PowerPoint-Präsentation

Werbung
Die Erde
Aufbau der Erde
Präzession der Erdachse
Die Erdachse taumelt in 25800 Jahren
einmal durch das All und beschreibt damit
einen Kegel. Das bedeutet, das der
Frühlingspunkt seine Lage ändert, und
zwar um 50“.
Was bedeutet das für uns?
Im täglichen Leben eigentlich gar nichts,
aber es führt die Astrologie – also die
Sternendeutung – ad absurdum.
Warum?
Was bedeutet eigentlich „Ich bin im Sternbild
Zwillinge geboren“?
Gemeint ist, dass zu dieser Zeit die Sonne vor dem Sternbild
Zwillinge steht.
Dieses ist natürlich in dieser Zeit für uns absolut unsichtbar.
Wo ist das Problem der Astrologie?
Die Sternzeichen werden folgenden Daten zugeordnet,
gerechnet ab dem Frühlingspunkt:
WIDDER (21. März - 20. April)
STIER (21. April - 20. Mai)
ZWILLINGE (21. Mai - 21. Juni)
KREBS (22. Juni - 22. Juli)
LÖWE (23. Juli - 22. August)
JUNGFRAU (23. August - 22. September)
WAAGE (23. September - 22. Oktober)
SKORPION (23. Oktober - 21. November)
SCHÜTZE (22. November - 20. Dezember)
STEINBOCK (21. Dezember - 19. Januar)
WASSERMANN (20. Januar - 19. Februar)
FISCHE (20. Februar - 20. März)
Wo ist das Problem der Astrologie?
Die Sternzeichen werden folgenden Daten zugeordnet, Durch das Taumeln der Erdachse ändert
gerechnet ab dem Frühlingspunkt:
sich aber der Frühlingspunkt, und zwar
WIDDER (21. März - 20. April)
STIER (21. April - 20. Mai)
ZWILLINGE (21. Mai - 21. Juni)
KREBS (22. Juni - 22. Juli)
LÖWE (23. Juli - 22. August)
JUNGFRAU (23. August - 22. September)
WAAGE (23. September - 22. Oktober)
SKORPION (23. Oktober - 21. November)
SCHÜTZE (22. November - 20. Dezember)
STEINBOCK (21. Dezember - 19. Januar)
WASSERMANN (20. Januar - 19. Februar)
FISCHE (20. Februar - 20. März)
alle 2150 Jahre um einen Monat.
Das heißt: die Sonne stand zwar vor
2000 Jahren, als die „Sternzeichen“
definiert wurden, zu Frühlingsbeginn im
Sternbild des Widder.
Wo ist das Problem der Astrologie?
Die Sternzeichen werden folgenden Daten zugeordnet, Durch das Taumeln der Erdachse ändert
gerechnet ab dem Frühlingspunkt:
sich aber der Frühlingspunkt, und zwar
WIDDER (21. März - 20. April)
STIER (21. April - 20. Mai)
ZWILLINGE (21. Mai - 21. Juni)
KREBS (22. Juni - 22. Juli)
LÖWE (23. Juli - 22. August)
JUNGFRAU (23. August - 22. September)
WAAGE (23. September - 22. Oktober)
SKORPION (23. Oktober - 21. November)
SCHÜTZE (22. November - 20. Dezember)
STEINBOCK (21. Dezember - 19. Januar)
WASSERMANN (20. Januar - 19. Februar)
FISCHE (20. Februar - 20. März)
alle 2150 Jahre um einen Monat.
Das heißt: die Sonne stand zwar vor
2000 Jahren, als die „Sternzeichen“
definiert wurden, zu Frühlingsbeginn im
Sternbild des Widder.
Inzwischen ist der Frühlingspunkt aber
tatsächlich im Sternbild der Fische
angekommen. Daraus folgt für uns alle,
dass wir nicht im Zeichen desjenigen
Sternbildes geboren sind, für das die
BILD-Zeitung uns Horoskope erstellt.
Astronomisch gilt also folgendes
WIDDER
STIER
ZWILLINGE
KREBS
LÖWE
JUNGFRAU
WAAGE
SKORPION
SCHÜTZE
STEINBOCK
WASSERMANN
FISCHE
mutieren zu
FISCHE
WIDDER
STIER
ZWILLINGE
KREBS
LÖWE
JUNGFRAU
WAAGE
SKORPION
SCHÜTZE
STEINBOCK
WASSERMANN
Wer also beispielsweise am 1. Juni geboren ist, sollte in der BILD-Zeitung nicht die
Horoskope für Zwilling studieren, sondern für Stier. Falls er überhaupt etwas davon hält.
Ursache nochmals bildlich dargestellt
Eine weitere Auswirkung für unsere Nachfahren
Da die Erdachse taumelt, zeigt sie im
Verlauf der Jahrtausende nicht immer
in die gleiche Richtung.
Im Moment zeigt sie auf den hellsten
Stern des Sternbildes Kleiner Bär
(volkstümlich: Kleiner Wagen).
Dieser ist daher derzeit der Polarstern.
Er weist daher dem nächtlichen
Wanderer die Nordrichtung.
Das ändert sich im Verlauf der
Jahrtausende, siehe Bild links.
Erdmagnetfeld
In ungestörtem Zustand
kann man sich das
Magnetfeld der Erde so
vorstellen wie links
dargestellt. Allerdings
wird es durch den
Sonnenwind erheblich
deformiert.
Größe des Erdmagnetfeldes
Je nach Stärke des
Sonnenwindes ist das
Magnetfeld in Sonnenrichtung
ca. 10 Erdradien groß. Auf der
sonnenabgewandten Seite
reicht es mitunter eine Million
Kilometer ins All hinaus.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten