GOLDBECK Bürogebäude

Werbung
GOLDBECK
Bürogebäude
Dienstleistungen und Realisierung
3
Büros der Zukunft
Seit 40 Jahren baut GOLDBECK Bürogebäude:
Individualisten in Form und Funktion, die heute
schon die Anforderungen von morgen erfüllen.
Dafür haben wir unsere Kompetenzen gebündelt.
In unseren integralen Planungsteams arbeiten
Architekten und Ingenieure aus der Bauplanung
und Gebäudetechnik Hand in Hand. Hier trifft
planerische Kompetenz auf interdisziplinäres
Expertenwissen und viel Büro-Knowhow. Im
direkten Zugriff: das umfassende Leistungsspektrum von GOLDBECK. Wir begleiten Nutzer wie Bauherren umfassend – von der ersten Idee bis zum
erfolgreichen Betrieb.
Inhalt
Wie sieht das perfekte Bauen aus?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
01
GOLDBECK Bürosystem . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Information und Beratung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
GOLDBECK entdecken. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
02
03
Integrale Planung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Interdisziplinäre Teams. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
GOLDBECK Energieplanung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Der Entwurf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Grundriss und Raster. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Geschossigkeit und Nutzlasten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Höhen und Formate. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Raumakustik und Schallschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23
04
Fertigung und Montage. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
GOLDBECK Systemelemente. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
Fertigung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27
Montage. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Innenausbau. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
05
InbetriebnahmeService. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
06
Gebäudemanagement. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
07
GOLDBECK – das Unternehmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
4
GOLDBECK Bürogebäude
| Dienstleistungen und Realisierung
Dienstleistungen und Realisierung | GOLDBECK Bürogebäude
Wie sieht das perfekte Bauen aus?
Statik
Bauelementefertigung
Bau- und Projektleitung
Ausführungsplanung
Tiefbauplanung
Gebäudetechnikplanung
Architektur
Finanzierungskonzeption
Entwurfsplanung
Sie haben Planungssicherheit. Sie können sich verlassen –
auf feste Termine, fixe Kosten, schnelle Bauzeiten und
eine hohe Qualität in der Bauausführung. Und Sie haben
einen Partner, der Ihnen den Rücken freihält. Der sich
zuverlässig um alle Belange kümmert und Ihnen die Luft
für Ihr Tagesgeschäft lässt. Wir sind dieser Partner. Wir
begleiten Sie umfassend. Von der Planung bis zum erfolgreichen Betrieb der Immobilie. Mit einem cleveren Bau­
system, einer Vielzahl durchdachter Leistungen und unserer
per­sönlichen Betreuung. Um Ihnen das gute Gefühl zu
geben: Genau so muss Bauen sein. Absolut stimmig,
schnell und einfach gut.
5
6
GOLDBECK Bürogebäude | 01
GOLDBECK Bürosystem
01
GOLDBECK Bürosystem | GOLDBECK Bürogebäude
GOLDBECK Bürosystem
Das System macht den Unterschied
Unsere Systemdetails sind die Grundlage
all unserer Gebäude. An diesem Außen­
wandelement wird exemplarisch ein erster
Blick auf eine mögliche Fassade gegeben.
GOLDBECK baut Individualität: Architektonische Maßan­
züge mit überzeugenden inneren Werten. Bürogebäude, die
heute genauso begeistern wie in 10, 15 und 20 Jahren und
die vor allem eins sind – in jeder Hinsicht wirtschaftlich. In
jedem GOLDBECK Gebäude steckt das Wissen von mehr als
1.200 Ingenieuren, Technikern und Architekten. Denn wir
planen integral und bauen mit System. Mit GOLDBECK Sys­
temelementen, die wir selbst entwickeln, in unseren eigenen
Werken fertigen und auf der Baustelle montieren. Erfahren
Sie mehr über die GOLDBECK Möglichkeiten, mit denen wir
Ihnen Ihr neues Büro auf den Leib schneidern – individuell,
schnell und wirtschaftlich.
