PDF-Ansicht - Universitätsklinikum Jena

advertisement
Wenn das Gesicht gelähmt ist: Neues Standardwerk zu Erkrankungen des
Gesichtsnervs
Seite 1/2
Pressemitteilungen 2015
27.11.2015
Wenn das Gesicht gelähmt ist:
Erkrankungen des Gesichtsnervs
Neues
Standardwerk
zu
Jenaer HNO-Mediziner Prof. Guntinas-Lichius ist Herausgeber/ Fazialis-NervZentrum seit 2012 am UKJ/ Deutschlandweit etwa 70.000 Patienten mit deutlich
sichtbarer chronischer Gesichtsnervenlähmung
Jena (ukj/boe). Das Ges icht als Spiegel uns erer
Seele: Die eins eitige Ges ichts lähmung is t die
bekanntes te Erkrankung des Ges ichts nervs , Mediziner
s prechen vom Nervus fazialis . Patienten mit dies er
Krankheit können weder die betroffene Ges ichts s eite
bewegen noch das Auge auf dies er Seite s chließen.
Auch Sprech- und Es s probleme gehören zu den
Symptomen. Bes onders leiden s ie jedoch unter ihrer
einges chränkten emotionalen Aus drucks fähigkeit und
Stigmatis ierung.
Prof. Orlando Guntinas -Lichius , Direktor der HNO-Klinik
des Univers itäts klinikums Jena (UKJ), verfas s te
zus ammen mit Prof. Barry M. Schaitkin, der an der
renommierten HNO-Klinik und im Fazialis -NervZentrum der Univers ität Pitts burgh in den USA arbeitet,
nun das umfangreiche Buch „Facial Nerve Dis orders
und Dis eas es : Diagnos is and Management“ zu Diagnos tik und Therapie von Erkrankungen
des Ges ichts nervs . „Profes s or Schaitkin und ich behandeln s eit vielen Jahren Patienten mit
Erkrankungen des Ges ichts nervs und bes chäftigen uns beide wis s ens chaftlich mit neuen
Behandlungs verfahren für die Patienten“, s o Prof. Guntinas -Lichius . „In den vergangenen
Jahren entwickelten s ich die Erkenntnis s e und Therapien im Bereich der Ges ichts nervErkrankungen weiter. Dennoch fehlt hierzu s eit vielen Jahren ein aktuelles Lehrbuch. Mit
uns erem Buch können wir uns er Wis s en nun gebündelt weitergeben.“
Die international aus gewies enen Experten auf dem Gebiet der Ges ichts nerv-Erkrankung
s tellen in ihrem umfas s enden Fachbuch das ges amte Spektrum der entzündlichen,
traumatis chen, akuten, chronis chen, gut- und bös artigen Erkrankungen auf dem neues tem
wis s ens chaftlichen Stand dar. Das Buch richtet s ich s owohl an Kopf- und Hals -Chirurgen,
HNO-Ärzte und Mund-Kiefer-Ges ichts -Chirurgen als auch an Zahnärzte, plas tis che
Chirurgen, Ps ychologen und alle Kliniker, die s ich mit dem Ges ichts nerv bes chäftigen. Das
Fachbuch is t dies en Monat in englis cher Sprache im Thieme Verlag ers chienen und wird
das neue internationale Standardwerk des Verlages zu dem Thema.
Seit 2012 erhalten Patienten mit einer Ges ichts lähmung im interdis ziplinären Fazialis -NervZentrum am UKJ eine umfas s ende Diagnos tik und Therapie. Die Einrichtung is t ein
gemeins ames Zentrum der Klinik für Hals -, Nas en- und Ohrenheilkunde am UKJ, der Klinik
für Neurologie am UKJ und des Lehrs tuhl für Biologis che und Klinis che Ps ychologie.
Kontakt:
Prof. Dr. O. Guntinas -Lichius
Klinik und Poliklinik für Hals -, Nas en- und Ohrenheilkunde des Univers itäts klinikums Jena
Les s ings traße 2
07743 Jena
http://www.uniklinikum-jena.de/MedWeb/Wenn das Gesicht gelähmt ist: Neues Standardwerk zu Erkrankungen
des Gesichtsnervs
Ausgabe: 11 May
2016
Wenn das Gesicht gelähmt ist: Neues Standardwerk zu Erkrankungen des
Gesichtsnervs
Seite 2/2
Tel.: 03641 / 935108
E-Mail: orlando.guntinas @med.uni-jena.de
http://www.hno.uniklinikum-jena.de
Fazialis -Nerv-Zentrum
Tel.: 03641 / 945140 oder 945150
E-Mail: fnz@uni-jena.de
http://www.fazialis .uniklinikum-jena.de/Starts eite.html
zurück
http://www.uniklinikum-jena.de/MedWeb/Wenn das Gesicht gelähmt ist: Neues Standardwerk zu Erkrankungen
des Gesichtsnervs
Ausgabe: 11 May
2016
Herunterladen