Die Ausbildung zum Tellington TTouch Ò -Practitioner

Werbung
Ausbildung Tellington TTouch® Practitioner für Hunde und andere Kleintiere Schweiz
Die Ausbildung zum Tellington TTouch-Practitioner für Hunde und andere Kleintiere in
der Schweiz
Zum Ablauf der Ausbildung:
Dauer: Die Ausbildung dauert drei Jahre und beinhaltet sechs Kurse von den Dauer von jeweils 6 Tagen. Es
finden zwei solche Kurse pro Jahr statt.
Abschluss: Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllt haben, schließen Sie die Ausbildung als „Tellington TTouch®Practitioner“ ab, was Sie dazu befähigt, Einzelarbeit an Tieren zu machen, sowie das Tellington TTouch.®-Logo zu
benützen. Darüber hinaus können Sie ab diesem Zeitpunkt zu einer Prüfung zum „Practitioner 1“ antreten, um
eintägige Kurse zu unterrichten.
Schnupperkurs: Interessierte lernen die Ausbildung in einem fünf- bis siebentägigen unverbindlichen
Schnupperkurs kennen, zu dem jede/r als TeilnehmerIn zugelassen ist, sofern er/sie mindestens einen 2-TagesWorkshop besucht hat. Erst nach diesem Schnupperkurs verpflichten Sie sich definitiv, den kompletten Lehrgang
zu belegen. Der Schnupperkurs wird als Modul 1 der Ausbildung angerechnet.
Fortsetzung der Ausbildung: Wer sich entscheidet, die Ausbildung fortzusetzen, belegt nach dem Schnupperkurs
die Module 2-6.
Kosten: Die Kosten pro Modul betragen derzeit CHF 1370.- .
Voraussetzungen für die Ausbildung:
Basiswissen Tellington-TTouch: Kann erworben werden an 2-Tages-Workshops, angeboten von Practitionern 2
oder 3, die laufend in der Schweiz stattfinden. Detailinformationen finden Sie auf der Homepage: www.tellingtonttouch.ch.
Literatur:
Linda Tellington-Jones und Sybil Taylor: Der neue Weg im Umgang mit Tieren
Linda Tellington-Jones: Tellington-Training für Hunde oder
Linda Tellington-Jones: TTouch für Katzen
Termine 2015:
19. – 24. Oktober 2015, Instructor, Edie Jane Eaton, Tellington Instruktorin, Canada
16. – 21. April 2016
Informationen zur Ausbildung in der Schweiz in deutsch, französisch, englisch:
Lisa Leicht
Mühlestrasse 11
3053 Münchenbuchsee
Tel. 079 356 57 21
Email: [email protected]
www.lisaleicht.ch
Information und Kursleitung: Lisa Leicht - Mühlestrasse 11 - CH-3053 Münchenbuchsee Phone +41 79 356 57 21 - email: [email protected] - skype: lisaleicht1 - www.lisaleicht.ch
Auszug Reglement Tellington TTouch® - Methode für Kleintiere Schweiz
Die Regeln für die Tellington TTouch-Hunde- und Kleintierausbildung in der Schweiz:
Sie können die komplette Ausbildung absolvieren, ohne einen Abschluss anzustreben. Falls Sie professionell mit
der Tellington TTouch Methode arbeiten wollen, gelten folgende Richtlinien:
Abschluss und Zertifikate:
Noch während des Trainings können Sie „Tellington TTouch® Practitioner in Ausbildung“ werden. Sie erhalten
ein Zertifikat und die Berechtigung, mit Einzelpersonen und deren Tieren gegen Verrechnung zu arbeiten.
Dafür erfüllen Sie folgende Voraussetzungen:
 Abschluss von vier Ausbildungsmodulen
 Abgabe von 10 Fallgeschichten über ihre praktische Arbeit
 Sie zeigen während der Ausbildung, dass Sie die Grundlagen der Arbeit beherrschen
 Sie haben vor dem vierten Modul die 60 Fragen beantwortet und die Zwischenprüfung bestanden.
Falls Sie die Ausbildung unterbrechen müssen, verlieren Sie den Status des „Practitioner in Training“ nach 12
Monaten.
Nach Abschluss der gesamten Ausbildung sind Sie „Tellington TTouch Practitioner“.
Dafür erfüllen Sie folgende Voraussetzungen:
Sie haben während dreier Jahre an sechs Ausbildungsmodulen teilgenommen und Sie zeigen während dieser Zeit:
 Verständnis der Tellington TTouch®-Philosophie
 Kenntnis der Prinzipien der Tellington TTouch®-Methode
 Verständnis und Geschick im Umgang mit Hunden und anderen Kleintieren
 Grundkenntnisse von positiven Erziehungsmethoden
 Erfahrung mit verschiedenen Hunderassen, Verhaltens- und Gesundheitsproblemen
 Professionelles Auftreten in der Arbeit mit Kunden/innen
 Sie kennen und berücksichtigen die Sicherheitsvorkehrungen im Umgang mit Hunden und Katzen
 Sie haben vor dem vierten Modul die die 60 Fragen beantwortet und die Zwischenprüfung bestanden.
 Insgesamt haben Sie 15 Fallgeschichten abgeliefert und diese mit der Kursleiterin oder einem/r AssistentIn
besprochen.
Sie können ab diesem Zeitpunkt das Zertifikat als „Tellington TTouch® Practitioner 1“ beantragen. Damit sind
Sie berechtigt, eintägige Kurse zu geben, sowie mit Einzelpersonen und deren Tieren zu arbeiten.
Voraussetzung:
Ein Prüfungstag wurde besucht auf dem Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zum Unterrichten von Gruppen
zeigen konnten. Der Betrag von CH 80.00 für den administrativen Aufwand im Zusammenhang mit der Prüfung
wurde bezahlt
Es gibt Ausnahmen für Tellington TTouch® Practitioner, die nicht mit Hunden, sondern ausschließlich mit Katzen,
Vögeln, Reptilien und/oder anderen Kleintieren arbeiten. Bitte erkundigen Sie sich bei Bedarf danach.
Fallgeschichten:
Sie dokumentieren Ihre praktische Erfahrung durch das Schreiben von Fallgeschichten über Ihre Arbeit mit Hunden
und anderen Kleintieren:
5 Fallgeschichten zum Training 3,
5 Fallgeschichten zum Training 4 und
5 Fallgeschichten zum Training 5
Prüfungstag:
An diesem Tag nehmen sich Lehrer/innen die Zeit, mit Ihnen individuell zu arbeiten, und Ihnen Rückmeldung über
Ihre Arbeit zu geben. Diese Arbeit ist sowohl für Sie als Feedback über Ihr Verständnis wertvoll, als auch für die
Instruktor/innen, um zu sehen, ob Sie für den anstehenden Abschluss als „Practitioner 1“ alle Techniken
2
Information und Kursleitung: Lisa Leicht - Mühlestrasse 11 - CH-3053 Münchenbuchsee Phone +41 79 356 57 21 - email: [email protected] - skype: lisaleicht1
6
Auszug Reglement Tellington TTouch® - Methode für Kleintiere Schweiz
beherrschen. Sollten sich noch Lücken des Verständnisses zeigen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen und
Können entsprechend zu vertiefen und zu einem folgenden Prüfungstag nochmals zu klären.
Für den Administrativen Aufwand verbunden mit der Prüfung werden CHF 80.00 in Rechnung gestellt.
Am Prüfungstag legen Sie eine Kursvorbereitung für einen eintägigen Tellington TTouch®-Kurs vor.
Die Practitionerliste:
Sie werden als Practitioner auf der Liste geführt, wenn Sie
 die Mitgliedschaft für den Verband TTouch-CH beantragen und den Mitgliederbeitrag bezahlen
 Ihr Zertifikat als Practitioner haben
 regelmässig Weiterbildungsveranstaltungen besucht und/oder bei Ausbildungsmodulen assistiert haben
Abwesenheit:
Während der sechs Ausbildungsmodule können Sie insgesamt ohne Konsequenzen drei Tage fehlen. Die
Ausbildungsmodule werden vollständig verrechnet, auch wenn einzelne Tage davon nicht besucht werden. Falls
Sie mehr als insgesamt drei Tage abwesend sind, müssen Sie die Fehltage nachholen.
