Die Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie (II

Werbung
Die Abteilung für Gastroenterologie stellt sich vor:
Ausbildungsverantwortlicher:
Prof. Dr. F. Hagenmüller
Tel.: (0 40) 18 18 81 -12 01
E-Mail: [email protected]
Tel.: (0 40) 18 18 81 – 83 16
Tel.: (0 40) 18 18 81 – 84 98
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]
PJ Beauftragte:
Dr. Helge Otto
Dr. Sebastian Ullrich
Fachliche Schwerpunkte:
•
Diagnostik und Therapie sämtlicher Erkrankungen des Magen–Darm-Traktes, der Leber und
der Bauchspeicheldrüse
•
Endoskopische und sonographische Diagnostik und Therapie
•
Diagnostik und Therapie der bösartigen Tumore des Bauchraumes (in Kooperation mit der
Abteilung für Hämatologie und internistische Onkologie und der Abteilung für Allgemeinund Viszeralchirurgie)
•
Diagnostik und Therapie infektiöser Erkrankungen des Bauchraumes
•
Autoimmune und systemisch inflammatorische Erkrankungen
•
Diagnostik und Therapie häufiger Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus,
Übergewicht, Gicht, Osteoporose)
•
Betreuung allgemein-internistischer Krankheitsbilder
Lernziele für PJ Studenten:
•
Erlernen der Fähigkeit zur täglichen Versorgung von Patienten mit internistischen
Erkrankungen:
-
•
Anamnese und Untersuchung, Erstellung von Diagnostik- und Behandlungsplan
Tägliche Visite (bevorzugt im Konzept „des eigenen Zimmers“)
Erlernen von Punktions-, Infusions- und Transfusionstechniken
Entlassungsgespräch, Erstellen eines Arztbriefes und Dokumentation
Hospitation und Assistenz bei speziellen diagnostischen Verfahren der Gastroenterologie:
-
Endoskopie
Funktionsdiagnostik
Sonographie
Lehrveranstaltungen:
•
Tägliche Frühbesprechung (08.00 09.00 Uhr) mit Besprechung aktueller Fälle (Bild- und
Videodemonstration)
•
Tägliche Visite mit den Stationsärztinnen / Ärzten
•
Wöchentliche Oberarztvisite mit gezielten Fragen zu examensrelevanten Themen
•
Wöchentliche interne Fallvisite ausgewählter Fragestellungen
•
Röntgenvisite (2x / Woche)
•
Studientag bei Lehrveranstaltungen der Universität (alle 2 Wochen freitags)
•
Interdisziplinäre Tumorkonferenz (2x / Woche)
•
Kostenfreier Besuch der Fortbildungsangebote, die durch die Abteilung mitgetragen werden
(z. B. EndoClubNord, Seminarabende der Hamburger Arbeitsgemeinschaft für
Gastroenterologie)
•
Wöchentliche Lehrvisite der internistischen Abteilungen (mittwochs 15°° - 16°°)
Kernarbeitszeit:
08.00 – 16.30 Uhr
Kostenlose Leistungen:
Arbeitskleidung, Mittagessen
Maximale Studentenzahl:
4
Herunterladen
Explore flashcards