Kräuterpfannkuchen mit Frühlingszwiebel-Lachs-Füllung

Werbung
Kochwettbewerb für Kinder und Jugendliche
von AOK Baden-Württemberg und Slow Food Deutschland e.V.
20. - 23. April 2017, Slow Food Messe Stuttgart
Rezept
Name des Gerichts: Kräuterpfannkuchen mit Frühlingszwiebel-Lachs-Füllung
Kurzbeschreibung: Pfannkuchen mit Füllung
Zutaten für 4 Personen:
Menge
4
350g
450ml
50ml
1 Prise
Etwas
Zutat
Eier
Mehl
Milch
Wasser
Salz
Kräuter der Saison
(Schnittlauch, Bärlauch etc.)
Menge
150g
150g
½
Etwas
Zutat
Geräucherte Lachsforelle
Frischkäse
Limette (Saft)
Salz, Pfeffer (evtl. etw. Chili)
Zubereitung:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Pfannkuchen
Die Eier mit einem Schneebesen gut verrühren.
Die Milch zu den Eiern geben und gut vermengen.
Das Mehl hinzugeben und solange verrühren, bis der Teig klumpenfrei ist.
Die Kräuter feinhacken und zusammen mit dem Salz unterrühren.
Den Teig ein wenig ruhen lassen, danach das Mineralwasser gut einrühren.
Die Pfannkuchen mit dem Fett in einer Pfanne ausbacken.
Füllung
Währenddessen die geräucherte Lachsforelle und die Frühlingszwiebeln klein
schneiden und kurz andünsten.
8.
Den Frischkäse mit dem Limettensaft vermengen.
9.
Die Frühlingszwiebeln und die Lachsforelle dazugeben und verrühren.
10.
Mit Gewürzen abschmecken.
11.
Die Pfannkuchen damit befüllen.
7.
Rezept Slow Food Messe 2017 - bitte bis 24.02.2017 wieder zurück schicken!
Per E-Mail: [email protected] oder per FAX: 0711 2593 91 7998
Herunterladen
Explore flashcards