Fortbildung:
Wir empfehlen eine regelmässige Fortbildung. Um als Practitioner auf der Liste geführt zu sein, sollten Sie
mindestens alle zwei Jahre an einem „Advanced Training“ teilnehmen und/oder an einem Ausbildungsmodul
assistieren.
Das Aufrücken in den Rang als Practitioner 2:
Ein Practitioner 2 darf über die Befugnisse eines Practitioner 1 hinaus zweitägige Kurse leiten.

Um Practitioner 2 für Hunde und Kleintiere zu werden, muss ein Practitioner 1 über mindestens ein Jahr
regelmässig Kurse unterrichtet haben, und zwar insgesamt 10 Unterrichtstage.
 Um die Kenntnisse und Unterrichtstechniken einzuschätzen, können Lehr- und Arbeitsproben, eine schriftliche
oder mündliche Beantwortung von Fragen verlangt werden.
 Die weitere Teilnahme oder Assistenz an mindestens zwei Ausbildungsmodulen ist erforderlich.
Die genannten Voraussetzungen sind Mindestanforderungen.
Zusatz-Workshops für Hunde und Erwachsenenbildung:
Um professionell mit Kleintieren zu arbeiten, ist Fachwissen in den Bereichen Gesundheit, Erziehung und
Verhaltenskunde Voraussetzung. Um Ihr Wissen nachhaltig an Ihre Kunden zu vermitteln, verfügen Sie ausserdem
über Grundkenntnisse in Didaktik, Methodik, Recht und Marketing/Budgetierung
Seit 2013 bieten wir – in einer Tellington TTouch®-gerechten Art - hundebezogenes Fachwissen und
Grundkenntnisse in Marketing, Recht und Erwachsenenbildung in zusätzlichen Workshops an. Diese ZusatzWorkshops sind in den Trainings integriert..
3
Information und Kursleitung: Lisa Leicht - Mühlestrasse 11 - CH-3053 Münchenbuchsee Phone +41 79 356 57 21 - email: [email protected] - skype: lisaleicht1
6
Auszug Reglement Tellington TTouch® - Methode für Kleintiere Schweiz
Detailinformationen zum Modul 8/1
Datum:
19. – 24. Oktober 2015,
Kursleiterin:
Edie Jane Eaton, Tellington Instruktorin, Canada
Kursort und Uebernachtung: Uebernachtung vor Ort, in einfachen, preiswerten Zimmern mit Etagendusche
möglich: Bio Schwand, 3010 Münsingen, www.bioschwand.ch, Tel: 031 312 59 55.
Übernachtung bitte FRÜHZEITIG selbst reservieren mit dem Stichwort
‚TTACT 7/6“
Seminarpauschale:
ist obligatorisch Der Betrag von CHF 30.00 pro Tag beinhaltet: Znünikaffee oder
Tee & Gipfeli/Brötli, Mittagessen Bio: Suppe, Salat, Hauptgang. Kaffee oder Tee +
etwas Kleines dazu am Nachmittag, Wasser im Seminarraum
Der Betrag von CHF 180.00 wird von Bioschwand direkt in Rechnung gestellt.
Kurszeiten:
9.00h - 17.30h
Kursgebühr:
CHF 1370.- (ohne Unterkunft und Verpflegung)
Anzahl Teilneher
auf 20 beschränkt
Zahlungsbedingungen:
 Bitte überweisen Sie die Anmeldegebühr von 370.- Franken zusammen mit Ihrer Anmeldung. Bei einer
Abmeldung bis zwei Monate vor Kursbeginn wird dieser Betrag unter Einbehaltung von 100.- Franken
zurückerstattet. Bei einer Abmeldung nach diesem Termin ist keine Rückzahlung möglich.
 Der restliche Betrag in Höhe von 1000.- Franken wird vier Wochen vor Beginn des Trainings fällig. Bei einer
Abmeldung nach diesem Termin wird er nur zurückerstattet, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann.
 Bitte vermerken Sie auf der Überweisung Ihren Namen und das Stichwort „TTACT 8/1“.
 Bitte bringen Sie am ersten Kurstag einen Beleg für die Einzahlung mit
 Bei Nichtteilnahme infolge höherer Gewalt, haben Sie die Möglichkeit den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt
nachzuholen. In diesem Falle erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühr.
 Es wird keine weitere Anmeldebestätigung verschickt.
 Muss der Kurs vom Veranstalter abgesagt werden, wird die bezahlte Kursgebühr ohne Abzug rückvergütet.
Konto Nr.
Begünstigter :
Clearing :
IBAN :
BIC :
Adresse :
Postcheckkonto der Bank:
235-FJ160468.0
Elisabeth Leicht
235
CH05 0023 5235 FJ16 0468 0
UBSWCHZH80A
UBS AG, Postfach, CH-3000 Bern 94
80-2-2, UBS AG, 8098 Zürich
Hunde: Sie können gerne Ihren einen eigenen Hund mitbringen.
Bitte um Rücksprache, falls Sie mehr als einen Hund mitbringen wollen!
Ebenfalls bitte ich um Rücksprache, falls Sie einen gegen Menschen aggressiven Hund mitbringen wollen!
4
Information und Kursleitung: Lisa Leicht - Mühlestrasse 11 - CH-3053 Münchenbuchsee Phone +41 79 356 57 21 - email: [email protected] - skype: lisaleicht1
6
Auszug Reglement Tellington TTouch® - Methode für Kleintiere Schweiz
VERBINDLICHE ANMELDUNG TTACT 8/1
Bitte an Lisa Leicht senden!
Ich, (Name, Vorname,
Alter.:)..............................................................................................................................................…....
Straße:....................................................PLZ:................Ort:..................................................................
Tel./ Fax/ ……………………………………………Natel…….…………………………………………………
Email:......................................................................................................................................................
melde mich zu folgendem Kurs an: Tellington TTouch® LehrerInnen-Ausbildung für Hunde und
andere Kleintiere Schweiz, Modul 7/6, Datum: 19. – 24 Oktober 2015
Den Kursbetrag von CHF 1370.00 überweise ich bis 4 Wochen vor Kursbeginn auf das obige BankKonto. Die Zahlungsbedingungen habe ich gelesen und ich bin damit einverstanden.
Falls ein Hund mitgebracht wird: (Damit wir die Kleingruppen optimal zusammen stellen könne,
bitten wir Sie, diese Angaben so rasch wie möglich zu machen)
Name, Alter, Geschlecht,
Rasse:.....................................................................................................................………………………..
...................................................................................................................................................................
Mein mitgebrachter Hund ist geimpft, gesund und aus einem gesunden Bestand, er ist
haftpflichtversichert
bei:.............................................................................................................................................................
Die Kursteilnahme und das Arbeiten mit eigenen und fremden Hunden erfolgt auf eigenes Risiko. Ich
schließe die Kursleiterin und die Veranstalterin von jeder Haftung aus.
Den 2-tägigen Basiskurs habe ich am……………………….(Datum), in …………………………..(Ort)
bei………………………………………………………………..(Name Practitioner) besucht.
Ich spreche und verstehe Deutsch……………..Französisch……………………..Englisch………….
zutreffendes unterstreichen und bitte präzisieren: 1= Basiswissen, 5 = mündlich und schriftlich sehr gut
Ort, Datum:................................……………………….Unterschrift:.........................................................
5
Information und Kursleitung: Lisa Leicht - Mühlestrasse 11 - CH-3053 Münchenbuchsee Phone +41 79 356 57 21 - email: [email protected] - skype: lisaleicht1
6
Herunterladen
Explore flashcards