Download... - Schule Ehrendingen

advertisement
mathbu.ch 9
Aufgabensammlung
1)
Beim Miniroulette wird aus 9 Zahlen zufällig eine davon gezogen.
A
Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass die 4 gezogen wird?
B
Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass die 4 oder die 5 gezogen wird?
1
Erfinde eine Wette, bei der die Gewinnwahrscheinlichkeit
ist.
3
C
2)
Beim Miniroulette wird aus 9 Zahlen zufällig eine davon gezogen.
Du spielst 90 Spiele und wettest immer auf die 9.
A
Wie oft fällt die 9 bei durchschnittlichem Glück?
B
Nimm an, die Bank zahlt dir je Gewinn zusätzlich zum Einsatz
- 9 Chips.
- 8 Chips.
- 7 Chips.
Wie viele Chips hast du dann nach 90 Spielen insgesamt gewonnen/verloren?
13
Roulette
mathbu.ch 9
Aufgabensammlung
3)
Beim Miniroulette wird aus 9 Zahlen zufällig eine davon gezogen.
Jemand setzt in 9 Spielen immer auf
- gerade (Gewinn: 1 Chip).
- 5
(Gewinn: 7 Chips).
- 7 oder 8 (Gewinn: 3 Chips).
Die Kugel rollt auf alle 9 Zahlen je einmal.
Wie viele Chips hat die Person nach 9 Umgängen gewonnen/verloren?
13
Roulette
mathbu.ch 9
Aufgabensammlung
4)
Beim Miniroulette wird aus 9 Zahlen zufällig eine davon gezogen.
Es liegt je ein Chip auf schwarz und (5, 6).
A
Bei welchen Zahlen gewinnen beide Wetten?
B
Bei welchen Zahlen gewinnt und verliert genau eine der beiden Wetten?
C
Bei welchen Zahlen verlieren beide Wetten?
D
Bestimme für das Ereignis in A, B und C jeweils die Wahrscheinlichkeit.
13
Roulette
mathbu.ch 9
Aufgabensammlung
13
Roulette
5)
Beim Miniroulette wird aus 9 Zahlen zufällig eine davon gezogen.
Ist in den untenstehenden Situationen jeweils
- I wahrscheinlicher?
- II wahrscheinlicher?
- I und II gleich wahrscheinlich?
I) Die Kugel rollt …
II) Die Kugel rollt …
A
… 2-mal hintereinander auf die 0.
… zuerst auf die 4, dann auf die 3.
B
… 3-mal hintereinander auf eine gerade Zahl (2, 4, 6, 8).
… auf die 7.
C
… in 100 Spielen nie auf die 0.
… in 3 Spielen nie auf rot.
D
… in dieser Reihenfolge auf die 1, 2, 3, 4.
… in dieser Reihenfolge auf die 7, 6, 3, 8, 0.
E
… 4-mal hintereinander auf rot.
… 4-mal hintereinander auf gerade.
F
… in dieser Reihenfolge auf 8, 8, 8.
… in dieser Reihenfolge auf 3, 1, 8.
G
… in 900 Spielen 100-mal auf die 7.
… in 900 Spielen nicht 100-mal auf die 7.
H
… nach einer 4 auf die 5.
… nach einer 5 nochmals auf die 5.
mathbu.ch 9
Aufgabensammlung
6)
Richtig oder falsch?
A
B
C
Die Wahrscheinlichkeit, dass rot fällt, ist jeweils kleiner als 50 %
1
Die Wahrscheinlichkeit, dass die 3 fällt, ist je Spielrunde
= 2.7 %.
37
Nachdem die Kugel 5-mal hintereinander auf rot fiel, rollt die Kugel in den
nächsten Spielen eher auf schwarz als auf rot.
D
Wer sich im Spiel auskennt, kann im Roulette gewinnen.
E
Wer je 1 Chip auf schwarz und auf rot setzt, gewinnt in jeder Runde 1 Chip
und verliert in jeder Runde 1 Chip.
F
Wenn man auf jede Zahl je 1 Chip setzt (total 37 Chips), verliert man je Spiel 1
Chip.
13
Roulette
mathbu.ch 9
Aufgabensammlung
7)
Jemand setzt in einer Spielrunde 4 Chips.
Je einen Chip (siehe Abbildung) auf
- die Zahl 3 (35-facher Gewinn)
- 7 und 8
(17-facher Gewinn)
- die sechs Zahlen 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 (5-facher Gewinn)
- schwarz
(einfacher Gewinn)
A
Berechne für die Zahlen 8, 16, 24, 32 jeweils Gewinn oder Verlust.
B
Bei wie vielen Zahlen gehen alle 4 Chips verloren?
13
Roulette
mathbu.ch 9
Aufgabensammlung
8)
Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass
A
nach einer 0 nochmals die 0 fällt?
B
dass die Kugel auf schwarz rollt?
C
dass die Kugel auf eine gerade Zahl rollt (0 zählt nicht dazu)?
D
dass die Kugel 2-mal hintereinander auf die 3 rollt?
E
dass die Kugel nicht auf eine gerade Zahl rollt?
13
Roulette
Herunterladen