Der Mensch – ein Säugetier oder einzigartig

Werbung
Bildungsplan 2004
Allgemein bildendes
Gymnasium
Umsetzungsbeispiel für Biologie
Der Mensch – ein Säugetier oder einzigartig?
April 2005
LANDESINSTITUT FÜR SCHULENTWICKLUNG
Gymnasium
Der Mensch – ein Säugetier oder einzigartig?
Umsetzungsbeispiel: Der Mensch – ein Säugetier oder einzigartig?
Dieses Umsetzungsbeispiel geht davon aus, dass die Wirbeltiere, zumindest die Säugetiere
exemplarisch behandelt wurden. Das folgende Beispiel berücksichtigt die Stellung des Menschen ohne eine ausführliche Darstellung physiologischer Zusammenhänge oder der einzelnen Organe. Der Mensch wird nur vergleichend betrachtet. Im Anschluss an diese Unterrichtssequenz kann die Fortpflanzung des Menschen Thema sein.
Zeitaufwand: 2-3 Unterrichtsstunden
Material:
Skelett des Menschen, Skelett eines Säugetiers z.B. Katze
Bild Skelett des Menschen z.B. aus Netzwerk Biologie1 Schroedel 3-507-86413-4 S.118
Text aus Netzwerk Biologie 1 Schroedel 3-507-86413-4 S.119
Unterrichtsverlauf
1. Skelett des Menschen
An Hand des Menschenskeletts wird der Bau des Säugetierskeletts wiederholt. Besonderer
Wert wird auf den Vergleich mit dem Säugetierskelett gelegt, Gemeinsamkeiten wie Wirbelsäule, Brustkorb mit Rippen, Schulterblätter, Grundbauplan der Arme und Beine werden herausgestellt. An Hand eines Arbeitsblatts kann eine Lernzielkontrolle erfolgen.
2. Textanalyse: Der Mensch – ein Säugetier oder einzigartig?
Mit der Textanalyse wird das Leseverständnis gefördert. Gleichzeitig können die grundlegenden biologischen Prinzipien am Beispiel Mensch neu aufgegriffen werden.
Fragen zum Text und zum Bild
1. Ordne den folgenden Skelettteilen die richtigen Ziffern aus dem Bild S. 118 zu!
Oberarmknochen
Oberschenkelknochen
Fußskelett
Handskelett
Kopfskelett
Elle
Speiche
Schienbein
Wadenbein
Wirbelsäule
Schlüsselbein
Schulterblatt
Brustbein
Rippe
Hüftknochen
Kniescheibe
2. Nenne Gemeinsamkeiten zwischen dem Skelett eines Menschen und dem Skelett eines
Säugetiers!
3. Welche Besonderheiten weisen die Arme und Beine des Menschen auf? Welche Funktion haben sie jeweils? Lege eine Tabelle an!
4. Begründe, warum man den Menschen aus biologischer Sicht als Säugetier bezeichnen
kann!
5. Welche besonderen Verhaltensweisen hat der Mensch, die bei Tieren nicht vorkommen?
Umsetzungsbeispiel für Biologie
Seite 2
Gymnasium
Der Mensch – ein Säugetier oder einzigartig?
Grundlegende biologische Prinzipien beim Menschen
Vielfalt
Angepasstheit
Größe, Gewicht, Hautfarbe, Haarfarbe
Greifhand – Greifen, Werkzeuggebrauch
Fuß – Gehen auf zwei Beinen
Gehirn – Sprache, Wissen, Problemlösen
Bau – Funktion
Mensch
Skelett aus Knochen  Stütze
Muskeln  Bewegung
Darm  Verdauung
Verhalten
Werkzeuggebrauch, Feuergebrauch,
denken, lernen, Probleme lösen,
Sozialverhalten
Fortpflanzung
Sexualität
Begattung, Befruchtung
Entwicklung im Mutterleib, Stillen
Umsetzungsbeispiel für Biologie
Seite 3
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten