Seitan-Gemüse-Bolognese

Werbung
Seitan-Gemüse-Bolognese
1 rote Paprikaschote
100 g Sellerie
200 g Karotten
1 Zucchini
1 kleine Zwiebel
1 Stange Lauch
250 g Seitanhack
Olivenöl
500 gehackte oder
passierte Tomaten
1
2
die Sauce für die ganze Familie
Paprika, Sellerie,
Karotten, Zucchini
und Zwiebel sehr fein
würfeln. Lauch in dünne Streifen schneiden.
Seitanhack in Öl
3–5 Minuten an­bra­ten. Das Gemüse
dazugeben unter
Rühren bei schwacher
bis mittlerer Hitze 7–
8 Minuten dünsten.
Die Tomaten und die
ganzen Knoblauch­
zehen mit Schale dazu­geben und 30 Minuten
bei mittlerer Hitze
schmoren lassen, dabei
öfter rühren. Zwischendurch mit Salz,
Gewürzen und Kräutern abschmecken. Vor
vegan
dem Servieren die
Knoblauch­zehen
entfernen.
Dazu passen alle Arten
von Pasta oder Reis.
2 kleine Knoblauchzehen
Salz, schwarzer Pfeffer
1 EL Basilikum,
frisch oder tiefgekühlt
1 TL Paprikapulver,
edelsüß
Tipp: Im Sommer sollte man die Sauce mit frischen Tomaten
zubereiten. Dazu benötigt man etwa 800 g geschälte Tomaten
und etwas Wasser. Ein besonderes Aroma erhält die Sauce,
wenn man 1 Glas Rotwein dazugibt und mitkocht. Der Alkohol ist in wenigen Minuten verdunstet.
27
Weisswein-Rahm-Sauce
schnelle, feine Nudelsauce mit Seitan und grünem Pfeffer
150 g Seitan
1 Zwiebel
Öl zum Anbraten
200–300 ml Weißwein
250 ml (Soja-)Sahne
1 EL eingelegte grüne
Pfefferkörner
Salz, schwarzer Pfeffer
S e i ta n E u r o p ä i s c h
etwas frische Petersilie
28
geriebener Parmesan
1
Seitan in dünne, etwa
2 cm lange Streifen
schneiden, Zwiebel fein
würfeln und beides in Öl
einige Minuten anbraten,
bis die Zwiebel­würfel
glasig sind und der
Seitan leicht angebräunt
ist. Mit Weißwein ablöschen und 5–10 Minuten
schmoren lassen.
2
Dann (Soja-)Sahne
und zerdrückte
grüne Pfefferkörner
hinzugeben und nochmals knapp 10 Minuten
schmoren lassen. Die
Sauce mit Salz und
schwarzem Pfeffer
abschmecken.
3
gehackter Petersilie,
schwarzem Pfeffer aus
der Mühle und Parmesan
bestreuen.
Die Sauce schmeckt hervorragend zu Linguine
oder Bandnudeln.
Zum Servieren
die Sauce auf die
Nudeln geben und mit
Variante: Auf der Basis von Weißwein und Sahne lässt sich auch eine köstliche
helle Estragonsauce zubereiten, die beispielsweise sehr gut mit Tofu schmeckt.
Dafür statt der Pfefferkörner und der Petersilie frischen oder getrockneten
Estragon verwenden. Dazu passt Reis am besten.
Seitanhackbraten
zwe ifac h fals che r Ha se
gnons ❘ Öl | 400 g Seitan4 Knoblauchzehen ❘ 200 g Champi
1 rote Paprika ❘ 2 rote Zwiebeln ❘
gano, Majoran, Thyebener Käse ❘ 3 Eier ❘ je 1–2 TL Ore
hack ❘ 50 g Paniermehl ❘ 200 g geri
fer
ennepfeffer und Muskat ❘ Salz, Pfef
mian, Paprikapulver ❘ je 1 Prise Cay
1
2
Paprika, Zwiebeln und
Knoblauch fein hacken,
Champignons in feine Würfel schneiden.
Paprika, Zwiebeln und
Knoblauch in etwas
Öl bei schwacher Hitze
andünsten. Den Topf vom
Herd nehmen und Seitanhack, Paniermehl, Käse,
Champignons, Eier, Kräuter
und Gewürze mit dem warmen Gemüse vermengen.
3
Den Bratenteig auf ein
Backblech legen oder in
eine Kuchenform geben und
im Backofen ungefähr
30 Minuten bei 175 °C
backen.
Dazu passt eine würzige
Tomatensauce.
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten