Anspruchsvolle Projekte – immer nachhaltige Qualität. Weltweit.

Werbung
Anspruchsvolle Projekte –
immer nachhaltige Qualität. Weltweit.
Bei Union Investment in guten Händen.
„Seit 50 Jahren managt Union Investment die komplette Wertschöpfungskette von Immobilien. Die Realisierung von Bauprojekten war
von Anfang an Teil unserer Anlagestrategie. Heute genießen Projektentwicklungen einen höheren Stellenwert denn je. Unser Expertenteam
stellt sicher, dass unsere Immobilien „Top-Performer“ sind. Vor dem
Ankauf ebenso wie während der gesamten Betriebsphase. In Hamburg
wie in Brisbane, in Tokio oder in New York.“
Bent Mühlena
Abteilungsleiter Immobilienprojektmanagement / Union Investment
2
In der Königsdisziplin zuhause
Neubau, Umbau, Erweiterung – längst setzt Union Investment nicht mehr nur auf fertige Objekte, sondern verstärkt
auf Projektankäufe und Entwicklungen im Bestand. Eine eigenständige, 37-köpfige Einheit begleitet alle Aktivitäten im
Bereich Planen und Bauen über alle Nutzungsarten hinweg. Weltweit.
Ein Bürohaus, das modernisiert werden soll? Ein
Hotelprojekt, das kurz vor der Fertigstellung steht?
Ein Shopping Center, das dringend eine neue
Energieversorgung braucht? Die Themen sind vielfältig und komplex. Und immer mit von der Partie:
Die Abteilung Immobilienprojektmanagement
(IPM). Wir verfügen über das planerische und
technische Fachwissen, das man für Ankäufe, Umbauten oder Bestandsentwicklungen braucht, die
als Königsdisziplin der Immobilienwirtschaft bezeichnet werden. Denn längst sind nicht mehr nur
Lage und Architektur entscheidende Werttreiber
von Immobilien. Auch die technische Gebäudeausstattung muss höchsten Qualitätsstandards
genügen. Zum Zeitpunkt des Erwerbs ebenso wie
während der gesamten Haltedauer im Bestand.
folg. Die Weiterentwicklung bestehender Immobilien hingegen stellt ganz andere, sehr spezifische
Anforderungen. Die Architekten, Bauingenieure
und Kaufleute unseres IPM-Teams sind mit allen
Herausforderungen bestens vertraut und von Anfang bis Ende dabei: Wir überprüfen die Objektqualität beim Ankauf oder begleiten eine Projektentwicklung von A bis Z. Wir überwachen aber
auch regelmäßig den kompletten Bestand und
tragen mit Instandhaltungen, Modernisierungen
Expertise des IPM-Teams
Als eigenständige Einheit agieren wir als Schnittstelle zu den übrigen Asset und Investment Management-Abteilungen, als deren Berater und
Dienstleister wir uns verstehen. Mit drei Gruppen
sind wir nicht nur schlagkräftig aufgestellt, sondern stellen Experten für jeden Bereich – regional
wie sektoral.
OFFICE
LOGISTIK
planerisches / technisches
Know-how
Kompetent in allen Phasen
Die Projektentwicklung steht ganz am Anfang
des Lebenszyklus eines Gebäudes und hat maßgeblichen Einfluss auf seinen ökonomischen Er-
oder Refurbishments dazu bei, den Lebenszyklus
unserer Immobilien zu verlängern und sie wettbewerbsfähig zu halten.
HOTEL
SHOPPING
CENTER
3
Nachhaltige Objektqualität ist mehr als „Going Green“
Ob Projektankauf oder Bestandsentwicklung, Ankaufsprüfung oder Optimierung im laufenden Betrieb – die Abteilung
Immobilienprojektmanagement beherrscht die gesamte Klaviatur. Mit unserem technischen Know-how sorgen wir für
den störungsfreien, wirtschaftlichen Gebäudebetrieb und stellen die nachhaltige Qualität unseres Portfolios sicher.
Schon die Gründer der ersten Stunde wussten:
Projektankäufe zahlen sich aus. Deshalb gehören
sie bei Union Investment auch heute noch zum
Tagesgeschäft. Gut ein Drittel aller Investments
„EKLA Business“, Lille, Niederlande
der letzten Jahre waren Projekterwerbe, um der
Angebotsverknappung bei Core-Immobilien wirkungsvoll zu begegnen. Nicht nur, um an Vermietungserfolgen zu partizipieren, sondern auch
um Einfluss auf die Architektur und Qualität von
Immobilien nehmen zu können. Stets sind wir
von IPM dabei im „Lead“ und begleiten Projekte
über die verschiedenen Etappen – von der frühen
Planungsphase bis zur Fertigstellung.
Ob Baurecht in London oder ideales Achsmaß in
der Hamburger Peripherie – wir kennen uns aus.
Dabei macht sich nicht nur unsere langjährige
Expertise, sondern auch die lokale Aufstellung
bezahlt. Architekten und Projektentwicklern begegnen wir auf Augenhöhe und als versierter Ansprechpartner in allen Fragen.
Geprüfte Qualität von Anfang an
Auch bei der Akquisition von Objekten ist unser
Know-how gefragt: Mit dem Sustainable Invest-
4
ment Check, einem eigens entwickelten Tool, prüfen wir vor jedem Ankauf die Objektqualität mit
Blick auf die ökonomische, ökologische und soziale Performance. Wird die Mindestpunktzahl
nicht erreicht, raten wir vom Erwerb ab. Zwar
ersetzt der SI-Check keine Zertifizierung, aber er
zeigt sehr deutlich das Potential einer Immobilie
auf. Ebenso wie ihre Schwächen.
In Puncto Nachhaltigkeit liegt die Messlatte bei
Union Investment hoch. Bereits heute sind 93
unserer 349 Fondsimmobilien zertifiziert. Dies
entspricht einem Immobilienwert von rund zehn
Mrd. Euro. Ein Volumen, das nicht nur auf dem
Papier besticht, sondern am Ende unseren Mietern zugute kommt.
Die hohe „Green-Building-Quote“ ist das Ergebnis einer mehrgleisigen Nachhaltigkeitsstrategie,
an deren Umsetzung die IPM-Einheit maßgeblich
beteiligt ist.
© Allmann Sattler Wappner Architekten
„Stadtquartier Riem Arcaden in der Messestadt“ – Erweiterung West, München, Deutschland
Der Bestand – auf ewig jung und fit
Damit unsere Immobilien gar nicht erst „in die
Jahre kommen“, sondern stets „state of the art“
sind, monitoren wir sie regelmäßig. Dabei steigen
wir tief in die Objektdaten ein, denn für uns ist
jedes Objekt ein Unikat. Wir überwachen Instandhaltungen – von der Belüftung bis zur Wasserpumpe, von der Beleuchtung bis zur Haustechnik.
So stellen wir sicher, dass unsere Gebäude stets
technisch einwandfrei sind.
Doch es gibt Fälle, da ist es auch mit Instandhaltungen nicht mehr getan. Ineffiziente Grundrisse,
veraltete Technik, ein zu hoher Wasser- oder Energieverbrauch – viele Faktoren können dazu führen, dass ältere Immobilien nicht mehr wettbewerbsfähig sind. Wir prüfen sie sorgfältig und
wägen ab. Gerade bei Immobilien in Top-Lagen
ist der Zeitpunkt für ein Refurbishment in vielen
Märkten derzeit ideal. Und auch diese Bestands-
entwicklungen begleiten wir an vorderster Front:
Wir sorgen dafür, dass ungünstige Grundrisse
optimiert und Single-Tenant-Immobilien in MultiTenant-Gebäude umgebaut werden. Häufig werden dabei zusätzliche Mietflächen geschaffen,
fast immer die Haustechnik erneuert, mal Regenwasserrückgewinnungsanlagen montiert, effiziente Heiz- und Kühlsysteme installiert oder in die
Aufenthaltsqualität investiert. Alle Aspekte, die
die Attraktivität steigern und die Chancen für die
Neuvermietung erhöhen.
Effizienzsteigerung unserer Immobilien bei. Mit
diesem Tool screenen wir als erster Institutioneller
Immobilien-Investor die Wasser-, Energie- und Abfallverbräuche des Großteils unserer Immobilien
und rechnen die Ergebnisse auf das Gesamtportfolio hoch. Die Daten werden seit vier Jahren kontinuierlich erfasst. Sie lassen nicht nur Vergleiche
auf Objekt- und Mieterebene zu, sondern geben
uns die Möglichkeit, Handlungsempfehlungen abzuleiten, von denen insbesondere unsere Mieter
profitieren. Ganz gleich, ob Hotel in Hamburg,
Shopping Center in Prag oder Büroimmobilie in
Sydney.
