Das wünscht sich der Privatpatient

Werbung
Starke Partner für Ihr Wohlbefinden
Anzeige
Das wünscht sich der Privatpatient:
Mit einem Anruf unterschiedliche Arzt-Termine vereinbaren
Das TPW PraxisNetz macht es möglich
Es klingt so einfach: Es besteht die Notwendigkeit einen Arzt aufzu suchen und man erreicht die Anmeldung nicht oder ruft außerhalb der
Sprechstundenzeiten an. Das TPW-PraxisNetz kehrt das Procedere um, ruft
den Patienten an und fragt ihn, wann er Zeit für seinen Arztbesuch hat.
Dabei kümmert sich die TPW-Hotline um das Anliegen des Patienten „fast“ rund um die Uhr, wenn nötig auch bei mehreren
Facharztkollegen, um eine optimale Terminierung anzubieten. „Oft
können wir verschiedene Facharztuntersuchungen an einem Tag Krankenkassen. In dringenden Fällen können kurzfristige Termiabstimmen“ erläutert Dr. Alfred Sudau den besonderen Service ne vermittelt werden.
des TPW-PraxisNetzes.
Bei wichtiger „Check-up“ Diagnostik, die nicht Leistung der gesetzElf Fachrichtungen, ein Team
lichen Krankenkasse ist, wie beispielsweise die Abklärung von
Im TPW-PraxisNetz sind 23 Fachärzte der Allgemeinmedizin, Risikofaktoren bei familiärer Demenz oder einer Einengung der
Arbeitsmedizin, Chirurgie, Dermatologie, Gastroenterologie, Hals- Halsschlagader, Sport- und Reiseunter¬suchungen und vieles
Nasen-Ohrenheilkunde, Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie, andere, steht der Terminservice des TPW-PraxisNetzes allen
Orthopädie und Radiologie aus dem Willicher Umfeld zusammen- zur Verfügung.
geschlossen. „Das ist wie eine Praxis unter vielen Dächern zu sehen“,
„Für sämtliche Leistungen unter dem Dach des TPW-PraxisNetzes
erklärt Dr. Sudau.
erhält der Patient eine gemeinsame Rechnung, auch wenn er von
Das TPW-PraxisNetz bietet Behandlung und Diagnostik auf aktu- unterschiedlichen Praxen betreut wird“, betont Dr. Rutscheidt.
ellem Facharztstandard an, aber auch spezielle Untersuchungstechniken wie beispielsweise ein offenes Kernspingerät für Pati- Angebot für Arbeitgeber
enten mit Platzangst oder die Kapselendoskopie, eine schlauch- Für Arbeitgeber bietet das TPW PraxisNetz besondere Möglichkeifreie Darmspiegelung.
ten. So können sie steuerfrei in Gesundheitsuntersuchungen und
der Beurteilung von Risikofaktoren ihrer Beschäftigten investieren.
Das TPW-Ärztenetz kennt die besten Spezialisten
Der erfahrene Arbeitsmediziner Dr. Sebastian Lieske aus Meerbusch
Durch die enge Zusammenarbeit und eine einheitliche Dokumen- betreut über das betriebliche Gesundheitsmanagement hinaus auch
tation erhält jeder der behandelnden Ärzte eine umfassende Über- klein- und mittelständische Betriebe aus der Region.
sicht über die Beschwerden des Patienten und die durchgeführten
Untersuchungen der Arzt-Kollegen. Ein weiterer Vorteil für den
Patienten: er erhält eine Dokumentation der Befunde. Durch die
sofortige, fachübergreifende Diagnostik ermöglicht das einen schnellen Beginn der Behandlung. „Nicht selten kann so ein stationärer
Krankenhausaufenthalt vermieden werden“, weiß der Radiologe
Dr. Albert P. Rutscheidt. Er ist ebenfalls im TPW-PraxisNetz aktiv.
Komplizierte Diagnosen werden in der gemeinsamen Konferenz
besprochen. „Sollten die ambulanten Behandlungsmöglichkeiten
nicht ausreichen, kennt jeder der Ärzte den besten Spezialisten“
erklärt Dr. Joachim Wichmann, HNO-Arzt aus Krefeld und Landesvorsitzender des Berufsverbandes der HNO-Ärzte in Nordrhein.
Der Kassenpatient profitiert
Der gesetzlich versicherte Patient profitiert ebenfalls von der engen
Zusammenarbeit des PraxisNetzes. Die ärztliche Behandlung
unterscheidet sich lediglich durch die Rahmenbedingungen der
Herunterladen
Explore flashcards