7
8
GOLDBECK Bürogebäude | 01
GOLDBECK Bürosystem
01
GOLDBECK Bürosystem | GOLDBECK Bürogebäude
Information und Beratung
Nehmen Sie es persönlich
„Was will ich? Was brauche ich? Und wie lassen sich meine
Wünsche wirtschaftlich umsetzen?“ Beim Bau eines Büro­
gebäudes müssen viele komplexe Themen bedacht und die
richtigen Entscheidungen getroffen werden. Bei GOLDBECK
steht Ihnen von Anfang an ein persönlicher Ansprechpart­
ner zur Seite. Dank unseres Niederlassungsnetzes kennen
wir regionale Gegebenheiten und Sie profitieren von kurzen
Wegen. Gemeinsam ermitteln wir Ihr Anforderungsprofil
und treffen die nötigen Entscheidungen für Ihre optimale
GOLDBECK Lösung. Ihr persönlicher Projektleiter beglei­
tet Sie durch Ihr Bauprojekt und koordiniert alle Gewerke
und Aufgaben. Das garantiert gebündelte Information und
erleichtert Ihnen die Zusammenarbeit mit GOLDBECK.
9
10
GOLDBECK Bürogebäude | 01
GOLDBECK Bürosystem
01
GOLDBECK Bürosystem | GOLDBECK Bürogebäude
GOLDBECK entdecken
Hautnah und interaktiv
Wir möchten Sie begeistern! Besuchen Sie uns in unseren
Systemzentren in Bielefeld und Hirschberg. Hier erleben
Sie Exponate in Originalgröße, begehen Büroausstattun­
gen und können Fassaden, Decken, Böden und Technik im
wahrsten Sinne des Wortes begreifen. Oder tauchen Sie auf
digitale Weise in unsere Welt der Büroimmobilien ein. Ihr
Ansprechpartner nimmt Sie gern mit auf die virtuelle Reise
zu Ihrer Wunschimmobilie. Sie wählen Baukörper, konfigu­
rieren Fassaden und lassen verschiedene Materialien und
Ausstattungen auf sich wirken.
11
12
GOLDBECK Bürogebäude | 02
Integrale Planung
02
Integrale Planung | GOLDBECK Bürogebäude
Integrale Planung
Ganzheitlich und synchron
Die Anforderungen an moderne Büroimmobilien sind hoch.
Nur wenn bauliche und technische Faktoren perfekt aufein­
ander abgestimmt sind, kann ein optimales Ergebnis ent­
stehen. Dann treffen das Optimum in Form und Funktion
auf niedrige Betriebskosten und zertifizierte Nachhaltigkeit.
Wir bei GOLDBECK planen Ihr Bürogebäude integral. Mit
Planungsteams, in denen Experten unterschiedlicher Fach­
richtungen interdisziplinär zusammenarbeiten und dabei
das gesamte Leistungsspektrum von GOLDBECK zur Hand
haben. So steckt in jedem einzelnen GOLDBECK Gebäude
das Wissen von unseren Ingenieuren, Technikern und
Architekten. Für Bürogebäude, die bis ins kleinste Detail
durchdacht sind: moderne Energiesparer, die auch in wirt­
schaftlicher Hinsicht Maßstäbe setzen.
13
14
GOLDBECK Bürogebäude | 02
Integrale Planung
02
Integrale Planung | GOLDBECK Bürogebäude
Interdisziplinäre Teams
Gebündelte Kompetenz
Fassaden-Gestaltung, Farbkonzept, Materialauswahl
Wir geben Ihrem Bürogebäude ein Gesicht, das zu
Ihnen passt. Ihr Corporate Design wird in Form und
Funktion umgesetzt.
Jedes Material hat besondere Eigenschaften
Wir denken bei jeder Design-Entscheidung auch
an Energie­verhalten, Herstellungs- und Instandhaltungskosten.
Komfort nach Ihrem Maß steigert
die Produktivität
Wir planen mit dem GOLDBECK
Komfort-Konzept: Acht Komfortkriterien,
drei Komfortstufen, eine individuelle
Lösung.
Planen mit BIM – simultan und interaktiv
Wie die integrale Planung bei GOLDBECK
abläuft? Digital und simultan – mittels BIM, dem
Building Information Modeling. Im Mittelpunkt
steht das virtuelle 3D-Modell Ihres Gebäudes,
das im Laufe des Projektes immer mehr an Kontur gewinnt.
Alle Beteiligten arbeiten daran und erweitern es fortlaufend
mit planungsrelevanten Informationen. Eine interdiszip­
linäre Informationsdrehscheibe, die alle Planungsschritte
miteinander verzahnt. So können die Wechselwirkungen
einzelner Entscheidungen erkannt und sämtliche Aspekte
Ihres Bauvorhabens sorgsam abgestimmt werden.
GreenTech – Gebäude im grünen Bereich
GOLDBECK ist im GreenTech-Atlas für Deutschland gelis­
tet: Wir betrachten Bürogebäude über den gesamten Lebens­
zyklus und zählen damit zu den „grünen“ Vorreitern der
Baubranche.
Welches Raumkonzept darf es sein?
Heute Einzelbüros, morgen Kombibüro,
übermorgen „Open Space“ – Bauen mit dem
GOLDBECK System bietet Flexibilität.
Bauen mit Erfolgsformel
Wir bauen mit der Erfolgsformel für niedrige
Betriebskosten: eine energieoptimierte Gebäude­hülle plus effiziente Gebäude­technik und auf
Wunsch regenerative Energien.
Zertifizierte Nachhaltigkeit
Das GOLDBECK Bürosystem ist mit dem
DGNB Mehrfach­zertifikat in Silber für
nachhaltiges Bauen ausgezeichnet.
15
16
GOLDBECK Bürogebäude | 02
Integrale Planung
02
Integrale Planung | GOLDBECK Bürogebäude
GOLDBECK Energieplanung
Das rechnet sich
Gasheizung oder Geothermie? Hinterlüftete Fassade oder
Wärmedämmverbundsystem? Welche Gebäudeform ist für
meinen Standort ideal? Viele Entscheidungen haben Aus­
wirkungen auf den Energieverbrauch und damit auf die
Betriebskosten. Für uns der Grund, bereits in der Konzept­
phase alle geplanten Bauteile auf den energetischen Prüf­
stand zu stellen. Mit dem GOLDBECK Energiekonfigura­
tor ermitteln wir Verbrauchswerte, vergleichen Varianten
und helfen Ihnen so, die optimale Entscheidung zu treffen.
Schnell und unkompliziert.
Klimazonen nach DIN EN 12831
Definition der Basisgeometrie
Gebäudekonfigurator
Was passiert, wenn ich mich für eine
andere Fenstervariante entscheide?
Der Gebäudekonfigurator rechnet
sekundenschnell die energetischen
Veränderungen aus.
Energiesparpotenzial
Ein GOLDBECK Büro im Vergleich zu
einem Referenzgebäude, das nach
Maßgaben der Energie-Einsparverordnung 2014 errichtet wurde: Das
GOLDBECK Gebäude (jeweils rechter
Balken) schneidet über das gesamte
Jahr bei allen Komponenten besser,
also energiesparender ab.
17
18
GOLDBECK Bürogebäude | 03
Der Entwurf
03
Der Entwurf | GOLDBECK Bürogebäude
Der Entwurf
Planen mit System
Das freie Spiel mit architektonischen Möglichkeiten hat bei
uns System. Freiraum in Form und Funktion folgt bewähr­
ten Regeln. Dies ist unser Weg, Individualität schnell und
wirtschaftlich umzusetzen.
19
20
GOLDBECK Bürogebäude | 03
Der Entwurf
03
Der Entwurf | GOLDBECK Bürogebäude
Grundriss und Raster
Geschossigkeit und Nutzlasten
Das Maß unserer Dinge
Hoch hinaus und viel tragend
6
Die Form eines Gebäudes ist von vielen Faktoren abhängig.
Von der städtebaulichen Situation, vom geltenden Baurecht
und natürlich von ästhetischen und funktionalen Anforde­
rungen. Unser Maß, mit dem wir Ihre individuellen Vorstel­
lungen Realität werden lassen, entspricht dem in Deutsch­
land üblichen Standard von Bürogebäuden: 1,25 Meter für
wirtschaftliche und 1,35 Meter für komfortablere Lösungen.
In diesem Grundraster planen wir Grundriss, Tragwerk, Fas­
sade, Innenausbau und gebäudetechnische Installationen.
Parameter für die Grundrissgestaltung
5
Grundraster: 1,25 m oder 1,35 m
Gebäudelänge und Gebäudebreite:
Vielfaches von 1,25 m oder 1,35 m
Stützweiten von der Außenwand zum Mittelunterzug
sowie Abstand der Innenstützen in Längsrichtung:
flexibel im Grundraster, maximal 8,10 m
4
Abstand Stützenvorlagen in Außenwand:
2,50 m oder 2,70 m (je nach Grundraster)
Tiefe der Stützenvorlagen in Außenwand:
ca. 13 cm
3
2
A
B
1
C
D
E
F
G
1
Grundraster
1,25 m
oder
1,35 m
E
2
3
4
GOLDBECK Bürogebäude sind für maximal sieben Geschosse ausgelegt. Darüber hinaus setzen wir auch individu­
elle Lösungen um.
Die Nutzlasten von GOLDBECK Bürogebäuden sind nach
DIN EN 1991 Teil 1-1 festgelegt. Sie betragen für Büroräume
2,0 KN/m² plus einen Zuschlag für leichte Trennwände
von 0,8 KN/m². Das bedeutet: Ein GOLDBECK Büroraum
mit 20 qm kann theoretisch einen ausgewachsenen afrika­
nischen Elefantenbullen tragen, angenommen sein durch­
schnittliches Gewicht von 5 t verteilt sich gleichmäßig. Auch
für noch höhere Anforderungen, z. B. in Schulungsräumen,
Speisesälen und Versammlungsräumen, sind wir gerüstet.
Wir beraten Sie gern und entwickeln für Ihr Nutzlastenprofil
die optimale Lösung.
21
22
GOLDBECK Bürogebäude | 03
Der Entwurf
03
Der Entwurf | GOLDBECK Bürogebäude
Höhen und Formate
Raumakustik und Schallschutz
In aller Form
Geprüfte Qualität
Geschosshöhen und lichte Höhen
Studien belegen, dass Lärm zu den größten Störfaktoren am
Arbeitsplatz zählt. Dazu gehören sowohl der Lärm von der
Straße als auch Geräusche, die im Inneren entstehen. Unter­
schiedliche Wand- und Deckenaufbauten helfen zu mini­
mieren, was stört und zu verstärken, was gehört werden
soll. Alle GOLDBECK Systemdetails sind in Zusammen­
arbeit mit der Schallschutz-Prüfstelle „ita“ in Wiesbaden
entwickelt worden. Um eine Lärmbelästigung durch geöff­
nete Fenster zu reduzieren, empfiehlt es sich zudem, eine
mechanische Lüftungsanlage einzuplanen.
Wie hoch sollte ein Geschoss sein, damit die Baukosten im
Rahmen bleiben und zugleich repräsentative und komfortable
Büroräume entstehen? Wir empfehlen: 3,675 Meter. Diese
Regelgeschosshöhe ermöglicht großzügige lichte Raumhöhen
von 3,00 Metern. Zugleich finden Ihre gebäudetechnischen
In­stallationen in der abgehängten Decke bequem Platz. Bei
einer besonders wirtschaftlichen Bauweise oder viel Technik
bieten sich Geschosshöhen von 3,50 bzw. 3,85 Metern an. Sie
möchten höher hinaus? Gern entwickeln wir eine individu­
elle Lösung für Sie!
1
2
Brüstungshöhen und Fensterformate
Niedrige Brüstungshöhen? Bodentiefe Fenster? Verglasun­
gen sind ein attraktives Gestaltungsmittel. Welches Format
darf es sein? Sie entscheiden – wir realisieren: Fensterbän­
der mit und ohne Brüstung, Lochfenster in verschiedenster
Größe oder transparente Fassadenbereiche. Lassen Sie Ihren
Ideen freien Lauf! Die gängigsten Formate haben wir bereits
im System vorgedacht und inspirieren Sie gern.
3
4
1 Geschosshöhe
2 Lichte Höhe
3 Bodentiefe Fenster
4 Fenster mit Brüstung
23
24
GOLDBECK Bürogebäude | 04
Fertigung und Montage
04
Fertigung und Montage | GOLDBECK Bürogebäude
Fertigung und Montage
Bauen in Bestzeit
Wo ist die Baustelle geblieben? Bei GOLDBECK Projekten
ist dies eine berechtigte Frage, denn unsere Bauzeiten sind
kurz – dank systematisierter Bauteile, eigener Fertigung,
„Just-in-time“-Lieferung und routinierter Montage.
25
GOLDBECK Bürogebäude | 04
26
Fertigung und Montage
04
Fertigung und Montage | GOLDBECK Bürogebäude
GOLDBECK Systemelemente
Fertigung
Technisch perfekt
Qualität in Serie
1
Unsere Systemelemente machen den Unterschied. Jedes
Einzelne ist technisch perfekt. Zusammen bilden sie einen
perfekt aufeinander abgestimmten Baukasten. Er ermöglicht
uns das freie Spiel mit Form und Funktion. So können wir
individuelle Bürogebäude schneller und wirtschaftlicher
bauen als andere. Die Erfolgsgeschichte begann mit der
Entscheidung für einen Anschlusswinkel. Er war das erste
selbst in Serie hergestellte Bauteil im Unternehmen. Heute
definieren rund 1.200 Systemdetails unsere Bausysteme. Die
„Schlüssel-Elemente“ des Bürogebäudes sind Außenwand­
element, Rippendecke und Energieboden.
Wir fertigen selbst. Aus Überzeugung. Unsere System­
elemente entstehen im Wesentlichen in unseren eigenen
Werken in Deutschland und Tschechien. Hier arbeiten
wir – anders als beim konventionellen Bau – unabhängig
von Wind und Wetter, in genau definierten Prozessen mit
modernster Technik. Ideale Voraussetzungen, um Tag für
Tag Bauteile in konstant hoher Qualität zu produzieren und
termingenau auf unseren Baustellen anzuliefern. Eine kon­
tinuierliche Qualitätssicherung garantiert, dass die System­
elemente zu 100 Prozent unseren hohen Anforderungen
entsprechen.
Aus einem Guss: Die Produktion von
Außenwandelementen inklusive
Dämmung, Fenster und Sonnenschutz
im GOLDBECK Werk Hamm
2
3
1
Außenwandelemente
Die haben es in sich: Fenster, Dämmung und Sonnenschutz
werden bereits werkseitig integriert, zudem dienen sie als
Tragwerkselemente. Die maximalen Abmessungen betragen
8,10 m × 3,85 m.
2
Energieboden
Unser Geheimnis für eine durchgehend angenehme Raum­
temperatur. Ein effizientes Heiz- und Kühlsystem in Best­
zeit verlegt: Mit viel Raum für Technik ermöglicht er hohe
Flexibilität.
3
Rippendecken
Ein geniales Stecksystem! Exakt auf die Außenwandelemente
abgestimmt: 2,50 – 2,70 m breit, bis zu 8,10 m lang.
1
27
28
GOLDBECK Bürogebäude | 04
Fertigung und Montage
04
Fertigung und Montage | GOLDBECK Bürogebäude
Montage
3, 2, 1 – schon fertig Die Bauteile sind auf der Baustelle. Jetzt montieren wir. In
exakt aufeinander abgestimmten Arbeitsschritten. Unsere
Monteure sind ein eingespieltes Team. Da sitzt jeder Hand­
griff. Und es ist genau diese Perfektion, die uns in Bestzeit
bauen lässt. Wir realisieren 1.000 Quadratmeter Rohbau in
nur einer Woche: selbstverständlich wetterdicht und ver­
edelt! So kann unmittelbar im Anschluss mit dem Innenaus­
bau begonnen werden.
29
30
GOLDBECK Bürogebäude | 04
Fertigung und Montage
Innenausbau
Schnell und flexibel
Auch der Innenausbau erfolgt im GOLDBECK System. Naht­
los fügen sich die vormontierten Bauteile inein­ander. Der
Energieboden ist schnell verlegt: Hohlräume, technische
Leitungen, Energiematten, Bodentanks – alles passt. Mit
der Montage der Innenwände entstehen die Büroräume.
Von offen-transparent bis zu schall- und blickdicht: Für
jede Anforderung haben wir die passende Wandlösung.
Mit GOLDBECK Systemwänden lassen sich alle denkbaren
Raumaufteilungen realisieren und bei Bedarf ändern. Viel
Auswahl und Flexibilität – genau wie bei der Gestaltung
von Boden, Wand und Decke. Welche Materialien und Far­
ben dürfen es sein? Mit dem richtigen Blick für Details set­
zen wir Ihre Wünsche um. Zuverlässig und zum vereinbar­
ten Termin.
04
Fertigung und Montage | GOLDBECK Bürogebäude
31
32
GOLDBECK Bürogebäude | 05
InbetriebnahmeService
05
InbetriebnahmeService | GOLDBECK Bürogebäude
InbetriebnahmeService
Der optimale Start
Es ist immer wieder ein bewegender Moment, wenn wir
unseren Kunden das fertiggestellte Gebäude übergeben. Jetzt
beginnt Ihr Leben in und mit der Immobilie. Wir sorgen für
einen erfolgreichen Start in den Gebäudebetrieb.
Beraten. Prüfen. Optimieren.
Wir erleben es häufig: mit der Schlüsselübergabe kommen
die Fragen. Denn neue Gebäude sind hochkomplexe „Orga­
nismen“, deren Funktionsweise nicht selbsterklärend ist.
Der GOLDBECK InbetriebnahmeService begleitet Sie Schritt
für Schritt in den erfolgreichen Regelbetrieb Ihrer Immobilie.
Phase 1 | Planung
Der Grundstein für den effektiven Gebäudebetrieb wurde
bereits verbaut. Denn das Wissen unseres Gebäudemanage­
ments fließt in die Baukonzeption ein.
Phase 2 | Inbetrieb- und Abnahme
Sind alle gebäudetechnischen Anlagen und Systeme für
einen erfolgreichen Start richtig eingestellt? Wir beraten,
prüfen und optimieren.
Phase 3 | Betrieb im 1. Jahr
Wir behalten sämtliche Komponenten des Gebäudebetriebs
fest im Blick: kontrollieren, justieren, beauftragen und doku­
mentieren.
33
34
GOLDBECK Bürogebäude | 06
Gebäudemanagement
06
Gebäudemanagement | GOLDBECK Bürogebäude
Gebäudemanagement
Werte erhalten
Betriebskosten senken
Umsichtig betreiben
Wer ein Gebäude baut oder kauft, will diese Investition
langfristig gesichert wissen. GOLDBECK kümmert sich auf
Wunsch auch nach der ersten Inbetriebnahme um alle sekun­
dären Prozesse. Sie haben eine Immobilie, die in die Jahre
gekommen ist? Auch hier helfen wir, Betriebskosten einzu­
sparen, neue gesetzliche Auflagen umzusetzen und Komfort
wie Sicherheit zu verbessern.
Sie können sich entspannt zurücklehnen! Die integrierten
Gebäudedienstleistungen von GOLDBECK decken alle Auf­
gaben ab, die notwendig sind, um Ihr Bürogebäude auf dem
aktuellen Stand zu halten: Wir verwalten und betreiben Ihr
Gebäude besonders wirtschaftlich, sorgen für Betriebssicher­
heit und steigern so Wert und Performance Ihrer Immobilie.
Property Management
Mehr Ertrag, weniger Kosten, zufriedene Mieter! Mit uns ist
Ihre Immobilie bestens betreut: Wir vermarkten, managen
und verwalten.
Facility Management
Wir sorgen dafür, dass rund um ihr Gebäude alles reibungs­
los funktioniert. Für Betriebssicherheit und eine hohe Wirt­
schaftlichkeit – 365 Tage im Jahr.
Technischer Service
Ihr erster Ansprechpartner für alle technischen Anlagen
und Einrichtungen. Damit ihr Gebäude dauerhaft „up to
date“ bleibt.
Facility Management Beratung
Niedrige Betriebskosten garantiert! Schon in der Planungs­
phase stellen wir den wirtschaftlichen Betrieb Ihres Gebäu­
des sicher!
35
36
GOLDBECK Bürogebäude
|
07
GOLDBECK – das Unternehmen
GOLDBECK – das Unternehmen | GOLDBECK Bürogebäude
07
GOLDBECK – das Unternehmen
konzipieren bauen betreuen
GOLDBECK ist ein europaweit tätiges Unternehmen. Wir
konzipieren, bauen und betreuen Immobilien aus ge­werblicher und öffentlicher Hand. Zu unserem Portfolio
gehören Industrie- und Logistikhallen, Bürogebäude, Park­
häuser, Schulen, Sporthallen, Hotels, Seniorenimmobilien,
Kindertagesstätten und Solaranlagen. Das Besondere: Wir
bauen mit System – mit systematisierten Elementen, die wir
im Wesentlichen in unseren eigenen Werken herstellen. Das
macht Bauen mit GOLDBECK individuell, wirtschaftlich,
energieeffizient und schnell. Als Familienunternehmen
pflegen wir eine Kultur der Werte. Leistungsbereitschaft,
Menschlichkeit und Verantwortungsbewusstsein bestim­
men das Miteinander. Dies wissen unsere Kunden zu schät­
zen und vertrauen uns. Und genau dieses Vertrauen treibt
uns jeden Tag an, Außergewöhnliches zu leisten.
Kompetenz vor Ort – immer in Ihrer Nähe
Gut, wenn ein Ansprechpartner immer in der Nähe ist.
Noch besser, wenn er die regionalen Gegebenheiten kennt.
Am Besten aber ist es, wenn bei ihm alle Fäden zusammen­
laufen und er kompetent all Ihre Fragen beantworten kann.
Unser Niederlassungsnetz macht es möglich! In Deutsch­
land, England, Österreich, Polen, der Schweiz, der Slowa­
kei und Tschechien.
Kiel
Birmingham
Rostock
Hamburg
Bremen
Berlin
Hannover
Münster
Magdeburg
Bielefeld
Hamm
Düsseldorf
Kassel
Bochum
Köln
Gießen
Dresden
Erfurt
Koblenz
Der Unternehmensgründer und seine
Söhne: Joachim Goldbeck, Jörg-Uwe
Goldbeck, Ortwin Goldbeck und
Jan-Hendrik Goldbeck (von links).
Suhl
Plauen
Frankfurt
Niederlassungen
SystemZentren
Werke
Nürnberg
Mannheim
Prag
Krakau
Kutná Hora
Regensburg
Stuttgart
Tovačov
Ulm
München
Singen
St. Gallen
Posen
Leipzig
Rosenheim
Bregenz
Linz
Salzburg
Wien
Bratislava
37
38
GOLDBECK Bürogebäude
|
07
GOLDBECK – das Unternehmen
Sprechen Sie uns an
Mehr zu GOLDBECK Bürogebäuden
Im ergänzenden Prospekt „Architektur und Komfort“ erfah­
ren Sie, welche Mehrwerte GOLDBECK Bürogebäude bieten.
In unserer Sammlung „Architektur für Büroimmobilien“
können Sie sich zusätzlich von weiteren Projektbeispielen
inspirieren lassen.
GOLDBECK
Bürogebäude
Architektur für
Büroimmobilien
Architektur und Komfort
individuell attraktiv wirtschaftlich
GOLDBECK GmbH
Ummelner Straße 4–6
D-33649 Bielefeld
Tel. +49 (0) 521/9488-0
Fax +49 (0) 521/9488-1029
Technische Änderungen vorbehalten
07/2015
05070
www.goldbeck.de
Herunterladen
Explore flashcards