auf unserer Website herunterladen

Werbung
Jetzt
GRATIS
neu
Infos l Tipps l Rezepte
NEU
www.die-ohne.at
I A L I TÄT E N
SPEZ
OHNE FLEISCH
2
Darf’s ein bisserl
OHNE sein?
Schmeckt auch ohne Fleisch.
www.interspar.at
Vegan und vegetarisch
bei INTERSPAR
Vegetarische Lebensmittel liegen voll im Trend und begeistern auch immer mehr Nicht-Vegetarier. Bei
INTERSPAR finden Sie eine riesige Auswahl an vegetarischen und veganen Produkten: von Hummus – dem
Lieblingsprodukt der INTERSPAR-Kundinnen und -Kunden – über Tofu, vegane Wurst, Falafel und Bratwurst bis
zu vegetarischem Chili oder Cordon bleu.
In dieser Broschüre stellen wir Ihnen Alternativen zu Fleisch, Fisch und Milchprodukten vor. Lernen Sie das
vielseitige Sortiment von INTERSPAR kennen, darunter auch eine große Auswahl an Tofu, vegane Alternativen zu
Käse und exklusive vegane Süßspeisen.
Gut zu wissen: Was bedeutet eigentlich Flexitarier, Veganer und Ovo-lacto-Vegetarier? Auf Seite 7 erklären wir
Ihnen die verschiedenen Ernährungstypen.
Das Genuss-Team von INTERSPAR wünscht Ihnen gutes Gelingen beim Nachkochen unserer Rezept-Tipps
(ab Seite 20) und viel Freude mit der großen Auswahl an vegetarischen und veganen Produkten bei INTERSPAR!
Bild: PHONGSAKON/Shutterstock.com
Inhalt
Der neue Trend
Welcher Vegetarier bin ich? Was bedeutet eigentlich … SPAR Veggie für dich & mich Das vegetarische Gütesiegel SPAR Veggie by NENI Hummus muss sein! Tofu – der Allrounder Grillen geht auch veggie! 4
6
7
8
9
10
11
12
14
Dippen & streichen Der vegane Geheimtipp Die feine Veggie-Wurst
Die süße Seite Achtung, fertig, veggie! Rezept Tofu mit Zartweizen
Rezept Seitan-Couscous Rezept Veggie-Burger Rezept Vegetarisches Gröstl 15
16
17
18
19
20
21
22
23
Impressum
Herausgeber: INTERSPAR Gesellschaft m.b.H., Europastraße 3, 5015 Salzburg.
Alle Informationen und Empfehlungen auf diesen Seiten wurden von Fachleuten sorgfältig zusammengestellt. Sie sind unverbindlich und
dienen allein zu Ihrer allgemeinen Information. Für den Fall, dass die Ratschläge sowie die übrigen Angaben umgesetzt werden, haftet
INTERSPAR nur für durch sie vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte direkte Schäden. Eine darüber hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen, außer es handelt sich um Personenschäden. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stand: März 2016. Verlags- und Herstellungsort: Salzburg. Gestaltung: Steinkellner­& Schwarz, Salzburg. Foto Titelseite: Bernhard Angerer
Bei INT
ERSPAR
finden
Sie unz
vegetar ählige
ische
Speziali
täten.
PEFC zertifiziert
Dieses Produkt stammt
aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und
kontrollierten Quellen.
Gedruckt nach der Richtlinie
„Druckerzeugnisse” des
österreichischen Umweltzeichens,
sandler print&packaging, UW-Nr. 750
3
Vegetarische Ernährung –
der neue Trend
Es ist noch gar nicht so lange her, da wurden Vegetarier noch belächelt und pflanzliche Alternativen zu Fleisch waren in den Supermärkten nicht leicht zu finden. Doch in nur wenigen Jahren schaffte
die fleischlose Ernährung einen glanzvollen Aufstieg in Österreichs
Küchen. Heute sind Tofu, Soja oder Hummus auch in nicht vegetarischen oder veganen Haushalten Fixpunkte im Kulinarikrepertoire.
Vom unbekannten Nischenprodukt haben sich die vegetarischen und
veganen Lebensmittel längst zu einer blühenden Angebotsvielfalt
entwickelt. Vegetarismus liegt voll im Trend.
Vegan von Anfang bis Ende
Der Begriff „vegan“ wurde 1944 von Donald Watson, Gründer der
amerikanischen Vegan Society, auf denkbar einfache Weise geprägt:
Er bastelte aus den Anfangs- und Endbuchstaben vom englischen
„veg-etari-an“ ein neues Wort, das fortan für eine Lebensweise frei
von jeglichen Tierprodukten stehen sollte.
Bilder: Silmairel, Veniamin Kraskov, casanisa/Shutterstock.com
mehr
Immer
en
Mensch st
ewus
essen b
es
s – weil
fleischlo hmeckt.
sc
guttut &
In guter Gesellschaft
Ein Leben ohne Fleischgenuss kannte man bereits 600 v. Chr. in der
Antike: Die Orphiker verzichteten aus religiös-philosophischen Gründen auf Fleisch, Eier und Wolle. Zahlreiche Genies und Vordenker
lebten ebenfalls bewusst fleischlos, darunter Sokrates, Leonardo da
Vinci, Charles Darwin, Albert Einstein und Isaac Newton, um nur einige prominente Vorbilder zu nennen.
4
www.interspar.at
Fleischlos glücklich bei INTERSPAR
Kein Fleisch und keinen Fisch zu essen bedeutet nicht, auf eine vielfältige Ernährung
zu verzichten. Im Gegenteil, es tut sich neben den zahlreichen Getreide- und Gemüsesorten eine ganze Welt voller vegetarischer Lebensmittel auf. I­NTERSPAR ist hier
seit vielen Jahren Vorreiter und verfügt über ein ständig wachsendes Sortiment. Von
Hummus, einer orientalischen Spezialität aus Kichererbsen, über Tofu und aus Weizen­
eiweiß hergestelltem Seitan bis hin zur veganen Käsealternative und zu fleischlosen
Wurst- und Grillprodukten. Über 200 vegetarische und vegane Artikel findet man in
den ­INTERSPAR-Hypermärkten, davon 60 Prozent an Eigenmarken wie etwa SPAR
Veggie. Zudem eine große Auswahl frischer Snacks für den schnellen Hunger zwischendurch sowie hochwertige Fertiggerichte für die bequeme Zubereitung zuhause.
Das Wo
rt
Vegetar
ier leite
t sich
vom lat
. vegetu
s ab
und bed
eutet
„frisch,
belebt“
.
5
Welcher Vegetarier
bin ich?
Sich bewusst ernähren bedeutet, bewusst zu leben
Immer mehr Menschen ernähren sich zeitweise vegetarisch. Diese
sogenannten „Flexitarier“ legen regelmäßig vegetarische Tage ein.
Eine neue Ernährungsweise mit vielen Vorteilen: Man isst automatisch mehr Obst, Gemüse und Getreideprodukte, die Gerichte werden
bunter und man trägt nachhaltig zu Umwelt- und Klimaschutz bei.
Bilder: Kayo, its al dente, Silmairel/Shutterstock.com
der
Auch in
omie
Gastron
hr
mer me
m
I
:
d
n
e
en
ein Tr
nts biet
a
r
u
a
t
s
e
Re
& vegan
e
h
c
is
r
vegeta
e an.
Gericht
Vegetarier ist nicht gleich Vegetarier
„Veggies“ verzichten auf Fleisch und Wurstwaren, manche streichen auch Fisch und Meeresfrüchte vom Speiseplan, andere sogar
Milchprodukte und Eier (siehe Kasten auf Seite 7). Als strengste Form
gelten Veganer. Sie verzichten auf sämtliche tierische Produkte, also
auch auf Eier, Milchprodukte und Honig. Viele leben diese Philosophie auch im Alltag weiter und verzichten auf Leder- und Wollwaren.
6
www.interspar.at
Was
bedeutet
eigentlich ...
lacto-vegetarisch:
Lacto-Vegetarier essen neben pflanzlichen
Lebensmitteln auch Milch und Milchprodukte,
sie verzichten jedoch vollständig auf Eier.
ovo-vegetarisch:
Neben pflanzlichen Lebensmitteln stehen bei
dieser Form des Vegetarismus auch Eier auf
dem Speiseplan, dafür jedoch keine Milch und
Milchprodukte.
ovo-lacto-vegetarisch:
Ovo-lacto-Vegetarier nehmen sowohl Milch und
Milchprodukte als auch Eier zu sich.
vegan:
Die Ernährung der Veganer besteht ausschließlich
aus pflanzlichen Lebensmitteln. Sie meiden sämtliche vom Tier stammende Produkte, auch Honig.
flexitarisch:
Flexitarier essen ganz bewusst regelmäßig, z. B.
drei bis fünf Tage pro Woche, kein Fleisch. Sie
legen „Veggie-Tage“ ein und reduzieren damit
den Konsum tierischer Lebensmittel.
7
SPAR Veggie
für dich & mich
Würzig, deftig, vollwertig: Wer hier an Braten oder Steak denkt, der
wird bei INTERSPAR sein pflanzliches Wunder erleben, denn die SPAR
Veggie-Produkte bringen Würze ins Leben! Es handelt sich um sorgfältig ausgewählte fleischlose Produkte von hervorragender Qualität.
Kundinnen und -Kunden. Ob Hummus, Bio-Tofu in verschiedenen
Varianten, Bio-Bratstreifen, Bio-Chili-Laibchen oder Falafel­, frittierte
Bällchen aus pürierten Kichererbsen: Die Auswahl ist schier grenzenlos und hält für jede Gelegenheit – von der kalten Platte bis zum
Grillfest – vegetarische Spezialitäten bereit.
Veggie auf den ersten Blick
Dass man kein Vegetarier sein muss, um Veggie zu lieben, zeigt die
steigende Beliebtheit der vegetarischen Produkte bei den INTERSPAR-­
Bilder: Elena Veselova, Silmairel/Shutterstock.com
SPAR Ve
ggieProduk
te bege
iste
mit Ges
chmack rn
und
Vielfalt.
8
www.interspar.at
Das vegetarische
Gütesiegel
Alle Produkte von SPAR Veggie und SPAR Veggie by NENI sind mit dem
V-Label der Europäischen Vegetarier-Union (EVU) gekennzeichet. Es ist
das bekannteste und meistverbreitete vegetarische Gütesiegel weltweit.
Das gelbe Siegel gibt die Sicherheit, dass die Ware keine tierischen
Produkte enthält, und es garantiert die Einhaltung strenger Vorgaben
und unabhängig durchgeführter Kontrollen.
Siegeszug in Gelb
Da der Markt für vegetarische Produkte rasant wächst und immer
mehr Menschen auf den ersten Blick erkennen möchten, ob ein Pro-
dukt vegetarisch oder vegan ist, führte die EVU das europäische Vegetarismus-Label, kurz V-Label, ein. Seit dem Start im Jahr 1996 in
der Schweiz wird das V-Label immer häufiger verwendet, heute ist es
auf Produkten in nahezu allen europäischen Staaten von Portugal bis
Norwegen zu finden.
Nicht nur für Vegetarier relevant
Vegetarier kennen das V-Label längst, es wendet sich aber auch an
bewusste Verbraucher, Flexitarier, Allergiker und Menschen mit besonderen Essgewohnheiten. So erkennt man europaweit schnell und eindeutig vegetarisch oder vegan verarbeitete Produkte auf einen Blick.
Alle SPA
R Veggie
- und
SPAR Ve
ggie by
NENIProduk
te sind
m
it dem
V-Labe
l ausge
z
e
ic
hnet
und som
it garan
t
ie
rt
vegetar
isch od
er
vegan.
9
Haya M
olcho:
Multiku
lti-Köch
in
aus Wie
n
Bringen Sie orientalischen
Schwung in Ihre Küche
Die bunte Welt des Orients
Falafel sind frittierte Bällchen aus Kichererbsen und orientalischen
Gewürzen. Sie werden warm oder kalt als Fingerfood mit Hummus
oder mit der Sesampaste Tahina serviert und passen gut zu Baba
Ganusch, einem Melanzani-Sesam-Aufstrich, oder Muhammara,
­
­einem würzigen Paprika-Walnuss-Dip mit Couscous. Den Frischkäse
Labane stellt Haya Molcho aus Jogurt her und verfeinert ihn mit wildem Thymian und Sesam.
10
Bilder: Brent Hofacker/Shutterstock.com, SPAR
Multikulti-Köchin Haya Molcho kreiert für SPAR Veggie by NENI
köstliche orientalische Speisen. Die Inspiration dafür holt sich die
gebürtige Israelin bei ihren kulinarischen Reisen durch ferne Länder.
Exklusiv für SPAR hat Haya Molcho eine Produktreihe entwickelt, die
die köstliche Verbindung von Orient und Okzident in Ihre Küche holt:
SPAR Veggie by NENI.
www.interspar.at
Hummus ist das beliebteste Produkt im INTERSPAR-Veggie-Regal
Hummus zählt zu den Nationalspeisen in Israel und im gesamten arabischen
Raum. Die orientalische Spezialität wird aus Kichererbsenpüree, Tahina, Zitronensaft und Gewürzen hergestellt. Traditionell wird Hummus als Vorspeise mit
Fladenbrot serviert, er passt aber auch als Hauptspeise zu gegrilltem Gemüse,
Tofu, Pfannengerichten, im Burger, als Rohkost-Dip, zu Salaten oder als Brotaufstrich. Die SPAR Veggie by NENI Aufstriche sind echte Allrounder in der
Küche. Holen auch Sie sich einen Hauch Orient nach Hause und kosten Sie sich
bei INTERSPAR durch das köstliche Angebot von SPAR Veggie by NENI.
Hummus
muss sein!
Einfach selbst gemacht: So gelingt Hummus
Hummus kann man auch einfach selbst zubereiten. Dafür am Vorabend ca. 250 g
Kichererbsen in kaltem Wasser einlegen und über Nacht ziehen lassen (zehn
bis zwölf Stunden). Dann bei mittlerer Hitze eine Stunde kochen, das Wasser
abgießen und Kichererbsen mit dem Mixer pürieren. Zwei Esslöffel Tahina,
etwas­Zitronensäure und 250 ml Wasser beimengen. Fein gehackter Koriander,
Knoblauch, ein Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel und eine Prise Salz sorgen
für den typisch orientalischen Geschmack.
Mit etwas Petersilie garniert in kleinen
Schüsseln zu Pitabrot serviert, ist Hummus
der Hingucker beim Brunch. Ihre Gäste
werden begeistert sein!
Einfach köstlich:
Ob Natur oder mit Curry & Mango
von SPAR Veggie by NENI: Hummus
erobert die heimischen Küchen.
11
Tofu – der Allrounder
in Topf und Pfanne
Vielseitig einsetzbar
Tofu passt zu vielen Gerichten, etwa im Salat, als Suppeneinlage,
als Frühlingsaufstrich auf dem Brot, gebraten, gegrillt, frittiert oder
als süßes Dessert. In kleinen Würfeln von allen Seiten knusprig in
einer Pfanne mit wenig Öl angebraten, macht sich geräucherter Tofu
auch überall da gut, wo man Speck verwenden würde. Tofu Natur
schmeckt neutral und passt sich an jede Gewürzrichtung an.
Bio-Tofu made in Austria
24 Stunden benötigt der SPAR Veggie Bio-Tofu für sein Entstehen. Dafür werden die Bio-Sojabohnen gewaschen, über Nacht eingeweicht
tet
PAR bie
INTERS
an
uswahl
A
p
o
T
n–
eine
u-Sorte
f
o
T
n
e
t
n
bes
ispiel vo
zum Be
ggie.
SPAR Ve
12
und unter Zugabe von frischem Wasser vermahlen. Feste Faserstoffe
und Schalen werden entfernt. Die entstandene Bio-­Sojamilch wird
erhitzt und mit natürlichem Meersalzextrakt zum Gerinnen gebracht.
Dabei flockt das Eiweiß aus, das nun in Kästen gefüllt und gepresst
wird. Dann wird die Tofuplatte in portionsgroße Stücke geschnitten
und in frischem Wasser gekühlt. Fertig ist der Bio-Tofu Natur! Der
geräucherte Bio-Tofu wird in eine würzige Marinade aus Sojasauce
und Gewürzen eingelegt, bevor er ein paar Stunden später über Buchenholzspänen geräuchert wird. Je nach Mischverhältnis der Zutaten wird Tofu weicher oder bissfester. Als Fleischersatz – wie SPAR
Veggie Bio-Tofu – ist er idealerweise glatt, weich und bissfest.
SPAR Veggie Tofu-Tracking
Von welchem österreichischen Bio-Bauern stammen die Sojabohnen
des SPAR Veggie Tofu? Einfach Tracking-Code auf der Packungsrückseite von SPAR Veggie Tofu auf www.spar.at/tofu-tracking
eingeben.
Bilder: Yulia Davidovich, JIANG HONGYAN/Shutterstock.com
In seinem Herkunftsland China sowie in Japan, Korea, Vietnam und
Thailand zählt Tofu zu den Grundnahrungsmitteln, und auch in Österreich erfreut er sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Denn er
schmeckt nicht nur hervorragend, sondern wird auch gerne als vegane Fleischalternative eingesetzt.
www.interspar.at
Da Tofu
ähnlich
wie Käs
e herge
stellt
wird, sp
richt ma
n
auch vo
n Bohne
nkäse.
13
Grillen geht auch veggie!
14
Fleischloser Hingucker auf dem Grill
Optisch merkt man fast keinen Unterschied
zwischen fleischlosen und „echten“
Bratwürsten, Cevapcici, Steaks oder
Laibchen. Und auch im Geschmack
halten die pflanzlichen Alternativen
mit. Vegetarischer Fleisch­
ersatz
besteht aus Sojamehl, Tofu, Weizeneiweiß oder basiert auf Milch.
Vegane Bratwürste bestehen
etwa aus Tofu, ­Weizeneiweiß,
Sonnenblumenöl,
Gewürzen
und Sellerie. Manche vegetarischen Würste haben wie die
„echten“ eine „Haut“, diese Folie
muss vor dem Verzehr entfernt
werden. Die Zubereitung der
pflanzlichen Grillprodukte erfolgt wie gewohnt: auf den
Rost legen­und auf beiden
Seiten knusprig bräunen.
Gut gedippt ist halb gewonnen
Was wäre die beste Grillerei ohne die richtigen Saucen? Beim Grillen
wird gedippt, was das Zeug hält – selbstverständlich veggie. Probieren Sie Tsatsiki, Guacamole, Aioli oder einmal etwas Neues, wie
den Bio-Grilltofu mit etwas Koriander-Pesto. Natürlich steht auch die
ganze Bandbreite an veganen Aufstrichen zur Auswahl, denn diese schmecken nicht nur auf dem Brot gut. Erweitern Sie Ihren Geschmackshorizont und lassen Sie sich von den neuen kulinarischen
Erlebnissen überraschen!
Bilder: Ekaterina Gerasimova, Silberkorn/Shutterstock.com
Die nächste Grillsaison kommt bestimmt: Auch Vegetarier, Veganer
oder Flexitarier können dem österreichischen Volkssport Nr. 1 genussvoll fröhnen. Die vegetarischen Grillspezialitäten von ­INTERSPAR bereichern jede Feier und überzeugen auch eingefleischte Grillmeister!­
www.interspar.at
Dippen &
streichen
Aufstriche, so weit das Auge reicht
Ob auf dem Baguette, Semmerl, Kornspitz oder auf einer
saftigen Scheibe Vollkornbrot: Bei INTERSPAR sorgt die
große Auswahl an Aufstrichen für einen reich gedeckten
Frühstücks- oder Jausentisch. Garniert mit Tomatenscheiben, Gurkerl oder Paprikastückchen, gerne auch mit einer
Olive oder Mini-Maiskölbchen, erleben Gourmets ihr wahres Aufstrichwunder.
Tipp:
Pesto, Aioli, Tsatsiki und Co. passen hervorragend zu gegrillten vegetarischen Spezialitäten.
Dips & S
aucen
gehöre
n zu
Gegrillt
em einf
ach
dazu.
15
Der Vegane
Geheimtipp
Goldgelb geschmolzen auf der reich belegten Pizza, mit Tomatenscheiben garniert auf dem Brot oder einfach zur Brettljause – mit den veganen Käsealternativen von Wilmersburger bietet I­NTERSPAR Veganern
und allen, die auf Milchprodukte verzichten möchten oder müssen, eine
schmackhafte Alternative. Rein pflanzlich, ohne Gentechnik, laktoseund sojafrei.
ane
Die veg
ernative d
Käsealt
en
rvorrag
e
h
t
k
c
st
schme
erl, Toa
k
c
e
W
f
au
za.
und Piz
16
Bilder: Christian Jung, sarsmis/Shutterstock.com
Die pflanzliche Käsealternative
Die vegane Käsealternative von Wilmersburger besteht aus einer Basis
aus Kokosöl und ausgewählten Stärken. Durch die geschickte Auswahl
der Zutaten ist im Vergleich zur traditionellen Käseherstellung kein Lab
notwendig. So wird etwa auf die Verarbeitung von Kälbermägen vollständig verzichtet. Und die Verwendung rein pflanzlicher Zutaten führt
zu einem kleineren ökologischen Fußabdruck, da die Rohstoffe direkt zu
Nahrungsmitteln verarbeitet werden.
www.interspar.at
Die feine
Veggie-Wurst
Fleischlose Wurst wird aus hochwertigem Milch- und Pflanzeneiweiß
hergestellt. Die Auswahl bei INTERSPAR reicht von Weißwurst bis
Streichwurst, von der klassischen Extrawurst bis zum Frankfurter Würstel­
– natürlich alles ohne Fleisch. Dafür mit 100 Prozent Genuss!
SPAR Veggie für jeden Geschmack
SPAR Veggie Vegetarische Extra in vier Sorten ist glutenfrei und stellt
zudem eine Eiweißquelle dar. Da Milch und Ei enthalten sind, handelt es
sich um ein ovo-lacto-vegetarisches Produkt. Es gibt aber auch vegane
Wurstprodukte, etwa SPAR Veggie Vegane Frankfurter, die auf Basis von
Weizengluten und Sojaeiweiß hergestellt werden. Je nach Geschmack
können die Frankfurter gekocht oder in der Pfanne gebraten werden. Die
„Haut“ besteht aus einer Folie und muss vor der Zubereitung entfernt
werden.
100 Pro
zent Ge
nuss:
die veg
etarisch
en
Wurstsp
ezialitä
ten
von SPA
R Veggie
17
PAR
INTERS
t
pezialis
ist der S
ane
für veg
s.
Dessert
Die süsse
Seite
Desserts versüßen unser Leben, heben die Laune und machen einfach
Spaß! Dass Süßspeisen auch vegan sein können, beweist INTERSPAR mit
dem exklusiven Sortiment von Marinoë.
Bilder: Jessmine, Yulia Davidovich/Shutterstock.com
Vegane Süßspeisen bei INTERSPAR
Marinoë Bio-Desserts sind zu 100 Prozent pflanzlich. Sie sind frei von
künstlichen Aromen, Geschmacksverstärkern sowie Laktose, Gluten und
Soja. Das Geliermittel Agar-Agar macht das Dessert besonders cremig
und die enthaltenen Früchte bzw. Kokosmilch sorgen für einen natürlichen Geschmack.
18
www.interspar.at
Achtung,
fertig, veggie!
Einfach zubereitet und superlecker: Vegetarische und vegane
Fertiggerichte für die schnelle Küche sind optisch und geschmacklich
kaum von ihren Vorbildern zu unterscheiden. Das Bio-Chili sin Carne besteht aus Sojaschnetzeln und ist mit Bohnen und Mais verfeinert. Und
wer Faschiertes liebt, aber auf Fleisch verzichten möchte, der greift zu
Soja-Faschiertem. Die Zubereitung ist ganz leicht, einfach nach Belieben mit Gewürzen verfeinern und fertig ist die köstliche Alternative zu
herkömmlichen Fleischgerichten. Bio-Laibchen in verschiedenen Sorten
und viele weitere vegetarische und vegane Fertiggerichte ergänzen das
reichhaltige Sortiment bei INTERSPAR.
Die veg
etaris
und veg chen
anen
Fertigg
erichte
Abwech bringen
slung in
Ihre Küc
he!
19
Rezept-Tipps
Tofu mit Zartweizen
4 Portionen
Zutaten
1 Pkg. (300 g) Tofu Natur
300 g Zartweizen
600 ml Gemüsebrühe
2 Frühlingszwiebeln, 1 Karotte
Salz, Pfeffer, Thymian, Prise Muskat
Zubereitung
Gemüse waschen, Frühlingszwiebeln in ca. 2 cm lange Rauten schneiden, Karotte raspeln. Zartweizen in Gemüsebrühe 10 Min. garen. Den Tofu in Würfel
schneiden, mit Öl in einer Pfanne knusprig braten, würzen, zum Schluss Gemüse
hinzugeben und noch einmal scharf anbraten. Zartweizen hinzufügen, durchziehen lassen und servieren.
20
SPAR Ve
ggie Bio
-Tofu
Natur is
t rasch
zubereit
et und lä
sst
sich vie
lseitig
würzen
.
Bilder: Brent Hofacker, marco mayer/Shutterstock.com
ca. 25 Minuten |
Seitan-Couscous mit Rosinen
ca. 20 Minuten |
4 Portionen
Zutaten
1 Pkg. (250 g) Seitan
250 g Couscous
500 ml Gemüsebrühe
2 Karotten, 2 rote Paprika
Rosinen nach Belieben
Salz, Chili
Seitan w
ird aus
Weizen
eiweiß
hergest
ellt und
als
Fleische
rsatz fü
r
viele
Gericht
e verwe
ndet.
Zubereitung
Gewaschenes Gemüse und Seitan in kleine Würfel schneiden. Seitan in der Pfanne
mit etwas Öl 6 bis 7 Min. knusprig braten, nach etwa 3 Min. Gemüse hinzufügen,
würzen. Couscous in Gemüsebrühe aufquellen und kurz ziehen lassen, mit Rosinen
unter die Seitan-Gemüse-Mischung heben, mit Salz und Chili abschmecken.
21
Veggie¯Burger mit Dip
ca. 20 Minuten |
4 Portionen
Zutaten
4 Stück vegane Grünkern-Laibchen
4 Hamburger-Brötchen
Salat, Zwiebelringe, Tomatenscheiben zum Garnieren
Salz, Pfeffer
Veganer Guacamole Avocado-Dip
Zubereitung
Vegane Grünkern-Laibchen auf beiden Seiten in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, derweil Brötchen im Backrohr bei 50 ˚C anwärmen. Untere Brothälfte mit
Laibchen, Salat, Tomatenscheiben und Zwiebelringen belegen, salzen und pfeffern und anschließend obere Brothälfte mit veganer Guacamole nach Belieben
bestreichen. Zusammenklappen und genießen.
22
Lassen
Sie Ihre
Phanta
sie freie r
n Lau
und kre
ieren Sie f
köstlich
e Burge
r
mit SPA
R Veggie
Produk
ten.
Bilder: sarsmis, Silmairel, alisafarov/Shutterstock.com
Rezept-Tipps
Vegetarisches Gröstl
ca. 35 Minuten |
4 Portionen
Zutaten
4 Stück vegane Debreziner
600 g Kartoffeln
1 große Zwiebel
1 Karotte, 1 große rote Paprika
Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano
Gegrillt
ode
gebrate r
n:
SPAR Ve
ggie Ve
ga
Debrez
iner brin ne
ge
Würze a
uf den T n
eller.
Zubereitung
Gekochte Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Gemüse putzen und klein
schneiden. Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl anrösten, Paprika, Karotte und
in Scheiben geschnittene vegane Debreziner hinzugeben, knusprig braten. Kartoffeln hinzugeben und mitbraten, kräftig würzen, heiß servieren. Dazu passt
knackiger, grüner Salat.
23
„Ich bin keine Vegetarierin.
!“
Aber ich liebe Veggie
Exklusiv bei
Herunterladen
Explore flashcards