Mitel InAttend

Werbung
Mitel InAttend
Vermittlerkonsole für Microsoft Skype for Business/Lync 2013
Wichtige Vorteile
• Vermittlerkonsole mit zahlreichen Features
• Verbesserter Kundenservice der Zentrale mit effizienter
Weiterleitung von Anrufen an die richtigen Personen
• Integration mit Produkten von Drittanbietern, wie etwa
Microsoft Skype for Business/Lync 2013
• Unterstützung mehrerer Sprachen
• Zukunftssichere und skalierbare Lösung für
wachsende Organisationen
Die eigenständige Vermittlerkonsole von Mitel für
kleine und mittelgroße Unternehmen
Die InAttend-Vermittlerkonsole von Mitel bietet alle Hilfsmittel, die Vermittler und Rezeptionisten benötigen, um effizient
arbeiten zu können. Mit leistungsstarkem, SIP-basiertem Anruf- und Warteschlangenhandling, Ansprechpartnersuchoptionen, Kalenderintegration, Microsoft Skype for Business/Lync 2013-Anwesenheitsinformationen, Leitungs- und Aktivitätsstatus fungiert InAttend von Mitel als selbstständige Vermittlerlösung, die in Form von erhöhter Benutzerfreundlichkeit
und geringen Gesamtbetriebskosten (TCO) auf die Anforderungen mittelständischer Unternehmen abgestimmt wurde.
Features und Funktionen
HOCHMODERNE ANWESENHEITS- UND AKTIVITÄTSSTATUSFUNKTIONEN FÜR ALLE ANSPRECHPARTNER
die gewünschten Ansprechpartner und können alle zur
Weiterleitung des Anrufs erforderlichen Informationen abrufen.
Durchsuchen mehrerer Verzeichnisse:
• Integriertes Verzeichnis auf der Grundlage von LDAP
InAttend bietet eine breite Palette integrierter Funktionen
für höchste Vermittlerleistungen.
Integrierte Funktionen für die Verzeichnissuche und umfangreiche
Anwesenheitsinformationen zu jedem Ansprechpartner erhöhen
die Wahrscheinlichkeit von erfolgreichen Vermittlungen gleich
beim ersten Anruf. Neben ausführlichen Kontaktinformationen
enthalten die umfassenden Anwesenheitsdaten zu jedem
Ansprechpartner außerdem Informationen zum Kalender, zur
UC-Anwesenheit und zum Leitungsstatus. Auf der Grundlage
dieser Informationen hat der Vermittler die Möglichkeit, die für ihn
optimale Art des Kundendienstes zu wählen.
• Automatische Suche, wenn die Mindestanzahl von Zeichen
eingegeben wurde
• Suche nach mehreren Feldern oder Kriterien in einem Feld
• Funktionsreiche Anwesenheitsinformationen in
Suchergebnissen, darunter:
– Kalenderinformationen
– UC-Anwesenheit
– Leitungsstatus
• Microsoft Skype for Business/Lync 2013-Anwesenheitsmodus
(die Anwesenheitsanzeigefarben sind mit dem Farbschema
von Skype for Business/Lync 2013 harmonisiert)
• Suchergebnisse und Suchfelder sind konfigurierbar
VERZEICHNISSUCHE
Die Hauptaufgabe eines Vermittlers besteht darin, Anrufe
entgegenzunehmen, die korrekte Person im Unternehmen
zu finden und diese mit dem Anrufer zu verbinden. Mit der
flexiblen Suchoption von InAttend finden Vermittler einfach
• Möglichkeit der Einleitung von Anrufen direkt aus den
Suchergebnissen heraus
• Wenn ein Ansprechpartner nicht verfügbar ist, hilft die TeamFunktion dabei, Ansprechpartner in derselben Abteilung oder
demselben Unternehmen als Alternative zu finden
• Detailansicht mit zusätzlichen Daten für einen Sucheintrag
(z. B. Kalender oder Bild)
• Möglichkeit der Anzeige und Änderung des
Anrufweiterleitungsstatus eines Telefons
KONFIGURIERBARE ANRUFWARTESCHLANGEN
UND ANKÜNDIGUNGEN
• Warteschlangen können für Anrufe an einem oder mehreren
Vermittlerarbeitsplätzen konfiguriert werden
• Betriebsstunden und Warteschlangentasten können separat
für jede Warteschlange konfiguriert werden
• Unterstützung für mehrere individuelle Konfigurationen von
Warteschlangeneinträgen pro Warteschlange
• Persönliche Begrüßung
• Überlauf zu einer anderen Warteschlange oder Nummer für
Anrufe konfigurierbar, wenn kein Vermittler angemeldet ist
• Automatische Anrufverteilung an Vermittler mit der längsten
Leerlaufzeit
• Öffentliche oder private Warteschlangen für geparkte Anrufe
• Öffentliche oder private Warteschlangen für Rückrufe mit
On-Demand-Rückrufoptionen
LEITUNGSVERMITTLUNG UND TELEFONIE
• Unterstützung für Softphones und Hardphones
• Dynamische Liste aller eingehenden Anrufe
• Möglichkeit der Auswahl von Anrufen aus einer Liste in der
Warteschlange befindlicher Anrufe
• Status des internen Anschlusses wird vor der Übertragung angezeigt
• Weiterleitung von Anrufen überwacht oder blind
• Aufschaltung mit erzwungener Freigabe
• Drei Wahl- und Weiterleitungsmodi:
EINFACHE AUFZEICHNUNGSFUNKTIONEN
• Aufzeichnung deaktiviert (Standard)
• Aufzeichnung bei Bedarf
• Aufzeichnung aller Anrufe
Im bedarfsabhängigen Modus wird die Aufzeichnung durch
Anklicken eines Symbols aktiviert und eine durchgängige
Aufzeichnung des vollständigen Anrufs gespeichert. Der Zugriff
auf die Aufzeichnungen für weitere Verarbeitungsschritte
geschieht über das Windows-Dateisystem.
LEITUNGSSTATUS-FEDERATION MIT MICROSOFT
SKYPE FOR BUSINESS/LYNC 2013
Der Federationservice verbindet den Leitungsstatus des
Anrufmanagers mit Microsoft Skype for Business/Lync
2013. Dies bedeutet, dass beispielsweise Anwender mit
Anschlüssen auf MiVoice MX-ONE in Skype for Business/
Lync 2013 als besetzt angezeigt werden, wenn sie sich in
einem Gespräch auf der MX-ONE-Seite befinden.
UNTERSTÜTZUNG FÜR SEHBEHINDERTE
Die InAttend-Anwendung kann auch von Vermittlern mit
Sehbehinderungen verwendet werden. Dies geschieht
durch die Einbindung von externen Produkten.
OFFENE STANDARDS
– Vorschau-Wählen
– Ein-Klick-Wählen
– Ein-Klick-Wählen und -Weiterleitung
• Funktionen zum Parken und Halten von Anrufen
InAttend ist eine zukunftssichere und skalierbare Lösung
auf der Grundlage offener Standards (SIP, LDAP, SMTP) zur
Unterstützung der Multivendor-Umgebungen der Kunden.
• Konfigurierbare Besetztanzeige
• Unterstützung für Abonnentenfunktion (Ankündigung und
Bildschirminformationen pro Abonnent konfigurierbar)
• Anrufkontrollfunktionen per Maus oder Tastatur zugänglich
• Aufmerksamkeitsfunktion für neue Anrufe in der Warteschlange
• Dynamischer Rückruf für weitergeleitete Anrufe
UNTERSTÜTZUNG MEHRERER SPRACHEN
InAttend unterstützt die folgenden Sprachen: Chinesisch,
Dänisch, Niederländisch, Englisch, Finnisch, Französisch,
Deutsch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch,
Spanisch und Schwedisch.
• Rückruf für Weiterleitung bei Besetztstatus (Anklopfen)
• Web-Fensterbereich zum Anzeigen von Internet/Intranet-Websites
MESSAGING
BS- und HW-Voraussetzungen
Server
• E-Mail-Versand von Telefonnotizen an Zielpersonen
Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2
Microsoft SQL 2012 und SQL 2012 Express
• Kalenderinformationen
4 GB RAM (Minimum)
• Instant Messaging/Chat-Funktionen zwischen Vermittlern
Clients
Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1
Unterstützte Plattformen
mitel.com
Mitel
MiVoice MX-ONE und MiVoice Office 400
Andere
Anbieter
Microsoft Lync 2010, Microsoft Skype for
Business/Lync 2013, Alcatel-Lucent OmniPCX
Enterprise 11.1, Cicso Unified Communications
Manager 9.X, 10.X, Avaya CS1000 7.5, 7.6
© Copyright 2015, Mitel Networks Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Das Wort „Mitel“ und das Logo sind Warenzeichen der Mitel Networks Corporation.
Jeder Hinweis auf Marken von Dritten erfolgt nur zur Information. Mitel gibt keine Erklärungen ab bezüglich der Eigentumsverhältnisse dieser Marken.
39924-63819-641810-R1508-DE
Herunterladen
Explore flashcards