Vita als PDF - Malte Roesner

Werbung
Malte Roesner
Bass
Mobil: +49 (0) 178 62 69 572
Email: [email protected]
Webseite: www.malteroesner.com
Der deutsch-amerikanische Bass Malte Roesner wurde 1979 in New York geboren. Schon
frühzeitig entwickelte sich sein musikalisches Interesse und er begann im Alter von fünf Jahren
Geigenunterricht zu nehmen. Als Mitglied des Knabenchors Hannover sammelte er bereits
während der Schulzeit erste solistische Erfahrungen als Sänger auf der Konzert- und Opernbühne.
Nach dem Abitur studierte Malte Roesner an der Universität Hamburg und der Hochschule für
Musik und Theater Hannover Musikwissenschaften und Operngesang. Er vertiefte seine
Gesangsausbildung in der Liedklasse von Prof. Irwin Gage, der Meisterklasse von Bruno Pola in
Lugano und mit KS Carlos Álvarez in Sevilla. Mit Unterstützung von Paulette Vineyard-Herbich und
dem Stellv. Musikalischen Studienleiter der Wiener Staatsoper Mats Knutsson hat er kürzlich
seinen Fachwechsel zu Bass-Bariton- und Bassrepertoire vollzogen, nachdem er vormals als
Bariton gesungen hatte.
Malte Roesner war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, sowie des RichardWagner-Verbandes.
Von 2005 bis 2015 war er Ensemblemitglied des Staatstheaters Braunschweig, wo er sich über
fünfzig Partien erarbeitet hat. Zu seinem Repertoire als Bariton gehörten neben den meisten
wichtigen Mozartpartien u.a. Enrico in Lucia di Lammermoor, Belcore in L'elisir d'amore, Ping in
Turandot, Schaunard in La Bohème und Sharpless in Madama Butterfly, Dr. Falke in Die
Fledermaus, Paolo in Simone Boccanegra, der Heerrufer in Lohengrin, Nick Shadow in The
Rake's Progress und Masaniello in der deutschen Erstaufführung von A. Carlos Gomes' Salvator
Rosa. Bevor er die Partie des Ford in Verdis Falstaff am Staatstheater Braunschweig sang, hatte
er sie bereits bei den Wernigeröder Schlossfestspielen mit großem Erfolg verkörperte er. Er sang
Escamillo in Carmen bei einem Sommerfestival in Stuttgart. Er gab er den Ottokar in Webers
Freischütz am Schleswig-Holsteinischen Landestheater in Rendsburg und den Friedrich in
Wagners Das Liebesverbot am Südthüringischen Staatstheater in Meinigen. Beide Partien hatte er
zuvor ebenfalls in Braunschweig gesungen.
In der Uraufführung einer musiktheatralischen Fassung von Schnitzlers Traumnovelle von Alex
Novitz sang er den Fridolin und bei der Eröffnung der Münchner Biennale für neues Musiktheater
2014 u.a. Marco Polo in Marco Nikodijevics Oper Vivier. Ein Nachtprotokoll.
1
Malte Roesner
Bass
An den Produktionen von Jake Heggies For a Look or a Touch (Manfred) und Jonathan Doves
Mansfield Park (Edmund Bertram) war Malte Roesner nicht nur als Darsteller der männlichen
Hauptrollen involviert, sondern er verfasste auch die offiziellen deutschen Übersetzungen. Die
deutsche Version von Mansfield Park wartet derzeit auf Verlag bei Edition Peters.
Als Joe Gillis im Musical Sunset Boulevard, seiner ersten großen Musicalpartie, erregte er große
Aufmerksamkeit in der deutschen Musicalfachpresse.
Sein Repertoire als Liedsänger reicht von Werken von Schumann, Wolf und Haydn bis zu Ibert,
Mahler und Copland. Zuletzt präsentierte er sich mit Brahms Die schöne Magelone in Zürich oder
auch mit Totenliedern von Schubert, den Hölderlin-Gesängen von Fortner und den Neuen
Alexanderliedern von Rihm. Im Ballettabend Schattengänger war er am Staatstheater
Braunschweig als Gesangssolist mit Schumanns Liederkreis Op. 39, Dichterliebe und KernerLieder zu hören.
Im Konzert sang Malte Roesner z.B. die Weihnachtsoratorien von Bach und Graun in Bad
Königshofen, die Musikalischen Exequien und die Johannispassion von Schütz in Hannover,
Bachs Weihnachtsoratorium und A Survivor from Warsaw von Schönberg im Braunschweiger
Dom, das Te Deum und die Messe in D von Dvořák im Kaiserdom Königslutter und Haydns
Nelson-Messe und Rutters Mass of the Children in Stuttgart. Zu Beginn der Spielzeit 2013/2014
war er in Orffs Carmina Burana auf dem Burgplatz zu hören.
2
Malte Roesner
Bass
Malte Roesners Rolleninterpretationen im Spiegel der Medien:
Der Bariton Malte Roesner als Masaniello bot eine schauspielerische und gesangliche
Glanzleistung. Besonders beeindruckend spielte er jene Szene, als sein Wahnsinn ausbricht.
(Salvator Rosa, Der Neue Merker, Februar 2010)
Malte Roesner als Enrico brillierte sowohl darstellerisch als auch stimmlich, die Rolle war mit dem
Bariton ideal besetzt, da er hier seinen großen Stimmumfang in konstant angemessener Farbe
präsentieren konnte.
(Lucia di Lammermoor, BS-live!, April 2010)
Absolut überzeugen in seiner Rolle als Papageno kann Malte Roesner in seiner liebevollunbedarften Art, sich auf der Bühne zu bewegen, und durch den Spaß am Spielen und Singen,
den der Zuschauer ihm wahrlich abnimmt.
(Die Zauberflöte, Opernnetz, Oktober 2011)
Die szenisch und stimmlich packende Darstellung Roesners als triebsüchtiger Arzt ist brillant.
(Traumnovelle, Opennetz, Februar 2013)
Eine punktgenaue Inszenierung in erstklassiger Besetzung […] Malte Roesner als Joe Gillis spielt
sich ins Epizentrum der Aufführung, macht im Schwimmdress ebenso stattliche Figur wie in der
Abendrobe, ein Kraftpaket mit geballtem Charme, der glaubhaft zwischen Mitleid und Abscheu
Schwankt. Der Opernsänger aus dem Braunschweiger Hausensemble bewältigt seine Aufgabe
exzellent, ist wendig, agiert facettenreich von zerrissen über mysteriös bis trotzig, erzählt die
Zartbittergeschichte von Joe Gillis glaubhaft mit hoher Bühnenpräsenz, singt ohne das übliche
Verismo-Pathos.
(Sunset Boulevard, musicals – Das Musicalmagazin, Februar/März 2013)
3
Malte Roesner
Bass
Opernrepertoire als Bariton
2003-2016
Oper:
d’Albert
Tiefland
Argento
The Voyage of Edgar Allan Poe Willie
2007-08
Moruccio
2013-14
2010-11
Beethoven Fidelio
Don Fernando
Bizet
Escamillo;
Le Dancaïre
Deutsch;
2008;
Französisch
2009-11
Deutsch
2003
Carmen
Blow
Venus and Adonis
3rd Grace
Britten
A Midsummer Night's Dream
Robin Starvelling
Gomes
Salvator Rosa
Masaniello
Donizetti
L'elisir d'amore
Belcore
2014-15
Lucia di Lammermoor
Lord Enrico Ashton
2010-12
Dove
Mansfield Park
Edmund Bertram
Egk
Peer Gynt
Schmied;
3. Kaufmann
2015-16
Giordano
Andrea Chenier
Roucher
2015
Haydn
Orlando Paladino
Pasquale
Deutsch
Heggie
For a Look or a Touch
Manfred
2015
Deutschsprachige
Erstaufführung
Hindemith Cardillac
Der Führer der Prêvoté
1. Fassung
Mascagni
Isabeau
Il Cavalier Faïdit
2011
Deutsche
Erstaufführung
Mozart
Cosí fan tutte
Guglielmo
2013-14
Don Giovanni
Masetto
2011-12
Le Nozze di Figaro
Il Conte Almaviva
2012-13
Zaïde
Allazim
2010
Die Zauberflöte
Papageno
2011-15
2011-12
2010-11
Deutsche
Erstaufführung
2015-16
Deutschsprachige
Erstaufführung
2009
2009
Nikodijevic Vivier. Ein Nachtprotokoll
Marco Polo u.a.
Uraufführung
2014
Nowitz
Traumnovelle
Fridolin
Uraufführung
2013
Prokofiew
Die Liebe zu den drei Orangen Leander
Deutsch
2008-09
4
Puccini
2007-10
La Bohème
Schaunard
Gianni Schicchi
Marco
Madama Butterfly
Sharpless
2009
Manon Lescaut
l’oste;
il commandante d. nave
2008-09
Tosca
Sciarrone
2005
Turandot
Ping;
Un Mandarino
2011
Rossini
Il barbiere di Siviglia
Fiorillo
2012-13
Smetana
Die verkaufte Braut
Kruschina
Deutsch
Deutsch
2006
2012
2014-15
Stravinsky The Rake's Progress
Nick Shadow
Verdi
Falstaff
Mr. Ford
Rigoletto
Marullo
2007;
2016
Simon Boccanegra
Paolo Albiani
2009-10
La Traviata
Giorgio Germont;
Barone Douphol
Un ballo in maschera
Silvano
Das Liebesverbot
Friedrich
Lohengrin
Der Heerrufer des
Königs;
3. Edler
2008-09
Parsifal
2. Gralsritter
2013-14
Der Freischütz
Ottokar;
Samiel
2010;
2007
Wagner
Weber
Italienisch;
Deutsch
Cover
2011-12;
2006
2013;
2006-08
2015
konzertant
2013;
2009
Operette/ Musical:
Perchik
Deutsch
2007-08
Offenbach Fortunios Lied
Fortunio
Deutsch
2004
Strauß
Die Fledermaus
Dr. Falke
Webber
Sunset Boulevard
Joe Gillis
Deutsch
2012-13
Gallwurm;
Bär
Deutsch
2009
Thorko
Deutsch
2007
Bock
Anatevka
2010-11;
2006
Kinder- und Jugendoper:
Ayres
Die Grille
Rehnqvist Die Schönheitsfalle
5
Malte Roesner
Bass
Stand : 14. Oktober 2016
6
Herunterladen
Explore flashcards