Transitive und intransitive Verben

Werbung
Transitive und intransitive Verben
Transitive Verben:
Von einem transitiven Verb/transitiven Gebrauch spricht man, wenn diese Verben
ein ____________________________(Frage mit Wen oder Was?) verlangen.
Bilde jeweils ein Akkusativobjekt
Er holte _____________________. (Honig) Sie liebte ______________sehr. (er)
Ich baute _________________________ (neu/Haus)
Weitere Kennzeichen:
Transitive Verben sind auch daran zu erkennen, dass sie die Zeitform Perfekt mit
dem Hilfsverb "________________" bilden. z.B. Ich ___________ den Honig geholt.
Zudem kann man mit transitiven Verben das Passiv bilden.
Das Akkusativobjekt wird dann zum _____________________
Aktiv: Er holte den Honig.
Vorgangspassiv: ___________________________________________________
Intransitive Verben:
Verben hingegen, die gar kein Objekt (absolutes Verb) oder ein anderes Objekt
verlangen, nennt man intransitiv.
Schreib um welches Objekt/bzw. absolutes Verb es sich hier handelt
Der Vortragende stottert. (________________________________)
Simon half dem Vater. (________________________________)
Es bedarf seiner Voraussicht. (________________________________)
Sie hofften auf den Wetterumschwung. (________________________________)
Sein Vater arbeitet sorgfältig. (________________________________)
Transitiver und intransitiver Gebrauch:
Die meisten Verben können sowohl transitiv als auch intransitiv gebraucht werden.
transitiv: Lara verkauft ihre Playstation. (______________________________)
intransitiv: Lara verkauft gerne. (___________________________________)
Deutsch/Verb/Gebrauch/transitiv-intransitiv/ Info
©www.mein-lernen.at
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten