Mioeln krwle Mikrowellen - Kürbis

Werbung
n
e
l
l
e
w
o
Mikr
Fix köstlich
Einfach den Kürbisdeckel ausschneiden und das
lose Fruchtfleisch sowie die Kerne auslöffeln, 7-8
Minuten in der Mikrowelle reichen aus, um den
Kürbis vollständig zu garen. Jetzt einfach mit
Kräuterquark füllen und schon wird serviert.
Alternativ:
Kartoffelcreme,
Frischkäse, Schmand
oder Tzatziki anstelle
von Quark verwenden. Mit Salz, Pfeffer,
frischen Kräutern,
Koriander und
Kreuzkümmel lassen
sich zahlreiche
köstliche Variationen
entwickeln.
Die ideale Büromahlzeit, edler SahneNussgeschmack,
schnell und sauber
zubereitet, wertvolle
Nährstoffe inklusive
Ein Produkt der
Thomas-Haenraets GbR
D-50354 Hürth
Alles über Kürbisse und die besten
Kürbisrezepte finden Sie unter :
www.kuerbis-company.de
s
i
b
r
Kü
Zubereitung
Sahne-Nuss
Genuss-Kürbis
in
10 Minuten
Geschmacksvielfalt
Aber der Mikrowellenkürbis lässt sich nicht
nur schnell zubereiten. Mit seinem edel
nussig-sahnigen Geschmack gehört er zu
den besten Speisekürbissen überhaupt
und genügt auch höchsten Ansprüchen in
der Küche. Probieren Sie darum auch
einmal die folgenden Rezepte.
Waldpilz Surprise
Kürbis-Salbei Ravioli
100 g
Mehl
100 g
Grieß
100 ml Wasser
400 g
Kürbis
etwas Butter
eine Zwiebel
Salz und Pfeffer
Parmesan
ein Eigelb
Muskat
Salbeiblätter
Mehl und Grieß mit dem Wasser zu einem Teig
kneten, in Klarsichtfolie einschlagen und etwa
eine Stunde kühl stellen. Den Kürbis würfeln,
mit der gewürfelten Zwiebel in der Butter
anbraten und ca. 15 Min. weiter dünsten bis
der Kürbis weich und cremig ist. Nun
Parmesan und Eigelb unterheben. Mit
Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudelteig ausrollen, gewünschte Ravioliform
ausschneiden, die Teigstücke füllen und
einschlagen. In Salzwasser 3 Min. kochen.
Für die Sauce Butter erhitzen und die
Salbeiblätter darin anschwitzen, mit Salz,
Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, mit
Parmesan servieren.
4 Mikrowellenkürbisse
500 g gemischte Pilze
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
200 g
Greyerzer
200 g
Parmesan
2
Eier
1 Glas Trüffelpaste
4 Scheiben Weißbrot
gewürfelt u. geröstet
200 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
1 Bund glatte Petersilie
Butter
Den Deckel der
Kürbisse abschneiden
und die Kürbisse
aushöhlen. Zwiebeln,
Knoblauch und Pilze
fein hacken und nacheinander in
heißer Butter anbraten, bis die
Pilzflüssigkeit beinahe wieder
verdampft ist. Käse mit dem Ei, der
Crème fraiche, der Trüffelpaste,
der abgekühlten ZwiebelPilzmischung und der gehackten
Petersilie vermengen und
abschmecken. Die Kürbisse auf
ein Blech stellen und mit 1/3 der
Masse ausfüllen. Darauf die Hälfte
der gerösteten Brotwürfel geben,
Wieder 1/3 der Masse einfüllen
und erneut Brotwürfel.
Abschlossen wird mit der
Pilzmasse, darauf kommt dann
der Kürbisdeckel. Bei 180 °C ca.
40 Min. in die Röhre.
Herunterladen
Explore flashcards