Konjunktur

Werbung
Konjunktur
Verlauf der
Wirtschaftsentwicklung
Konjunkturindikatoren
• Sind Messgrössen, die Aussagen über die konjunkturelle Entwicklung oder
die wirtschaftliche Situation erlauben. Solche Indikatoren können
Grundlage für die Erstellung von Prognosen sein.
• Welche Kennzahlen können Auskunft geben?
Auftragsbestände, Konsumentenverhalten, Investitionen, Umsätze,
Preisentwicklung, Export, Arbeitslosen, Teuerungsraten, Arbeitsvorrat,
Börsenentwicklung, Weltwirtschaftslage, Lagerbestände, Zinsen,
Konsumentenstimmung
Prognosen
• Vorauseilende Indikatoren
Messung
Auswirkung
später
• Gleichlaufende Indikatoren
Messung
Auswirkung
gleichzeitig
• Nachhinkende Indikatoren
Ursache
früher
Messung
Zeitpunkt der Indikatoren und
Prognosen
•
•
Die Indikatoren werden gemessen (Statistiken).
Z. B.
Lohn – Preis - Spirale
1.
2.
3.
4.
Löhne steigen – Folge?
Preise steigen oder Personalentlassungen.
Preise steigen – Folge?
Man kann sich weniger leisten oder mehr Lohn
fordern.
5. Löhne steigen – Folge?
Grundsatz: Preise steigen
schneller wie die Löhne. Dies
bedeutet?
Wirtschaftskreislauf
• Im Wirtschaftskreislauf sollte Güter und
Geldkreislauf im Gleichgewicht stehen.
• Die Preise bleiben stabil
• Die Löhne bleiben stabil
• Kaufkraft bleibt erhalten
Inflation
Geldkreislauf > Güterkreislauf
Auswirkungen?
Kaufkraft nimmt ab
Deflation
Geldkreislauf < Güterkreislauf
Auswirkung:
Mehr Güter pro Geldeinheit
Stagflation
• Schwache Wirtschaft und Geldentwertung
Konjunkturzyklus
Boom
Rezession
Aufschwung
Aufschwung
Depression
Konjunkturmassnahmen
Geldmenge
vergrössern
resp.
verkleinern
Zinsen erhöhen
oder senken
Gesetze
erlassen
Bauaufträge
Währungspolitik
Antizyklisch
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten