„Jesus Christ“ rockt Götzis und Lustenau

Werbung
„Jesus Christ“ rockt Götzis
und Lustenau
Musiktheater Vorarlberg bringt heuer
Musical-Welthit auf zwei Bühnen – 6.
Sommerball – Stipendium für JungMusiker – Top-Kulturfahrt nach Graz
Das Musiktheater Vorarlberg (mtvo) hat
für das Jahr 2017 zahlreiche Höhepunkte
geplant. Im Mittelpunkt steht dabei
traditionell die Herbstproduktion, heuer
ist dies „Jesus Christ Superstar“. Mit
diesem Musical-Welthit von Andrew L.
Webber wird das Team um Intendant
Nikolaus Netzer und Präsidentin Margit
Hinterholzer einmal mehr Tausende Gäste
aus dem In- und Ausland begeistern und
neue Zielgruppen für Musiktheater auf
höchstem künstlerischen Niveau anziehen.
Daneben gibt es während des ganzen
Jahres interessante Vermittlungsarbeit
sowie den chillig-charmanten Sommerball.
Im jährlichen Turnus werden vom mtvo
die drei Genres Oper, Operette und
Musical geboten. Nach „Barbier von
Sevilla“ (2015) und „Orpheus in der
Unterwelt“ (2016) ist heuer wieder ein
Musical an der Reihe. Und da wird
ordentlich gerockt, denn „Jesus Christ
Superstar“ wird Einzug in Vorarlberg
halten.
Und
zwar
nicht nur
auf der
Kulturbühne
AMBACH
in Götzis,
sondern wiederum als Gastspiel auch in
der Marktgemeinde Lustenau. Für die
Inszenierung hat Intendant Netzer heuer
einmal mehr die erfolgreiche freie
Regisseurin Barbara Schöne engagiert.
Zuletzt überzeugte sie im Lande mit „Don
Giovanni“ (2012) oder „Evita“ (2014). Zum
vereinseigenen Chor (Leitung Darina
Naneva) und dem mtvo-Orchester (Dirigat
durch Netzer) werden sich auch heuer
wieder Top-Solisten für das 120-köpfigen
Ensemble gesellen. Fixiert für die
Aufführungen ab dem 13. Oktober sind
unter anderem Darius Merstein als Jesus,
der aus „Evita“ beliebte Martin Werth als
Judas oder Annina Wachter als Maria
Magdalena.
Bereits zum sechsten Mal wird aber schon
am 20. Mai zum Sommerball geladen: Hier
werden erste Kostproben aus dem Musical
zu hören und zu sehen sein. Dazu wird der
Reichshofsaal in Lustenau einmal mehr in
eine glamouröse Tanz- und GenussLocation verwandelt. Mit zwei LiveEnsembles, einem imposanten Auftritt des
mtvo-Chors und zahlreichen
Überraschungen unter dem Motto
„Superstars“ steht nämlich einer
rauschenden Ballnacht nichts im Weg.
Seit einigen Jahren zeichnet das
Vorarlberger Musiktheater zudem junge
Talente mit einem Stipendium aus, das
heuer einem engagierten
Orchestermusiker zu Gute kommen wird.
Um wen es sich handelt, wird anlässlich
der Generalversammlung am 4. April
bekannt gegeben. Infos und Anmeldungen
für alle Veranstaltungen (wie auch die
Kulturfahrt nach Graz) sind unter
[email protected] oder Tel. (0664) 214 35 04
möglich, Fotos und laufende News sind
auf Facebook und unter www.mtvo.at
erhältlich.
Musiktheater Vorarlberg
Termin-Auswahl 2017:
Kulturfahrt nach Graz, DO 1.-SO. 4. Juni
Sommerball in Lustenau, SA 20. Mai
Premiere Musical „Jesus Christ Superstar“
in Götzis, FR 13. Oktober
Weitere Aufführungen am 15./18./21. und
22. Oktober
Gastspiel „Jesus Christ Superstar“ in
Lustenau, DI 24. Oktober
(links im Bild: Präsidentin und Intendant des mtvo
mit der Lustenauer Kulturamtsleiterin Olivia Zischg)
Herunterladen
Explore flashcards