppe von Firmen in Österreich, die es
geschafft haben den Hanf als Kulturpflanze wiederzubeleben.
Dies beginnt schon beim Hanf-Anbau, der vor allem in Niederösterreich angesiedelt
ist. Die Firma HSV – Hanfstroh-Verwertungs-Gesellschaft hat hier Pionierarbeit
geleistet. Die Hanf-Fasern werden in Ballen gepresst und von der
oberösterreichischen Firma NAPORO zu Dämmplatten weiterverarbeitet. Vertrieben
wird der Dämmstoff für den Vollwärmeschutz von Fassaden von der Fa. Capatect –
dem Marktführer für sog. Wärmedämmverbundsysteme (kurz WDVS) in Österreich.
Der natürliche Dämmstoff trägt wie auch die Hanf-Seile die positiven Eigenschaften
der Hanf-Fasern: Er ist extrem stabil, diffusionsoffen und kann sehr gut mit
Feuchtigkeit umgehen. Zudem ist das Material diffusionsoffen und CO2-positiv. Es
wird weniger Energie für die Produktion verbraucht, als im Rohstoff gebunden wurde.
Die durch und durch österreichische Hanffaserdämmplatte wurde nun mit dem
österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Nur etwa eine Hand voll
Dämmstoffe haben es bisher unter die etwa 300 gelisteten Produkten des
Umweltzeichens geschafft.
Für die Kunden zeichnet das Umweltzeichen nicht nur einen nachhaltigen Dämmstoff
aus, der frei von schädlichen Substanzen ist. Diverse Landesförderungen erhöhen
für Produkte mit dem Umweltzeichen die Fördersummen. Auch der
Sanierungsscheck des Bundes fällt nun für die Hanffaserdämmplatte um 500 € höher
aus.
Die Verleihung des österreichischen Umweltzeichens erfolgt durch Herrn
Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich. Die Feier findet im Marmorsaal des
Lebensministeriums in Wien statt. Nach dem Oberösterreichischen Landespreis für
Umwelt und Nachhaltigkeit im Jahr 2012, ist das Umweltzeichen nun eine weitere
Auszeichnung für NAPORO und den wieder entdeckten Rohstoff Hanf.
-1-
Naporo Klima Dämmstoff GmbH, Industriezeile 54, A-5280 Braunau am Inn
Über Naporo
Die Nutzung von Hanf und Rohrkolben-Schilf, aus denen sich zahlreiche zukunftsfähige Produkte herstellen
lassen, ist das Verdienst der beiden Naporo-Gründer Frank Reiche und Robert Schwemmer. Mit den HanfDämmstoffen NAPOROwall und NAPORO Q-flex hemp sind zwei erfolgreiche und nachhaltige Produkte am
Markt. Weitere Produkte aus den Bereichen Akustik und Leichtbau sind kurz vor der Marktreife. Wichtigstes
Kapital des Unternehmens sind ein umfangreiches Know-how und das Potenzial an kreativen Ideen. Bei einem
weltweit verfügbaren, nachwachsenden Rohstoffen, die nachhaltiger und klimaaktiver nicht sein könnten, sind der
Wachstumsdynamik keine Grenzen gesetzt. Weitere Informationen unter www.naporo.com bzw.
www.dämmstoff.at
Naporo Klima Dämmstoff GmbH, A-5280 Braunau am Inn, Industriezeile 54
Presse-Kontakt:
Frank Reiche, Geschäftsführer
Tel. +43 7722 673 508 160, E-Mail: [email protected]
Kundenkontakt:
Robert Schwemmer, Geschäftsführer
Tel. +43 7722 673 508 160, E-Mail: [email protected]
Bilder:
Bild 1 (Hanf 1.jpg):
Grünes Hanf-Blatt, Bild: shutterstock.com
Bild 2 (Hanffaserdämmplatte 2.jpg):
Putzaufbau auf Hanffaserdämmplatte, Bild: Naporo
-2-
Naporo Klima Dämmstoff GmbH, Industriezeile 54, A-5280 Braunau am Inn
Bild 3 (Hanffaserdämmplatte.jpg):
Muster der Hanffaserdämmplatte in Nahaufnahme, Bild: Naporo
Bild 4 (Oesterrechischisches Umweltzeichen Naporo.jpg):
Österreichisches Umweltzeichen, Bild: www.umweltzeichen.at, Lebensministerium
-3-
Herunterladen
Explore flashcards