fachtagung - syncraft.at

Werbung
ANMELDUNG
Anmeldeschluss am 29.10.2015
Eine Online-Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich:
www.tirol2050.at/bioenergie-tagung
FACHTAGUNG
DIE ZUKUNFT DER BIOENERGIE IN TIROL
Teilnahmegebühr: € 130,Kontaktperson: Dr. Sigrid Sapinsky
E-Mail: [email protected]
Telefon: +43 512 589 913 19
Bild: Fotolia - Friedberg
>> Fachtagung
Wir laden Sie herzlich zur Fachtagung „Die Zukunft der Bioenergie
in Tirol“ an der FH Kufstein Tirol ein. Folgende Themen sind Inhalt
der hochkarätig besetzten Fachtagung:
Anfahrt
Auf www.fh-kufstein.ac.at steht Ihnen
unter dem Link „Anfahrt“ eine detaillierte Wegbeschreibung zur FH Kufstein
Tirol zur Verfügung.
Übernachtung
Hinweise zu Unterkünften finden Sie
unter www.ferienland-kufstein.at
Gerne unterstützen wir Sie mit Kontakten.
Veranstalter
FH Kufstein Tirol & Energie Tirol
>> Hat Bioenergie noch Potential, oder gibt es schon genügend
Biogas und Holzfeuerungsanlagen sowie Biomasseheiz(kraft)werke in Tirol?
>> Kommt nach der Verbrennung die Vergasung von Biomasse?
Methan – unabhängig des Ursprungs – ist ein Multitalent in
der Energiewirtschaft. Ob in einem Blockheizkraftwerk zur
Strom- und Wärmeproduktion oder im mobilen Bereich in
flüssiger oder gasförmiger Form.
WWW.FH-KUFSTEIN.AC.AT/EUROPÄISCHE-ENERGIEWIRTSCHAFT
WWW. ENERGIE-TIROL.AT
>> Darf aus ethischen Gesichtspunkten Biomasse überhaupt
energetisch genützt werden und wie sieht das die Gesellschaft?
Im Anschluss an die Fachvorträge bieten sich Diskussionen, reger Austausch sowie Möglichkeiten zum Networking.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Prof. (FH) Dr. Georg Konrad
Studiengangsleiter Europäische Energiewirtschaft
FH KUFSTEIN TIROL
Andreas Hofer-Strasse 7
6330 Kufstein / Austria
05. NOVEMBER 2015
09.30 UHR
Bild: Fotolia - Daniel Ernst
Bild: Fotolia - Friedberg
>> Programm Vormittag
>> Programm Nachmittag
Moderation & wissenschaftliche Leitung:
Prof. (FH) Dr. Georg Konrad, Studiengangsleiter Europäische Energiewirtschaft
Teil 2 - Technik
09.30
Registrierung im Foyer
10.00
Begrüßung
ÖR Josef Geisler, Landeshauptmann-Stellvertreter
Bmstr. Ing. Hans Treichl, Geschäftsführender Stiftungsvorstand
Kommt nach der Verbrennung d. Vergasung v. Biomasse?
Prof. Dr.-Ing. Mathias Gaderer, Technische Universität München
13.30
Teil 1 - Energiepolitik
Moderne Vergasungstechnologien am Beispiel der Firma
Syncraft
DI (FH) Marcel Huber, SynCraft Automation GmbH
Tirol 2050:
Beitrag der Bioenergie zur Tiroler Energiestrategie
DI Stephan Oblasser, Energiebeauftragter Land Tirol
Bioenergieversorgung und -strategie in Tirol
DI Josef Fuchs, Landesforstdirektor Land Tirol
10.15
Biologische Methanisierung: Upgrading für bestehende
Biogasanlagen
Dr. Jürgen Pettrak, MicroPyros GmbH
15.25
20 Jahre Biomasseheiz(kraft)werke in Tirol
DI Andreas Moser, Bakk.theol., Koordinator Tiroler Heizwerkverband
Richtig heizen mit Holz - Kleinfeuerungsanlagen in Tirol
DI Bruno Oberhuber, Geschäftsführer Energie Tirol
Mittagessen und Networking im Foyer
Kaffeepause im Foyer
Teil 3 - Ethische Bewertung & Forschung
16.00
Über die Ethik der Bioenergienutzung
Dr. Michael Zichy, Universität Salzburg
Energieforschung an der FH Kufstein Tirol
Prof. (FH) Dr.-Ing. Wolfgang Woyke, FH Kufstein Tirol
Podiumsdiskussion mit den Referenten
12.00
Optimierungspotenziale bei Biomasseheiz(kraft)werken
DI Dr. Bernhard Kronberger, VOIGT + WIPP Engineers GmbH
17.00
Schlussworte und Ende der Veranstaltung
>> Kooperationspartner & Sponsoring
Die Fachtagung wird organisiert vom Studiengang Europäische Energiewirtschaft der FH Kufstein Tirol in Kooperation mit Energie Tirol
und dem Tiroler Heizwerkverband. Das Mittagessen und die Kaffeepause werden vom Land Tirol gesponsert.
Herunterladen
Explore flashcards