triAnal 0,50 mg / 50 mg Zäpfchen - Will

Werbung
PL DE SUP V7
Page 1 sur 4
GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER
triAnal 0,50 mg / 50 mg Zäpfchen
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung
dieses Arzneimittels beginnen.
 Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
 Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.
 Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte
weiter werden. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen
Beschwerden haben wie Sie.
 Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie
Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,
informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Die Packungsbeilage beinhaltet:
1. Was ist triAnal Zäpfchen und wofür wird es angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Anwendung von triAnal Zäpfchen beachten?
3. Wie ist triAnal Zäpfchen anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist triAnal Zäpfchen aufzubewahren?
6. Weitere Informationen.
1. Was ist triAnal Zäpfchen und wofür wird es angewendet?
triAnal Zäpfchen: 10 Stück in Blisterpackung.
Bemerkung: triAnal ist auch als Tube erhältlich.
Pharmakotherapeutische Kategorie:
Medikament gegen Hämorrhoiden.
Enthält Triamcinolon (ein Corticoid) und Lidocain (ein Lokalanästhetikum).
Angewendet bei:
TriAnal Zäpfchen mildert die Entzündung und den Schmerz von Hämorrhoiden. Man kann das
entstehen von Hämorrhoiden verhütten durch eine balaststoffreiche Ernährung, welche
Verstopfungen vorbeugt.
2. Was müssen Sie vor der Anwendung von triAnal Zäpfchen beachten?
triAnal Zäpfchen darf nicht angewendet werden,
- Bei Kindern unter 12 Jahren.
- Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber den arzneilich wirksamen Bestandteilen
oder einen der sonstigen Bestandteile von triAnal Zäpfchen sind.
- Bei Schwangerschaft.
- Wenn Sie an Tuberkulose oder lokale lnfektionen leiden.
Im Zweifelsfalle erkundigen Sie sich beim Arzt oder Ihrem Apotheker.
Besondere Vorsicht bei der Anwendung von triAnal Zäpfchen ist erforderlich…
PL DE SUP V7
Page 2 sur 4
– Reinigen Sie die zu behandelnden Stellen gut.
– Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes.
– Bei Rissen im Bereich der Analschleimhaut ist Vorsicht geboten, da die Kortikotherapie die
Heilung der Risse verzögern kann.
– Teilen Sie Ihrem Arzt jede andere gleichzeitige Behandlung, mit einem kortisonhaltigem
Medikament mit.
– Eine Anwendung über einen längeren Zeitraum hinweg könnte die Symptome einer
ernsthafteren Erkrankung überdecken.
Bei Anwendung von triAnal Zäpfchen zusammen mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw.
vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel
handelt.
Im Falle einer gleichzeitigen Einnahme kann dieses Medikament die Wirkung bestimmter anderer
Medikamente verändern. Dies trifft insbesondere zu bei Einnahme von salicylischen und nicht
steroiden Entzündungshemmern.
Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, falls eine der obigen Warnungen auf Sie zutrifft oder in der
Vergangenheit auf Sie zutraf.
Bei Anwendung von triAnal Zäpfchen zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
Trifft nicht zu.
Schwangerschaft und Stillzeit
Dieses Medikament sollte nicht während der Schwangerschaft angewendet werden.
Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Dieses Medikament sollte nicht während der Stillzeit angewendet werden.
Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Hohe Dosen von Kortison-Derivaten können Verwirrungsszustände verursachen.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von triAnal Zäpfchen
Trifft nicht zu.
3. Wie ist triAnal Zäpfchen anzuwenden?
Wenden Sie triAnal Zäpfchen immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei
Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls keine Besserung eintritt, konsultieren Sie bitte ihren Arzt.
Die übliche Dosis ist:
Erwachsene und Kinder älter als 12 Jahren:
Bei inneren Hämorrhoiden 1 Zäpfchen, ein- bis zweimal pro Tag, einführen.
Die Hände sind vor und nach jeder Anwendung sorgfältig mit Seife zu waschen.
Die vom Arzt vorgeschriebene Dosis ist unbedingt zu befolgen.
Nicht bei Kindern unter 12 Jahren anwenden.
Die Behandlung ist im Allgemeinen von kurzer Dauer und sollte 28 Tagen nicht überschreiten.
Die Anwendungsdauer von triAnal Zäpfchen wird durch Ihren Arzt festgelegt.
PL DE SUP V7
Page 3 sur 4
Wenn Sie eine größere Menge von triAnal Zäpfchen angewendet haben, als Sie sollten:
Wenn Sie zuviel triAnal Zäpfchen verwendet haben, kontaktieren Sie bitte unverzüglich Ihren
Arzt, Ihren Apotheker oder das Vergiftungs-Notfallzentrum (070/245.245).
Symptome: Eine Überdosierung ist wenig wahrscheinlich. Nichtsdestoweniger können eine
Langzeitbehandlung mit hohen Dosen einer Überdosierung verursachen (Schwellung des
Nackens und Gesichts, Nervosität, Übelkeit, Erbrechen).
Behandlung: Bei anormalen Symptomen ist ein Arzt zu rufen.
Wenn Sie die Anwendung von triAnal Zäpfchen vergessen haben:
Nehmen Sie die Behandlung in normaler Weise wieder auf. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis,
wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
Auswirkungen, wenn die Anwendung von triAnal Zäpfchen abbrechen:
Suchen Sie auf jeden Fall Ihren Arzt auf, wenn Sie die Behandlung beenden möchten.
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann triAnal Zäpfchen Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem
auftreten müssen.
– In seltenen Fällen kann es zu Allergien kommen (Hautausschlag und Anschwellen der
Schleimhäute an den behandelten Stellen). Die Behandlung ist sofort zu unterbrechen.
– Leichtes brennendes Gefühl; Juckreiz, Zunahme des dringenden Bedürfnisses der
Stuhlentleerung und Sekretionen.
– Eine längere Anwendung kann zu einer Verdünnung der Analschleimhäute führen.
– Bei übermäßiger oder langer Behandlung kann es zu allgemeinen Wirkungen auf den
Organismus kommen.
– Verzögerte Vernarbung von Wunden.
– Abführende Wirkung; kann aber gelegentlich auch zur Verstopfung führen.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in
dieser Gebrauchsinformation aufgeführt sind und die Sie als ernst ansehen.
5. Wie ist triAnal Zäpfchen aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Bei Raumtemperatur aufbewahren (15 °C – 25 °C).
Das Verfalldatum
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem Verfalldatum nicht mehr verwenden.
Das Verfalldatum ist auf der Packung hinter den Buchstaben “EXP:” angegeben
6. Weitere Informationen
Was triAnal Zäpfchen enthält
Die Wirkstoffe sind:
1 Zäpfchen enthält: Triamcinolonacetonid 0,50 mg und Lidocainhydrochlorid 50 mg
Die sonstigen Bestandteile sind:
Mittelkettige Triglyceride – Hartfett.
Wie triAnal Zäpfchen aussieht und Inhalt der Packung
Bemerkung: Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.
triAnal 0,50 mg / 50 mg Zäpfchen :
10 Stück in Blisterpackung ALU/PE (nicht in den Verkehr gebracht).
PL DE SUP V7
Page 4 sur 4
10 Stück in Blisterpackung PVC/PE.
Abgabe: Verschreibungspflichtig.
Pharmazeutischer Unternehmer:
WILL-PHARMA, avenue Monplaisir 33, B-1030 Brüssel.
Hersteller:
Haupt Pharma Amareg GmbH, Donaustaufer Strasse, 378, D-93055 Regensburg.
Nummer der Vertriebsgenehmigung:
10 Stück in Blisterpackung ALU/PE (nicht in den Verkehr gebracht): BE364883
10 Stück in Blisterpackung PVC/PE.: BE047914
Falls weitere Informationen über dieses Arzneimittel gewünscht werden, wenden Sie sich bitte an
Ihren Arzt oder Apotheker.
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im : 12/2011
Herunterladen
Explore flashcards