Weiterbildungsprogramm Handchirurgie CKH - Chirurgie

Werbung
Weiterbildungsprogramm Handchirurgie CKH Dillingen :
1.Jahr :
A. Grundlagen :
- Funktionelle und topographische Anatomie der Hand und des Handgelenkes.
- Untersuchungstechniken an der Hand :
- Klinische Untersuchung
- Sonographie
- Röntgeneinstelltechniken und BV-Untersuchungen :Röntgenmorphologie
(Projektionsradiographie) : Befunderhebung und Dokumentation
- Schnittbilddiagnostik (MRT / CT) : Indikation
- Verletzungsmuster
B. Therapie:
- Indikation zur operativen und nichtoperativen Behandlung von Verletzungen
- Leitungsanästhesien an der Hand
- Operative Versorgung von Haut-Weichteilverletzungen
- Einfache Hautersatztechniken an der Hand
- Konservative Behandlung von Frakturen : Reposition und Immobilisation
- Rehabilitation und Nachsorge nach Verletzungen der Hand
- Assistenz bei der Versorgung von Gefäß-Nerven-Verletzungen (Mikrochirurgie)
- Umgang mit Vergrößerungshilfen (Op.-Mikroskop)
2. Jahr :
A. Grundlagen :
- Untersuchungstechniken bei angeborenen und erworbenen Erkrankungen d. Hand
- Eigenständige Dokumentation und Indikation bei Verletzungen der Hand
- Indikation zur Operation bei angeborenen und erworbenen Fehlbildungen.
- Nervenkompressionssyndrome an der oberen Extremität : Diagnostik
- Röntgen- und Schnittbildmorphologie von Fehlbildungen und Defektheilungen
B. Therapie :
- Operation von Streck- und Beugesehnenverletzungen
- Nervenkompressionssyndrome und deren Behandlung : Operation von NKS
- Gutartige Weichteiltumore : Operative Strategien und Nachbehandlung
- Indikation und Überwachung rehabilitativer und physikalischer Maßnahmen
- Operative Frakturbehandlung im Bereich des Handskelettes
- Nerven- und Gefäßnähte an der Hand ( Mikrochirurgie)
- Sekundäre Sehnenrekonstruktionen an der Hand
- Weichteildeckung durch freie oder gestielte Hautlappen
- Behandlungsführung bei chronisch regionalem Schmerzsyndrom
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten