Äthiopien

Werbung
Die Sprachen Äthiopiens
Prof Dr Ernst Kausen © 2004
85 Sprachen aus zwei Sprachfamilien
Die 85 Sprachen Äthiopiens stammen im Wesentlichen aus nur zwei großen Sprachfamilien: dem Afro-Asiatischen und dem
Nilo-Saharanischen. Das Afro-Asiatische ist mit den Zweigen Semitisch, Kuschitisch und Omotisch vertreten und stellt die
größte Gruppe der äthiopischen Sprachen (66) sowie ca 99% aller Sprecher. Das Nilo-Saharanische steuert einige nilotische
Sprachen, die Surma-Gruppe, den Koma-Zweig sowie die eigenständigen Sprachen Gumuz und Berta bei. Die Einbettung
dieser äthiopischen Sprachen in den größeren genetischen Kontext der afro-asiatischen und nilo-saharanischen Sprachfamilie
ist den beiden Familienübersichten zu entnehmen.
Es gibt in Äthiopien drei weitere Einzelsprachen, die den beiden Sprachfamilien nicht eindeutig zuzuordnen sind:
Weyto H
Shabo (Shako, Mikeyir)
Birale (Ongota) (†)
Sprachfamilie
ethnisch noch 1.5 Tsd, die Weyto sprechen jetzt Amharisch (Sprache ausgestorben)
vielleicht Nilo-Saharanisch, Mischsprache? (400-1000 Sprecher)
vielleicht Omotisch, Mischsprache? (noch 20 Sprecher)
Sprachen
Sprecher
%
AFRO-ASIATISCH
SEMITISCH
KUSCHITISCH
OMOTISCH
66
13
26
27
54 Mio
23 Mio
27 Mio
4 Mio
99%
42%
50%
7%
NILO-SAHARANISCH
NILOTISCH
SURMA
KOMA
GUMUZ
BERTA
16
3
7
4
1
1
500 Tsd
125 Tsd
100 Tsd
40 Tsd
100 Tsd
125 Tsd
1%
-
3
1 Tsd
-
85
54.5 Mio
100%
NICHT KLASSIFIZ.
Gesamt
Die aktuelle Bevölkerungszahl Äthiopiens beträgt ca 67 Mio (Fischer Weltalmanach 2005). Die abweichende Gesamtzahl der
Sprecher (54.5 Mio) resultiert aus dem Alter der Daten und stellt den Stand etwa von 1995 dar. Aktuellere Sprecherzahlen sind
nicht verfügbar. Man kann bei den Sprecherzahlen der großen afro-asiatischen Sprachen etwa 20% aufschlagen, um die
heutigen Verhältnisse adäquater zu beschreiben (vgl. die folgende Tabelle der 26 Sprachen mit mindestens 100 Tsd
Sprechern). Das Verhältnis zwischen den drei großen Gruppen - Semitisch, Kuschitisch, Omotisch - verlagert sich in Richtung
eines kuschitischen Übergewichts, obwohl die Nationalsprache Amharisch semitisch ist.
Die 26 Sprachen Äthiopiens mit mindestens 100 Tsd Sprechern:
Sprache
Sprecher
Amharisch*
Oromo (West)*
Qotu (Ost-Oromo)*
Süd-Oromo*
Tigrinya*
Somali*
Sidamo*
Wolaytta*
Gamo-Gofa-Dawra
Afar* 1.0 Mio
17.5 Mio
21.0 Mio
9.0 Mio
11.0 Mio
4.5 Mio
5.5 Mio
4.0 Mio
4.8 Mio
3.3 Mio
4.0 Mio
3.0 Mio
3.6 Mio
2.0 Mio
2.4 Mio
1.2 Mio
1.5 Mio
1.2 Mio
1.5 Mio
1.2 MioAFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
Semitisch, Äthiosemitisch, Süd, Transversal
AFRO-ASIAT.
Kuschitisch, Ost, Oromo
AFRO-ASIAT.
Kuschitisch, Ost, Oromo
AFRO-ASIAT.
Kuschitisch, Ost, Oromo
AFRO-ASIAT.
Semitisch, Äthiosemitisch, Nord
AFRO-ASIAT.
Kuschitisch, Ost, Somali
AFRO-ASIAT.
Kuschitisch, Ost, Hochland
AFRO-ASIAT.
Omotisch, Nord, Gimojan
AFRO-ASIAT.
Omotisch, Nord, Gimojan
Kuschitisch, Ost, Saho-Afar
Haddiya*
Silte (Ost-Gurage)*
West-Gurage1
Gedeo*
Kambata*
Kaficho (Kefa)*
920 Tsd
830 Tsd
800 Tsd
650 Tsd
600 Tsd
570 Tsd
AFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
Kuschitisch, Ost, Hochland
Semitisch, Äthiosemitisch, Süd, Transversal
Semitisch, Äthiosemitisch, Süd, Peripher
Kuschitisch, Ost, Hochland
Kuschitisch, Ost, Hochland
Omotisch, Nord, Gonga
Awngi
Soddo (Nord-Gurage)
Bench
Aari
Konso
Chamtanga
Berta
Alaba
Gumuz
Koorete (Koyra)
360 Tsd
250 Tsd
175 Tsd
160 Tsd
150 Tsd
150 Tsd
125 Tsd
125 Tsd
100 Tsd
100 Tsd
AFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
AFRO-ASIAT.
NILO-SAHAR.
AFRO-ASIAT.
NILO-SAHAR.
AFRO-ASIAT.
Kuschitisch, Zentral
Semitisch, Äthiosemitisch, Süd, Peripher
Omotisch, Nord, Gimojan
Omotisch, Süd
Kuschitisch, Ost, Konso-Gidole
Kuschitisch, Zentral
Hauptgruppe, Berta
Kuschitisch, Ost, Hochland
Hauptgruppe, Kern, Gumuz
Omotisch, Gimojan
*
Spr-F
Sprachstamm
Untereinheiten
als regionale Amtssprache anerkannt. Amharisch ist die Nationalsprache.
wahrscheinlich eine Gruppe von mehreren Sprachen; siehe Hauptteil.
Spr-F = Fortschreibung der Sprecherzahlen proportional zur Bevölkerungsentwicklung (+20%).
1
Hinweis für die folgende genetische Einordnung der Sprachen in ihre Sprachfamilien: Fettdruck wird für die in Äthiopien
gesprochenen Sprachen und Spracheinheiten verwendet. Auch verwandte nicht in Äthiopien gesprochene Sprachen werden (in
Normaldruck) angegeben, um die genetischen Beziehungen deutlicher zu machen.
AFROASIATISCH
Gesamtübersicht & Gliederung
AFROASIATISCH
[353 Sprachen, davon ausgestorben † 42; 348 Mio Sprecher]
[in Äthiopien: 66 Sprachen, † 2; 54 Mio Sprecher]
ÄGYPTISCH †
BERBERISCH
NUMIDISCH †
OST-BERBERISCH
NORD-BERBERISCH
TAMASHEQ (TUAREG)
ZENAGA
SEMITISCH
NORD-PERIPHER-SEMITISCH
AKKADISCH †
EBLAITISCH †
NORD-ZENTRAL-SEMITISCH
UGARITISCH †
KANAANÄISCH
ARAMÄISCH
SÜD-ZENTRAL-SEMITISCH (ARABISCH)
SÜD-PERIPHER-SEMITISCH
OST (NEUSÜDARABISCH)
WEST
ALTSÜDARABISCH †
ÄTHIOSEMITISCH
NORDÄTHIOPISCH
SÜDÄTHIOPISCH
TRANSVERSAL
AMHARISCH-ARGOBBA
HARARI-SILTE
PERIPHER
SODDO-GAFAT (N-GRUPPE)
WEST-GURAGE - MUHER (TT-GRUPPE)
KUSCHITISCH
NORD-KUSCHITISCH (BEJA) [wird von einigen Forschern als eigener Zweig des Afro-Asiat. betrachtet]
ZENTRAL-KUSCHITISCH
OST-KUSCHITISCH
SÜD-KUSCHITISCH
OMOTISCH
TSCHADISCH
WEST-TSCHADISCH
BIU-MANDARA
MASA
OST-TSCHADISCH
Fettdruck: in Äthiopien vertretene genetische Einheit
in Äthiopien: [13, † 2; 23 Mio]
SEMITISCH
[24, H 6; 25.5 Mio]
SÜD-PERIPHER
OST (NEUSÜDARABISCH)
[6, H 0; 200 Tsd]
Mehri (100 T), Harsusi (2 T), Bathari (0.3 T), Hobyot (0.1 T);
Soqotri (70 T), Jibbali (Ehkili, Qarawi, Shahari) (25 T)
WEST
[18, H 6; 25.3 Mio]
ALTSÜDARABISCH †
Sabäisch H, Minäisch H, Hadramautisch H, Qatabanisch H
ÄTHIOSEMITISCH
[14, H 2; 25.3 Mio]
NORDÄTHIOPISCH
[3, H 1; 5.8 Mio]
Geez H (Kirchen- und Liturgiesprache der äthiopischen Christen)
Tigrinya (3.3 Mio in Äthiopien von insgesamt 5 Mio)
Tigré (800 T) (nur in Eritrea)
SÜDÄTHIOPISCH
[11, H 1; 19.5 Mio]
TRANSVERSAL
AMHARISCH
Amharisch (17.5 Mio, S2 = Mutter- und Zweitsprachensprecher 23 Mio)
(D Shoa, Begemder, Gojjam, Menz-Wello)
Argobba (11 T, S2 15 T, ethnisch 60 T)
HARARI - OST-GURAGE
Harari (Adare) (30 T)
Silte (Ost-Gurage) (830 T, S2 920 T) (D Enneqor-Silte-Wolane-Urbareg, Zway)
PERIPHER
WEST-GURAGE - MUHER (TT-GRUPPE) [zusammen 800 Tsd]
WEST-GURAGE
Ezha-Gumer-Chaha-Gura (Zentral-West-Gurage)
Gyeto-Inor-Endegen-Ener (Peripher-West-Gurage)
Masquan
MUHER
Muher
SODDO-GAFAT (N-GRUPPE)
Soddo (Kistane, Nord-Gurage) (250 T)
Gogot (Dobi) (4 T)
Gafat †
Fettdruck = in Äthiopien gesprochene Sprache.
KUSCHITISCH
[47, H 2; 37.7 Mio] in Äthiopien: [26, † 0; 27 Mio]
NORD
Beja (Bedawi) (1.2 Mio) (D Bischarim, Hadendowa, Hadareb, Beni-Amir)
ZENTRAL
[5, H 0; 585 Tsd]
BILIN
AGAW
CHAMTANGA
AWNGI-KUNFAL
Bilin (70 T)
Agaw (West-Agaw) (5 T, ethn 170 T)
(D Kemant, Dembiya, Qwara (Falasha) H, Kayla, Semyen, Achpar, Kwolasa)
Chamtanga (Xamtanga, Chamir-Chamta) (150 T)
Awngi (360 T, S2 420 T), Kunfal
[33, H 0; 35.4 Mio]
OST
HOCHLAND
SIDAMO
KAMBATA
BURJI
Sidamo (2 Mio) (D Habela, Jamjam)
Gedeo (Darasa) (650 T, S2 700 T)
Kambata (600 T) (D Kambata, Timbaro, Qabena)
Alaba (125 T)
Hadiyya (920 T, S2 1.1 Mio) (D Leemo, Shashago, Soro),
Libido (37 T, S2 45 T)
Burji (35 T)
SAHO-AFAR
Saho (25 T von 170 T) (D Assaorta, Miniferi, Hadu, Irob ua)
