Biologie

Werbung
RUPRECHT-KARLSUNIVERSITÄT HEIDELBERG
INTERNATIONALES
STUDIENZENTRUM
STOFFPLAN BIOLOGIE M-KURS
Die Gliederung des Stoffes ist nicht verbindlich für die zeitliche Darbietung des Stoffes. Da es sich
bei dem vorliegenden Plan um einen Maximalplan handelt, wird externen Prüfungskandidaten
empfohlen, sich rechtzeitig beim Studienkolleg zu informieren, welche Teile dieses Plans
Gegenstand der jeweiligen Prüfung sind.
1. BIOCHEMIE

Kohlenhydrate (Überblick und Nomenklatur)

Lipide (speziell Phospholipide)

Proteine

Enzyme und Enzymkinetik
2. ZELLANATOMIE

Zelltypen

Organellen

Zellmembran

Transportvorgänge durch die Biomembran

Membranfluss in der Zelle
3. MOLEKULARGENETIK

DNA und RNA

Chromatin und Chromosom

Replikation
4. ZELLZYKLUS

Verschiedene Phasen

Mitose

Meiose und Rekombination
Seite 1 von 3
STOFFPLAN BIOLOGIE M-KURS
5. GENEXPRESSION

Transkription

Processing

Genetischer Code

Translation
6. GENREGULATION

Operon

positive und negative Regulierung

Krebsentstehung
7. MIKROBIOLOGIE

Bakterien (Aufbau, Wachstum, Konjugation)

Viren (Typen, Aufbau, Vermehrung)
8. KLASSISCHE GENETIK

Variabilitätsfaktoren (Mutationsformen, Rekombination, Modifikation)

Mendel‘sche Gesetze

Humangenetik (Stammbaumanalyse, verschiedene Erbgänge)

Entkopplung und Kopplungsgruppe
9. GENTECHNOLOGIE

Restriktionsenzyme und Plasmid-Vektoren

Gen-Klonierung

PCR

Gelelektrophorese
10. MAKROANATOMIE

Skelett

Innere Organe

Herz und Blutkreislaufsystem
11. NEUROANATOMIE

Nervensystems

Neurone

Reflexe

Vegetatives NS
Seite 2 von 3
STOFFPLAN BIOLOGIE M-KURS
12. NEUROPHYSIOLOGIE

Membranpotentiale

Erregungsleitung
13. MUSKELGEWEBE

Aufbau der quergestreiften Muskulatur

Sarkomer und Gleitfilamenttheorie

Querbrückenzyklus
14. LINSENAUGE

Anatomie

Terminologie

Physiologie
15. HORMONSYSTEM

Aufbau und Wirkungsweise

Hormondrüsen und Hormontypen

Regulation (Bspe. Schilddrüse und Blutzuckerspiegel)
16. ENERGIESTOFFWECHSEL

ADP, ATP und energetische Kopplung

Zellatmung

Gärungen

β-Oxidation
LITERATUR BIOLOGIE

Weber, Ulrich: Biologie Oberstufe Gesamtband (Baden-Württemberg); 2. Auflage; Cornelsen,
2009; 512 S.; ISBN 978-3-464-17183-7

Campbell, Neil A.: “Biologie”, 8. Auflage, Verlag Pearson Studium 2009; 1984 S.; ISBN
3827371805
Jede der hier aufgeführten Literaturempfehlungen und Quellen allein
deckt evtl. nicht den gesamten oben vorgestellten Themenkatalog ab oder
bespricht Themen, die nicht für die Prüfung relevant sind.
Seite 3 von 3
Herunterladen
Explore flashcards