Medieninformation - Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien

Werbung
Medieninformation
50 / 2010
Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB)
Ihre Ansprechpartnerin
Katja Weber
Durchwahl
Telefon +49 351 564-9603
Telefax +49 351 564-9609
katja.weber@
sib.smf.sachsen.de*
Dresden,
2. Juni 2010
Hochschule Mittweida
Neue Fassade am Richard-Stücklen-Bau
Besichtigung des Richard-Stücklen-Baus zum Tag der
Architektur am 26. Juni möglich
Die Fassade und das Dach des Hauses 8 der Hochschule Mittweida am
Schwanenteich 6b (Richard-Stücklen-Bau) sind komplett saniert. Der
Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) übergibt
das fertig gestellte Gebäude in dieser Woche an die Hochschule Mittweida.
Die neue goldglänzende Fassadenverkleidung aus Steckmetall dient im
Sommer als Wärmeschutz und verbirgt gleichzeitig den neu errichteten
zweiten Rettungsweg - eine umlaufende Metallkonstruktion mit
Gitterroststegen.
Das Haus
8
wurde
außerdem
mit
einem
Wärmedämmverbundsystem versehen und erhielt neue Fenster. Auch das
Dach und die Kellerwände wurden gedämmt. Der Eingang wurde in
Richtung Hochschule auf die andere Gebäudeseite verlegt und neu
gestaltet. Im Inneren wurden Seminar- und Laborgebäude energetisch und
brandschutztechnisch saniert sowie die Elektro- und EDV-Installationen und
die Lüftungsanlagen erneuert.
Der Freistaat Sachsen investierte in die Sanierungsarbeiten knapp eine
Million
Euro.
Die
Baumaßnahme
wurde
im
Rahmen
des
Konjunkturprogramms II mit Mitteln des Bundes gefördert. Die Planung
stammt vom Architekturbüro konzeptstudio ar01 architekten aus Freiberg.
Der Richard-Stücklen-Bau kann zum Tag der Architektur am 26. Juni
zwischen 9 und 13 Uhr besichtigt werden. Ansprechpartner vom
Architekturbüro konzeptstudio ar01 architekten und der Niederlassung
Chemnitz des Staatsbetriebes SIB stehen vor Ort zur Verfügung.
Im Richard-Stücklen-Bau befinden sich hauptsächlich Labor- und
Seminarräume sowie PC-Pools für die Fachgruppen Mathematik und
Informatik der Fakultät Mathematik/ Naturwissenschaften/ Informatik sowie
einige für Baustoffkunde.
Seite 1 von 2
Hausanschrift:
Staatsbetrieb
Sächsisches Immobilien- und
Baumanagement (SIB)
Zentrale
Wilhelm-Buck-Straße 4
01097 Dresden
www.sib.sachsen.de
Verkehrsverbindung:
Zu erreichen mit den
Straßenbahnlinien 3,7,8
Für Besucher mit Behinderungen
befindet sich ein gekennzeichneter Parkplatz vor dem
Eingangsbereich
*Kein Zugang für elektronisch signierte
sowie für verschlüsselte elektronische
Dokumente.
Medieninformation
50 / 2010
Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB)
Ansichten der neuen Fassadenverkleidung aus eloxiertem Steckmetall
Foto: Hochschule Mittweida
Seite 2 von 2
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten