Gebrauchsinformation Hersteller/pharmazeutischer

Werbung
Gebrauchsinformation
Hersteller/pharmazeutischer Unternehmer: Tetra GmbH D 49304 Melle, Made in Germany ·
www.tetra.net
TetraMedica® Generaltonic
Darreichungsform: Wirkstofflösung als Zusatz zum Aquarienwasser. Originalpackung zu 100ml und
500ml.
Wirkstoffe je 100ml Lösung:
Ethacridinlactat
836,0 mg
Acriflavin
160,2 mg
Methylenblau
56,44 mg
9-Aminoacridin * HCI * H2O
28,20 mg
Anwendungsgebiete: Bakterielle Infekte wie Flossenfäule; Pilzbefall z.B. durch Saprolegnia, Achlya;
Ektoparasitäre Erkrankungen, Hauttrübungen z.B. durch Costia, Süßwasser-Oodinium; Haut- und
Kiemenparasiten; Wunden und Verletzungen. Krankheitssymptome: Ausgefranste Flossen,
watteartiger weißlicher Belag, schimmelartige Strukturen auf der Haut, Flossenklemmen, eingetrübte
Haut und Augen, Atemnot, Wunden.
Gegenanzeigen und Nebenwirkungen: Feinfiedrige Pflanzen, wie z.B. Ceratophyllum-Arten
(Hornkraut) können durch die GeneralTonic-Behandlung geschädigt werden. Arzneimittel mit stark
färbenden Komponenten können im Aquarium zur Anfärbung transparenter Kunststoffteile (SilikonKautschuk) führen! Der Tierhalter wird aufgefordert, jede Nebenwirkung, die bisher nicht bekannt ist,
einem Tierarzt oder Apotheker mitzuteilen. Außerdem sollten die Nebenwirkungen dem
Zoofachhändler oder dem Hersteller mitgeteilt werden.
Arzneimittel für Süßwasserzierfische.
Dosierung/Art und Weise der Anwendung: Die Dosierung erfolgt über die Verschlusskappe oder
die Teilstriche an der Flasche (entspricht je 10ml) einmalig am 1. Behandlungstag.
In eingerichteten Aquarien:
Normaldosierung:
5 ml auf 20 l
Bei schwerem Krankheitsbild:
5 ml auf 10 l
Im Quarantänebecken:
5 ml auf 20 l
(ohne biol. aktiven Filter und Einrichtung)
Vor Gebrauch gut schütteln! Eine Behandlung dauert 5 Tage und beginnt mit der einmaligen
Dosierung am 1.Tag. In den folgenden 4 Tagen wirkt das Arzneimittel. Nach dem Behandlungszyklus
soll das Wasser 24 Stunden über Aktivkohle gefiltert werden. Nach der Filterung kann erneut dosiert
werden. Sollte nach 3- bis 4-maliger Behandlung keine Besserung erkennbar sein, fragen Sie bitte
Ihren Fachhändler.
Hinweise für die bestimmungsgemäße Anwendung: Während der Behandlung ist gut zu
durchlüften und nicht über absorbierende Filtermedien (Aktivkohle oder Kunstharze) zu filtern. UVKlärer sollten ausgeschaltet werden. Grundsätzlich empfehlen wir nach beendeter Behandlung die
Filterung über Aktivkohle zur Beseitigung der Wirkstoffe und die Durchführung eines
Teilwasserwechsels. Die Wirkungsweise von TetraMedica GeneralTonic basiert auf einer
verbesserten Wirkstoffkombination verschiedener medizinisch bewährter Acridinfarbstoffe, die eine
Behandlung verschiedenster Zierfischkrankheiten gewährleistet. TetraMedica GeneralTonic tötet die
bakteriellen und parasitären Krankheitserreger ab und desinfiziert zuverlässig das Aquarienwasser.
Um das Einschleppen von Fischkrankheiten zu vermeiden, empfehlen wir bei jedem Neubesatz die
vorbeugende Behandlung mit der Normaldosis. TetraMedica GeneralTonic nicht zusammen mit
anderen Arzneimitteln verwenden.
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung: Vor Lichteinstrahlung schützen! Nicht
über 25°C lagern!
Besondere Warnhinweise: Für Tiere. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von
Lebensmitteln dienen! Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Arzneimittel nach
Ablauf des angegebenen Verfalldatums nicht mehr verwenden!
Stand der Information: November 2005
Herunterladen
Explore flashcards