Bau und Funktion des Verdauungskanal

Werbung
LK Stoffwechselphy. 11
Bau und Funktion des Verdauungskanal
Organ
Funktion
Mundhöhle
Nahrungsaufnahme
Zähne
Mechanische Zerkleinerung
à Oberflächenvergrößerung
Zunge
Mechanische Zerkleinerung,
Durchmischen
Bewegen und Abschlucken
der Nahrung
Amylase
Durchfeuchten der Nahrung
(Mundspeicheldrüsen)
à Gleitfähigkeit
Speiseröhre
Transport der Nahrung durch
Peristaltik
Magen
Speicherung
Durchmischen des
Speisebreis
Salzsäure (Belegzellen)
Durchsäuern
Enzym Amylase wird
unwirksam
Krankheitserreger werden
abgetötet
Proteine beginnen zu quellen
Pepsin/Kathepsin
Aufspaltung der Eiweiße
(Hauptzellen)
Beginn der Eiweißverdauung
Magenschleim
Schutz der Magenwand vor
(Nebenzellen)
Selbstverdauung
Zwölffingerdarm
Erster Abschnitt des
Dünndarms: Aufnahme der
Nahrung aus dem Magen
Leber / Galle
Gallensaft
Gallensäure verteilt das Fett
in feine Tröpfchen à große
Oberfläche für Enzyme
Erstellt von Thomas Gyöngyösi 2002
LK Stoffwechselphy. 11
Bauchspeicheldrüse
Die Enzyme der
Bauchspeicheldrüse und des
Darmsaftes überführen die
Nährstoffe in
niedermolekulare,
wasserlösliche Stoffe
Amylase
Zerlegung der Stärke in
Maltose
Maltase
Zerlegung der Maltose in
Glucose
Erepsin/Trypsin
Zerlegung der Eiweiße in
Aminosäuren
Lipasen
Zerlegung der Fette in
Glycerin und Fettsäuren
Dünndarm
Dünndarmzotten
Abgabe von Verdauungssaft
Vergrößerung der Oberfläche
Resorption der verdauten
Nährstoffe in Blut- und
Lymphgefäße
Dickdarm
Rückresorption von Wasser
und Salzen
Endverdauung noch
vorhandener Nährstoffe durch
Bakterien
Mastdarm
Speicherung
Kotbildung
After
Abgabe des Kotes
Erstellt von Thomas Gyöngyösi 2002
Herunterladen
Explore flashcards