Afar (Danakil) (1 Mio von 1.6 Mio) (D Zentral, Nord, Aussa, Ba'adu)
OROMO
Oromo ieS (West-Zentral-Oromo, 'Galla') (9 Mio)
(D Wallaga, Raya, Wello, Tulema)
Qotu (Ost-Oromo) (4.5 Mio)
Borana-Arusi-Guji (Süd-Oromo) (4 Mio)
Garreh-Ajuran (130 T), Orma (55 T), Sanye (5 T)
KOMSO-GIDOLE
Komso (Konso, Gato) (150 T)
Dirasha (Gidole) (50 T)
WEST-OMO-TANA
Dasenech (Galab) (30 T), Arbore (5 T), Elmolo (H); Baiso (1 T)
DULLAY
Gawwada (35 T) (D Gergere, Gobeze, Gollango, Harso ua)
Bussa (Dobase, Mashile) (7 T)
Tsamay (Kule) (10 T)
SOMALI
Somali (3 Mio von 10 Mio) (D Isaaq, Gadabursi, Daarood, Hawiya, Dir, Ogadeen)
Maay (1 Mio), Dabarre (50 T), Garre (50 T),
Jiiddu (50 T), Tunni (50 T)
Rendille (30 T), Boni (Aweer) (5 T)
Yaaku (Mogogodo) (H)
RENDILLE-BONI
YAAKU
SÜD
RIFT VALLEY
DAHALO
MBUGU
[8, H 2; 485 Tsd]
Iraqw (Mbulu) (360 T), Gorowa (50 T),
Wasi (Alagwa, Chasi) (10 T), Burunge (30 T);
Kw'adza H, Asaak (Aasax) H
Dahalo (3 T) (Schnalzsprache)
Mbugu (Ma'a) (30 T) (Hybridsprache)
Fettdruck = in Äthiopien gesprochene Sprache.
[27, H 0; 4 Mio] (alle in Äthiopien)
OMOTISCH
[23, H 0; 3.7 Mio]
NORD
GONGA-GIMOJAN
GONGA (KEFOID)
NORD
ZENTRAL
SÜD
Boro-Shinasa (20 T) (D Guba, Amuru, Wambera, Gamilla)
Anfillo (0.5 T)
Kaficho (Kafa, Kefa) (570 T, S2 720 T) (D Kafa, Bosha=Garo)
Shakacho (Mocha) (55 T)
GIMOJAN
JANJERO
Yemsa ('Janjero') (85 T) (D Fuga, Toba)
GIMIRA
Bench (Gimira) (175 T, S2 200 T) (D Bencho, Shee, Mer)
CHARA
Chara (7 T)
OMETO
WEST
Basketo (60 T)
ZENTRAL
Wolaytta (Wolaita, Welamo, Ometo) (1.2 Mio) (D Welamo, Zala)
Gamo-Gofa-Dawro (1.2 Mio) (D Gamo, Gofa, Dawro=Kullo=Ometai)
Melo (20 T), Dorze (20 T), Oyda (20 T)
Zentral-Ometo ist möglicherweise als eine Sprache (Dialektgruppe) zu betrachten
OST
Koorete (Koyra) (100 T)
Zayse-Zergulla (20 T)
Kachama-Ganjule (4 T)
SÜD
Male (55 T)
DIZI-SHEKO
MAO
OST
WEST
SÜD
HAMER-BANNA
AARI
DIME
Dizi (Maji) (20 T)
Sheko (25 T) (D Dorsha, Bulla=Dan)
Nayi (Nao) (4 T)
Bambassi (Bambeshi, Didessa) (5 T)
Hozo (3 T), Seze (3 T);
Ganza (H)
[4, H 0; 210 Tsd]
Hamer-Banna (45 T), Karo (Kere) (0.2 T)
Aari (160 T) (D Bako, Shangama, Gozza, Ubamer, Galila,
Biyo, Laydo, Seyki, Sido, Wubahamer, Zeddo)
Dime (7 T)
Alle omotischen Sprachen werden in Äthiopien gesprochen, teilweise auch im Sudan.
NILO-SAHARANISCH
Gesamtübersicht & Gliederung
NILO-SAHARANISCH
[196, † 8; 34 Mio]
HAUPTGRUPPE
[177, † 6; 26 Mio]
KERNGRUPPE
[97, † 4; 18.7 Mio]
OSTSUDANISCH
NILOTISCH
SURMA
NUBISCH
NERA
JEBEL TABI
NYIMA
TEMEIN
TAMA
DAJU
KOMA
GUMUZ
KADUGLI-KRONGO (KADU)
ZENTRAL-SUDANISCH
BONGO-BAGIRMI
KRESH
MORU-MADI
MANGBUTU-EFE
MANGBETU-ASUA
LENDU
[65, † 2; 6 Mio]
KUNAMA
BERTA
FUR
MABA
KULIAK
SAHARANISCH
SONGHAI
Fettdruck: in Äthiopien vertretene Untereinheit.
in Äthiopien: [16, † 0; 500 Tsd]
OSTSUDANISCH
NILOTISCH
WESTNILOTISCH
BURUN-MABAAN
LUO
SHILLUK
KAVIRONDO
DINKA-NUER
DINKA
NUER
OSTNILOTISCH
BARI
MAA-ONGAMO
LOTUKO
TESO
TURKANA
SÜDNILOTISCH
SURMA
NORD
SÜD
ME'EN-SURI
KWEGU
MURLE-DIDINGA
KACIPO-BALESI
NUBISCH
NERA
JEBEL TABI
NYIMA
TEMEIN
TAMA
DAJU
[83, H 3; 18.4 Mio]
[42, H 0; 17 Mio]
Burun (20 T), Mabaan (Süd-Burun) (50 T), Jumjum (50 T)
Anuak (Anywa) (45 T von 100 T), Shilluk (Colo) (200 T),
Belanda Bor (8 T), Luwo (Jur Luo) (80 T), Thuri (7 T), Lokoro (Päri) (30 T)
Luo (Kavirondo) (3.5 Mio), Lango (Lwo) (1 Mio), Acholi (750 T), Alur (920 T);
Adhola (Padhola) (250 T); Kumam (100 T)
Dinka (Jieng) (1.5 Mio) (V Agar, Bor, Padang, Rek, Ruweng)
Nuer (Naadh) (65 T von 800 T) (D Dor, Abigar, Jikany), Reel (Atuot) (50 T)
Bari (300 T), Kakwa (150 T), Mandari (40 T)
Maassai (Maa) (1 Mio), Samburu (150 T); Ngasa (Ongamo) (0.3 T)
Lotuko (Otuho) (140 T), Lopit (50 T), Lango (20 T), Lokoya (15 T), Dongotono
Teso (Wamia) (1.2 Mio)
Nyangatom (15 T), Turkana (350 T); Toposa (100 T), Karamojong (400 T)
Kalenjin (2.5 Mio), Datoga (200 T) u.a.
[10, H 0; 235 Tsd]
Majang (Masongo) (15 T)
Me'en (Mekan) (60 T) (D Bodi, Tishena);
Suri (Surma) (D Tirma=Tid, Chai) (20 T), Mursi (3 T)
Kwegu (0.1 T) (D Yidinit, Muguji)
Murle (<1 T von 60 T), Didinga (60 T), Longarim (4 T), Tennet (4 T)
Kacipo-Balesi (3 T von 8 T) (D Kacipo, Balesi=Bale, Zilmanu)
Nobiin (Mahas-Fadicca) (200 T); Kenuzi-Dongola (280 T) u.a.
Nara (Nera, Barea) (65 T)
Gaam (Ingassana) (80 T); Aka (0.5 T), Kelo-Beni Sheko (H), Molo (0.1 T)
Ama (Nyimang) (70 T), Dinik (Afitti, Unietti, Ditti) (5 T)
Temein (Ronge) (10 T), Tese (Keiga Girru) (1.5 T)
Tama (65 T), Assangori (Erenga-Sungor) (40 T); Mararit (Abiri) (40 T)
Dar Daju (Mongo) (25 T), Dar Sila (35 T), Dar Fur (Nyala-Lagowa) (90 T) u.a.
KOMA
Komo (Koma, Madiin) (2 T von 12 T), Kwama (15 T),
Twampa (Uduk) (20 T), Opo-Shita (Opuuo) (0.3 T), Gule (Anej) H
GUMUZ
Gumuz (Bega) (100 T von 120 T) (D Dakunza, Sai, Sese, Disoha)
BERTA
Berta (Beni Shangul, Wetawit) (125 T von 150 T)
(D Shuru, Bake, Undu, Mayu, Dabuso; Gobato; Fadashi)
Herunterladen
Explore flashcards