Tips für Besucher der

Werbung
23.05.2013
Klönschnacker für „Lübeck-Salon“ gesucht!
Mitmachaktion beim 34. Internationalen Hansetag in Lübeck, 22.-25. Mai 2014
+++ Lübeck. Der Hansetag 2014 greift die gesellige Salonkultur als Programmidee auf,
um die Lübeckerinnen und Lübecker als „Gastgeber der Herzen“ aktiv am Programm
zu beteiligen. So sind die Gäste des Hansetages am Sonntag, 25. Mai 2014, in
Lübecker Privatwohnungen in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr herzlich zur Kaffeetafel
„Lübeck-Salon“ eingeladen. Ob Klönschnack in der Küche oder im Wohnzimmer, in
der Studentenbude, im Ganghaus oder im Häuschen im Grünen – jeder kann
mitmachen!
„Ich freue mich darauf, dass zahlreiche Lübecker Bürgerinnen und Bürger sich aktiv am
Programm des Hansetages beteiligen und als Gastgeber zum Klönschnack bei Kaffee und
Kuchen einladen“, erklärt Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe. „So werden die eigenen vier
Wände zum Ort von Gastfreundschaft, Begegnung und Austausch zwischen Menschen
unterschiedlicher Herkunft und Kulturen. Das ist ein wichtiger Aspekt bei der Belebung des
Hansegedankens und ganz sicher eine einzigartige Chance, viele neue Freundschaften zu
knüpfen und interessante Menschen kennenzulernen.“
Als einer der ersten bereits angemeldeten Gastgeber des „Lübeck-Salons“ erklärt Lutz
Jedeck, Pastor der Gemeinde St. Jakobi: „Gastfreundschaft ist eine alte biblische Tradition.
Meine Frau und ich waren von dieser Idee der Gastfreundschaft im Kreis der eigenen Familie
deshalb sofort begeistert und sind mit ganzem Herzen dabei, wenn es darum geht, Gäste
des Hansetages persönlich willkommen zu heißen und der Gastfreundschaft in Lübeck ein
Gesicht zu geben.“
Die Idee des „Lübeck-Salons“ beruht auf der Salonkultur des 18. Jahrhunderts als Ort
bürgerlicher Geselligkeit. In den Salons wurde philosophiert, diskutiert, debattiert, geredet
und musiziert. Wer gerne als „Klönschnacker“ beim „Lübeck-Salon“ mitmachen und in seine
„gute Stube“ zu Kaffee und Kuchen einladen möchte, kann sich online ab sofort unter
www.hansetag2014.de anmelden. Folgende Angaben sind erforderlich: Name, Kontaktdaten
und eventuelle Fremdsprachenkenntnisse. Darüber hinaus werden auch Angaben abgefragt
wie Barrierefreiheit, Raucher oder Nichtraucher und Tiere im Haushalt. Ab November 2013
können sich die Gäste des Hansetages dann für einen Besuch im „Lübeck-Salon“ unter
www.hansetag2014.de anmelden. Hinweis: Die LTM wird keine persönlichen Daten
veröffentlichen oder an Dritte weitergeben, mit Ausnahme des Datenaustausches zwischen
dem Gastgeber und den zu erwartenden nationalen oder internationalen Gästen, die sich für
einen Gastgeber entschieden haben.
Die Idee des „Lübeck-Salons“ wird am 25. Mai 2014 auch vom Einzelhandel in der Lübecker
Altstadt aufgegriffen. Klönschnack im Schaufenster, zwischen den Regalen oder von
Büchern umgeben – das ist Gastfreundschaft aus und mit vollem Herzen. In Kooperation mit
dem
Lübeck-Management
e.V.
haben
bereits
erste
Gespräche
mit
den
Straßengemeinschaften stattgefunden. Wer Interesse hat, sich als Einzelhändler an der
Aktion „Lübeck-Salon“ zu beteiligen, kann sich gerne an Citymanagerin Janine Streu unter
Tel. 0451-4091-915 oder per E-Mail an janine.streu@luebeck-tourismus.de wenden.
Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Holstentorplatz 1
D-23552 Lübeck
www.luebeck-tourismus.de
Telefon: 0451/4091-903
Telefax: 0451/4091-990
pr@luebeck-tourismus.de
-2-
„Unser nächster wichtiger Schritt wird neben der Weiterentwicklung des Programms die
Suche nach weiteren Sponsoren und Themenpartnern sein, die die Idee des Hansetages und
das große Hansenetzwerk für die Präsentation ihres Unternehmens nutzen möchten“, erklärt
Andrea Gastager, Geschäftsführerin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM).
„Über den „Lübeck-Salon“ hinaus wünschen wir uns, dass wir viele Lübecker Bürger und
Bürgerinnen als „Lübeck-Scouts“ begeistern können. Sie sollen die Gäste in der Innenstadt
als Ort des Geschehens herzlich willkommen heißen und über alles Wissenswerte
informieren.“
Für weitere Informationen steht das Projektbüro Hansetag 2014 tel. unter 0451 - 4091-937 / 938 und via Facebook unter www.facebook.com/hansetag2014 zur Verfügung. Internet:
www.hansetag2014.de.+++
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten