skript1 Deckblatt

Werbung
Fakultät
Ressourcenmanagement
in Göttingen
Fachhochschule
Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Hochschule für
angewandte Wissenschaft
und Kunst
Prof. Dr. Gabriele Oestreich
Skript zur Vorlesung
im 2. Semester Wirtschaftsingenieurwesen
ergänzt um Einführung und Verfassungsrechtliche Grundlagen von Andreas Kleine-Tebbe
Grundlagen des Umweltrechts
Baurecht
Stand: Januar 2006
Vorwort
Mit dem Skript soll eine Einführung in die Grundlagen des Umweltrechts gegeben werden.
Gegenstand ist ferner ein spezieller Teil des Umweltrechts, nämlich das Baurecht.
Das Skript zum Baurecht ist ausführlich. Es enthält auch Passagen, die der Vollständigkeit
bzw. des besseren Verständnisses wegen mit aufgenommen wurden, die aber nicht
klausurrelevant sind. Um zu identifizieren, was der freiwilligen Erarbeitung dient und was
prüfungsrelevanter Stoff ist, sind die Abschnitte des Skripts, die für die Prüfung nicht
bedeutsam sind, in der Überschrift mit einem (-) gekennzeichnet bzw. Textpassagen kursiv
gedruckt. Am Ende eines jeden Kapitels finden Sie die im Unterricht verwendeten Folien, die
gleichzeitig eine prägnante Zusammenfassung darstellen.
Im Hinblick auf die Grundlagen des Umweltrechts wurden lediglich die Folien beigefügt.
Sofern die Grundlagen unabhängig vom Baurecht vorgezogen werden, sind sie am Anfang
des Skripts wiedergegeben. Ansonsten werden die Grundlagen (also der allgemeine Teil des
Umweltrechts) gemeinsam mit dem Baurecht (als speziellem Teil) unterrichtet. Aus diesem
Grunde sind die Folien betreffend die Grundlagen dem entsprechenden Kapitel des Baurechts
zugeordnet und dort den Folien zum Baurecht vorangestellt.
Abkürzungsverzeichnis
a.a.O.
ABl.
Alt.
Art.
Artikelgesetz
B-Plan
Bad.-Württ. VGH
BauGB
BauNVO
BauR
BauVorlVO
BayVBl.
BayVGH
BGBl.
BImSchG
BImSchV
BMU
BNatSchG
BVerfG
BVerfGE
BVerwG
BVerwGE
bzgl.
d.h.
DÖV
DVBl.
DVNBauO
DVO-BauGB
ebd.
EGV
EU
EUV
f.
F-Plan
FFH-RL
GaVO
GG
ggü.
Hess.VGH
hM
idR
iSd
am angegebenen Orte
Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft
Alternative
Artikel
Gesetz zur Umsetzung der UVP-Änderungsrichtlinie, der IVU-Richtlinie
und weiterer EG-Richtlinien zum Umweltschutz
Bebauungsplan
Baden-Württembergischer Verwaltungsgerichtshof
Baugesetzbuch
Baunutzungsverordnung
Baurecht
Bauvorlagenverordnung
Bayerische Verwaltungsblätter
Bayerischer Verwaltungsgerichtshof
Bundesgesetzblatt
Bundes-Immissionsschutzgesetz
Verordnung zum Bundes-Immissionsschutzgesetz
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Bundesnaturschutzgesetz
Bundesverfassungsgericht
Bundesverfassungsgerichtsentscheidung (zitiert: Band, Seite)
Bundesverwaltungsgericht
Bundesverwaltungsgerichtsentscheidung (zitiert: Band, Seite)
bezüglich
das heißt
Die Öffentliche Verwaltung
Deutsches Verwaltungsblatt
Allgemeine Durchführungsverordnung zur Niedersächsischen
Bauordnung
Niedersächsische Verordnung zur Durchführung des Baugesetzbuches
ebenda
Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft
Europäische Union
Vertrag über die Europäische Union
folgend
Flächennutzungsplan
Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie
Garagenverordnung
Grundgesetz
gegenüber
Hessischer Verwaltungsgerichtshof
herrschende Meinung
in der Regel
im Sinne des/der
iSv
iVm
IVU-RL
NBauO
Nds.OVG
NJW
NNatSchG
Nr.
NROG
NuR
NVwZ
NVwZ-RR
OVG
OVG NRW
PrüfeVO
PÜZAVO
RL
Rn.
S.
SächsVBl.
sog.
TA Lärm
TA Luft
u.a.
UAbs.
UPR
UVP
UVPG
UVP-RL
v.
VGH
VO
VwGO
VwVfG
ZUR
z.B.
im Sinne von
in Verbindung mit
Richtlinie über die integrierte Vermeidung und Verminderung der
Umweltverschmutzung
Niedersächsische Bauordnung
Niedersächsisches Oberverwaltungsgericht
Neue Juristische Wochenschrift
Niedersächsisches Naturschutzgesetz
Nummer
Niedersächsisches Raumordnungsgesetz
Natur und Recht
Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht
Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht - Rechtsprechungsreport
Oberverwaltungsgericht
Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen
Verordnung über die Einschränkung von Prüfungen im
Baugenehmigungsverfahren
Verordnung über die Anerkennung als Prüf-, Überwachungs- oder
Zertifizierungsstelle nach Bauordnungsrecht
Richtlinie
Randnummer
Seite
Sächsisches Verwaltungsblatt
sogenannt(e, er, es)
Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm v. 26.8. 1998,
(Gemeinsames Ministerialblatt 1998, S. 503)
Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft v. 24.7.2002
(Gemeinsames Ministerialblatt 2002, S. 531ff.)
unter anderem
Unterabsatz
Umwelt- und Planungsrecht
Umweltverträglichkeitsprüfung
Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung
Richtlinie der Gemeinschaft über die Umweltverträglichkeitsprüfung bei
bestimmten öffentlichen und privaten Projekten
vom
Verwaltungsgerichtshof
Verordnung
Verwaltungsgerichtsordnung
Verwaltungsverfahrensgesetz
Zeitschrift für Umweltrecht
zum Beispiel
Herunterladen
Explore flashcards