Schnelle Nusstorte

Werbung
Schnelle Nusstorte
Zutaten:
200 g Nüsse
180 g Akazienhonig
6 Eier
40 g Brösel
einige Kaffeebohnen (oder 1 MS Bohnenkaffee)
Ribiselmarmelade
Butter (ca. ½ Packung)
2 EL Kakao
Akazienhonig nach Geschmack
Nüsse mit den Kaffeebohnen im Thermomix fein reiben (Stufe 7). Rausgeben und
Thermomix gut auswaschen (muss fettfrei sein).
Eier trennen. Die Eiklar im Thermomix mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen (37 Grad und
10 Min. einstellen, Rühraufsatz einsetzen, ca. Stufe 4). Nach ca. 4 Min. bzw. wenn der Schnee
fest ist die Dotter durch die Öffnung dazugeben und den Honig dazuwiegen. Einige Minuten
weiterrühren bis die Masse schön cremig ist.
Thermomix zurückschalten (ca. Stufe 1,5 – 2) und die Nüsse und Brösel durch die Öffnung
dazugeben.
Thermomix ausschalten (unabhängig davon ob noch eine Restzeit vorhanden ist) und die
Masse in eine bebutterte und bemehlte Tortenform geben. Bei 150 Grad Heißluft ca.
40 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Die ausgekühlte Torte in der Mitte durchschneiden und mit Ribiselmarmelade füllen. Oben
ebenfalls mit Marmelade bestreichen.
Für die Schokoglasur Butter im TM cremig rühren, dann Honig und Kakao dazugeben. Bei 37
Grad so lange verrühren bis eine schöne Glasur entstanden ist (mit Zeiteingabe).
Die Torte mit der Glasur überziehen.
Herunterladen
Explore flashcards