Jubiläumskonzert - Presse

Werbung
Jubiläumskonzert
25. Juni 2005, 18.00 Uhr, Glashaus Herten
Programm
Schlossorchester
Leitung Gisbert Schmidt
Georg Friedrich Händel
(1685-1759)
„Feuerwerkmusik“
La Paix
Bourrée
La Réjouissance
Ansprache: Dr. Uli Paetzel, Bürgermeister der Stadt Herten
Franz Anton Hoffmeister
(1754-1812)
Friedrich Ebert
(1871-1925)
Querflötentrio
Carolin Lübbe
Jennifer Madarasz
Rebecca Gut
Terzetto
Divertimento
Gewinner des Regionalwettbewerbes mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb „Jugend musiziert“
aus den Ausbildungsklassen von Regina Pietrek und Sascha Schiefer
Ansprache: Heike Doerr 1. Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule Herten
Glenn Miller
(1904-1944)
Saxophonquartett
David Schulz
Jördis Wölk
Sebastian Schmidt
Kinga Szilággi
American Patrol
In The Mood
Unter der Leitung von Sandor Varga
Ansprache: Sabine Fiebig Leiterin der Musikschule Herten
Akkordeon und Geige
Bastian Schuh (Akkordeon)
Simon Nikol Schönfeld (Violine)
Lajos Papp
( 1935)
„Tanz der Frösche“
Stocktanz
Abendgespräch
Alte Uhr
Bastian Schuh, aus der Ausbildungsklasse von Petra Vogt, hat in der Ensemblewertung beim
Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ den ersten Preis gewonnen. Simon Nikol Schönfeld ist Schüler
in der Ausbildungsklasse von Birgit Mattern
Querflötenquartett
Duke
Dr. Anke Maier
Barbara Zachewicz
Claudia Kassen
Brigitte Hamacher
„Just for Flute“
*Pause *
Sir
The Pink Panther
Charleston Medley
unter der von Leitung Sandor Varga
Uraufführung Concertino für Klarinette und Orchester
der Musikschule Herten zum 25jährigen Bestehen gewidmet
Schlossorchester Herten
Leitung Gisbert Schmidt
Solistin Lisa Leichsenring
Matthias Grimminger ( 1965)
Der Komponist Matthias Grimminger ist an diesem Abend anwesend.
Herunterladen
Explore flashcards