Ostergebäck - Urlaub am Bauernhof

Werbung
Ostergebäck
ANLEITUNG: GEBILD- UND BRAUCHTUMSGEBÄCK
GERMTEIG-REZEPT:
Zutaten:
 1 kg Weizenmehl
 120 g Butter
 ½ l Milch
 100 g Zucker
 60 g Germ
 2 Eier
 Schale von
1 Zitrone
 Vanillezucker
 ½ TL Salz
Zubereitung:
Teig gut durchkneten und zu einer Kugel formen.
Zugedeckt gehen lassen bis der Teig das doppelte
Volumen erreicht hat.
Danach kann der Teig zu den unterschiedlichsten OsterGebildbroten verarbeitet werden.
KÜCKEN:
HÄSCHEN:
Einen Teigstrang von 30 bis 50 g ausrollen - auf einer Seite soll er zunehmend etwas dicker
sein. Das dickere Ende nach unten abbiegen, damit eine sitzende Position entsteht. Ein
kugelförmiges Teigstück als Kopf anpressen und mit einem Messer von der Spitze her bis
zur Hälfte einschneiden, die Ohren etwas auseinanderbiegen und andrücken. Als
Schwänzchen einen kleinen Teigstrang unter dem Körper befestigen. Das Auge mit einer
Rosine markieren.
Ostergebäck
IGEL:
Aus einem Teigstück einen Kegel formen. Schnauze mit Hilfe eines Glases
andeuten. Mit einer Schere Spitzen einschneiden. Rosinen oder Nelken als
Augen verwenden.
KATZE:
2/3 vom Teigstück abschneiden und daraus eine keulenförmige Rolle
formen, die an einem Ende etw. dicker ist als am anderen. Das dicke Ende
nach unten abbiegen. Aus dem restl. Teig Kopf, Ohren und Schwanz
formen und an den Körper legen. Augen mit Rosinen und Schnauze durch
kreuzweises Einschneiden markieren.
ELEFANT:
Teigstücke halbieren, aus einem Stück eine ca. 8 cm lange Rolle formen,
die umgebogen den Körper und die eine ergibt. Aus dem zweiten Teigstück
kleine Stücke abschneiden, aus denen Ohr und Schwanz geformt werden.
Aus dem restl. Teig einen Tropfen formen, wobei der Runde Teil als Kopf an den Körper
gelegt wird und der spitze Teil als Rüssel aufgebogen wird - mit Rosinen die Augen
markieren.
SECHSSTRANGZOPF:
1. Der Äußere beginnt: 1 in die Mitte legen
2. dann 2 nach außen legen.
Dann wird immer nur die Seite gewechselt; aber immer den Äußeren
in die Mitte und den Zweiten von der anderen Seite nach außen
legen.
Gutes Gelingen und frohe Ostern!
www.bauernhof.at
Informationen zum Kursangebot der oö. Seminarbäuerinnen:
Landwirtschaftskammer OÖ, Referat Ernährung
Tel.: 050/6902-1249, E-Mail: [email protected], www.lfi-ooe.at
Herunterladen
Explore flashcards