Chronisches Beckenschmerzsyndrom

Werbung
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Chronisches Beckenschmerzsyndrom-urologisch
Livio Mordasini, Oberarzt
Klinik für Urologie, KSSG
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Definition
„Schmerz oder Unwohlsein im Bereich des
kleinen Beckens in Assoziation mit
Blasenspeichersymptomen und/oder
sexuellen Funktionsstörungen während
mindestens 6 Monaten …“
2
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Definition
„
…ohne dass eine Infektion oder
offensichtliche anderweitige Pathologie
vorliegt“
3
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Epidemiologie
Häufigste urologische Diagnose beim Mann
<50
8% der ambulanten Patienten beim
Urologen
3.5 Patienten/Monat in Hausarztpraxis
4
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Sozio-ökonomische Aspekte
Kosten auf ähnlich hohem Niveau wie bei
peripherer Neuropathie, Rückenschmerzen,
Fibromyalgie oder rheumatoider Arthritis!
Quentin et al, J Urology 2008
5
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Symptome…
6
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Phänotypisierung CPPS
8
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Symptome
„Schmerz oder Unwohlsein im Bereich des
kleinen Beckens in
Assoziation mit
Blasenspeichersymptomen
und/oder
sexuellen Funktionsstörungen während
mindestens 6 Monaten …“
9
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Symptome
10
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Einschränkung der Lebensqualität
11
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Diagnostik
„
…ohne dass eine Infektion oder
offensichtliche anderweitige Pathologie
vorliegt“
Ausschluss
einer
liegenden Pathologie!
zugrunde
12
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Diagnostik
Anamnese
Körperliche
Untersuchung:
Diurie/Nykturie?
Dysurie?
Inkontinez?
Makrohämaturie?
Äusseres Genitale
DRU
14
CPSI-Fragebogen
3-Gläserprobe
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Einteilung CPPS
95% der Fälle
17
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Theorie der Pathogenese
18
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Konventionelle Therapien…
Alpha-Blocker
Antibiotika
NSAR
19
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Alpha-Blocker, Antibiotika und NSAR sind
valable Therapieoptionen in der Behandlung
von CPPS-Patienten…
ABER…
20
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Kleine sample size
Kleine therapeutische Effekte von
fraglicher klinischer Relevanz
Publikationsbias
21
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Neue Therapieansätze…
23
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Hintergrund…
24
25
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
26
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
27
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
J Urol 2012
28
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
29
Sind diese Veränderungen reversibel?
Sono-electro-magnetic therapy for treating chronic pelvic pain syndrome in men: A
randomized, placebo-controlled, double-blind trial
under Review im „Pain“
*Thomas M. Kessler1, 2, *Livio Mordasini1, *Christian Weisstanner3, Peter Jüni4, Bruno R.
da Costa4, **Roland Wiest3 **George N. Thalmann1
25.0
P = 0.11
P = 0.21
Sonodyn25.83 (23.45 to 28.22)
19.77 (16.12 to 23.41)
19.03 (15.69 to 22.38)
18.62 (15.41 to 21.83)
Sham
21.30 (18.61 to 23.99)
21.80 (19.42 to 24.18)
20.55 (17.64 to 23.46)
20.0
P = 0.41
15.0
95%CI
Mean
Overall
CPSIand
30.0
p=0.025 if duration of
symptoms <1 year
25.20 (23.44 to 26.96)
Baseline
6 weeks
12 weeks
Time from baseline
Sonodyn
Sham
16 weeks
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Elektroakkupunktur
Urology 2009; 73:1036-41
Signifikante Verbesserung der Elektroakkupunkturgruppe im Vergleich zu den anderen Gruppen
30
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
TENS-Therapie
48%
100%
Begeistert (10%)
80%
Erfreut (30%)
Überwiegend zufrieden (8%)
60%
Gemischt
40%
Überwiegend unzufrieden
20%
0%
Unglücklich
Schrecklich
Vor TENS
Nach 12 Wochen TENS
31
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Posterior Tibial Nerve Stimulation (pTNS)
32
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Fazit
Neuromodulative Therapieverfahren zeigen
vielversprechende Ergebnisse
Die Dauer der Symptome beeinflusst das
Therapieergebnis (Schmerzzentralisierung)
Zerebrale Plastizität als therapeutisches
Target
33
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Last but not least…
34
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
35
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Interdisziplinäre Zusammenarbeit fördern!
36
Chronisches Beckenschmerzsyndrom - urologisch
Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit !
37
Herunterladen
Explore flashcards