Erde

Werbung
Erde
Entstehung unseres Sonnensystems
 Vor 4,6 Milliarden Jahren bestand unser Sonnensystem noch aus
einer rotierenden Wolke aus Gas und Staub. Die Teilchen
verdichteten sich durch die Anziehungskraft. Die Explosion eines
anderen Sternes beschleunigte diese Verdichtung. Mit der Zeit
formte sich daraus dann die Sonne. Der Druck erhöhte sich und es
wurde eine Kettenreaktion ausgelöst. Die Sonne begann zu
glühen, zu leuchten und wärme abzugeben. Die restliche Masse
rotierte immer schneller um die Sonne. Es entstand eine flache
Scheibe die um die Sonne rotierte. Die Materialteilchen stießen
darin immer wieder zusammen. Es entstanden Protoplaneten.
Daraus wurden dann später richtige Planeten. Zuerst hatten diese
Planeten noch äußerst chaotische Bahnen die mit der Zeit zu
geregelten Umlaufbahnen wurden.
Wie ist die Erde abgekühlt?
 Zuerst war die Erde ein glühender Feuerball. Durch die
Kollision zwischen der Erde und einem anderen
Himmelskörper schmilzt das Erdgestein erneut bis in große
Tiefen. Die Oberfläche kühlt sich ab und es bildet sich eine
steinerne Kruste. Doch durch Asteroiden einschlage wird die
dünne Kruste immer wieder neu aufgerissen. Zusätzliche
Löcher verursachen noch die Lava-Eruptionen. Mit dieser
Lava entweichen noch vulkanische Gase wie Wasserdampf,
Kohlendioxid & Stickstoff. Aus diesem Gemisch bildete sich
eine Gashülle um den Planeten. Es entstand eine erste dünne
Atmosphäre.
Der Crash
 70 Millionen Jahre nach der Entstehung der Sonne kommt es
zwischen der Erde und einem anderen Himmelskörper der
ungefähr die größe des Mars hat. Da es kein Frontaltreffer
war überlebte die Erde diesen zusammenstoß. Dennoch
wurden große Teile aus der jungen Erde entfernt. Aus diesen
Teilen bildet sich eine rotierende Wolke, welche um die Erde
kreist. Diese Wolke kühlt sich immer mehr ab. Mit der Zeit
werden die Partikel zu einer Scheibe. Durch Kollisionen
verklumpen sich die Teilchen zu einem größeren Brocken –
dem Mond- . Von der Erdanziehungskraft wird der neue
Mond auf seiner Bahn gehalten.
Wie kam das Wasser auf die Erde?
 Es gab bereits vor 4,03 Milliarden Jahren flüssiges Wasser auf der
Erde. Es gibt 2 verschiedene Theorien:
 1.Wasser ist aus dem Erdinneren über die vielen Vulkane die es
damals gab ausgegast worden. Die Erde kühlte sich dann ab. Man
vermutet dass sich der Wasserstoff der sich in der Atmosphäre
gesammelt hatte kondensierte & es begann zu regnen – mehrere
tausend Jahre -. So sollen sich die damaligen Ozeane gebildet
haben. Später sollen sich daraus dann die Kontinente erheben.
 2. Damals sind viele Kometen & Asteroiden auf der Erde
eingeschlagen, da die Himmelskörper damals noch sehr chaotische
Bahnen hatten. Laut dieser Theorie vermutet man, dass sich bei
diesen Kollisionen Wasserdampf freisetzte.
 Wie das Wasser nun auf die Erde kommt ist aber weiterhin unklar.
Die verschiedenen Schichten
 Vor 4,4 Milliarden Jahren begann die Bildung der einzelnen
Schichten auf unserer Erde. Aus diesen Schichten besteht die Erde
bis heute, nämlich: Kern, Mantel und Erdkruste.
 Der innere Kern besteht aus Eisen & Nickel. Der Kern ist fest und
hat einen Durchmesser von ~ 2400km der Äußere Kern besteht
ebenfalls aus Nickel & Eisen. Er ist 4000°C heiß und 2250km
dick.
 Um den Kern ist der Erdmantel. Der Erdmantel ist ein flüssiger
„Gesteinsbrei“ der immer in Bewegung ist. Der Kern ist 2860km
dick.
 Den Erdmantel umgibt die Erdkruste. Sie ist sehr zerbrechlich
und im Vergleich zu dem Rest der Erde sehr dünn.
Wie entstanden die Kontinente
 Vor ca. 4,2 Mio. Jahren hat sich die Erdoberfläche auf ca. 100°C
abgekühlt. Die Vulkane stoßen Wasserdampf und dieser sich dann
in Kulen als Wasser sammelt. Auch die Kometen bringen Wasser
auf die Erde und Ozeane entstehen. Der Wasserkreislauf entsteht:
Das Wasser Verdunstet und kommt wieder als Niederschlag auf die
Erde. Durch den Wind und den Ständigen Temperaturwechsel
erodiert festes Gestein. Dieses Gestein lagert sich an anderen
Stellen auf der Erde wieder an. Nach dem dieser Prozess viele
Millionen Jahre lang fortgeführt worden ist, bilden sich daraus
langsam unserer Kontinente. Durch Kollisionen der Verschiedenen
Platten bilden sich einzelne Platten. Diese Bewegen sich mit der
Zeit immer weiter auseinander. Unsere jetzigen Kontinente
entstehen.
Quellen














http://www.planet-wissen.de/natur_technik/weltall/entstehung_des_lebens/abkuehlung.jsp
http://de.wikipedia.org/wiki/Entstehung_der_Erde
http://www.planet-wissen.de/natur_technik/weltall/entstehung_des_lebens/entstehung_der_erde.jsp
http://www.dlr.de/next/Portaldata/69/Resources/images/2_raumfahrt/antworten/10_18_sonnensystem/Grafik_1Sonnesystem_590x330.jpg
http://www.oekosystem-erde.de/html/bilder/planet-erde.jpg
http://www.geothermie-traunstein.de/sites/default/files/images/2012/Querschnitt_Erde.jpg
http://www.nationalgeographic.de/thumbnails/lightbox/74/90/00/kein-wasser-im-inneren-des-mondes-9074.jpg
http://www.zahnplanet.de/assets/background-bilder/_resampled/mainbackgroundimage-sonnensystem.jpg
http://frei111.de/picts/erde0000.jpg
https://public.bn1303.livefilestore.com/y2pxa-jMPVGRZt_DdCjk3iHVi-zarcLvHXkKp98nFKVCNQCc0jIyBF6nOmOwSGrNRIaDyCfb9nCf53yo9bqNNasMcu-AyeIm1NhRPe82yaYu8/mond%20aus%20dem%20crash.jpg?rdrts=98124745
http://img.morgenpost.de/img/ipad_wissen/crop101619472/0458726629-ci3x2l-w620/Erde-Komet-DW-WissenschaftSeligenstadt.jpg
http://www.wissen-im-netz.info/freizeit/reisen/yellowstone/geologie/images/Erdaufbau.gif
http://www.bing.com/images/search?q=urkontinente+der+erde&qs=n&form=QBIR&pq=urkontinente+der+erde&sc=012&sp=-1&sk=#view=detail&id=A520868607AC1A9E76C472E449D93335C334EA88&selectedIndex=39
Aus Arbeitsblättern vom Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum.
Herunterladen
Explore flashcards