mitteilungen - Sachverständigenkanzlei Em. O.Univ. Prof Dr

Werbung
Brief an Fa. Aibler,75887198
Seite 1
MITTEILUNGEN
für Kunden und Interessenten der
Em. O.Univ.Prof. Dr. Werner Pfannhauser KG
BEGUTACHTUNG VON LEBENSMITTELN– INFORMATIONSVERMITTLUNG- BERATUNG
AUSGABE August 2015
Büro Wien : A - 1180 Wien, Kreuzgasse 79
Ruf: +43 1 4703586;0664 14 0 15 43 Fax: +43 1 470 29 99
Mobil : 0664 / 14 0 15 43 – 24 Stunden - Dienst
Büro Graz : A – 8081 Heiligenkreuz a.W., Großfelgitschberg 33
e-Post : werner.pfannhauser@tugraz.at, kanzlei-kg@pfannhauser.at; office@pfannhauser.at
UID: ATU60749934 Firmenbuch Nr. 169652p
Internetz – Leitseite : www.pfannhauser.at
Lieber Kunde, lieber Interessent !
Ein heißer Sommer mit Ungewittern hat den Höhepunkt erreicht.
Dennoch : die berufliche Arbeit geht weiter und die Probleme werden immer
vielschichtiger.
Zur Unterstützung und Klärung stehen die O.Univ.Prof. Dr. Werner Pfannhauser
KG und das Sachverständigen Büro zur Verfügung.
Jede Anfrage, ob fernmündlich oder mit e-Post, wird rasch beantwortet.
Werden Sie von „Abmahnvereinen“ oder der Lebensmittelaufsicht beschuldigt so ist
eine fachkundige Prüfung der Vorwürfe die erste Aktion.
Dann können Sie entscheiden, wie sie weiter vorgehen.
WER SICH NICHT WEHRT LEBT VERKEHRT !
Fragen kostet nichts !
NEUREGELUNG CHLORAT
Basierend auf einem Vorschlag der Österreichischen Agentur für Gesundheit und
Ernährungssicherheit GmbH (AGES) finden für Chlorat folgende zeitlich befristete
Aktionswerte/Höchstwerte für Überwachungsmaßnahmen Anwendung:
• 0,1 mg/kg für alle pflanzlichen Produkte der Anlage 1 der Verordnung EG Nr.
396/2005 außer Gemüse
• 0,25 mg/kg für alle Gemüse außer Karotten
• 0,2 mg/kg für Karotten.
Die genannten Aktionswerte gelten sowohl für konventionell als auch für biologisch
angebaute Produkte.
Für Säuglingsanfangsnahrung und Folgenahrung findet in Anbetracht der ähnlichen
Problematik von Chlorat und Perchlorat gemäß einer Stellungnahme des Ständigen
Ausschusses für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel vom 10.3.2015
(http://ec.europa.eu/food/food/chemicalsafety/contaminants/docs/statement_perc
hlorate_in_food_en.pdf)
für Chlorat ein Höchstgehalt von 0,02 mg/kg Anwendung.
75887198
Seite 1 von 2
Brief an Fa. Aibler,75887198
Seite 2
Aus der Wissenschaft
Der tägliche Konsum von mit Zucker gesüßten Getränken trägt zum Risiko
einer Verstärkung der Fettleber Erkrankung bei.
Der tägliche Verzehr von mit Zucker gesüßten Getränken verstärkte laut einer Studie
veröffentlicht im Journal of Hepatolgy das Risiko für die nicht durch Alkohol
entstehende Fettleber-Erkrankung.
Muscadin (Vitis rotundifolia Michx.) Öl aus den Traubenkernen hilft die
Fettleibigkeit zu verringern.
In der Zeitschrift Food and Function wird dargestellt, daß Öl aus den Damen der
Muskadintrauben die Bildung von neuen Fettzellen verringert, weil Tocotrienol, eine
ungesättigte Form von Vitamin E gebildet wird.
Blattextrakte von Oliven können bei der Vermeidung von HerzKreislauferkrankungen helfen.
Eine Veröffentlichung im British Journal of Nutrition zeigen, daß der Verzehr von
Extrakten aus Olivenblättern einen positiven Einfluß auf Herz-Kreislauferkrankungen
haben.
Niederer Vitamin-D-Status hängt mit Osteoathritis im Knie zusammen.
Aus einer Studie im AgResearch magazine geht hervor, daß ein niedrige Vitamin-DGehalte in der Nahrung das Risiko zu Schmerzen im Knie – auch als Osteoathritis
bezeichnet- führen kann.
Das verspricht der Sachverständige und Firmeneigentümer :
Ich bin für Kunden und Interessenten 24 Stunden am Tag erreichbar.
Ich werde Ihre Sache immer wirkungsvoll, fachkundig und erfolgreich
verteidigen.
Ich habe mit meinen Mitarbeitern eine hohe Erfolgsquote und werde diese
beibehalten.
Ich bin in Österreich aber auch in der gesamten EU und darüber hinaus von
Südkorea bis Dubai bekannt und geschätzt. Daher können Sie mir vertrauen.
Warten Sie nicht, tun Sie was !
RUFEN SIE AN 0664/14 0 15 43
75887198
Seite 2 von 2
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten