Dünn-Dickdarm-Passage

Werbung
Dünn-Dickdarm-Passage (Darmpassage)
Untersuchte Organe:
Magen, Zwölffingerdarm, Dünndarm und Dickdarm.
Untersuchungsziel:
Abklärung von Schmerzen
Speisenunverträglichkeiten
im
Bauchraum,
Darmkoliken,
Aussagekraft:
gut, vor allem für die Verfolgung des Weges der Nahrung durch
den Darm, zur Abklärung von Verwachsungen im Bauchraum
oder bei entzündlichen Dünndarmerkrankungen
Im Falle einer Schwangerschaft darf diese Untersuchung nicht
durchgeführt werden!
Untersuchungsvorbereitung:
Bleiben Sie bitte ab 12 Stunden vor der Untersuchung (etwa ab
20:00 Uhr) nüchtern.
Lebensnotwendige Medikamente können Sie mit einem Schluck
Wasser einnehmen.
Untersuchungsablauf:
Sie trinken schluckweise Kontrastmittel. Dieses Kontrastmittel ist
ungefährlich und schmeckt neutral.
Bei Schluckproblemen ist in bestimmten Fällen eine Änderung der
Untersuchungstechnik nötig.
Unter Röntgendurchleuchtung wird dann der Weg des
Kontrastmittels durch den Darm verfolgt und gezielt Bilder
angefertigt.
Untersuchungsdauer:
je nach Dauer der Kontrastmittelpassage durch den Darm
zwischen 2 und 4 Stunden
Röntgendiagnostik in Hollabrunn OG
Dr. Günther Nics
Dr. Gerhard Demuth
Dr. Isolde Lernbass-Wutzl
Fachärzte für medizinische Radiologie /
Diagnostik – Gruppenpraxis OG
Digitales Röntgen – Ultraschall – Farbdoppler
Digitale Mammographie – Osteodensitometrie
Alle Kassen
Wir bitten um telefonische Voranmeldung.
Mo 7:30 – 17:00 Uhr
Di
7:30 – 17:00 Uhr
Mi
7:30 – 17:00 Uhr
Do
7:30 – 13:30 Uhr
Fr
7:30 – 13:30 Uhr
A-2020 Hollabrunn, Brünnlgasse 1
Tel.: 02952 / 2880, Fax: 02952 / 2880 4
E-Mail: [email protected]
Web: www.roentgen-hollabrunn.at
Herunterladen
Explore flashcards