Verbrauchs-Benchmarking für das gesamte
Portfolio
Damit nicht genug. Mit dem Portfolio Sustainability Management (PSM), einem eigens für Union
Investment entwickelten Instrument, verbessern
wir in enger Kooperation mit unseren Mietern
den Umgang mit den Ressourcen und tragen zur
Objektreport / SI-Check
5
Expertise zeigt sich in der Tat
In der Branche sind wir für unsere hervorragende planerische und technische Kompetenz bekannt. Diese ist nicht nur
bei Projektentwicklungen gefragt, sondern spielt auch bei Reburbishments und Neupositionierungen älterer Objekte
eine wichtige Rolle. Wie aktuell beim Projekt „Malesherbes“ im Herzen von Paris.
Um die Wettbewerbsfähigkeit von „Malerherbes“
am Pariser Markt für Büroimmobilien zu sichern,
haben wir uns nach Auszug des Hauptmieters im
Jahr 2014 für ein umfassendes Refurbishment
unter der Regie von IPM entschieden. Im Zuge
unseres vorausschauenden Asset ManagementAnsatzes erfolgt damit eine Neupositionierung
der Grade-A-Immobilie am Pariser Büroimmobilienmarkt.
Der Umbau und die Sanierungsarbeiten haben im
Juli 2016 nach Plänen der namhaften Architekten
Valode & Pistre begonnen, die sich im Vorfeld in
einem eingeschränkten Architektenwettbewerb
durchsetzen.
Zu den wesentlichen Baumaßnahmen, für die
Union Investment rund 25 Mio. Euro in die Hand
6
nimmt, gehören:
•Neugestaltung der Miet- und Büroflächen
•Neugestaltung eines repräsentatives Eingangsbereich über zwei Etagen sowie der Terrassenbereiche im oberen und unteren Teil des Gebäudes
•Erneuerung der Fassade, die sich am Architekturstil der umliegenden Gebäude orientiert
und mit umweltschonenden Materialien realisiert wird
•Einbau einer modernen und energieeffizienten
Gebäudeausstattung und -technik
Die Bestandsentwicklung führen wir konsequent
unter Nachhaltigkeitsaspekten durch und streben
verschiedene Nachhaltigkeitszertifikate (HQE
Excellent, BREEAM Excellent; BBC Low consumption building) an.
Aufgrund der exzellenten Lage, attraktiven Architektur, hochwertigen Gebäudeausstattung und
den repräsentativen Mietflächen wird „Malesherbes“ in seinem neuen Gewand auch höchsten
Mieteransprüchen gerecht werden. Beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Nachvermietung.
„Malesherbes“, Paris, Frankreich
© Agence Valode & Pistre architectes associée A.Béchu. DR.
Das im Jahr 1960 errichtete und 1997 sanierte
Bürogebäude mit einer Gesamtmietfläche von
rund 7.050 m² gehört seit 2004 zum Immobilienportfolio von Union Investment.
Projekt- und Bestandsentwicklungen – ein Ausschnitt
„SEESTERN 3“, Düsseldorf, Deutschland
„Holiday Inn Warschau – City
Centre”,
Warschau,
Polen
„Rund
Vier“, Wien,
Österreich
„Southpoint“, Brisbane, Australien
„600 13th Street“, Washington, USA
„First Rotterdam“, Rotterdam, Niederlande
7
Ihre Ansprechpartner
Bent Mühlena
Abteilungsleiter
Immobilienprojektmanagement
Tel.: + 49 40 349194208
[email protected]
union-investment.de
Ernst Högemann
Olaf Staiger
Knut Pfeiffer
Leiter Deutschland,
Leiter
Leiter
Shopping Center, Hotel
International
Kaufm. Projektmanagement
Tel.: + 49 40 349194250
Tel.: + 49 40 349194386
Tel.: + 49 40 349194282
[email protected]
[email protected]
[email protected]
union-investment.de
union-investment.de
union-investment.de
Stichtag für alle Angaben: 30.06.2016
Union Investment Real Estate GmbH
Valentinskamp 70 / EMPORIO
D-20355 Hamburg
www.union-investment.de/realestate
www.nachhaltige-immobilien-investments.de
Herunterladen