Sprechende Namen in „Kabale und Liebe“

Werbung
Sprechende Namen in „Kabale und Liebe“
Auftrag (20 Minuten)
Weshalb hat Schiller in seinem Drama diese und nicht andere Namen gewählt?
Recherchieren Sie die etymologische und historische Bedeutung der folgenden
Namen. Werden einige als Metaphern gebraucht?
Wurm:
Wurm ist der Sekretär und Vertraute des Präsidenten, dramaturgisch gesehen ein
charakterloser Intrigant, der für Reichtum und Ansehen zu allem bereit ist.
Wurm ist ein sprechender Name. Er ist ein "niederes" Wesen. Er hat - wie der
wirkliche Wurm - kein Rückgrad. Ein "Tier", das Missachtung und Verachtung
verdient.
Luise:




die weibliche Form des französischen Namens Louis, abstammend vom
altdeutschen Ludwig (hlut = berühmt, wig = Krieg)
vom althochdeutschen Aloisia, sehr weise
vom keltischen, ebenfalls die Weise
stammt von Elisabeth ab
Ferdinand:
Der Name kommt aus gotisch frith ‚der Schutz, die Sicherheit‘ und nanth ‚die Kühnheit, die
Dreistigkeit‘, also etwa in der Bedeutung ‚kühner Beschützer‘.
Der Name gelangte mit den Westgoten nach Spanien und im 16. Jahrhundert mit den
Habsburgern in den deutschsprachigen Raum und wurde dort bald beliebt.
Ferdinand Heinrich Friedrich (* 26. April 1783 in Homburg vor der Höhe; † 24. März
1866 ebenda) war letzter Landgraf von Hessen-Homburg.
Miller:
Englisch für Müller, Bürgerlicher, unterster Stand
Hofmarschall von Kalb:
Lady Milford:
Herunterladen
Explore flashcards