You`re sexy, you`re cute - take off your riot suit!

Werbung
KosmosTheater – Das Theater mit dem Gender
1070 Wien, Siebensterngasse 42 | T: 01/523 12 26 | www.kosmostheater.at
Do, 28.5. – Sa, 30.5.2015 | Do – Sa | 20:30 Uhr
You’re sexy, you’re cute - take off your riot suit!
von tanz.coop
Uraufführung
Gastspiel
Foto: Martina Stapf
Konzept und Choreografie: Gisela Elisa Heredia (ARG) | Künstlerische Assistenz:
Cäcilia Färber | Tanz und Choreografische Mitarbeit: Bianca Braunesberger (AUT),
Pawel Dudus (POL), Cäcilia Färber (DE), Mzamo Nondlwana (ZA), Leonie Wahl (CH) |
Musik: Kraftsanovsky | Produktion: Katharina Bernard | Produktionsassistenz: Pia
Jakober & Martina Stapf
You’re sexy, you’re cute - take off your riot suit! setzt sich mit der Körperlichkeit des
Protestierens und Demonstrierens auseinander und untersucht die Gesten, Zeichen und
Bewegungen der aufgebrachten BürgerInnen.
Die TänzerInnen leihen „stellvertretend“ tausenden Menschen auf der Straße ihren
:: Presseinformation 2015: tanz.coop | Seite 01 ::
Download Pressematerial und Fotos zu allen Produktionen unter http://www.kosmostheater.at
KosmosTheater – Das Theater mit dem Gender
1070 Wien, Siebensterngasse 42 | T: 01/523 12 26 | www.kosmostheater.at
Körper und tragen so ein Stück künstlerische Fürsorge in die Welt. Sie transformieren die
Bewegungen des Protestes und agieren dadurch als „BürgerInnenKollektiv“.
Ein Tanzstück das im Namen vieler Menschen steht und den Körper als Medium des
Widerstandes etabliert.
Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7)
Eine Produktion von tanz.coop - verein for arts
www.tanzcoop.com
Karten: € 18,– | erm. € 15,– & 12,– & 10,-| KosmosEuro € 1,– | Sparpaket (6-BonPackage) € 78,–
Reservierung: Tel. 01/523 12 26, www.kosmostheater.at, karten@kosmostheater.at
:: Presseinformation 2015: tanz.coop | Seite 02 ::
Download Pressematerial und Fotos zu allen Produktionen unter http://www.kosmostheater.at
KosmosTheater – Das Theater mit dem Gender
1070 Wien, Siebensterngasse 42 | T: 01/523 12 26 | www.kosmostheater.at
Biographien
Konzept und Choreografie
Gisela Elisa Heredia, geboren in Córdoba, Argentinien.
Studierte Tanz und Choreografie an der Universidad Nacional de Córdoba, Argentinien.
Sie tanzte in der Gruppe "Desde el Vamos" und im Ensemble für Zeitgenössischen Tanz
der Universidad Nacional de Córdoba. 2008 schließt sie das Studium Bachelor of Arts
Pädagogik für Zeitgenössischer Tanz am Konservatorium Wien ab.
Sie ist weiteres als Tänzerin und Choreografin im freischaffenden Bereich tätig und
arbeitet seit viele Jahre in und für verschiedene Tanz Festivals und Tanzprojekten sowie
Steirische Herbst – Theater of Oklahoma, Wagner200 – Paulus Manker, Poolbar Festival,
MuTh Wien, Tanzhafen Festival, posthof Linz, KUB - Kunsthaus Bregenz, Linz09,
Berührungen Tanz Festival - Odeon Theater, ÖTanzt Festival, Tanz Atelier Wien
Company, Tanzquartier Wien, TanzTag Wien (Austria), Das tanzfest St. Gallen
(Switzerland), Reverie DansFestival (Belgium), Tanzzentrale (Germany), Gödör Space
(Hungary), Zoom Festival (Croatia), Centro Cultural Espania-Córdoba, Teatro Real, 24
Horas de Arte (Argentina) unter anderem...
2009 gründete sie zusammen mit anderen Kolleginnen der tanz.coop - verein for arts zu
förderung und bewegung der Tanzszene in Wien und gründete sie das Festival TanzTag
Wien dass sich zu einem Fixpunkt der Wiener Tanzszene entwickelte. Seit circa 5 Jahren
realisiert sie mit ihrem Label tanz.coop eigene Arbeiten und Koproduktionen als Tänzerin
und Choreographin.
Tanz und Choreografische Mitarbeit
Bianca Anne Braunesberger ist Tänzerin, Choreografin und Kostümdesignerin.
Autodidakt hat sie sich mit 14 Jahren das Modedesign beigebracht und lässt diese
Leidenschaft in Form von Kostümen in ihre Tanzstücken als Artistic Director von Cie.
tauschfühlung einfließen. Ihre Bühnentanz/Tanz- und Yogapädagogikausbildung erhielt
sie
an
der
Iwanson
International
School
of
Contemporary
Dance
München.
Mitbegründerin der fridayjamcrew München/ hiphop culture movement. Tänzerin an der
Münchner Staatsoper 2012/2013, in freien Kompanien wie zb tanz.coop, Tanzkollektiv
Equilibrium, Static Man / Boom Festival Portugal. Leitung und Gründerin der ersten
Künstlerresidenz im Kornspeicher Wels. Zusammenarbeit mit der Welser Fotokünstlerin
Ulli Stelzer seit 2011. Initiatorin von "linztanzt", ein Austausch zwischen ProfitänzerInnen
und TanzpädagogInnen mit regelmäßigen Trainingsblöcken. Gastspiele ihrer Stücke zb in
:: Presseinformation 2015: tanz.coop | Seite 03 ::
Download Pressematerial und Fotos zu allen Produktionen unter http://www.kosmostheater.at
KosmosTheater – Das Theater mit dem Gender
1070 Wien, Siebensterngasse 42 | T: 01/523 12 26 | www.kosmostheater.at
der RüBühne Essen, tribüne Linz, Theater an der Traun Thalheim, Kornspeicher Wels,
Warsaw Dance Days, Landesgalerie Linz. Vorstandsmitglied in der Tanzfabrik RedSapata
seit 2013.
Pawel Dudus ist gebürtiger Pole und lebt seit einiger Zeit als freiberuflicher Tänzer in
Österreich. Während 2005-2008 entwickelte Pawel sein Interesse zu Theater und Tanz.
2008 kam er nach Österreich und startete seine Tanzausbildung an der Anton Bruckner
Privatuniversität
Linz.
Nach,
als
auch
vor,
seinem
Abschluss
war
er
tätig
in
verschiedensten Projekten und hatte die Möglichkeit mit einigen Choreographen
zusammenzuarbeiten. Im Moment beendet Pawel Dudus sein Masterstudium an der
Anton Bruckner Privatuniversität. Diejenigen die großen Einfluss auf seine tänzerische
und pädagogische Entwicklung haben sind Juan Dante Murillo Bobadilla, Rose Breuss,
Georg Blaschke und Liz King. Zuletzt am KosmosTheater: TanzKosmos 14 „egal – equal“.
Cäcilia Färber erhielt ihre professionelle Tanzausbildung an der Konservatorium Wien
Privatuniversität und an der Escola Superior de Danca in Lissabon. Seit Abschluss ihres
Studiums arbeitete sie als Tänzerin/Performerin unter anderem mit und für Simone
Kühle, Thomas Wilhelm und Paulus Manker. Cäcilia ist für unterschiedliche Schulprojekte
pädagogisch und choreografisch tätig. Mit großer Freude arbeitet sie in Kooperation mit
Schulen im Ausland unter dem Schwerpunkt Sprache -Tanz. Die Zusammenarbeit mit
tanzcoop und Gisela Elisa Heredia begann sie Anfang 2013.
Mzamo Nondlwana kommt aus Johannesburg in Südafrika. Er ist Tänzer und
Theatermacher. Seine Tanzkarriere begann als Idee und wurde schnell Realität, als er
2005 Mitglied der Sibikwa Saturday Arts Academy (Südafrika) wurde. Dort tanzte Mzamo
Afro Fusion unter der Leitung von Lucky Ratlagane und spielte Theater mit Yana
Sekelaris.
Nach
verschiedenen
seinem
Schulabschluss
renommierten
Schulen
für
sammelte
Afro
er
Fusion
weitere
und
Erfahrungen
schließlich
für
in
die
Theaterkompagnie ‚Arrep - Theatre for Life'. In Südafrika gab er außerdem Trainings für
verschiedene Kompanien und erarbeitete unter der Leitung von PJ Sabbagh ein Stück mit
der ‚Macbeth Company'. Im Juni 2013 schloss Mzamo sein Studium am SEAD erfolgreich
ab.
Leonie
Wahl
ist
eine
in
Wien
lebende
Tänzerin
und
Performerin.
Seit 2001 durchgehend in der Tanz Company Gervasi tätig und in verschiedenen
internationalen Festivals zu sehen. 2012 gründete sie orgAnic reVolt, es entstanden die
solo Stücke WITHIN WASTE und IDEM. Als Tänzerin hat sie ebenfalls mit Leine &
:: Presseinformation 2015: tanz.coop | Seite 04 ::
Download Pressematerial und Fotos zu allen Produktionen unter http://www.kosmostheater.at
KosmosTheater – Das Theater mit dem Gender
1070 Wien, Siebensterngasse 42 | T: 01/523 12 26 | www.kosmostheater.at
Roebana, Milli Bitterli, Regisseure Hans Peter Horner und Michael Scheidl gearbeitet.
Produktionsleitung
Katharina Lisa Bernard, geboren 1986 in Bregenz, Österreich.
Studiert Film-, TV- und Medienproduktion an der FH des bfi in Wien. Mitarbeit im
Kunsthaus Bregenz. Regieassistenz bei brut, Wien. Produktionsleitung bei Daniel
Zimmermann
und
Amanda
Piña
(nadaproductions),
Wien.
Administration
und
Koordination des freien Ausstellungs- und Projektraums nadaLokal, Wien. Mitarbeit beim
sound:frame Festival, Wien. Regie- und Produktionsassistentin beim Kunstprojekt Stick
Climbing (dz-productions), Wien/Gössl. Mitarbeit beim sirene Operntheater, Wien.
Regieassistentin für Josef Maria Krasanovsky, Wien. Seit 2012 Produktionsleitung für
tanz.coop, Wien.
:: Presseinformation 2015: tanz.coop | Seite 05 ::
Download Pressematerial und Fotos zu allen Produktionen unter http://www.kosmostheater.at
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten